Die Suche ergab 3438 Treffer

von McKnee
Fr 28. Feb 2020, 17:44
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Siege beim Kampf für die Erhaltung der Redefreiheit
Antworten: 538
Zugriffe: 6421

Re: Siege beim Kampf für die Erhaltung der Redefreiheit

(28 Feb 2020, 17:10) Sie sind nicht feststellungsbefugt, sie können allenfalls eine Meinung äußern. Und in diesem Forum wird es bisweilen geduldet, dass man anderen etwas unterstellt. Ich weise Ihre Unterstellungen aber zurück. Da kommst du also jetzt schon an die Grenzen der Meinungsfreiheit! Im Z...
von McKnee
Fr 28. Feb 2020, 17:06
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Siege beim Kampf für die Erhaltung der Redefreiheit
Antworten: 538
Zugriffe: 6421

Re: Siege beim Kampf für die Erhaltung der Redefreiheit

Senexx hat geschrieben:(28 Feb 2020, 17:01)

Ich sprach nicht von Meinungsfreiheit, sondern vom Beamtenrecht, einem Disziplinarrecht.

Das sind zwei verschiedene Ebenen.


Nur hat die Meinungsfreiheit eines Polizisten auch mit Art 5 GG zu tun und ist von diesem geschützt.
von McKnee
Fr 28. Feb 2020, 17:05
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Siege beim Kampf für die Erhaltung der Redefreiheit
Antworten: 538
Zugriffe: 6421

Re: Siege beim Kampf für die Erhaltung der Redefreiheit

(28 Feb 2020, 12:50) Die Meinungsfreiheit ist nicht einfach nur ein beliebuiges Freiheitsrecht. Sie ist ein Grundrecht. Das ist Art. 2 I GG auch. Hier geht es darum und nur darum. Was Sie mir sonst unterstellen, spielt hier keine Rolle. Ich unterstelle nicht, ich stelle nachvollziehbar fest. Und es...
von McKnee
Fr 28. Feb 2020, 12:11
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Verbot von Sportschützen
Antworten: 424
Zugriffe: 7897

Re: Verbot von Sportschützen

(28 Feb 2020, 11:49) Gerade hat ein Sportschütze ein Massaker angerichtet. Daraus kann man trotzdem keine Sippenhaftung ableiten. Du trittst doch sonst so für Freiheitsrechte ein. Die sind aber ncht beliebig und von deinem Wohlwollen abhängig. Du musst schon begründen, dass es eine grundsätzliche G...
von McKnee
Fr 28. Feb 2020, 12:05
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Siege beim Kampf für die Erhaltung der Redefreiheit
Antworten: 538
Zugriffe: 6421

Re: Siege beim Kampf für die Erhaltung der Redefreiheit

(27 Feb 2020, 17:46) Die Meinungsfreiheit ist zunehmend in Gefahr. Vieles, was früher möglich war, ist heute verpönt, oder wird sogar sanktioniert. Das Netzwerkdurchsetzungsgesetz ist das extreme Beispiel für die Versuche, die Meinungsfreiheit zu beseitigen. Die Meinungsfreiheit ist ein hohes Gut. ...
von McKnee
Do 27. Feb 2020, 18:21
Forum: 41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik
Thema: Kommunen wehren sich gegen Motorradlärm
Antworten: 110
Zugriffe: 2169

Re: Kommunen wehren sich gegen Motorradlärm

(27 Feb 2020, 16:59) Der kleinste Teil... - hier gehts um den Teil, der am Samstag/Sonntag mit 200 durch die "Rennstrecke" huscht.... ??? Rennstrecken sind kurvige Strassen zu einen Ausflugsziel//Erholungsobjekt. https://www.youtube.com/watch?v=aq20Hcx03xE ...hochgelegter Auspuff ....(Lee...
von McKnee
Do 27. Feb 2020, 16:34
Forum: 41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik
Thema: Kommunen wehren sich gegen Motorradlärm
Antworten: 110
Zugriffe: 2169

Re: Kommunen wehren sich gegen Motorradlärm

NMA hat geschrieben:(27 Feb 2020, 15:57)

Das ist aber immerhin Arbeit. Motorradfahren ist genau was ...?


