Die Suche ergab 4003 Treffer

von franktoast
Do 16. Jan 2020, 09:40
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Elon Musk - Wann platzt die Blase?
Antworten: 1176
Zugriffe: 97848

Re: Elon Musk - Wann platzt die Blase?

(15 Jan 2020, 18:41) Gibt es denn eine gute Erklärung dafür, daß bei uns mindestens 45.000 €, also fast 50.000 $ auf den Tisch des Hauses gelegt werden müssen, und in den USA nur 35.000 $ für das gleiche Modell? Ist nicht das gleiche Modell. Das Low Range Modell gibt es in Deutschland noch nicht. Z...
von franktoast
Mi 15. Jan 2020, 16:20
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Elon Musk - Wann platzt die Blase?
Antworten: 1176
Zugriffe: 97848

Re: Elon Musk - Wann platzt die Blase?

(15 Jan 2020, 12:51) Da bringen Sie meine Welt ins Wanken! Kostet denn das TESLA Modell 3 nicht ungefähr 40.000 bis 45.000 Euro, je nach Ausstattung? Wegen dieser nachträglichen Preiskorrekturen wurde die Beihilfe zur Förderung der Elektromobilität doch auch gestrichen. Hat sich diese Lage denn geä...
von franktoast
Mi 15. Jan 2020, 11:06
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Elon Musk - Wann platzt die Blase?
Antworten: 1176
Zugriffe: 97848

Re: Elon Musk - Wann platzt die Blase?

(15 Jan 2020, 10:55) Bisher wird der Preis für Stromer sehr maßgeblich vom Preis für die Batterie bestimmt. Das hatte der "Erfinder" des e.Go LIFE, Prof. Schuh, auch schon resignierend erkannt. Wenn auf dem Gebiet kein ganz erheblicher Kostensprung (50% bis 70%) gelingt, dann ist Ihr Trau...
von franktoast
Mi 15. Jan 2020, 10:03
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Elon Musk - Wann platzt die Blase?
Antworten: 1176
Zugriffe: 97848

Re: Elon Musk - Wann platzt die Blase?

(14 Jan 2020, 18:45) Es geht doch um Zukunftserwartungen. Wer da in einigen Jahren wie viele Autos produziert, wird man sehen. Momentan scheinen die Anleger bei Tesla da sehr optimistisch zu sein. Wenn man diese Haltung nicht teilt, läßt man seine Pfoten von der Aktie. Eigentlich interessiert die B...
von franktoast
Mi 15. Jan 2020, 09:52
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Elon Musk - Wann platzt die Blase?
Antworten: 1176
Zugriffe: 97848

Re: Elon Musk - Wann platzt die Blase?

(14 Jan 2020, 17:17) Wie lange gibt es schon diese Prognose in Bezug auf Bitcoin? Zukunftsaussichten ändern sich ständig und somit auch die Kurse. Also vetrittst du die Ansicht, dass den Wert des Unternehmens eher das "jetzt" und nicht die Zukunft bestimmt? Antworte doch mal drauf. Dann w...
von franktoast
Di 14. Jan 2020, 16:24
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Elon Musk - Wann platzt die Blase?
Antworten: 1176
Zugriffe: 97848

Re: Elon Musk - Wann platzt die Blase?

(14 Jan 2020, 15:58) Ich habe Kontakte zu Leuten die in der süddeutschen Automobilindustrie im Umfeld Fahrerassistenzsysteme tätig sind. Würde mich sehr wundern wenn Tesla beim autonomen Fahren einen signifikanten Vorsprung gegenüber den traditionellen Automobilherstellern hat. Wer da mehr Sprüche ...
von franktoast
Di 14. Jan 2020, 16:16
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Elon Musk - Wann platzt die Blase?
Antworten: 1176
Zugriffe: 97848

Re: Elon Musk - Wann platzt die Blase?

Adam Smith hat geschrieben:(14 Jan 2020, 13:04)

Wie viele heute mit Bitcoin bezahlen ist egal. Es können ja bald viele sein.

