Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Moderator: Moderatoren Forum 3

Audi
Beiträge: 6883
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon Audi » So 7. Jul 2019, 17:11

Darkfire hat geschrieben:(07 Jul 2019, 16:51)

Du fährst die identische Argumentationsschiene wie die Flatearthler etc.
Deswegen kann man denen auch nicht beikommen, weil sie nur das als Wahrheit sehen was sie sehen wollen.
Man muss diese Typen einfach ignorieren und wenn sie dann wieder mal zu krasse Lügen verbreiten auch sanktionieren.
Es wird immer genug verwirrte geben, die sich für deine Art von Postings noch gegenseitig zu jubeln.

Was hat eine verfolgbare los Nummer einer Rakete mit der flachen Erde zu tun? Verwirrt? Ukraine könnte dich locker sagen was mit der Rakete auf sich hat, stattdessen herrscht ruhe. Ich kann mir es nicht erklären.
Zuletzt geändert von Audi am So 7. Jul 2019, 17:12, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 58058
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 12:21

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon zollagent » So 7. Jul 2019, 17:11

Audi hat geschrieben:(07 Jul 2019, 16:01)

Ich glaube gar nichts. Es wurde ein wichtiges Detail genannt welches nicht überprüft wird. Warum wohl?

Weil das nichts weiter als ein offensichtliches weiteres Märchen ist, wie sie Russland schon zu Dutzenden gestreut hat.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 58058
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 12:21

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon zollagent » So 7. Jul 2019, 17:15

Audi hat geschrieben:(07 Jul 2019, 17:11)

Was hat eine verfolgbare los Nummer einer Rakete mit der flachen Erde zu tun? Verwirrt? Ukraine könnte dich locker sagen was mit der Rakete auf sich hat, stattdessen herrscht ruhe. Ich kann mir es nicht erklären.

Warum wohl glaubt man Russland nicht mehr? Genau so irgendwelche "Los-Nummern", die nirgendwo als in russischen Ablagen zu "finden" (oder einzufügen) sind, warum wohl wird einer Diktatur, die schon mit Dutzenden von Lügengeschichten ihre Missetat zu vertuschen suchte, auch diese Story nicht geglaubt?
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Audi
Beiträge: 6883
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon Audi » So 7. Jul 2019, 17:47

zollagent hat geschrieben:(07 Jul 2019, 17:15)

Warum wohl glaubt man Russland nicht mehr? Genau so irgendwelche "Los-Nummern", die nirgendwo als in russischen Ablagen zu "finden" (oder einzufügen) sind, warum wohl wird einer Diktatur, die schon mit Dutzenden von Lügengeschichten ihre Missetat zu vertuschen suchte, auch diese Story nicht geglaubt?

Warum sagt man dann einfach nicht dass es die Rakete nicht gibt oder man klärt den Verbleib :?:
Troh.Klaus
Beiträge: 2128
Registriert: Sa 28. Okt 2017, 21:56

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon Troh.Klaus » So 7. Jul 2019, 17:55

Audi hat geschrieben:(07 Jul 2019, 17:47)
Warum sagt man dann einfach nicht dass es die Rakete nicht gibt oder man klärt den Verbleib :?:

Würdest Du Dich mit der Auskunft, dass es die Rakete nicht (mehr) gibt, zufrieden geben?
In varietate concordia.
Audi
Beiträge: 6883
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon Audi » So 7. Jul 2019, 17:55

Troh.Klaus hat geschrieben:(07 Jul 2019, 17:55)

Würdest Du Dich mit der Auskunft, dass es die Rakete nicht gibt, zufrieden geben?

Ist es denn besser zu schweigen anstatt es zu überprüfen?
Troh.Klaus
Beiträge: 2128
Registriert: Sa 28. Okt 2017, 21:56

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon Troh.Klaus » So 7. Jul 2019, 18:07

Audi hat geschrieben:(07 Jul 2019, 17:55)
Ist es denn besser zu schweigen anstatt es zu überprüfen?

Du würdest also die Auskunft akzeptieren, dass es die Rakete nicht (mehr) gibt resp. die Nachforschung über ihren Verbleib zu keinem eindeutigen Ergebnis geführt haben?

