Die Suche ergab 804 Treffer

von Diestel
Mi 1. Jan 2020, 22:21
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit von Links als Stilmittel in der politischen Agitation?
Antworten: 632
Zugriffe: 14568

Re: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit von Links als Stilmittel in der politischen Aggitation?

Skeptiker hat geschrieben:(01 Jan 2020, 22:05)

von wegen "Links steht für Humanismus und Antirassismus". Dafür steht Links doch, oder?

Natürlich steht links dafür, daran ändert auch nicht die verunglückte Satire eines öffentlich-rechtlichen Senders.
von Diestel
Mi 1. Jan 2020, 22:00
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit von Links als Stilmittel in der politischen Agitation?
Antworten: 632
Zugriffe: 14568

Re: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit von Links als Stilmittel in der politischen Aggitation?

Hass, Hetze, faschistoides Gedankengut, gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit...geht es jetzt immer noch um ein beknacktes Lied?
von Diestel
Mi 1. Jan 2020, 20:46
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit von Links als Stilmittel in der politischen Agitation?
Antworten: 632
Zugriffe: 14568

Re: Rassimus von Links als Stilmittel in der politischen Aggitation?

(01 Jan 2020, 20:35) Wenn ich also über "alte schwarze Frauen" reden würde, und ihnen grundsätzliche Defizite unterstellen würde, dann wäre das kein Rassismus. Richtig verstanden? Ob sie links sind, das ist eben die Frage - für mich ist das offen. Die Aussagen sind meist im Klimakontext, ...
von Diestel
Mi 1. Jan 2020, 20:11
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit von Links als Stilmittel in der politischen Agitation?
Antworten: 632
Zugriffe: 14568

Re: Rassimus von Links als Stilmittel in der politischen Aggitation?

(01 Jan 2020, 18:52) Was wäre falsch an folgender Aussage: "Linke Gruppierungen haben Rassismus als Waffe gegen gesellschaftliche Gruppierungen - insbesondere die älteren Generation - als Stilmittel der politischen Aggitation für sich entdeckt"? Deine Beispiele sind kein Rassismus und kom...
von Diestel
Mi 1. Jan 2020, 13:45
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 9074
Zugriffe: 241054

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

(01 Jan 2020, 13:37) Ich persönlich gehe davon aus, dass Danny Hollek die längste Zeit freier MA des ÖRF gewesen ist. Ich persönlich war ja dagegen ihn zu entlassen bzw. nicht mehr als freien MA zu beschäftigen. Aber da ging es "nur" um die Nazisauaussage. Mittlerweile kamen ja noch ein p...
von Diestel
Mi 1. Jan 2020, 12:38
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Kampf gegen Links
Antworten: 4649
Zugriffe: 91206

Re: Kampf gegen Links

BenJohn hat geschrieben:(01 Jan 2020, 12:21)

Ich bin doch recht erstaunt darüber wie hier Straftaten kleingeredet werden. Da scheint ja schon eine Menge Sympathie für Linksextreme vorhanden zu sein.

Ich bin nicht erstaunt, dass hier um Autos mehr Tantam gemacht wird als um Menschen.
von Diestel
Mi 1. Jan 2020, 12:12
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 9074
Zugriffe: 241054

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

(01 Jan 2020, 12:09) Vielleicht solltest du dich ersteinmal informieren, wer hier wen als Nazisäue beschimpft hat - nur halt, damit du mitreden kannst ohne falsche Schlüsse zu ziehen. https://www.politik-forum.eu/viewtopic.php?p=4635823#p4635823 Sorry, aber wie vollkommen blind muss man eigentlich ...
von Diestel
Mi 1. Jan 2020, 12:10
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Kampf gegen Links
Antworten: 4649
Zugriffe: 91206

Re: Kampf gegen Links

Amun Ra hat geschrieben:(31 Dec 2019, 12:17)

