Türkei in die EU ?

Moderator: Moderatoren Forum 3

Türkei in die EU ?

Umfrage endete am Di 4. Dez 2012, 04:23

ja
13
46%
nein
6
21%
später
2
7%
weiß nicht
0
Keine Stimmen
mir egal
0
Keine Stimmen
auf gar keinen Fall
3
11%
längst überfällig
4
14%
 
Abstimmungen insgesamt: 28
Benutzeravatar
obamamama
Beiträge: 42
Registriert: Di 5. Mär 2013, 17:47
Wohnort: Leipzig

Re: Türkei in die EU ?

Beitragvon obamamama » Mi 5. Jun 2013, 12:07

Türkei in die EU ??? :p :p
Turkish Airlines: Lippenstift-Verbot für stewardess

( ein mal kopftücherin immer kopftücherin )

Turkish Airlines will in einem neuen Regelkatalog für die Flugbegleiterinnen nicht nur roten, sondern auch rosa- und bordeauxfarbenen Lippenstift verbieten. Außerdem sind Tätowierungen, ein hoher Dutt sowie Perücken zukünftig verboten. Dieser Eingriff in das Aussehen der rund. 3.000 Flugbegleiterinnen bei Turkish Airlines sorgt für erheblichen Spott und Protest in sozialen Medien.

http://www.vaybee.de/deutsch/channel/re ... 105986.php

http://www.spiegel.de/reise/aktuell/tur ... 98343.html


und so mussen die stewardess in der tat aussehen in der welt ( video )

http://vimeo.com/67709917
Zuletzt geändert von obamamama am Mi 5. Jun 2013, 12:11, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Ferit
Beiträge: 2948
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 19:16
Benutzertitel: Prolet
Wohnort: Pacific Northwest

Re: Türkei in die EU ?

Beitragvon Ferit » Mi 5. Jun 2013, 13:02

obamamama » Mi 5. Jun 2013, 12:07 hat geschrieben: Türkei in die EU ??? :p :p
Turkish Airlines: Lippenstift-Verbot für stewardess

( ein mal kopftücherin immer kopftücherin )

Turkish Airlines will in einem neuen Regelkatalog für die Flugbegleiterinnen nicht nur roten, sondern auch rosa- und bordeauxfarbenen Lippenstift verbieten. Außerdem sind Tätowierungen, ein hoher Dutt sowie Perücken zukünftig verboten. Dieser Eingriff in das Aussehen der rund. 3.000 Flugbegleiterinnen bei Turkish Airlines sorgt für erheblichen Spott und Protest in sozialen Medien.

http://www.vaybee.de/deutsch/channel/re ... 105986.php

http://www.spiegel.de/reise/aktuell/tur ... 98343.html


und so mussen die stewardess in der tat aussehen in der welt ( video )

http://vimeo.com/67709917

Und was hat das mit der EU zu tun?
Benutzeravatar
King Kong 2006
Beiträge: 5718
Registriert: Di 3. Jun 2008, 11:41
Benutzertitel: Kongenial

Re: Türkei in die EU ?

Beitragvon King Kong 2006 » Mi 5. Jun 2013, 21:05

Wie heißt es? Europa bzw. das Abendland ist auf drei Hügeln errichtet. Der römischen Gesetzsprechung, der griechischen Philosophie und der jüdisch/christlichen Religion. Oder so ähnlich. ;)

Das kann sich natürlich mit neuen Mitbewohnern ändern.
Wenn man zuviel weiß, wird es immer schwieriger, einfache Entscheidungen zu treffen.
Wissen stellt eine Barriere dar, die einen daran hindert, etwas in Erfahrung zu bringen.
- Frank Herbert, Die Kinder des Wüstenplaneten
Benutzeravatar
obamamama
Beiträge: 42
Registriert: Di 5. Mär 2013, 17:47
Wohnort: Leipzig

Re: Türkei in die EU ?

Beitragvon obamamama » Sa 8. Jun 2013, 03:18

Und was hat das mit der EU zu tuT

muchachos das heisst menschenrechte ,freiheit äußerung,recht auf freies leben,so ein kopftüherland hat in EC - ALEMANIA nichts verloren
Zuletzt geändert von obamamama am Sa 8. Jun 2013, 03:32, insgesamt 9-mal geändert.
ActOnInstinct
Beiträge: 12
Registriert: Di 4. Jun 2013, 16:37

Re: Türkei in die EU ?

