Die Suche ergab 360 Treffer

von Shlabotnik
Sa 4. Jan 2014, 01:38
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Einwanderersprachen als Minderheitensprachen anerkennen?
Antworten: 131
Zugriffe: 3841

Re: Einwanderersprachen als Minderheitensprachen anerkennen?

Ganz einfach, weil Englisch eine relativ einfach zu erlernende Sprache ist, die meisten Länder diese in ihren Bildungssystem eh als Fach/Pflichtfach anbieten und weil dies Sprache viele Menschen schon sprechen auf unser Erde. Pragmatisch gesehen ist dies die einfachste Lösung Menschen eine gemeinsa...
von Shlabotnik
Di 3. Dez 2013, 23:59
Forum: 80. Integration
Thema: Integration von Zuwanderern
Antworten: 968
Zugriffe: 33751

Re: Integration von Zuwanderern

Doch, so ähnlich machen die das: http://www.welt.de/politik/deutschland/article111444258/Deutschland-soll-bei-Einwanderung-Punkte-einfuehren.html Ok, danke. Das mit dem Punktesystem habe ich auch mal gehört. Macht sicher mehr Sinn als ein IQ Test. Das mit den Kursen sieht ja auch sinnvoll aus. S.
von Shlabotnik
Mo 2. Dez 2013, 23:37
Forum: 80. Integration
Thema: Integration von Zuwanderern
Antworten: 968
Zugriffe: 33751

Re: Integration von Zuwanderern

Du fragst: "Wie gelingt die Integration?". Hier ist meine Antwort: Am besten gelingt die Integration, wenn wir uns grundsätzlich an Staaten orientieren, die strenge Regeln für die Zuwanderung und Verhalten praktizieren. Das sind Staaten wie Kanada, Australien, Israel oder Singapur. Die Zu...
von Shlabotnik
Mo 2. Dez 2013, 21:39
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sind eher wir naiv oder die Chinesen?
Antworten: 28
Zugriffe: 1219

Re: Sind eher wir naiv oder die Chinesen?

Ich war selber noch nicht in China. Mein (subjektiver) Eindruck ist, dass sie (trotz aller Regulierung) ein erstaunlich hohes Vertrauen in ihre Regierung haben, und auch aus eigener Überzeugung heraus denken, dass diese wirklich ihr Bestes will (was wir nicht nachvollziehen können). Diese Einstellun...
von Shlabotnik
Mo 2. Dez 2013, 20:00
Forum: 71. Geschichte
Thema: Mediterrane. Die eigentlich überlegenen Menschen?
Antworten: 111
Zugriffe: 3965

Re: Mediterrane. Die eigentlich überlegenen Menschen?

Ja, der Kennewick-Man. Nordizistische Spinner glauben ernsthaft, der Kennewick-Man sei cromagnoid gewesen, also blond und blauäugig, typisch nordizistischer Bullshit. Müsste man nicht an Indianern irgendwelche genetischen Merkmale, Nachreste und Besonderheiten vorweisen können? Nein! Der Kennewick-...
von Shlabotnik
Fr 30. Aug 2013, 22:54
Forum: 30. Nordamerika
Thema: Stand your ground
Antworten: 402
Zugriffe: 11882

Re: Stand your ground

Ich meinte die Behauptung, dass liberale Waffengesetze für weniger Kriminalität sorgen würden. Viele Waffen, die in Mexico eingesetzt werden, sind in New Mexico oder Texas gekauft worden, und über die Grenze geschafft worden. Brasilien hat keine sehr strengen Waffengesetze, 2004 gab es einen Vorschl...
von Shlabotnik
Fr 30. Aug 2013, 22:25
Forum: 30. Nordamerika
Thema: Obamas Skandale Sammelstrang
Antworten: 720
Zugriffe: 49664