Eine Form der Verkehrsteilnahme. Das sind Menschen, die z.B. zur Arbeit fahren.
von McKnee
Do 27. Feb 2020, 12:54
Forum: 41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik
Thema: Kommunen wehren sich gegen Motorradlärm
Antworten: 110
Zugriffe: 2169

Re: Kommunen wehren sich gegen Motorradlärm

Dieter Winter hat geschrieben:(27 Feb 2020, 12:48)

Deutschland ist halt "Verboten-Land", wie es die Amis nannten...


Darum müssen wir es nicht noch weiter verschärfen bzw Verschärfungen fordern.
von McKnee
Do 27. Feb 2020, 12:44
Forum: 41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik
Thema: Kommunen wehren sich gegen Motorradlärm
Antworten: 110
Zugriffe: 2169

Re: Kommunen wehren sich gegen Motorradlärm

(27 Feb 2020, 09:40) Manche Mopedtreiber provozieren es halt schon sehr. Auf dem Weg zu einem Naherholungsgebiet (Brombachsee) liegt eine ehemalige Bergrennstrecke (Spalt). Dort kam mir so ein Honk im besten Hanging off mit'm Knie auf dem Asphalt entgegen. Obwohl ich an sich insofern ziemlich schme...
von McKnee
Do 27. Feb 2020, 07:21
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Verbot von Sportschützen
Antworten: 424
Zugriffe: 7897

Re: Verbot von Sportschützen

Lordi hat geschrieben:(27 Feb 2020, 01:17)

Genosse "Außer mir darf keiner Waffen tragen" Honecker und Dark "Schaum-vor-dem-Mund-" Angel, haben Zugang zu Waffen, wie traurig ist das bitte?


Was bin ich froh, dass ich in einem Land lebe, in dem nicht JEDER eine Schußwaffe tragen darf!
von McKnee
Do 27. Feb 2020, 07:10
Forum: 41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik
Thema: Kommunen wehren sich gegen Motorradlärm
Antworten: 110
Zugriffe: 2169

Re: Kommunen wehren sich gegen Motorradlärm

(27 Feb 2020, 00:39) Ich kann doch ohne Probleme ruck zuck einen Motoradführerschein machen/ein Motorrd kaufen, mein Motorrad künstlich lauter machen und dann bei dir zu Hause rauf und runter fahren und dann schauen ab wann du neidisch auf mich bist ... Genau und dann werde ich das tun, was ich hie...
von McKnee
Mi 26. Feb 2020, 20:30
Forum: 41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik
Thema: Kommunen wehren sich gegen Motorradlärm
Antworten: 110
Zugriffe: 2169

Re: Kommunen wehren sich gegen Motorradlärm

Billie Holiday hat geschrieben:(26 Feb 2020, 20:27)

Nicht zu vergessen Städter, die wegen Ruhe und Idylle aufs Dorf ziehen, um dann gegen krähende Hähne, muhende und bimmelnde Kühe oder quakende Frösche vor Gericht zu ziehen. :cool:


Ein Grund sie wieder "auszubürgern" :cool:
von McKnee
Mi 26. Feb 2020, 20:15
Forum: 41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik
Thema: Kommunen wehren sich gegen Motorradlärm
Antworten: 110
Zugriffe: 2169

Re: Kommunen wehren sich gegen Motorradlärm

(26 Feb 2020, 20:03) Nein und ich gehe nicht davon aus, das die Lärmgeplagten sich gegen den Motorradlärm in 80 Bürgerinitiativen organisiert haben nur weil die neidisch auf Motorradfahrer wären. Unzufrieden ist man nicht, nur weil andere eine Tour machen, sondern dann, wenn die Gefährte künstlich ...
von McKnee
Mi 26. Feb 2020, 19:54
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Auto rast in Karnevalszug - mindestens 15 Verletzte
Antworten: 347
Zugriffe: 9039

Re: Auto rast in Karnevalszug - mindestens 15 Verletzte

Papaloooo hat geschrieben:(26 Feb 2020, 19:50)

Sollte er aus Vorsatz gehandelt haben, so ist Verständnis ja wirklich fehl am Platz.


