Die Suche ergab 1302 Treffer

von Bremer
So 25. Aug 2019, 23:30
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Warum werden Menschen mit dem Asperger-Syndrom diffamiert?
Antworten: 155
Zugriffe: 1486

Re: Warum werden Menschen mit dem Asperger-Syndrom diffamiert?

Fliege hat geschrieben:(25 Aug 2019, 23:10)

Immerhin ist nun das Argument von Jack000 verstanden. Das freut mich.

Welches Argument? Dass, wer nicht mal einen Führerschein ohne MPU machen kann, keinen Respekt verdient?
Oder was?
von Bremer
So 25. Aug 2019, 20:00
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Warum werden Menschen mit dem Asperger-Syndrom diffamiert?
Antworten: 155
Zugriffe: 1486

Re: Warum werden Menschen mit dem Asperger-Syndrom diffamiert?

(25 Aug 2019, 19:39) Der schlechte Witz an dieser ganzen Diskussion ist die Tatsache, dass außer Greta selbst und ihren Eltern niemand die genaue Diagnose kennt, weder den Grad der Einstufung, noch welche Symptome bei ihr mehr oder weniger ausgeprägt sind. Also geht eine Horde selbsternannter Net-D...
von Bremer
So 25. Aug 2019, 19:50
Forum: 20. Wahlen - Wahlergebnisse
Thema: Wahlbetrug in Deutschland
Antworten: 62
Zugriffe: 10657

Re: Wahlbetrug in Deutschland

Ich kann mir nur vorstellen, dass diese Meldung eine Ente ist. Wer jemals Wahlhelfer war, weiss, dass bei der Auszählung zwingend alle Wahlhelfer plus Schriftführer und Wahlvorstand in einem Raum anwesend sind und die Wahlbriefe gemeinsam geöffnet und nach Parteien sortiert werden. Wann sollte der T...
von Bremer
So 25. Aug 2019, 14:28
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Meinungsfreiheit und Redefreiheit in Deutschland und anderswo
Antworten: 527
Zugriffe: 14480

Re: Meinungsfreiheit und Redefreiheit in Deutschland und anderswo

(25 Aug 2019, 14:05) Nun ja, solange mein "Dilemma" von einer Jury beurteilt wird, von welcher ich auf Grund zahlreicher Beispiele annehmen muss, dass z.B. der Beitrag von Skeptiker überhaupt nicht ansatzweise kognitiv erfasst, geschweige denn, adäquat verarbeitet werden kann, verorte ich...
von Bremer
So 25. Aug 2019, 13:56
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Meinungsfreiheit und Redefreiheit in Deutschland und anderswo
Antworten: 527
Zugriffe: 14480

Re: Meinungsfreiheit und Redefreiheit in Deutschland und anderswo

Adam Smith hat geschrieben:(25 Aug 2019, 13:53)

Demnach ist der Beitrag vom User Skeptiker unkonkret.

So ist es.
von Bremer
So 25. Aug 2019, 13:50
Forum: 20. Wahlen - Wahlergebnisse
Thema: Landtagswahlen in Sachsen
Antworten: 1457
Zugriffe: 22792

Re: Landtagswahlen in Sachsen

Julian hat geschrieben:(25 Aug 2019, 13:03)

Tja, das werden Sie in den meisten Hauptstrom-Medien nicht finden, denn diese berichten nicht neutral über die Ereignisse, sondern bewusst und systematisch gegen die AfD.

Ach ja. Danke für die heisse Luft wieder mal.
von Bremer
So 25. Aug 2019, 13:46
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Meinungsfreiheit und Redefreiheit in Deutschland und anderswo
Antworten: 527
Zugriffe: 14480

Re: Meinungsfreiheit und Redefreiheit in Deutschland und anderswo

(25 Aug 2019, 12:50) Bist wieder am Rausreden. Alles klar. Gilt auch für weiter oben. Wäre ja mal eine Schande, konkret werden zu können. Da raubst du dir die Möglichkeit deine Argumentation verlassen zu können, wenn es wieder eng wird. Sie stecken eben in einem Dilemma. Werden sie nicht konkret , ...
von Bremer
So 25. Aug 2019, 10:33
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Meinungsfreiheit und Redefreiheit in Deutschland und anderswo
Antworten: 527
Zugriffe: 14480

Re: Meinungsfreiheit und Redefreiheit in Deutschland und anderswo

Billie Holiday hat geschrieben:(25 Aug 2019, 10:15)

Absolut. :thumbup:
Ich gehe sogar soweit, dass ich migrantische AN rausschmeißen würde, die sich pauschal abwertend gegen ihre deutschen Kunden und Kollegen äußern.

