Die Suche ergab 148 Treffer

von Findulin
Mi 8. Jul 2020, 16:50
Forum: 82. Gender
Thema: Femizid in Deutschland: Echtes Problem oder feministischer Strohmann?
Antworten: 265
Zugriffe: 5893

Re: Femizid in Deutschland: Echtes Problem oder feministischer Strohmann?

Der Anknüpfungspunkt ist nicht oben ohne, sondern exhibitionistische Handlung. Die Frau kann diese Handlung auch mit dem Entblößen der Brüste begehen, weil sie nun mal auch da Geschlechtsmerkmale hat. Das sind bloße biologische Begebenheiten. Wer suggeriert, dass bei oben ohne eine Ungleichbehandlun...
von Findulin
Mi 8. Jul 2020, 15:17
Forum: 82. Gender
Thema: Femizid in Deutschland: Echtes Problem oder feministischer Strohmann?
Antworten: 265
Zugriffe: 5893

Re: Femizid in Deutschland: Echtes Problem oder feministischer Strohmann?

Na bitte! Das hab ich hier schon gelesen und jetzt erwartet. Du präsentierst selbst die unterschiedlichen Maßstäbe. Der männliche Exhibitionismus fällt unter eine Strafrechtsnorm, der weibliche unter eine andere - wenn überhaupt. Denn im a liegt eine andere Definition vor. Die übrigens beide Geschle...
von Findulin
Mi 8. Jul 2020, 14:57
Forum: 82. Gender
Thema: Femizid in Deutschland: Echtes Problem oder feministischer Strohmann?
Antworten: 265
Zugriffe: 5893

Re: Femizid in Deutschland: Echtes Problem oder feministischer Strohmann?

Konkretisieren: wo ist das falsch. Im übrigen schriebst du bislang selbst fleißig zu dem Thema.
von Findulin
Mi 8. Jul 2020, 14:50
Forum: 82. Gender
Thema: Femizid in Deutschland: Echtes Problem oder feministischer Strohmann?
Antworten: 265
Zugriffe: 5893

Re: Femizid in Deutschland: Echtes Problem oder feministischer Strohmann?

Was soll mit dem Bart sein? Eine exhibitionistische Handlung ist das nicht, genauso wenig wie volle rote Lippen oder nylonbestrumpfte Beine oder ein fetter Weiberpopo in Leggings. Es gibt wohl noch einen Unterschied zwischen Rock anheben und diesen Erscheinungsbildern. Und wir kommen garantiert nich...
von Findulin
Mi 8. Jul 2020, 13:52
Forum: 82. Gender
Thema: Femizid in Deutschland: Echtes Problem oder feministischer Strohmann?
Antworten: 265
Zugriffe: 5893

Re: Femizid in Deutschland: Echtes Problem oder feministischer Strohmann?

Ja, ist sekundär. Habs gelesen. Sie werden aber instinktiv bei ungewollter Entblößung von der Frau mit den Armen bedeckt, denn sie sind dazu geeignet, sexuellen Reinz auszustrahlen und exhibitionistisch eingesetzt zu werden. Daran ändert sich nichts.

Eine männliche Fettbrust ist kein Geschlechtsteil.
von Findulin
Mi 8. Jul 2020, 13:38
Forum: 82. Gender
Thema: Femizid in Deutschland: Echtes Problem oder feministischer Strohmann?
Antworten: 265
Zugriffe: 5893

Re: Femizid in Deutschland: Echtes Problem oder feministischer Strohmann?

(08 Jul 2020, 09:40) Mir ist schon klar, worauf die Sache hinaus läuft: Männer und Frauen sind vor dem Gesetz gleich... auch wenn sie äußerlich sehr unterschiedlich beschaffen sind Beide strahlen einen sexuellen Reiz aus. Der aber nicht gewünscht ist in der konkreten Situation. Warum sollte ein Pen...
von Findulin
Mi 8. Jul 2020, 11:35
Forum: 82. Gender
Thema: Femizid in Deutschland: Echtes Problem oder feministischer Strohmann?
Antworten: 265
Zugriffe: 5893

Re: Femizid in Deutschland: Echtes Problem oder feministischer Strohmann?

Männer laufen oben ohne rum, weil sie oben keine Brüste (primäres Geschlechsmerkmal) haben. Frauen können exhibitionistisch mit beiden Körperhälften arbeiten, wenn sie das "wollen". Und wer sich exhibtiionistisch in der Öffentlichkeit verhält, belästigt genauso gut oder schlecht wie jeder ...
von Findulin
Mi 8. Jul 2020, 04:47
Forum: 82. Gender
Thema: Femizid in Deutschland: Echtes Problem oder feministischer Strohmann?
Antworten: 265
Zugriffe: 5893

Re: Femizid in Deutschland: Echtes Problem oder feministischer Strohmann?

(04 Jul 2020, 06:52) Das ist nun ziemlich abseits der Spur. Männliche Geschlechtsorgane sind nun einmal sehr deutlich anders beschaffen als weibliche. Naturgemäß geht von ihnen bei exhibitionistischen Handlungen eine Übergriffigkeit aus, und die wird bestraft. Diesen Unterschied beschreibt das Gese...
von Findulin
Mi 8. Jul 2020, 03:29
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Zur Lage der deutschen Wirtschaft
Antworten: 2452
Zugriffe: 292432

Re: Aktuelle Analysen zur Lage der Nation

(03 Feb 2009, 13:13) Viele von uns werden sich noch an die triumphalen Meldungen erinnern die in vielen Medien im halbstunden Takt von einem vor-weihnachtlichen Kaufrausch der Konsumenten berichtet haben. Trotz das der Dezember 08 mit 25 Verkaufstagen einen zusätzlichen Verkaufstag hatte als der De...
von Findulin
Mi 8. Jul 2020, 03:13
Forum: 82. Gender
Thema: Familiengerichte: im Zweifel gegen den Vater
Antworten: 252
Zugriffe: 4645

Re: Familiengerichte: im Zweifel gegen den Vater

Es ist grundsätzlich das Problem zu lösen, dass eine Mutter das verborgene Motiv haben kann, das Umgangsrecht des Vaters durch Umzug zu vereiteln. Wir bezahlen echt genug Bundestags-Juristen, die das entsprechend ausformulieren und in Gesetzesform bringen können.
von Findulin
Mi 8. Jul 2020, 02:42
Forum: 82. Gender
Thema: Familiengerichte: im Zweifel gegen den Vater
Antworten: 252
Zugriffe: 4645

Re: Familiengerichte: im Zweifel gegen den Vater

(07 Jul 2020, 14:29) Und wenn es 55 km sind, die der Mutter eine berufliche Existenz ermöglichen? Zahlst du den Verdienstausfall, wenn sie wegen der Kinder nicht wegziehen soll und auf den Job verzichtet? Es gibt sehr gut ausgebildete Frauen, falls das unbekannt ist. Ich hatte den Eindruck, dass vi...
von Findulin
Di 7. Jul 2020, 13:23
Forum: 82. Gender
Thema: Familiengerichte: im Zweifel gegen den Vater
Antworten: 252
Zugriffe: 4645

Re: Familiengerichte: im Zweifel gegen den Vater

Umzüge sind eine Frage des Einzelfalls und nur sehr restriktiv zu handhaben. Es muss wirklich nicht anders gehen, das Kindeswohl, definiert als das Recht, Bezug zu beiden Elternteilen halten zu können, steht nämlich an erster Stelle - so wie jetzt ja auch: denn mit dem Kindeswohl wird ja schließlich...
von Findulin
Mo 6. Jul 2020, 17:04
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Kampf gegen Links
Antworten: 4564
Zugriffe: 80603

Re: Kampf gegen Links

Es fällt schwer, Links zu wählen, wenn in diesem Spektrum Typen wie Sarah Rambatz und Julia Bonk ernstzunehmende Positionen finden/fanden.
von Findulin
Mo 6. Jul 2020, 16:07
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Kampf gegen Links
Antworten: 4564
Zugriffe: 80603

Re: Kampf gegen Links

Elmar Brok hat geschrieben:(05 Jul 2020, 22:42)

Der Ruf von Wikipedia lässt Wikipedia definitiv zu schlecht dastehen. Das kann durchaus mal festgehalten werden.


Ich konkretisiere: auch ich benutze durchaus die Wikipedia. Allerdings nicht bei ideologisch aufgeladenen Themen. Oder nur mit höchster Vorsicht.
von Findulin
So 5. Jul 2020, 22:03
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Kampf gegen Links
Antworten: 4564
Zugriffe: 80603

Re: Kampf gegen Links

(05 Jul 2020, 12:38) Nein, ist es nicht. Wikipedia ist die größte freie gemeinnützige und sehr seriöse Enzyklopädie, von tausenden Ehrenamtlern zusammengetragen, die mittlerweile den Vergleich mit anderen älteren Nachschlagewerken durchaus bestehen kann. Es sind überall Abschnitte zu Kritik enthalt...
von Findulin
So 5. Jul 2020, 11:10
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Kampf gegen Links
Antworten: 4564
Zugriffe: 80603

Re: Kampf gegen Links

(05 Jul 2020, 10:26) Echt? Seltsam, grade das deutsche Wiki hat unheimlich strenge QM. Wenn du dort keine Primärquellen angibst kommt der Putzteufel und löscht die Aussagen. Zeig mal, wo belegt wurde, dass Nannerl nur nicht so groß wurde wie ihr berühmter Bruder, weil man sich nicht um sie gekümmer...
von Findulin
Fr 3. Jul 2020, 18:13
Forum: 82. Gender
Thema: Sammelstrang Frauenstaatspresse
Antworten: 383
Zugriffe: 26710

Re: Sammelstrang Frauenstaatspresse

Wir können das gerne so stehenlassen :cool:
von Findulin
Fr 3. Jul 2020, 14:54
Forum: 82. Gender
Thema: Sammelstrang Frauenstaatspresse
Antworten: 383
Zugriffe: 26710

Re: Sammelstrang Frauenstaatspresse

(26 Jun 2020, 17:50) Natürlich darf man den Feminismus kritisieren, aber man muss sich dabei bewusst sein, dass man sich zu den Wahhabiten und sonstigen Islamisten dazugesellt. Oh bitte ...diese Nummer ist doch uralt: Wenn man etwas sagt, was auch irgendeine andere Arschloch-Gruppe (angeblich) sagt...
von Findulin
So 28. Jun 2020, 15:59
Forum: 82. Gender
Thema: Sammelstrang Frauenstaatspresse
Antworten: 383
Zugriffe: 26710

Re: Sammelstrang Frauenstaatspresse

Dass sowas nicht vom Ecktisch einer heruntergewirtschafteten, queer-autonomen Feministinnen-Kneipe kommt, sondern aus dem Innenministerium, sollte Anlaß genug sein, sich vor dem Staat in Acht zu nnehmen. Sowas regiert uns. Da weiß Mann doch gleich, mit was für einer Einstellung.
von Findulin
So 28. Jun 2020, 11:41
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Wirecard - Betrug im großen Stil?
Antworten: 98
Zugriffe: 3275

Re: Wirecard - Betrug im großen Stil?

Skull hat geschrieben:(26 Jun 2020, 16:18)

Nun 1,19 Euro. Wann wird der (noch) DAX-Wert zum penny-stock ?

mfg


Am Montag. Und nach amerikanischer Lesart ist Wirecard sogar schon ein Pennystock; die sehen Aktien unter 5 Dollar bereits als solche an.

Zur erweiterten Suche