Ergänzende Nachfrage: Wo kann ich über diese Rakete, deren Verbleib unklar ist, etwas finden?
In varietate concordia.
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 26424
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon Cobra9 » So 7. Jul 2019, 18:30

Audi hat geschrieben:(07 Jul 2019, 14:51)

Was soll ich da widerlegen? Soll ich meine YouTube Bildchen Posten und es als Wahrheit betiteln? Und ich halte ganz sicher nicht meine Klappe nur weil du eingeschnappt bist, dass ich nicht alles glaube.
Wo zum Teufel ist die Rakete welche laut Unterlagen in der Westukraine sein soll. Totenstille seit Veröffentlichung


Du sollst die Klappe halten wenn Du nur Blödsinn bringst. Hat nichts mit eingeschnappt zu tun sondern das es irgendwann einfach idiotisch wird.

Die Nummer mit der BUK Rakete die in der Ukraine sein soll ist bereits mehrfach behandelt worden. Es geht um die Serienummer des Raketenantriebs. Russland nannte eine Serienummer basierend auf angeblichen Unterlagen des Herstellers.

Die Ermittlungskommission des JIT in den Niederlanden konnte die gleiche Serienummer ermitteln. Aber Unterlagen aus der ehemaligen Sowjetunion, der Ukraine, Listen aus Russland selbst vor dem Jahr 2011 usw. zeichnen aber ein ganz anderes Bild als Russland behauptet hatte. Das haben die Ermittlungen des JIT ergeben. War alles schon in den Medien :)


Russische Behörden veröffentlichen oft eigene Versionen zu MH17, um den Niederlanden und dem JIT dann vorzuwerfen, diese seien bei den Ermittlungen übergangen worden. Aber das JIT ermittelt sehr umfangreich. Die Unterlagen dazu usw. werden dem Gericht übergeben.
User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger, Alster
und Neuzugang Everythingchanges wo so konkrete Aussagen liefert wie ein Troll in der Mystik :p
Audi
Beiträge: 6883
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon Audi » So 7. Jul 2019, 19:09

Troh.Klaus hat geschrieben:(07 Jul 2019, 18:07)

Du würdest also die Auskunft akzeptieren, dass es die Rakete nicht (mehr) gibt resp. die Nachforschung über ihren Verbleib zu keinem eindeutigen Ergebnis geführt haben?

Ergänzende Nachfrage: Wo kann ich über diese Rakete, deren Verbleib unklar ist, etwas finden?

Ja würde ich. Die Ukraine sollte Dokumente haben welche die Dokumentation über den Verbleib haben. Es ist kein Akt da eine Antwort zu liefern. Umso mehr macht es mich stutzig wenn man dem nicht nachgeht. Mann könnte eine russische Falschaussage zumindest in den Zweifel ziehen
Audi
Beiträge: 6883
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon Audi » So 7. Jul 2019, 19:10

Cobra9 hat geschrieben:(07 Jul 2019, 18:30)

Du sollst die Klappe halten wenn Du nur Blödsinn bringst. Hat nichts mit eingeschnappt zu tun sondern das es irgendwann einfach idiotisch wird.

Die Nummer mit der BUK Rakete die in der Ukraine sein soll ist bereits mehrfach behandelt worden. Es geht um die Serienummer des Raketenantriebs. Russland nannte eine Serienummer basierend auf angeblichen Unterlagen des Herstellers.

Die Ermittlungskommission des JIT in den Niederlanden konnte die gleiche Serienummer ermitteln. Aber Unterlagen aus der ehemaligen Sowjetunion, der Ukraine, Listen aus Russland selbst vor dem Jahr 2011 usw. zeichnen aber ein ganz anderes Bild als Russland behauptet hatte. Das haben die Ermittlungen des JIT ergeben. War alles schon in den Medien :)


Russische Behörden veröffentlichen oft eigene Versionen zu MH17, um den Niederlanden und dem JIT dann vorzuwerfen, diese seien bei den Ermittlungen übergangen worden. Aber das JIT ermittelt sehr umfangreich. Die Unterlagen dazu usw. werden dem Gericht übergeben.

Wo kann ich über den Verbleib der Rakete was finden
Troh.Klaus
Beiträge: 2128
Registriert: Sa 28. Okt 2017, 21:56

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon Troh.Klaus » So 7. Jul 2019, 19:28

Audi hat geschrieben:(07 Jul 2019, 19:10)
Wo kann ich über den Verbleib der Rakete was finden

Wo kann ich über die Existenz der Rakete was finden?
In varietate concordia.
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 26424
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon Cobra9 » So 7. Jul 2019, 19:35

Audi hat geschrieben:(07 Jul 2019, 19:10)

Wo kann ich über den Verbleib der Rakete was finden






Die Serienummer weisst laut Ermittlungen des JIT usw. auf Russland hin. Zumindest ist das so veröffentlicht.

Der Verbleib der Rakete ist doch bekannt. Bummm.... Abschuss.

Oder über welche Rakete redest Du jetzt genau ?
User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger, Alster
und Neuzugang Everythingchanges wo so konkrete Aussagen liefert wie ein Troll in der Mystik :p
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 58058
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 12:21

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon zollagent » So 7. Jul 2019, 20:40

Audi hat geschrieben:(07 Jul 2019, 17:47)

Warum sagt man dann einfach nicht dass es die Rakete nicht gibt oder man klärt den Verbleib :?:

Warum sollte man eine russische Geisterrakete verfolgen? Es geht um eine sehr reale Rakete, bzw. eher ein Raketensystem, das aus Russland in die Ost-Ukraine gebracht wurde, der Transport wurde sogar dokumentiert, und das nach dem Abschuß von MH-17 sogar - ebenso dokumentiert - mit Hilfe einer geklauten Sattelzugmaschine eiligst wieder nach Russland gebracht wurde. Diese Geschichte mit den Seriennummern ist so unglaubwürdig wie die Meldung über das Kilometergroße ukrainische Flugzeug, das russische Satelliten angeblich aufgenommen haben sollen, als es zum Angriff auf MH-17 ansetzte.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
Darkfire
Beiträge: 3343
Registriert: Mi 4. Mär 2015, 10:41

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon Darkfire » So 7. Jul 2019, 20:57

Audi hat geschrieben:(07 Jul 2019, 19:10)

Wo kann ich über den Verbleib der Rakete was finden


Wo kann ich was über den Verbleib dieses 2Km großen Abfangjägers finden, dessen Existenz die Russen mit ihren Sattelitenbildern beweisen haben.
Wo ist dieser Ominöse spanische Fluglotse, wo sind die vielen anderen Fakebeweise welche hier immer reingekübelt wurden geblieben.
Hat sich Russland auch nur einmal dafür entschuldigt, oder sie offen dementiert?

Wieso sollte man also einen der unzähligen Fakebeweise, welche von der russischen Seite gekommen sind ernsthaft widerlegen, wenn nicht mal Russland selber sich je für irgendwelche Trollbeweise entschuldigt hat oder sie je zurückgenommen hat.

Du vorderst einen Gegenbeweis für Propagandalüge 1240, wobei Russland selbst keine einzige je zurückgezogen hat.
Dafür nützt du selber aber immer sehr bereitwillig jede noch so offensichtliche Fakelüge und hast genau so noch nie etwas zurückgenommen.

Es geht dir hier nur darum ein Ablenkungsfeuerwerk nach dem anderen zu zünden.
Audi
Beiträge: 6883
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon Audi » Mo 8. Jul 2019, 00:48

Darkfire hat geschrieben:(07 Jul 2019, 20:57)

Wo kann ich was über den Verbleib dieses 2Km großen Abfangjägers finden, dessen Existenz die Russen mit ihren Sattelitenbildern beweisen haben.
Wo ist dieser Ominöse spanische Fluglotse, wo sind die vielen anderen Fakebeweise welche hier immer reingekübelt wurden geblieben.
Hat sich Russland auch nur einmal dafür entschuldigt, oder sie offen dementiert?

Wieso sollte man also einen der unzähligen Fakebeweise, welche von der russischen Seite gekommen sind ernsthaft widerlegen, wenn nicht mal Russland selber sich je für irgendwelche Trollbeweise entschuldigt hat oder sie je zurückgenommen hat.

Du vorderst einen Gegenbeweis für Propagandalüge 1240, wobei Russland selbst keine einzige je zurückgezogen hat.
Dafür nützt du selber aber immer sehr bereitwillig jede noch so offensichtliche Fakelüge und hast genau so noch nie etwas zurückgenommen.

Es geht dir hier nur darum ein Ablenkungsfeuerwerk nach dem anderen zu zünden.

Hör auf zu lügen. Dieses Foto wurde einer russischen Nachrichten Firma zugespielt und nicht überprüft. Die russische Regierung hat nie was mit dem 2 km Flugzeug erwähnt. Schwinden deine Kräfte, kannst du dich nicht erinnern oder lügst du absichtlich
Audi
Beiträge: 6883
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon Audi » Mo 8. Jul 2019, 00:49

zollagent hat geschrieben:(07 Jul 2019, 20:40)

Warum sollte man eine russische Geisterrakete verfolgen? Es geht um eine sehr reale Rakete, bzw. eher ein Raketensystem, das aus Russland in die Ost-Ukraine gebracht wurde, der Transport wurde sogar dokumentiert, und das nach dem Abschuß von MH-17 sogar - ebenso dokumentiert - mit Hilfe einer geklauten Sattelzugmaschine eiligst wieder nach Russland gebracht wurde. Diese Geschichte mit den Seriennummern ist so unglaubwürdig wie die Meldung über das Kilometergroße ukrainische Flugzeug, das russische Satelliten angeblich aufgenommen haben sollen, als es zum Angriff auf MH-17 ansetzte.

