Blick nach Russland Sammelstrang

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
imp
Beiträge: 13056
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 20:37
Benutzertitel: Es ist Zeit fuer eine Pause.

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon imp » Mo 9. Sep 2019, 10:31

Everythingchanges hat geschrieben:(06 Sep 2019, 09:45)

Ja und es ist so schön einseitig.
Denkst du wirklich, dass es gibt im Westen keine Schattenhaushalte oder keine Truppenkontingente außerhalb der Armee gibt und das nur russische Geheimdienst dem Militär zuarbeiten und dadurch Gelder aus anderen Töpfen fürs Militär fließen?
Du solltest es besser wissen. Gerade weil du dich mit dem Thema beschäftigt hast.

Ich meine mich zu erinnern, dass die Vergleichbarkeit der Verteidigungshaushalte, die Tauglichkeit der Kaufkraftparitaet zum Dollar als Maszstab, die verteidigungspolitischen Effekte anderer Haushaltssektoren und Fonds schon mehrfach Thema waren und auch, inwieweit andere Laender aehnliche Problematiken beim Vergleich aufwerfen.
"Don't say words you gonna regret" - Eric Woolfson
Benutzeravatar
Ger9374
Beiträge: 5087
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 05:39
Benutzertitel: Einigkeit,Recht und Freiheit!!

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Ger9374 » Mo 9. Sep 2019, 10:57

Die wahren einzigen Unterschiede sind
die grösse der Verteidigungshaushalte,
sowie die Demokratische Kontrolle die
bedingt wohl nur in den USA besteht .
Schattenhaushalte sind nicht mehr die ausnahmen.
Und das halt Russland als Grossmacht mit dem Atomarsenal der alten Supermacht UDSSR besteht.
Jede meinung ist wichtig,sofern man eine eigene hat!
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 13056
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 20:37
Benutzertitel: Es ist Zeit fuer eine Pause.

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon imp » Mo 9. Sep 2019, 11:55

Die Wahlen zeigen es einmal wieder: So wenig es Grund zum Jubel gibt fuer die Menschen in Russland, so wenig trauen sie der Opposition zu, es besser zu koennen. In den meisten Regionen hat die Medwedew-Partei die Oberhand behalten. Vor allem an der Peripherie von Krim bis Ural und Fernost will der grosze Umsturz nicht gelingen. In Moscow dagegen, es haben viele neue Kandidaten in das Parlament geschafft. Auch hier hat aber die Medwedew-Partei den Sieg, obwoh, sie das Mega-Ergebnis der vergangenen Wahl nicht halten konnte und viele Mandate verliert. Die Wahlbeteiligung ist gering. Ob Desinteresse an der Regional- und Kommunalebene oder generelle Desillusionierung gegenueber dem parlamentarischen Prozess, man weiss es nicht. Die Revolution war das jedenfalls nicht.
"Don't say words you gonna regret" - Eric Woolfson
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 25622
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Cobra9 » Mo 9. Sep 2019, 17:03

Wie in Russland die Wahl manipuliert wird

https://m.faz.net/aktuell/feuilleton/de ... 74634.html
Das Böse hat einen Namen. Schokolade !

User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 25622
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Cobra9 » Mo 9. Sep 2019, 17:14

Wie arbeitet Russland in anderen Staaten
https://www.nytimes.com/2019/09/06/the- ... ttack.html
Das Böse hat einen Namen. Schokolade !

User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger
Alexander Sommer
Beiträge: 83
Registriert: Do 31. Jan 2019, 22:02

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Alexander Sommer » Mo 9. Sep 2019, 20:06

Cobra9 hat geschrieben:(09 Sep 2019, 17:03)

Wie in Russland die Wahl manipuliert wird

https://m.faz.net/aktuell/feuilleton/de ... 74634.html




Das immer vwiederkehrende Dummgeschwätz OHNE jewglichen Beweis ! Lafontaine bezeichnete so etwas einmal als "Schweinejournalismus"
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 25622
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Cobra9 » Di 10. Sep 2019, 00:23

Auch die Süddeutsche berichtet über Manipulationen und unsaubere Aktionen bei der Wahl

https://www.sueddeutsche.de/politik/rus ... -1.4593305


Nächter Bericht

https://m.faz.net/aktuell/politik/ausla ... 75194.html


Das ZDF

https://www.zdf.de/nachrichten/heute/st ... k-100.html

Der Kreml gefällt es nicht so arg

https://www.zdf.de/nachrichten/heute/st ... k-100.html



Na ja mittlerweile sprechen auch Wahlbeobachter von Unregelmäßigkeiten. Aber beim Sommer ist es eben Winter :)
Das Böse hat einen Namen. Schokolade !

User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 26373
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Adam Smith » Di 10. Sep 2019, 06:28

Ger9374 hat geschrieben:(09 Sep 2019, 10:57)

Die wahren einzigen Unterschiede sind
die grösse der Verteidigungshaushalte,
sowie die Demokratische Kontrolle die
bedingt wohl nur in den USA besteht .
Schattenhaushalte sind nicht mehr die ausnahmen.
Und das halt Russland als Grossmacht mit dem Atomarsenal der alten Supermacht UDSSR besteht.


Die Unterschied besteht in den Firmen.
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 13056
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 20:37
Benutzertitel: Es ist Zeit fuer eine Pause.

