Die Suche ergab 2734 Treffer

von Robben1986
Sa 18. Jan 2014, 15:57
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Arbeit soll sich lohnen
Antworten: 4904
Zugriffe: 73709

Re: Arbeit soll sich lohnen

Selbstverständlich kann ich das, weil die Kosten der Putzfrau in das Betriebsergebnis gehören. Abgesehen davon hast Du es doch selbst gemacht. :D Du kannst das was du für die Dienstleistung der Putzfrau ausgetauscht hast genau messen. Du kannst aber nicht genau messen wie hoch der prozentuale Antei...
von Robben1986
Sa 18. Jan 2014, 15:36
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Enteignung geplant?
Antworten: 524
Zugriffe: 9405

Re: Enteignung geplant?

du wirst dich auf kurz oder lang damit abfinden muessen, dass du nur einer/eine unter 7 milliarden bist. alles andere waere totalitarismus und erhebung ueber andere und damit wider der freiheit ... wer gibt dir das recht, per dogma ueber den anderen zu stehen ??! Es ist immer wieder mal sinnvoll di...
von Robben1986
Sa 18. Jan 2014, 15:15
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Arbeit soll sich lohnen
Antworten: 4904
Zugriffe: 73709

Re: Arbeit soll sich lohnen

schon wieder versuchst du in deiner pseudodialektischen art, aus einem ganz einfachen sachverhalt einen ganz pseudokomplizierten aufzublasen. du wirst in einem produzierenden unternehmen keinen direkten zusammenhang zwischen putzfrau und betriebsergebnis herstellen koennen. du kannst hoechstens ein...
von Robben1986
Sa 18. Jan 2014, 13:14
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Arbeit soll sich lohnen
Antworten: 4904
Zugriffe: 73709

Re: Arbeit soll sich lohnen

wo soll da ein widerspruch sein ... ??! nur jemand, der alles rein materiell sieht, kann hier ueberhaupt einen widerspruch behaupten. die nutzentheorie allerdings ist weit davon entfernt alles materiell oder in paketen gequantelt zu betrachten. sie schliesst ganz bewusst auch immaterielle und ideel...
von Robben1986
Fr 17. Jan 2014, 16:52
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Enteignung geplant?
Antworten: 524
Zugriffe: 9405

Re: Enteignung geplant?

Antisozialist » Fr 17. Jan 2014, 16:48 hat geschrieben:
Durch Briefwahl kann man politisch etwas bewirken. Durch Pöbeleien in Internetforen eher weniger.


Dann doch lieber den Brief an den Weihnachtsmann.
von Robben1986
Do 16. Jan 2014, 21:58
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Arbeit soll sich lohnen
Antworten: 4904
Zugriffe: 73709

Re: Arbeit soll sich lohnen

sportsgeist » Do 16. Jan 2014, 20:37 hat geschrieben:ich bin halt nicht allwissend, wie du ...


Der Kommentar ist keineswegs unbegründet, vor allem in Hinblick auf Hegel.
von Robben1986
Do 16. Jan 2014, 21:52
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Was ist jetzt Betrug?
Antworten: 5
Zugriffe: 469

Re: Was ist jetzt Betrug?

solche leute wie du sind es auch, die ihre sportkameraden im vereinsheim bescheissen ... (wenn ich jetzt zwei bier unterschlage, zahlt es halt der rest vom verein mit, die haben eh mehr geld als ich ... ) :rolleyes: Was? Aber der Strom kommt doch aus der Steckdose, und das Problem mit dem Bier löst...
von Robben1986
Do 16. Jan 2014, 21:47
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Arbeit soll sich lohnen
Antworten: 4904
Zugriffe: 73709

Re: Arbeit soll sich lohnen

Das ist ja heute ein Tag der Neuigkeiten. robben1986 erklärt Universitäten zu seinem Besitz, ohne sich äußern zu können ob er welche davon kennt. bakelit erklärt Gesellschaftsgesetze zu rein marxistischer Terminologie, um im Halbsatz danach aus nichtmarxistischer Perspektive dieselben ihres Inhalts...
von Robben1986
Do 16. Jan 2014, 20:52
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Arbeit soll sich lohnen
Antworten: 4904
Zugriffe: 73709

Re: Arbeit soll sich lohnen

Bakelit » Do 16. Jan 2014, 20:48 hat geschrieben:
was für Denker, nicht für Kathederfuzzis...

das ist Ausfluss des Gesetzes von den einstürzenden Altbauten

Kurzfassung:

http://www.youtube.com/watch?v=gfdI7JuQxho

echt ;) !