Weil man mit einer los Nummer bestens "Geister Raketen" verfolgen kann. Ist dir das jetzt zu hoch zu verstehen oder hast du nie was mit mun zu tun gehabt?
Audi
Beiträge: 6883
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon Audi » Mo 8. Jul 2019, 00:50

Cobra9 hat geschrieben:(07 Jul 2019, 19:35)

Die Serienummer weisst laut Ermittlungen des JIT usw. auf Russland hin. Zumindest ist das so veröffentlicht.

Der Verbleib der Rakete ist doch bekannt. Bummm.... Abschuss.

Oder über welche Rakete redest Du jetzt genau ?

Und wie hat es die jit festgestellt? Hat man jetzt neuerdings Unterlagen vom russischen Verteidigungsministerium? :D
Wer es glaubt...
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 3383
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon TheManFromDownUnder » Mo 8. Jul 2019, 05:15

Audi hat geschrieben:(08 Jul 2019, 00:50)

Und wie hat es die jit festgestellt? Hat man jetzt neuerdings Unterlagen vom russischen Verteidigungsministerium? :D
Wer es glaubt...


Deine Kameraden in Moskau sind schon viel weiter als du. Die leugnen nicht mehr das MH17 mittels einer russischen BUK abgeschossen wurde aber behaupten das ihnen die Rakete nicht gehoerte. Das sie der Ukraine gehoerte. Das behaupten sie stinkfrech .Die Serien Nummer wurde auf einem der Truemmerteile der Rakete gefunden, welche in Besitz der Ermittlungsbehoerden ist. Iwan konnte nicht mehr leugnen das es sich um eine BUK Made in Russia handelte und erfand eine neue Story.

Du solltest dein Troll Leitfaden zu MH17 auf den neusten Stand bringen.
Support the Australian Republican Movement
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 26424
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon Cobra9 » Mo 8. Jul 2019, 07:59

Audi hat geschrieben:(08 Jul 2019, 00:50)

Und wie hat es die jit festgestellt? Hat man jetzt neuerdings Unterlagen vom russischen Verteidigungsministerium? :D
Wer es glaubt...


Huhhhu lustig. Wer es nicht glaubt sollte mal drüber nachdenken das man früher genaue Kontrollen durchgeführt hat gegenseitig inklusive Bestandslisten. Es existieren Listen ab 1989 noch von der Sowjetunion bis 2011 als Russland aus den Kontrollen ausstieg .Sogar vor Ort wurde gegenseitig kontrolliert. Vertrauen gabs schon früher nicht.

Natürlich hat das JIT keinen Zugriff auf solches Material erhalten :p Übrigens bevor Du fragst woher hat das JIT den die Nummern der BUK Rakete die verwendet wurde - die Baugruppen wurden geborgen. Bilder siehe

https://www.om.nl/actueel/nieuwsbericht ... -criminal/

Haben wir übrigens im Strang auch schon xmal durchgekaut. Irgendwann wirds witzlos. Möchtest Du als nächstes wieder einbringen die alte Su24 Story :rolleyes:
Zuletzt geändert von Cobra9 am Mo 8. Jul 2019, 14:52, insgesamt 1-mal geändert.
User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger, Alster
und Neuzugang Everythingchanges wo so konkrete Aussagen liefert wie ein Troll in der Mystik :p
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 58058
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 12:21

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon zollagent » Mo 8. Jul 2019, 09:37

Audi hat geschrieben:(08 Jul 2019, 00:48)

Hör auf zu lügen. Dieses Foto wurde einer russischen Nachrichten Firma zugespielt und nicht überprüft. Die russische Regierung hat nie was mit dem 2 km Flugzeug erwähnt. Schwinden deine Kräfte, kannst du dich nicht erinnern oder lügst du absichtlich

Gelogen hat Russland, niemand sonst. Wer könnte denn ein Photo, das ein russischer Militärsatellit angeblich geschossen hat, weitergeben? Doch nur jemand, der da dran käme, sprich, ein Insider. Und Whistleblower im Russischen Apparat? Da würde Putin aber sehr heftig reagieren. Hat er aber nicht. Oder tat das jemand, der das mit Billigung oder gar Anweisung der Führung tun konnte.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)

Zurück zu „33. Osteuropa - GUS - Kaukasus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 2 Gäste