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon imp » Di 10. Sep 2019, 06:50

Alexander Sommer hat geschrieben:(09 Sep 2019, 20:06)

Das immer vwiederkehrende Dummgeschwätz OHNE jewglichen Beweis ! Lafontaine bezeichnete so etwas einmal als "Schweinejournalismus"

Es steht nicht ohne Grund Blättchen statt im Politikteil. Man muss hier aber differenziert hingucken. Unterschriftenlisten fuer Kandidaten sind nicht ungewoehnlich. Sie verhindern Kandidaten mit mangelnder Ernsthaftigkeit. Auch die Prüfung und Zurückweisung mangelhafter Unterschriften - Verstorbene, Auslaender, erkennbare Faelschungen, Unterzeichner fuer mehrere Kandidaten etc - ist ganz normal.

Nicht normal ist die erheblich hohe Huerde fuer die Zulassung. Die hat - wie die 10-Prozent-Huerde in der Tuerkei - den Charakter einer Behinderung. Das ist nicht gut. Indessen ist sie ueberwindlich und der Wahlausgang zeigt auch, dass zahlreiche neue Gesichter gewaehlt sind.
"Don't say words you gonna regret" - Eric Woolfson
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 25622
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Cobra9 » Di 10. Sep 2019, 11:02

Imp relativieren und Ablenkung funktioniert eben nicht mehr immer. Verstöße, Manipulationen und Benachteiligung der Opposition ist nun mal mittlerweile bekannt.





Dabei gilt die Regel: Je wichtiger die Wahl, desto größer der Einsatz. Auch am Sonntag gab es nach Angaben der unabhängigen Golos-Wahlbeobachter Hunderte Verstöße, wie etwa das Einwerfen von gleich mehreren Wahlzetteln in die Urnen.

Besonders in Putins Geburtsstadt Sankt Petersburg griff der Kreml massiv ein, um den Wahlsieg des unbeliebten amtierenden Gouverneurs Alexander Beglow im ersten Wahlgang mit mehr als 65 Prozent zu gewährleisten. Nach und nach wurden starke Gegenkandidaten verunglimpft und zum Aufgeben gezwungen , zuletzt gab ein bekannter Regisseur und Kommunist auf. Am Wahltag wurden Wahlbeobachter angegriffen. Zudem gab es Meldungen von Beobachtern, dass Geld und anderes dafür geboten worden sei, für Beglow zu stimmen. Eine Vertreterin von "Gerechtes Russland" schrieb von bis zu 3000 Rubel (rund 41 Euro) und Wodka.

https://m.spiegel.de/politik/ausland/ru ... 85841.html


Ich hab genügend andere Quellen gennant.
Das Böse hat einen Namen. Schokolade !

User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 25622
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Cobra9 » Mi 11. Sep 2019, 12:04

Das Böse hat einen Namen. Schokolade !

User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger
Audi
Beiträge: 6383
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Audi » Mi 11. Sep 2019, 15:24


Wie spannend :D wer hätte das gedacht
Alexander Sommer
Beiträge: 83
Registriert: Do 31. Jan 2019, 22:02

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Alexander Sommer » Mi 11. Sep 2019, 15:47

Audi hat geschrieben:(11 Sep 2019, 15:24)

Wie spannend :D wer hätte das gedacht




Märchenstunde bei CNN !!!
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 13056
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 20:37
Benutzertitel: Es ist Zeit fuer eine Pause.

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon imp » Mi 11. Sep 2019, 17:03

Audi hat geschrieben:(11 Sep 2019, 15:24)

Wie spannend :D wer hätte das gedacht

Würde mich nicht wundern, wenn die in Russland genauso spionieren wie in Deutschland.
"Don't say words you gonna regret" - Eric Woolfson
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 77412
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Alexyessin » Mi 11. Sep 2019, 17:14

Alexander Sommer hat geschrieben:(11 Sep 2019, 15:47)

Märchenstunde bei CNN !!!


Irgendwelche sachlichen Gegenbelege?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 25622
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Cobra9 » Do 12. Sep 2019, 07:52

Alexander Sommer hat geschrieben:(11 Sep 2019, 15:47)

Märchenstunde bei CNN !!!


Wieder sachliche Kritik :D Du vergisst bloß mal wieder die Story kommt in allen Medien und natürlich spioniert niemand in Russland :p

Weil Putin das verbietet oder Du ,?

Spionage ist eben Teil des Business.
Das Böse hat einen Namen. Schokolade !

User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 25622
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Cobra9 » Fr 13. Sep 2019, 17:36

Also wegen dem Spion den es wohl laut dem Genossen Sommer nur bei CNN gab hat Russland einige Entlassungen vorgenommen und Interpol eingeschaltet.

https://www.reuters.com/article/us-russ ... SKCN1VY1CT

https://www.euronews.com/2019/09/13/rus ... n-official
Das Böse hat einen Namen. Schokolade !

User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 25622
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Cobra9 » So 15. Sep 2019, 16:47

Das Böse hat einen Namen. Schokolade !

User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger
Audi
Beiträge: 6383
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Audi » So 15. Sep 2019, 18:08

Wehe im Westen wird wieder rumgeheult wenn ein russischer Spion in Washington oder Brüssel entart wird
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 13056
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 20:37
Benutzertitel: Es ist Zeit fuer eine Pause.

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon imp » So 15. Sep 2019, 19:02

Audi hat geschrieben:(15 Sep 2019, 18:08)

Wehe im Westen wird wieder rumgeheult wenn ein russischer Spion in Washington oder Brüssel entart wird

Waere das nicht eigentlich ein Thema fuer das USA-Forum?
"Don't say words you gonna regret" - Eric Woolfson

Zurück zu „33. Osteuropa - GUS - Kaukasus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast