Wie die russische Militärmacht und Bedrohung reduzieren?

Moderator: Moderatoren Forum 3

Audi
Beiträge: 5161
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Wie die russische Militärmacht und Bedrohung reduzieren?

Beitragvon Audi » So 20. Jan 2019, 10:05

Darkfire hat geschrieben:(19 Jan 2019, 22:45)

Völkermord kann ich nicht nachvollziehen sorry.
Ich sehe absolut keine Rechtfertigung für die Ethnische Säuberungen der Serben und erst recht nicht dafür das Putin die Ukraine mit einem Krieg überzieht.

Ich sehen keinen Grund die Armee und Rechten banden auf Demonstranten los zu lassen. Die nicht einmal eine Abspaltung wollten. Was ist das wenn kein Krieg gegen das eigene Volk oder Terrorismus? Die Putsch Übergangsregierung hat die Region mit Krieg überzogen, die hat unnötigerweise eine "Ato" ausgerufen. Nicht die russische Luftwaffe hat Dörfer und Städte gebombt sondern die Kiewer.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 35336
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Wie die russische Militärmacht und Bedrohung reduzieren?

Beitragvon DarkLightbringer » So 20. Jan 2019, 10:41

Der General hat geschrieben:(20 Jan 2019, 03:25)

Das sehe ich genauso. Sage mir doch bitte noch Bescheid wenn der "Russe" wieder kurz vor Hannover steht, vielen Dank :? :rolleyes:

die werden dir schon sagen, wann du blumen kaufen musst.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 35336
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Wie die russische Militärmacht und Bedrohung reduzieren?

Beitragvon DarkLightbringer » So 20. Jan 2019, 21:31

Der General hat geschrieben:(20 Jan 2019, 03:29)

Das liegt wohl eher daran, dass Du schlicht und ergreifend nicht genug informiert bist. Das Du nichts "siehst", liegt nach meiner Meinung nach, an den "Scheuklappen" die Du trägst.

Im übrigen, Russland führt zur Zeit nirgendwo Krieg, nur mal so zur Information ;)

grüsse

Niemand führt Krieg. So weit bekannt, sind alle im Urlaub.
;)
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 35336
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Wie die russische Militärmacht und Bedrohung reduzieren?

Beitragvon DarkLightbringer » Do 14. Feb 2019, 01:48

USA rüsten Polen mit schweren Kriegswaffen auf
https://www.dewezet.de/news/brennpunkte ... 23476.html

414 Millionen US-Dollar umfasst das Paket. Seit der Ukraine-Krise sind insbesondere Polen und die baltischen Staaten besorgt.
Mike Pence sicherte jedoch die volle Solidarität der USA zu.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]

Zurück zu „33. Osteuropa - GUS - Kaukasus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast