Die Suche ergab 26523 Treffer

von H2O
Mo 20. Jan 2020, 09:27
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 5242
Zugriffe: 161955

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

@ Schokoschendretzki So weit haben es die Sportverbände mit ihrem Einfluss in den öffentlichen Medien und darüber in der Öffentlichkeit schon gebracht. Allgemein stimme ich Ihnen da zu; der ÖRR ist nicht dazu da, stundenlang Werbebotschaften auf Trikots der Berufssportler und auf Seitenbanden in Hal...
von H2O
Mo 20. Jan 2020, 09:10
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 5242
Zugriffe: 161955

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

(20 Jan 2020, 03:46) Nun der ÖRR hat kein Problem damit Einen Mitarbeiter zu beschäftigen der generell Omas von Kritikern als „Nazisau“ bezeichnet: https://twitter.com/dannytastisch/status/1210892743729451008?s=21 Oder Mitarbeiter die meinen Sportart xy sei zu weiß/schwarz. Aber ein Steimle der auc...
von H2O
Mo 20. Jan 2020, 01:00
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 5242
Zugriffe: 161955

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

Jemanden aufgrund seiner privat geäußerten Meinung zu entlassen ist für mich ein NoGo.


Das ist doch keine "privat gemachte Äußerung", sondern Gegenstand von Vorträgen und Büchern. Wie weit sie die in ihre Dienstleistung einbezogen hat, das kann ich nicht beurteilen.
von H2O
Mo 20. Jan 2020, 00:57
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 5242
Zugriffe: 161955

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

Diese hierarchische Struktur ohne wirksames Arbeitsrecht im ÖRR (für die freien Mitarbeiter) eignet sich natürlich perfekt dazu bestimmte regierungskritische Meinungen/Positionen von "festen freien Mitarbeitern" auszuschalten und das wird ja in der Praxis auch rege angewandt. https://de.w...
von H2O
Mo 20. Jan 2020, 00:34
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 5242
Zugriffe: 161955

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

Über diesen Bericht habe ich einige Augenblicke nachdenken müssen. Merkwürdig finde ich den Vorwurf "anti-russischer Berichterstattung". Russland hat eine russisch gesonnene Minderheit im Osten der Ukraine zu einer Rebellion angestiftet, sie mit "Urlaubern" unterstützt und sich d...
von H2O
So 19. Jan 2020, 23:18
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 5242
Zugriffe: 161955

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

Zu beiden genannten Vorgängen habe ich aus Mangel an Einblick (kein Fernsehen!) keine "belastbare" Meinung. Wenn der ÖRR aber Mitarbeiter entläßt, dann muß er dazu eine Begründung liefern, die vor Arbeitsgerichten bestehen kann... oder die streitenden Parteien haben sich gütlich geeinigt, ...
von H2O
So 19. Jan 2020, 22:50
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: "Deutschland verdummt"
Antworten: 322
Zugriffe: 6835

Re: "Deutschland verdummt"

(19 Jan 2020, 21:39) Das Dumme ist, letztendlich bekommen die Kinder ein Abschlußzeugnis - Schulnoten bestimmen ihren späteren Berufs- und somit auch Lebensweg mit und eben nicht, was sie wissen oder was sie nicht wissen. Na, was denn sonst? Irgendwo muß die Leistungsfähigkeit doch nachgewiesen wer...
von H2O
So 19. Jan 2020, 21:36
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 5242
Zugriffe: 161955

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

(19 Jan 2020, 21:23) Da ist wahrscheinlich mal wieder in einem ÖR-Redakteur der Antifa-Aktivist rausgekommen, der seinem Hass auf Deutsche und Weisse irgendwie Luft machen musste. Dazu müßten Sie aber prüfen, welcher Mitarbeiter den Unsinn da verzapft hat. Ich tippe erst einmal auf "unbedacht&...
von H2O
So 19. Jan 2020, 21:26
Forum: 70. Philosophie
Thema: Betreutes Denken - oder die gescheiterte Aufklärung
Antworten: 81
Zugriffe: 1599

Re: Betreutes Denken - oder die gescheiterte Aufklärung

Ja, ich denke die Menschen werden blöder, und das gefährdet Standards - insbesondere die des gesellschaftlichen Zusammenlebens. Dieser Feststellung möchte ich denn doch widersprechen. unser Gesellschaftssystem will die Gleichheit aller Menschen nicht nur vor dem Gesetz, sondern auch im öffentlichen...
von H2O
So 19. Jan 2020, 21:13
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: "Deutschland verdummt"
Antworten: 322
Zugriffe: 6835

Re: "Deutschland verdummt"

Was läuft denn hier ab? Warum gönnen Sie den jungen Leuten nicht, über die Grundfertigkeiten und Teile der Alltagsbewältigung hinaus etwas zu lernen, was sie später zum Broterwerb nicht unbedingt brauchen, aber sie später in die Lage versetzt, unsere Welt oder ganz andere Berufsfelder zu verstehen? ...
von H2O
So 19. Jan 2020, 20:40
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Gesammelte Klimawissenschaften
Antworten: 1884
Zugriffe: 28978

Re: Gesammelte Klimawissenschaften

(19 Jan 2020, 20:33) Heute ..... muss man eine Firma anmelden,....das Auto auf Firma kaufen ...und Tanken.... - und Strom auf Firmenkosten kaufen. Gewerbestrom ist billig. Nur Deppenstrom (Wählerwillen) muss bestraft werden. Nachtstrom gibt es also nicht mehr zu niedrigeren Kosten für Privathaushal...
von H2O
So 19. Jan 2020, 20:35
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Dysonschwarm die neue Energiegewinnung?
Antworten: 52
Zugriffe: 1104

Re: Dysonschwarm die neue Energiegewinnung?