Auferstanden aus Ruinen... Oh wait
von Robben1986
Do 16. Jan 2014, 20:47
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Arbeit soll sich lohnen
Antworten: 4904
Zugriffe: 73709

Re: Arbeit soll sich lohnen

wir schweifen ein bisschen ab, aber vielleicht ist das auch gerade gut so. prinzipiell ist das wohl ein hauptgrund, warum wir mit unserer dualen ausbildung wesentlich erfolgreicher sind, als zum beispiel die amerikaner mit ihrer rein akademischen. rein akademische ausbildung verleitet auch zum rein...
von Robben1986
Do 16. Jan 2014, 20:39
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Arbeit soll sich lohnen
Antworten: 4904
Zugriffe: 73709

Re: Arbeit soll sich lohnen

Total falsch, Gesellschaftsgesetze ( eine Begriff, der der marxistischen Ideologie m.E.als Alleinstellungsmerkmal zugeschrieben werden kann) ist der Versuch soziologische Reflexe auf die Ökonomie gesetzmäßig zu fassen. Da dies aber alles im interaktiven des Tuns der Menschen verflochten ist, ist es...
von Robben1986
Do 16. Jan 2014, 20:26
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Arbeit soll sich lohnen
Antworten: 4904
Zugriffe: 73709

Re: Arbeit soll sich lohnen

das ist leider das problem der reinen lehre. und wohl auch das hauptproblem von krokodol, denn diese paepste lassen wackeln an ihren kronen und hinterfragen ihrer lehrenstrutzburgen kaum zu. sie haben prinzipiell die deutungshoheit ueber alles und jedes gepachtet, unfehlbar. ich hatte auch schon ei...
von Robben1986
Do 16. Jan 2014, 20:15
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Was ist jetzt Betrug?
Antworten: 5
Zugriffe: 469

Re: Was ist jetzt Betrug?

Herr A hat kein Geld. Also beschließt er, weniger Stromverbrauch gegenüber seinem Stromlieferanten anzugeben und so an der Rechnung zu sparen. Das kann er, weil er Selbstableser ist. A vertraut darauf, dass es keine Kontrolle gibt und nimmt sich vor, nächstes Jahr dafür mehr Stromverbrauch zum Ausg...
von Robben1986
Do 16. Jan 2014, 20:06
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Arbeit soll sich lohnen
Antworten: 4904
Zugriffe: 73709

Re: Arbeit soll sich lohnen

Gratulation. Allerdings war die Frage nicht auf Deine Besitzverhältnisse ausgerichtet, sondern auf Deine Kenntnisse. Ich wiederhole nochmal: Wie viele Universitäten kennst Du? So wie man eine Primzahl nicht in weitere Primzahlen faktorisieren kann gibt es Fragen die sich nicht faktorisieren lassen.
von Robben1986
Do 16. Jan 2014, 19:49
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Arbeit soll sich lohnen
Antworten: 4904
Zugriffe: 73709

Re: Arbeit soll sich lohnen

krokodol » Do 16. Jan 2014, 19:41 hat geschrieben:@ robben1986
Wie viele Universitäten kennst Du denn?


Ich besitze einige. Genauere Angaben möchte ich nicht machen, da dich meine Vermögenslage nichts angeht so wie ich auch dich nicht nach der expliziten Details deiner Vermögenslage in einem offenen Forum fragen würde.
von Robben1986
Do 16. Jan 2014, 19:46
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Arbeit soll sich lohnen
Antworten: 4904
Zugriffe: 73709

Re: Arbeit soll sich lohnen

@ robben In dem sozialistischen Staat, in dem ich lebte hatten alle genug zu essen. In dem Staat auf selber Fläche danach sind Tafeln, Suppenküchen, Almosenbettler Alltag. Weil es wenig mit dem Thema Löhne zu tun hat, mach doch einen extra-Thread auf, dann können wir auch über andere sozialistische...
von Robben1986
Do 16. Jan 2014, 19:37
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Arbeit soll sich lohnen
Antworten: 4904
Zugriffe: 73709

Re: Arbeit soll sich lohnen

prinzipiell sind sie gar nicht kompliziert. was wirtschaft so schwer macht, ist: a) die erfahrung b) das gefuehl c) die anticipation d) das einschaetzen e) das erfassen f) die bewertung . . . das koennen wirklich nur sehr wenige ... aber auf dem drahtseil ueber den grand canyon gehen, koennen auch ...
von Robben1986
Do 16. Jan 2014, 19:28
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Arbeit soll sich lohnen
Antworten: 4904
Zugriffe: 73709

Re: Arbeit soll sich lohnen

Das blenden die Kommunisten doch großzügig aus. Der Sozialismus/Kommunismus ist so lange erfolgreich bis sie alles weggefressen haben : Und sie landeten bei Hundefutter in Dosen, nachdem sie sogar die Hunde schlachteten :?: Darum geht es. Warum soll ich mich selbst bemühen, es langt doch wenn wir d...
von Robben1986
Do 16. Jan 2014, 15:36
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Arbeit soll sich lohnen
Antworten: 4904
Zugriffe: 73709

Re: Arbeit soll sich lohnen

Du darfst gerne glauben, was dir genehm ist. Nur ist der Studioso Oekonomicus nicht immer der resultierende Theorielinke Marxist, den du hier gibst. ;) Die meisten (öffentlichen) Unis sind ohnehin ein Sammelbecken für doppelblinde Anhänger von Marx und Co. Die Bezeichnung "Sphäre der Erkenntni...
von Robben1986
Do 16. Jan 2014, 15:29
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Arbeit soll sich lohnen
Antworten: 4904
Zugriffe: 73709

Re: Arbeit soll sich lohnen

bei "uns" ist gar nichts in stein gemeiselt. ich habe jedesmal extra dazu geschrieben, dass letztlich der markt die antwort geben wird , ob die (vor)kalkulation eine punktlandung war, oder meilenweit daneben gesprungen ist ... vielleicht orakelst du besser weniger und liest etwas mehr und...

Zur erweiterten Suche