Die haben ein Auto in einem verlassenen, menschenleeren Industriegebiet abgefackelt. Das sind ein paar durchgeknallte Studenten, nicht die RAF. :rolleyes:

Man sollte Autos in verlassenen Gegenden unter Polizeischutz stellen wie die Mitarbeiter des WDR.
von Diestel
Di 31. Dez 2019, 19:15
Forum: 22. Parteien
Thema: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)
Antworten: 100949
Zugriffe: 2791610

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Billie Holiday hat geschrieben:(31 Dec 2019, 19:05)

Ach nein, da geht noch mehr. :)

Das glaube ich dir aufs Wort....
von Diestel
Di 31. Dez 2019, 19:03
Forum: 22. Parteien
Thema: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)
Antworten: 100949
Zugriffe: 2791610

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

(31 Dec 2019, 18:56) Das war keine Kritik, das war die völlig korrekte Darstellung der einzigen Gruppe, die Vorteile genossen hat. :cool: Ok, die Schlampen hatten vielleicht auch Vorteile und deren Entsetzen war nur gespielt. Letztendlich können die Jungs nichts dafür und der dekadente Westen hat s...
von Diestel
Di 31. Dez 2019, 01:14
Forum: 82. Gender
Thema: Darf man die Meinung haben, dass Männer, Männer sind und Frauen, Frauen (im biologischen Sinne)?
Antworten: 1878
Zugriffe: 30071

Re: Darf man die Meinung haben, dass Männer, Männer sind und Frauen, Frauen (im biologischen Sinne)?

„Some transgender people have cosmetic surgery. But most retain their birth genitals. Everyone's equality and safety should be protected, but women and girls lose out on privacy, safety and fairness if males are allowed into changing rooms, dormitories, prisons, sports teams. 1:08 PM - Sep 2, 2018“ ...
von Diestel
Di 31. Dez 2019, 00:57
Forum: 82. Gender
Thema: Darf man die Meinung haben, dass Männer, Männer sind und Frauen, Frauen (im biologischen Sinne)?
Antworten: 1878
Zugriffe: 30071

Re: Darf man die Meinung haben, dass Männer, Männer sind und Frauen, Frauen (im biologischen Sinne)?

Bartleby hat geschrieben:(30 Dec 2019, 23:24)

Dann war ich zu pessimistisch in Bezug auf die Vernunft.

Man hätte sich gewünscht, auch der Richter wäre ein solchen Vernunft gefolgt.

Ein Arbeitsrichter hat andere Aufgaben als ein Arzt.
von Diestel
Mo 30. Dez 2019, 22:07
Forum: 82. Gender
Thema: Darf man die Meinung haben, dass Männer, Männer sind und Frauen, Frauen (im biologischen Sinne)?
Antworten: 1878
Zugriffe: 30071

Re: Darf man die Meinung haben, dass Männer, Männer sind und Frauen, Frauen (im biologischen Sinne)?

(30 Dec 2019, 21:59) Lassen wir es dabei. Ich gehe davon aus, dass Sie einen Arzt, der eine Transperson nachweislich und allein aus Respekt vor dem sozialen Geschlecht falsch behandelt, obwohl biologisch etwas anderes geboten wäre, freisprechen würden. In dem Augenblick, wo Sie sagen, die Person hä...
von Diestel
Mo 30. Dez 2019, 21:54
Forum: 82. Gender
Thema: Darf man die Meinung haben, dass Männer, Männer sind und Frauen, Frauen (im biologischen Sinne)?
Antworten: 1878
Zugriffe: 30071

Re: Darf man die Meinung haben, dass Männer, Männer sind und Frauen, Frauen (im biologischen Sinne)?

(30 Dec 2019, 21:27) Hallo? Wenn ein und dasselbe Medikament bei einem Mann und einer Frau bei unterschiedlicher Dosierung zum Tod der Frau führen kann, dann ist das gravierend. Und wenn Du das nur als "Argument" missbrauchen willst, dann zeigt das nur etwas über Dich. Es gibt aber keine ...
von Diestel
Mo 30. Dez 2019, 21:10
Forum: 82. Gender
Thema: Darf man die Meinung haben, dass Männer, Männer sind und Frauen, Frauen (im biologischen Sinne)?
Antworten: 1878
Zugriffe: 30071

Re: Darf man die Meinung haben, dass Männer, Männer sind und Frauen, Frauen (im biologischen Sinne)?

(30 Dec 2019, 20:55) Warum informierst du dich nicht einfach? Von einigen Arzneimitteln ist bekannt, dass sie durch die sogenannte „Verlängerung des QT-Intervalls“, die im EKG nachgewiesen wird, gefährliche Herzrhythmusstörungen – bis hin zum plötzlichen Herztod – auslösen können. Frauen haben unte...
von Diestel
Mo 30. Dez 2019, 20:46
Forum: 82. Gender
Thema: Darf man die Meinung haben, dass Männer, Männer sind und Frauen, Frauen (im biologischen Sinne)?
Antworten: 1878
Zugriffe: 30071

Re: Darf man die Meinung haben, dass Männer, Männer sind und Frauen, Frauen (im biologischen Sinne)?

(30 Dec 2019, 20:33) Muss es gleich lebensbedrohlich sein? Reicht es nicht, wenn die entsprechenden Medikamente erheblich besser helfen (würden, wenn sie denn verabreicht würden)? Das mit dem „lebensbedrohlich“ , wenn dem falschen Geschlecht verabreicht, kam ja nicht von mir, sondern war eine Behau...
von Diestel
Mo 30. Dez 2019, 20:27
Forum: 82. Gender
Thema: Darf man die Meinung haben, dass Männer, Männer sind und Frauen, Frauen (im biologischen Sinne)?
Antworten: 1878
Zugriffe: 30071

Re: Darf man die Meinung haben, dass Männer, Männer sind und Frauen, Frauen (im biologischen Sinne)?

Das bestimmte Krankheiten geschlechtsspezifisch häufiger oder symptomatisch unterschiedlich verlaufen, ist nichts Neues. Beantwortet aber nicht meine Frage, welche Medikamente lebensbedrohlich sein könnten, wenn man sie dem falschen Geschlecht verabreicht. Das ist doch völliger Quatsch.
von Diestel
Mo 30. Dez 2019, 19:59
Forum: 82. Gender
Thema: Darf man die Meinung haben, dass Männer, Männer sind und Frauen, Frauen (im biologischen Sinne)?
Antworten: 1878
Zugriffe: 30071

Re: Darf man die Meinung haben, dass Männer, Männer sind und Frauen, Frauen (im biologischen Sinne)?

(30 Dec 2019, 19:32) Wenn die Dame behauptet es gäbe "noch keine wissenschaftlichen Belege, dass sich die Krankheitsbilder von Trans- und Cis-Patienten unterscheiden" , dann sollte sie schnellstens ihre Approbation zurück geben und/oder dringend ein paar Semester Nachhilfeunterricht geben...
von Diestel
Mo 30. Dez 2019, 19:57
Forum: 82. Gender
Thema: Darf man die Meinung haben, dass Männer, Männer sind und Frauen, Frauen (im biologischen Sinne)?
Antworten: 1878
Zugriffe: 30071

Re: Darf man die Meinung haben, dass Männer, Männer sind und Frauen, Frauen (im biologischen Sinne)?

(30 Dec 2019, 19:42) Sie haben keine einzige meiner Fragen auf all den Seiten beantwortet. Und diese Frage hier hätten Sie sich selbst beantworten können, wenn Sie den Hinweis auf die fälschlicherweise Gendermedizin genannte Disziplin ernst genommen und sich schlau gemacht hätten, was es damit auf ...

Zur erweiterten Suche