Beitragvon ActOnInstinct » So 9. Jun 2013, 17:44

Ich sehe keine kurz- o. mittelfristigen Vorteile für die EU bei einem Beitritt der Türkei, wenn sie nicht ihre Wirtschaftspolitik ändert, außer man will sich in Krisenzeiten ein potentielles Spanien 2.0 ans Bein binden.
Chruschtschow

Re: Türkei in die EU ?

Beitragvon Chruschtschow » Fr 21. Jun 2013, 14:47

Chruschtschow » Do 7. Mär 2013, 04:43 hat geschrieben:Die Türkei in die EU aufzunehmen ist erstmal von der Agenda.
Man wird die Finanz-und Bankenkrise als Vorwand nehmen,
um die Verhandlungen ruhen zu lassen oder auszusetzen.
So weit ich weiß gibt es einen Türkeibeauftragten der EU,
der unter anderem die Fortschrittsberichte schreibt.
http://ec.europa.eu/deutschland/press/pr_releases/10930_de.htm

Mit Amerika hat die Türkei einen starken Unterstützer.

Wie zur Bestätigung dieser Artikel:
http://www.handelsblatt.com/politik/international/neue-eu-beitrittsrunde-gestoppt-deutsche-tuerkei-blockade-sorgt-fuer-streit/8387812.html
Deutsche Türkei-Blockade sorgt für Streit
21.06.2013, 12:07 Uhr

Das deutsch-türkische Verhältnis steht vor einer Belastungsprobe. Wegen harter Kritik aus Ankara an Merkel und weil Berlin derzeit nicht mehr über einen EU-Beitritt des Landes sprechen will. Das sorgt für Streit.

Erst nahm man die Finanzkrise, jetzt die aktuelle Lage....als Vorwand.
Langsam stellt sich die Frage was wirklich hinter der Blockadehaltung steht?
Chruschtschow wieder mit einer richtigen Einschätzung Internationaler Politik.
Benutzeravatar
d'Artagnan
Beiträge: 3062
Registriert: Mo 23. Jan 2012, 11:21
Benutzertitel: Superintendent Lookout
Wohnort: Packfreies Europa

Re: Türkei in die EU ?

Beitragvon d'Artagnan » Fr 21. Jun 2013, 18:17

„Wenn Frau Merkel sich die Angelegenheit anschauen wird, wird sie sehen, dass diejenigen, die sich in die Angelegenheiten der Türkei einmischen, kein vielverheißendes Ende nehmen.“

Klingt wie ein Möchtegern-Mafioso.
Dieser Bagis hat offensichtlich die internationalen Gesetzmäßigkeiten bzgl der einzuhaltenden Reihenfolge im Zuge eines EU-Beitritts nicht kapiert:

1. Buckeln, schmieren und Berichte fälschen
2. EU-Beitritt
3. Gelder (vorwiegend aus D) abgreifen
4. Merkel beleidigen

Nicht andersrum!
;)
Zuletzt geändert von d'Artagnan am Fr 21. Jun 2013, 18:18, insgesamt 1-mal geändert.
“Most men would rather deny a hard truth than face it.”
(Ser Barristan)
Bitku ne dobiva mač u ruci, već srce u grudima junaka.
Benutzeravatar
Berk
Beiträge: 721
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 16:46
Benutzertitel: Aylardan Kasım günlerden cuma

Re: Türkei in die EU ?

Beitragvon Berk » Sa 7. Sep 2013, 21:16

wir sehen doch was Passiert wenn einige Östliche staaten in die Eu aufgenommen werden. Näääääääääää kein verlangen in die Eu zu kommen.
All the nations of the world should break the cups of their egos and be unified in love of God, the Creator of all of us; in love of mankind, without discrimination of races, believes and nations; living all together, in a world of Love, with happiness and peace."
Lucien Favre

Re: Türkei in die EU ?

Beitragvon Lucien Favre » Sa 7. Sep 2013, 21:32

Türkei EU? :D
Der Staat wird von einem radikal islamischen Diktator geführt, dadurch erübrigt sich jede Diskussion zu diesem Thema!
Benutzeravatar
Jekyll
Beiträge: 10537
Registriert: Di 31. Aug 2010, 17:35
Benutzertitel: Je suis Jekyll

Re: Türkei in die EU ?