Re: Obamas Skandale Sammelstrang

Ich fürchte du weißt gar nicht was Obama gerade alles tut und verteidigst ihn sinnlos! Wenn er weiter regiert werden die USA ihre Macht gegenüber China einbüßen! Das die USA weiterhin die nächsten 10 - 20 Jahre noch die Oberhand haben werden liegt an ihrer enormen militärischer Stärke und nicht an ...
von Shlabotnik
Fr 30. Aug 2013, 22:11
Forum: 30. Nordamerika
Thema: Stand your ground
Antworten: 402
Zugriffe: 11882

Re: Stand your ground

usaTomorrow » Do 22. Aug 2013, 22:19 hat geschrieben:Ist das dein Ernst?


Ja.

Ist deine Behauptung dein Ernst? Warum entspricht dann die Realität nicht dem, was du geschrieben hast?

J.S.
von Shlabotnik
Do 22. Aug 2013, 23:15
Forum: 30. Nordamerika
Thema: Stand your ground
Antworten: 402
Zugriffe: 11882

Re: Stand your ground

Liberalere Waffengesetze sorgen für weniger Kriminalität. In Japan kamen im Jahre 2008 sage und schreibe 11 Menschen ums Leben durch Schusswaffen. Das Land hat sehr strenge Waffengesetze. Nun recherchiere bitte mal die Vergleichsdaten für Deutschland und die USA. Die Schlussfolgerung daraus überlas...
von Shlabotnik
Mi 21. Aug 2013, 22:56
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Gibt es einen menschengemachten Klimawandel
Antworten: 1727
Zugriffe: 54752

Re: Gibt es einen menschengemachten Klimawandel

Das wäre imho auch etwas zu viel verlangt, da sie damit ihre Existenzberechtigung verlöre. Der Vorsitzende dieses Vereins, Rajendra Pachauri, ist bezüglich seiner Prognosen jedenfalls nicht unbedingt der Zuverlässigste, hört man munkeln. ;) Offenbar hat er mal eine falsche Prognose über die Himalay...
von Shlabotnik
Mi 21. Aug 2013, 22:29
Forum: 30. Nordamerika
Thema: Stand your ground
Antworten: 402
Zugriffe: 11882

Re: Stand your ground

Um mal wieder zum eigentlichen Thema zurück zu kommen: Welchen sinnvollen Grund sollte es dafür geben, Menschen in potenziell lebensbedrohlichen Situationen vorzuschreiben einen Fluchtversuch zu unternehmen, bevor sie sich gegen einen Angriff zur Wehr setzen dürfen? Es gäbe schon gar nicht so viele...
von Shlabotnik
Mi 21. Aug 2013, 22:21
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: Unkontrollierte Geburtenexplosion
Antworten: 155
Zugriffe: 6200

Re: Unkontrollierte Geburtenexplosion

Nun, es ist auch nicht sooo lange her als in Deutschland noch Familien mit 10 Kindern ungewöhnlich war und diese auch noch unter erbärmlichen Verhältnissen lebten. Aber das Problem, was du angesprochen hast ist in der Tat ein Problem. Die Frage ist also, was getan werden muss. Die Betroffenen selbs...
von Shlabotnik
Mi 21. Aug 2013, 22:19
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Sinti und Roma - Die unbekannten Wesen?
Antworten: 56
Zugriffe: 5534

Re: Sinti und Roma - Die unbekannten Wesen?

Bist du denn auch dafür, dass man ab sofort die Asylheime und die ganzen Zigeuner und Wirtschaftsflüchtlinge gezielt in gutbürgerliche Viertel verlagert, damit die wohlhabenden Grünen-Wähler und andere Weltverbesserer auch mal selbst am eigenen Leib erleben, was Multikulti in der Realität so bedeut...
von Shlabotnik
Mi 21. Aug 2013, 21:12
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Gibt es einen menschengemachten Klimawandel
Antworten: 1727
Zugriffe: 54752

Re: Gibt es einen menschengemachten Klimawandel

Aber eben keine Beweise... Jedenfalls hat es seit IPCC AR4 keine plausiblen alternativen Erklärungsmöglichkeiten gegeben. Die Sonne macht nur 10% der Bodenerwärmung in den letzten hundert Jahren aus (Lean, Rind, 2008), vulkanische Aktivitäten machen ebenfalls derzeit nur wenig aus. Die These von de...
von Shlabotnik
Mi 21. Aug 2013, 20:45
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Sind Sie Jude?
Antworten: 77
Zugriffe: 5669

Re: Sind Sie Jude?

Die exakte Herkunftsbestimmung der Kurden gilt als umstritten. Da gibt es einige Forscher, die behaupten, dass die Kurden von den Hurrietern abstammen. Andere sind der Meinung, das die Kurden einem medischen Volk abstammen. und wiederum behaupten andere, die Kurden wären die Nachfahren des Reitervo...
von Shlabotnik
Mi 21. Aug 2013, 20:18
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Gibt es einen menschengemachten Klimawandel
Antworten: 1727
Zugriffe: 54752

Re: Gibt es einen menschengemachten Klimawandel

Nicht wirklich - nur so weit, um den Klimahype als Ersatzreligion einzustufen. :) Konsequent weitergedacht könnte man auch die Gegnerschaft gegen die anthropogene-Klimawandel-Theorie als Ersatzreligion einstufen. Ok, Scherz beiseite: ich denke schon, dass es gute sachbezogene Argumente für einen an...
von Shlabotnik
Di 20. Aug 2013, 23:32
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Darf man Sinti und Roma als Zigeuner bezeichnen?
Antworten: 129
Zugriffe: 2864

Re: Darf man Sinti und Roma als Zigeuner bezeichnen?

Die Sache hat ja einen allgemeinen Bezug, es ist die oft auftretende Frage nach einer "Fremdbezeichnung" im Gegensatz zu einer "Selbstbezeichnung". (ähnlich wie bei "Eskimo" und "Inuit") "Tsigani" nannten die Griechen diese für sie fremden Leute, die...
von Shlabotnik
Do 15. Aug 2013, 00:43
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Wieso denkt Russland, das Land wäre wichtig?
Antworten: 175
Zugriffe: 6728

Re: Wieso denkt Russland, das Land wäre wichtig?

Typisch Russen. Wenn man sie bitte Ihr Land zu beschreiben. Dann werden sofort die Armee und die Atombomben genannt. Mehr "Werte" haben die nicht. Wenn Sie Interesse daran haben, gibt es genug darüber nachzulesen. Nur muss man etwas Zeit dafür mitbringen. Ich vermute, dass Ihr Land auch m...
von Shlabotnik
Do 15. Aug 2013, 00:25
Forum: 35. Israel & Palästina
Thema: Was ist ein Volk?
Antworten: 227
Zugriffe: 4867

Re: Was ist ein Volk?

Wissen, Bildung, Logik. Die Pallis sind als "Volk" ein fake : keine eigene Kultur, keine eigene Sprache, keine eigene Geschichte, keine eigene Literatur... nichts eigenes. Es wird ja nicht den Menschen (Individuen) die Existenz bestritten, sondern dem Lügenkonstrukt, daß sie ein "Vol...
von Shlabotnik
Di 13. Aug 2013, 23:57
Forum: 82. Gender
Thema: Maskulismus für Anfänger
Antworten: 37
Zugriffe: 2218

Re: Maskulismus für Anfänger

Dann mal "Einfach": Würdest Du sagen, daß der Feminismus für gleiches Recht für alle gesorgt hat? Auch für Dich persönlich? Nein, das denke ich nicht. Eben aus diesem Grunde bezweifele ich ja auch, dass irgend ein -ismus für gleiche Rechte sorgen könnte. Ein Vergleich mit der Weltpolitik:...

Zur erweiterten Suche