Jep. Zweifelst du an, dass Kurse sich nach der Zukunft richten?
von franktoast
Di 14. Jan 2020, 12:30
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Elon Musk - Wann platzt die Blase?
Antworten: 1176
Zugriffe: 97848

Re: Elon Musk - Wann platzt die Blase?

(14 Jan 2020, 00:52) Naja, Amazon entwickelt sich schon fast zum Monopolisten mit einem Gewinn von 11 Mrd $ pro Jahr und Apple hat zwar Wettbewerber erzielt aber 55 Mrd $ Gewinn pro Jahr. Tesla ist weder auf dem Weg zum Monopol und hat noch nie in seiner 16-jährigen Geschichte einen Gewinn erzielt....
von franktoast
Di 14. Jan 2020, 12:19
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Elon Musk - Wann platzt die Blase?
Antworten: 1176
Zugriffe: 97848

Re: Elon Musk - Wann platzt die Blase?

(13 Jan 2020, 23:31) Nur verkauft Tesla halt fast nur Autos. Ablasshandel gibt es jetzt auch. Und Amazon verkaufte nur Bücher. Vielleicht änderst du aber deine Meinung, wenn in deinem BMW mal die Batterien und das Selbstfahrsystem von Tesla laufen. Im Gegensatz zu den anderen Autobauern ist Tesla v...
von franktoast
Di 14. Jan 2020, 12:13
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Sony präsentiert E-Auto
Antworten: 12
Zugriffe: 795

Re: Sony präsentiert E-Auto

(13 Jan 2020, 19:06) Da würde ich ein klares Jein entgegen setzen. So richtig sicher wäre das eigentlich nur, wenn die Fahrzeuge miteinander kommunizieren, Dafür bräüchte man das Internet. Wenn an auf die Sicherheit verzichtet, kann man auch auf das Internet verzichten. Wie gesagt. Man kann durch I...
von franktoast
Di 7. Jan 2020, 16:25
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Sony präsentiert E-Auto
Antworten: 12
Zugriffe: 795

Re: Sony präsentiert E-Auto

(07 Jan 2020, 11:46) Also zumindest in Deutschland nicht nutzbar. Wir brauchen ja auch "kein 5G an jeder Milchkanne"...... Zum autonomen Fahren braucht man kein 5G oder Internet. Natürlich ist Internet hilfreich, um Updates zu erhalten und kann autonomen Fahren womöglich leicht verbessern...
von franktoast
Mo 23. Dez 2019, 17:07
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Exzessive Staatsverschuldung ist kein Problem
Antworten: 92
Zugriffe: 5798

Re: Exzessive Staatsverschuldung ist kein Problem

(23 Dec 2019, 16:52) Der Wert von Aktien und Immobilien steigt, wenn die Nachfrage steigt. Basiert diese Nachfrage fast nur auf Krediten, dann haben wir eine Blase. Zudem erhöhen dann diese Wertsteigerungen wieder die Sicherheiten für neue Kredite. Nehmen wir an, in einer Stadt gibt es 1000 Häuser,...
von franktoast
Mo 23. Dez 2019, 16:04
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Exzessive Staatsverschuldung ist kein Problem
Antworten: 92
Zugriffe: 5798

Re: Exzessive Staatsverschuldung ist kein Problem

(22 Dec 2019, 20:07) Auch Aktien und Immobilien müssen bezahlt werden. Die Immobilie meiner Eltern ist letztes Jahr womöglich um 5% im Wert gestiegen. Deren Vermögen ist grob um 5% gestiegen. Sagen wir, die 5% sind 10 000€. Wer muss diese 10 000€ nun bezahlen? Wer hat nun 10 000€ an Schulden dazu b...
von franktoast
Mo 23. Dez 2019, 11:07
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Steuergerechtigkeit - zahlen die oberen 1% genug Steuern?
Antworten: 124
Zugriffe: 5262

Re: Steuergerechtigkeit - zahlen die oberen 1% genug Steuern?