Beitragvon Jekyll » Sa 7. Sep 2013, 22:19

Pah! Wer will schon in die EU...
Benutzeravatar
Tantris
Beiträge: 37991
Registriert: So 22. Jun 2008, 09:13
Benutzertitel: Sihanoukville

Re: Türkei in die EU ?

Beitragvon Tantris » Sa 7. Sep 2013, 23:26

d'Artagnan » Fr 21. Jun 2013, 18:17 hat geschrieben:Klingt wie ein Möchtegern-Mafioso.
Dieser Bagis hat offensichtlich die internationalen Gesetzmäßigkeiten bzgl der einzuhaltenden Reihenfolge im Zuge eines EU-Beitritts nicht kapiert:

1. Buckeln, schmieren und Berichte fälschen
2. EU-Beitritt
3. Gelder (vorwiegend aus D) abgreifen
4. Merkel beleidigen

Nicht andersrum!
;)


Du solltest die wirtschaftskraf der türkei nicht mit der brandenburgs verwechseln, mein höchst konfuser freund!
Antisozialist
Beiträge: 7136
Registriert: Do 15. Dez 2011, 17:46

Re: Türkei in die EU ?

Beitragvon Antisozialist » So 8. Sep 2013, 12:44

Jekyll » Sa 7. Sep 2013, 22:19 hat geschrieben:Pah! Wer will schon in die EU...


Die Türkei, um noch mehr anatolische Bauern und Minderheiten auf fremden Gebiet entsorgen sowie noch umfangreichere Strukturhilfen aus Brüssel beziehen zu können .
Pudding: "Sollte ein Sklavenhalter versuchen bei uns in der Ferttigung Werbung für seine Sklavenhaltung zu machen würde er einen Unfall haben."
Benutzeravatar
Berk
Beiträge: 721
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 16:46
Benutzertitel: Aylardan Kasım günlerden cuma

Re: Türkei in die EU ?

Beitragvon Berk » Sa 21. Sep 2013, 18:47

Antisozialist » So 8. Sep 2013, 11:44 hat geschrieben:
Die Türkei, um noch mehr anatolische Bauern und Minderheiten auf fremden Gebiet entsorgen sowie noch umfangreichere Strukturhilfen aus Brüssel beziehen zu können .



Meinst du die Bevölkerung der Türkei ist so wie eure erungenschaft (Eure Östlichen staaten) Glaube mir keiner von denen möchte in so einen land leben das nur kalt ist und von Radikalen überläuft. ;)
All the nations of the world should break the cups of their egos and be unified in love of God, the Creator of all of us; in love of mankind, without discrimination of races, believes and nations; living all together, in a world of Love, with happiness and peace."
Benutzeravatar
palulu
Beiträge: 4437
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 15:14
Benutzertitel: Ich mag Ostdeutsche

Re: Türkei in die EU ?

Beitragvon palulu » Sa 21. Sep 2013, 18:48

Zum 999999999. Mal. Die Türken wollen nicht in die EU. Worüber wird hier eigentlich diskutiert?
bennyh

Re: Türkei in die EU ?

Beitragvon bennyh » Sa 21. Sep 2013, 19:12

palulu » So 22. Sep 2013, 02:48 hat geschrieben:Zum 999999999. Mal. Die Türken wollen nicht in die EU. Worüber wird hier eigentlich diskutiert?

Die Türken vielleicht nicht, ihre Regierung allerdings schon.
Benutzeravatar
palulu
Beiträge: 4437
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 15:14
Benutzertitel: Ich mag Ostdeutsche

Re: Türkei in die EU ?

Beitragvon palulu » Sa 21. Sep 2013, 19:15

bennyh » Sa 21. Sep 2013, 19:12 hat geschrieben:Die Türken vielleicht nicht, ihre Regierung allerdings schon.


Erdogan will in die EU? Träum weiter.
Benutzeravatar
Ferit
Beiträge: 2948
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 19:16
Benutzertitel: Prolet
Wohnort: Pacific Northwest

Re: Türkei in die EU ?

Beitragvon Ferit » Mo 30. Sep 2013, 16:42

bennyh » Sa 21. Sep 2013, 19:12 hat geschrieben:Die Türken vielleicht nicht, ihre Regierung allerdings schon.

Quatsch. Weder die Regierung, noch die Türken wollen in die EU.

Zurück zu „34. Türkei“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste