Immer noch Probleme mit der Pressefreiheit Herr Erdogan?

Moderator: Moderatoren Forum 3

WildKATz

Re: Immer noch Probleme mit der Pressefreiheit Herr Erdogan?

Beitragvon WildKATz » So 29. Mai 2011, 18:23

Ich bin weit davon entfernt, die politischen Umstände in der Türkei toll zu finden, aber verglichen mit anderen islamischen und arabischen Ländern, ist die Türkei fast schon ein Hort der Stabilität. Dem Land geht es wirtschaftlich sehr gut. Erstaunlicherweise hat die konvervative und islamisch-orientierte AKP es geschafft, das Land zu demokratisieren und gegen erhebliche Widerstände der nationalistischen Wirrköpfe von der CHP und MHP voran zu bringen. Das wichtigste Problem ist und bleibt indessen die Situation der Kurden, die nach wie vor unterdrückt werden. Solange die Türkei sich mit den Kurden nicht an einen Tisch setzt, wird es keinen Frieden geben.
Zuletzt geändert von WildKATz am So 29. Mai 2011, 18:31, insgesamt 4-mal geändert.
Benutzeravatar
Berk
Beiträge: 721
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 16:46
Benutzertitel: Aylardan Kasım günlerden cuma

Re: Immer noch Probleme mit der Pressefreiheit Herr Erdogan?

Beitragvon Berk » So 29. Mai 2011, 18:53

WildKATz » So 29. Mai 2011, 17:59 hat geschrieben:

So oder so beleidigst Du sowohl die Türken als auch den gesunden Menschenverstand.



Kennst du den Spruch du sollst nicht von dir auf andere schließen?
Hast du nicht schon genug auf die Finger bekommen?



Lieber Gott las Hirn herab damit dieser User mal etwas Gesunden Menschenverstand bekommt und anfängt Zivilisierte Menschen zivilisiert zu Diskutieren.
All the nations of the world should break the cups of their egos and be unified in love of God, the Creator of all of us; in love of mankind, without discrimination of races, believes and nations; living all together, in a world of Love, with happiness and peace."
WildKATz

Re: Immer noch Probleme mit der Pressefreiheit Herr Erdogan?

Beitragvon WildKATz » So 29. Mai 2011, 18:58

Berk » So 29. Mai 2011, 18:53 hat geschrieben:Lieber Gott las Hirn herab .

Amen

Besonders über die, die Türken für geistestörte Spinner halten, die angeblich die AKP gegen ihren eigenen Willen, also zwanghaft wählen würden, und ihnen der MP Erdogan angeblich ein Dorn im Auge sei. Oh Herr lass Hirn regnen, inbeosndere über die Splitterpartei CHP und die Porno'partei MHP.
Zuletzt geändert von WildKATz am So 29. Mai 2011, 19:09, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 36282
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Immer noch Probleme mit der Pressefreiheit Herr Erdogan?

Beitragvon JJazzGold » So 29. Mai 2011, 22:44

WildKATz » So 29. Mai 2011, 18:23 hat geschrieben:Ich bin weit davon entfernt, die politischen Umstände in der Türkei toll zu finden, aber verglichen mit anderen islamischen und arabischen Ländern, ist die Türkei fast schon ein Hort der Stabilität. Dem Land geht es wirtschaftlich sehr gut. Erstaunlicherweise hat die konvervative und islamisch-orientierte AKP es geschafft, das Land zu demokratisieren und gegen erhebliche Widerstände der nationalistischen Wirrköpfe von der CHP und MHP voran zu bringen. Das wichtigste Problem ist und bleibt indessen die Situation der Kurden, die nach wie vor unterdrückt werden. Solange die Türkei sich mit den Kurden nicht an einen Tisch setzt, wird es keinen Frieden geben.



Jeden AKP/Erdogan/Gül Kritiker ins Gefängnis zu stecken, jeden Vertreter und User der Meinungsfreiheit ins Gefängnis zu stecken, wie es Erdogan, Gül und die bauftragten Schergen der AKP tun, scheint für Sie ein Zeichen ultimativer Demokratie zu sein.

Unter Erdogans AKP Diktatur landet die Türkei zügig auf dem Level des Iran.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Doppelagent

Re: Immer noch Probleme mit der Pressefreiheit Herr Erdogan?

Beitragvon Doppelagent » Do 2. Jun 2011, 10:03

JJazzGold » So 29. Mai 2011, 22:44 hat geschrieben:


Unter Erdogans AKP Diktatur landet die Türkei zügig auf dem Level des Iran.



jeder so wie er es verdient.
Benutzeravatar
frems
Beiträge: 44769
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 14:43
Benutzertitel: Hochenergetisch
Wohnort: Hamburg, Europa

Re: Immer noch Probleme mit der Pressefreiheit Herr Erdogan?

Beitragvon frems » Sa 25. Jun 2011, 14:47

Weiter geht's nun mit den (demonstrierenden) Studenten:

Özen ist das Opfer eines historischen Umbruchs in der Türkei; in den vergangenen Wochen und Monaten haben die Repressalien, vor allem gegen Studenten, eine neue Stufe erreicht. "Eine vergleichbare Brutalität habe ich seit dem Militärputsch vor 30 Jahren nicht mehr erlebt", sagt die Menschenrechtsanwältin Gülizar Tuncer.

http://www.spiegel.de/unispiegel/wunder ... 77,00.html
Labskaus!

Ob Mailand oder Madrid -- Hauptsache Europa.

Zurück zu „34. Türkei“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Audi und 2 Gäste