(19 Jan 2020, 16:37) Nur gab es nie ein solches Gleichgewicht und wird es wohl auch nie geben. Sonst müsste man ja über signifikante Zeitabschnitte eine gleichbleibende durchschnittliche Globaltemperatur feststellen. Schauen Sie sich die Temperaturverläufe in größeren Zeiträumen an. Man wird prakti...
von H2O
So 19. Jan 2020, 20:28
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Gesammelte Klimawissenschaften
Antworten: 1884
Zugriffe: 28978

Re: Gesammelte Klimawissenschaften

(19 Jan 2020, 15:04) Dann muss aber Marktwirtschaft ziehen.... Der Zähler teuer und billig laufen. (Die Spül/Waschmaschine dann automatisch den billigsten Nachtstrom nehmen) Bei Photovoltaik ist das doch der Trick, wie man den Eigenverbrauch möglichst hoch treiben kann. Ein Rentner kann das von Han...
von H2O
So 19. Jan 2020, 14:52
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Gesammelte Klimawissenschaften
Antworten: 1884
Zugriffe: 28978

Re: Gesammelte Klimawissenschaften

(19 Jan 2020, 14:28) Und bei Herstellung, Transport und Installation konventioneller Anlagen wird ausreichend viel CO2 im Vergleich zu PV- und WK-Anlagen eingespart, so dass sich mit dem im Betrieb anfallenden CO2 über die Nutzungsdauer in Summe eine zumindest nicht schlechtere "Klimabilanz&qu...
von H2O
So 19. Jan 2020, 14:42
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Gesammelte Klimawissenschaften
Antworten: 1884
Zugriffe: 28978

Re: Gesammelte Klimawissenschaften

(19 Jan 2020, 13:55) Deine Milchmädchenrechnung stimmt vorne und hinten nicht, weil die auf Wunschdenken basiert. Fakt ist - es gibt KEINE Speichermöglichkeiten UND es gibt keine Stromtrassen für den Transport des Stroms, an Orte wo er gebraucht wird. Fakt ist auch, die geplanten Trassen sind a) ri...
von H2O
So 19. Jan 2020, 14:32
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Dysonschwarm die neue Energiegewinnung?
Antworten: 52
Zugriffe: 1104

Re: Dysonschwarm die neue Energiegewinnung?

Tom Bombadil hat geschrieben:(19 Jan 2020, 13:35)

Eine Eiszeit wäre jedenfalls deutlicher unlustiger als eine Warmzeit.


Die Höhlen in der Schwäbischen Alb reichen wohl nicht für sämtliche unserer Mitbürger...
von H2O
So 19. Jan 2020, 13:52
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Gesammelte Klimawissenschaften
Antworten: 1884
Zugriffe: 28978

Re: Gesammelte Klimawissenschaften

(19 Jan 2020, 13:28) Den Fehler hatte ich dir ja genannt, woraufhin du dann von 250.000 Windrädern geschrieben hast. Nein, den Zusammenhang hatte ich gar nicht im Blick. Ich gehe davon aus, daß an Land weitestgehend 6 MW-Windräder und auf See 9 MW-Windräder Dienst tun. Der Rest geht in den Schrott....
von H2O
So 19. Jan 2020, 13:26
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Gesammelte Klimawissenschaften
Antworten: 1884
Zugriffe: 28978

Re: Gesammelte Klimawissenschaften

(19 Jan 2020, 13:17) Mit anderen Worten: du weißt es nicht. Und nein, ich weiß es auch nicht. Wie so oft im Leben sind wir auf vernünftige Annahmen angewiesen; spätestens jetzt ist die Wiederaufarbeitung von Windrädern als wichtige Aufgabe bekannt, wenigstens für die Zukunft. Hier entsteht etwas in...
von H2O
So 19. Jan 2020, 13:21
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Dysonschwarm die neue Energiegewinnung?
Antworten: 52
Zugriffe: 1104

Re: Dysonschwarm die neue Energiegewinnung?

Tom Bombadil hat geschrieben:(18 Jan 2020, 11:12)

Man sollte nicht an der Sonneneinstrahlung herumfummeln, sonst könnte man eine verheerende Eiszeit heraufbeschwören.


Sagen Sie das aber nicht dem Deutschen Skiverband oder unseren Winterkurorten, die sich derzeit große Sorgen um ausbleibenden Schnee machen! :p
von H2O
So 19. Jan 2020, 13:02
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Gesammelte Klimawissenschaften
Antworten: 1884
Zugriffe: 28978

Re: Gesammelte Klimawissenschaften

(19 Jan 2020, 12:48) Immerhin hast du die Zahl der notwendigen Windräder von 100.000 auf 250.000 aufgestockt, mal sehen, ob das dann reicht. Und die entsprechenden Anlagen zur Speicherung der Energie sind auch allesamt noch Schnee von übermorgen. Nein, wenn ich mit 100.000 Windrädern in meiner Rech...

Zur erweiterten Suche