Das musst du mir nicht erklären. Ich bin nur verwundert.
von McKnee
Mi 26. Feb 2020, 19:37
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Auto rast in Karnevalszug - mindestens 15 Verletzte
Antworten: 347
Zugriffe: 9039

Re: Auto rast in Karnevalszug - mindestens 15 Verletzte

(26 Feb 2020, 19:09) Am besten sollte man den Täter einfach wegsperren, sofern das mit Absicht geschah, und ihm nicht mehr weitere Aufmerksamkeit geben. Dann kann er lebenslang Montagearbeiten verrichten, bei Weigerung eine F.d.H. und nun die Aufmerksamkeit wieder auf die Opfer lenken. Spricht da d...
von McKnee
Mi 26. Feb 2020, 19:35
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Auto rast in Karnevalszug - mindestens 15 Verletzte
Antworten: 347
Zugriffe: 9039

Re: Auto rast in Karnevalszug - mindestens 15 Verletzte

Zinnamon hat geschrieben:(26 Feb 2020, 18:39)

Sag bloss, da wird nicht getuschelt bei euch.. .


Ne, ich hab die Kollegen in Hessen angerufen ;)
von McKnee
Mi 26. Feb 2020, 19:35
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Auto rast in Karnevalszug - mindestens 15 Verletzte
Antworten: 347
Zugriffe: 9039

Re: Auto rast in Karnevalszug - mindestens 15 Verletzte

Papaloooo hat geschrieben:(26 Feb 2020, 18:21)

Aha, und anhand von diesen Informationen kann dann sowas äußeren?


Was du mit Ben hast, ist mir schnuppe. Mir ging es um den Bezug Namen zu Religion und ansonsten hab ich Stellung bezogen. Alles angekommen? Oder muss ich es buchstabieren?
von McKnee
Mi 26. Feb 2020, 15:43
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Auto rast in Karnevalszug - mindestens 15 Verletzte
Antworten: 347
Zugriffe: 9039

Re: Auto rast in Karnevalszug - mindestens 15 Verletzte

sünnerklaas hat geschrieben:(26 Feb 2020, 14:18)

Vielleicht gibt es in diesem Fall andere heikle Themen, die so an die Oberfläche kommen. ;)

... für z.T. beeindruckende hochnervöse bis hysterische Reaktionen. ...


Ich bin da entspannt und warte auf die ersten konkreteren Aussagen über das Tatmotiv.
von McKnee
Mi 26. Feb 2020, 13:52
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Auto rast in Karnevalszug - mindestens 15 Verletzte
Antworten: 347
Zugriffe: 9039

Re: Auto rast in Karnevalszug - mindestens 15 Verletzte

(26 Feb 2020, 13:06) Also Mal ins blaue hinein raten! Nein, abwarten, bis sich jene zu Wort melden, die sich mit dem Geschehen beschäftigen. Ich habe hier nicht über das Motiv spekuliert, äußere mich nur zu den wiederholt unzutreffenden Aussagen zum Bezug von Namen und Glauben. Mal aus der MoPo Bei...
von McKnee
Mi 26. Feb 2020, 13:48
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Auto rast in Karnevalszug - mindestens 15 Verletzte
Antworten: 347
Zugriffe: 9039

Re: Auto rast in Karnevalszug - mindestens 15 Verletzte

(26 Feb 2020, 12:32) Der Amoklauf auf Erfurt 2002 hat ja u.a. fundamentale Schwächen und teilweise skandalöse Verhältnisse im thüringischen Schulwesen aufgedeckt und für sehr viel Streit gesorgt, weil das System, was man 1990 eingeführt hatte, als sakrosant galt. Die Regierung Bernhard Vogel hat se...

Zur erweiterten Suche