Die ewigen "Islamisten" von der AKP wieder am Werk

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
palulu
Beiträge: 4437
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 15:14
Benutzertitel: Ich mag Ostdeutsche

Die ewigen "Islamisten" von der AKP wieder am Werk

Beitragvon palulu » Di 30. Aug 2011, 01:17

Pressestimmen:

Türkei gibt Minderheiten Immobilien zurück
"Ein ausgesprochen großartiger Schritt"

Der türkische Regierungschef Erdogan hatte mit einem Erlass für Überraschung gesorgt, wonach konfiszierte Immobilien an religiöse Minderheiten zurückgegeben werden sollen. Deren Vertreter äußerten sich in einer ersten Reaktion erfreut. Es sei ein historscher Schritt, sagte auch EU-Parlamentarier Lambsdorff.
tagesschau.de


Erdogan: Alle Religionen in Türkei gleichberechtigt

Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan hat nach dem Beschluss zur Rückgabe von Eigentum an Christen und Juden im Land die Gleichberechtigung von Nichtmuslimen betont. In der Türkei gebe es unabhängig von der Religionszugehörigkeit nur „Bürger erster Klasse“, sagte Erdogan laut Kathpress von heute bei einem gemeinsamen Abendessen mit Vertretern der 161 nicht muslimischen Stiftungen des Landes.

orf.at

Türkei macht Enteignung des Kirchenbesitzes von 1936 rückgängig – „Ein historischer Schritt“ -katholisches.info


Türkei erstattet enteigneten Kirchenbesitz zurück
Ein Schritt zu mehr Religionsfreiheit

Noch nie haben sich die Spitzenvertreter von Christen und Juden in der Türkei mit einer Regierung in Ankara so wohlgefühlt. Ausgerechnet der von seinen Gegnern als Islamist beschimpfte Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan hat per Erlass die Rückgabe von mehreren hundert Immobilien an Stiftungen von Christen und Juden verfügt.
http://www.domradio.de/aktuell/76069/ei ... iheit.html


So ganz nebenbei: Seit 10 Jahren warte ich, dass endlich, aber auch endlich die Sharia eingeführt wird. Man! Wie lange kann so etwas denn dauern? :mad:

Was haltet ihr von dieser islamistischen Entwicklung? :|
Benutzeravatar
Tantris
Beiträge: 37991
Registriert: So 22. Jun 2008, 09:13
Benutzertitel: Sihanoukville

Re: Die ewigen "Islamisten" von der AKP wieder am Werk

Beitragvon Tantris » Di 30. Aug 2011, 03:06

palulu » Di 30. Aug 2011, 01:17 hat geschrieben:Pressestimmen:








So ganz nebenbei: Seit 10 Jahren warte ich, dass endlich, aber auch endlich die Sharia eingeführt wird. Man! Wie lange kann so etwas denn dauern? :mad:

Was haltet ihr von dieser islamistischen Entwicklung? :|


Du willst mit wahrheiten gegen vorurteile anstinken?

Ich befürche, du überschätzt die herrschaften...

Zurück zu „34. Türkei“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Audi und 2 Gäste