(19 Dec 2019, 23:53) Und gerade hier plädiere ich für eine Orientierung am Vermögen - also wer 1% des Privatvermögens des Staates hat, sollte auch 1% des Gesamtstaatlichen Haushaltes finanzieren. Meine Frage war aber, wie viel Steuern diese 1% aktuell beitragen. Welchen Anteil vom "Gesamtstaat...
von franktoast
Do 19. Dez 2019, 15:22
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Steuergerechtigkeit - zahlen die oberen 1% genug Steuern?
Antworten: 124
Zugriffe: 5262

Re: Steuergerechtigkeit - zahlen die oberen 1% genug Steuern?

(19 Dec 2019, 01:20) Ich nutze meine Beispiele auch nicht dazu, um zu fordern, dass man sich in der konkreten politischen Umsetzung auf genau diese eine Kennzahl konzentrieren sollte. Ich nutze sie vielmehr in dem Sinne, um bestimmte Zusammenhänge zu verdeutlichen. Ich halte beispielsweise eine aus...
von franktoast
Mi 18. Dez 2019, 12:20
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Steuergerechtigkeit - zahlen die oberen 1% genug Steuern?
Antworten: 124
Zugriffe: 5262

Re: Steuergerechtigkeit - zahlen die oberen 1% genug Steuern?

(17 Dec 2019, 23:12) Bist du dir bei den statistischen Eindrücken sicher? Zumindest wird immer mehr davon gesprochen, dass heute die jungen Menschen gerne noch lange bei ihren Eltern wohnen bleiben.... Und dann: Früher war ein Abi mit 19 oder 20 normal, heute eher mit 18. Dafür hat man früher schon...
von franktoast
Mo 16. Dez 2019, 17:46
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Steuergerechtigkeit - zahlen die oberen 1% genug Steuern?
Antworten: 124
Zugriffe: 5262

Re: Steuergerechtigkeit - zahlen die oberen 1% genug Steuern?

(16 Dec 2019, 17:07) Selbstverständlich nicht. Wieso sollte ich etwas versichern, das nach aller bisherigen Erfahrung sowieso in absehbarer Zeit endet? Damit meine Erben sich ein lockeres Leben ohne eigene Leistung erlauben können? Aber das widerspräche doch exakt der Ideologie der hier vertretenen...
von franktoast
Mo 16. Dez 2019, 16:32
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Steuergerechtigkeit - zahlen die oberen 1% genug Steuern?
Antworten: 124
Zugriffe: 5262

Re: Steuergerechtigkeit - zahlen die oberen 1% genug Steuern?

(16 Dec 2019, 14:53) Vielleicht kann ich ja bei der Lösung dieses schier unlösbaren Rätsels helfen: Wieso "aber"? Inwiefern sind "Millionen Amerikaner" "Alle"? Wenn du dich weiter in die Problematik vertiefen möchtest findet sich hier ein geeigneter Einstieg. Ne, sind ...
von franktoast
Mo 16. Dez 2019, 14:16
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Steuergerechtigkeit - zahlen die oberen 1% genug Steuern?
Antworten: 124
Zugriffe: 5262

Re: Steuergerechtigkeit - zahlen die oberen 1% genug Steuern?

(16 Dec 2019, 13:42) Ja. Was zu der beglückenden Entwicklung beiträgt, dass amerikanische Rentenfonds hier kommunales Eigentum wie Wasserwerke oder ÖPNV erwerben, um es dann an die Kommunen zurück zu ver-leasen. Darin sehen die Kämmerer überschuldeter Kommunen eine kurzfristige Entlastung ihrer Bil...
von franktoast
Mo 16. Dez 2019, 13:27
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Steuergerechtigkeit - zahlen die oberen 1% genug Steuern?
Antworten: 124
Zugriffe: 5262

Re: Steuergerechtigkeit - zahlen die oberen 1% genug Steuern?

(15 Dec 2019, 01:05) natürlich sind viele deiner Überlegungen zur Statistik völlig korrekt - nur ändert das nichts an der Problematik der Vermögensakkumulation, die über viele Statistiken unterschiedlichster Erhebung und mit völlig verschiedenartigen Meßansätzen gut dokumentiert ist. Korrekt ist au...

Zur erweiterten Suche