Da gehe ich mit
von Bremer
So 25. Aug 2019, 10:31
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Meinungsfreiheit und Redefreiheit in Deutschland und anderswo
Antworten: 527
Zugriffe: 14480

Re: Meinungsfreiheit und Redefreiheit in Deutschland und anderswo

(25 Aug 2019, 10:07) Ein schönes Beispiel für die Vereinnahmung der unbedingten Deutungshoheit und somit Einschränkung der Meinungsfreiheit wegen gravierend unterentwickelten Demokratieverständnisses. Die Einzigen, die ein unterentwickeltes Demokratieverständnis haben, sind die, die der Mehrheitsge...
von Bremer
So 25. Aug 2019, 09:00
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Meinungsfreiheit und Redefreiheit in Deutschland und anderswo
Antworten: 527
Zugriffe: 14480

Re: Meinungsfreiheit und Redefreiheit in Deutschland und anderswo

(25 Aug 2019, 01:09) Ich bin der Meinung, wenn ich in einer Demokratie das Gefühl habe, mich nur vorsichtig äußern zu können, dann resultiert dieses Gefühl nicht aus einer Bedrohung, sondern aus der Vemutung, dass diese Meinung sehr viel Widerspruch erfahren könnte. Genauso ist es. Meinungsfreiheit...
von Bremer
So 25. Aug 2019, 08:55
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Meinungsfreiheit und Redefreiheit in Deutschland und anderswo
Antworten: 527
Zugriffe: 14480

Re: Meinungsfreiheit und Redefreiheit in Deutschland und anderswo

(25 Aug 2019, 01:31) Als Beispiel nehme ich mal den Umgang mit der AfD, einer Partei, mit der ich nichts und noch weniger zu tun habe. Diese Partei ist eine legitime Partei in der Bundesrepublik und der Umgang mit diesem Teil der Wähler ist derartig unsouverän, dass ich mich als Demokrat schämen mu...
von Bremer
So 25. Aug 2019, 01:16
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Meinungsfreiheit und Redefreiheit in Deutschland und anderswo
Antworten: 527
Zugriffe: 14480

Re: Meinungsfreiheit und Redefreiheit in Deutschland und anderswo

(25 Aug 2019, 01:01) Es ist also insbesondere die Pluralität unserer Gesellschaft die eine Lehre aus der Geschichte ist. Daraus ergibt sich die ganze Widersinnigkeit des Ansatzes anzustreben "rechtes Gedankengut" solle oder dürfte nie mehr geäußert werden. Unsinn, es darf nicht die Gesell...
von Bremer
So 25. Aug 2019, 00:52
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Meinungsfreiheit und Redefreiheit in Deutschland und anderswo
Antworten: 527
Zugriffe: 14480

Re: Meinungsfreiheit und Redefreiheit in Deutschland und anderswo

(25 Aug 2019, 00:48) Das ist ein gutes Beispiel. Ein mir bekannter Hausverwalter beschäftigt eine Sanitärfirma, die in vielen Objekten eingesetzt wird. Einer der Mitarbeiter fiel durch rassistische Sprüche in Räumen der Kunden auf, die sich beschwerten. Der Verwalter teilte dem Subunternehmer mit, ...
von Bremer
So 25. Aug 2019, 00:46
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Meinungsfreiheit und Redefreiheit in Deutschland und anderswo
Antworten: 527
Zugriffe: 14480

Re: Meinungsfreiheit und Redefreiheit in Deutschland und anderswo

ThorsHamar hat geschrieben:(25 Aug 2019, 00:44)

Ja, trotzdem wurde die Partei von diesen CDUlern gegründet, weil die CDU immer weiter nach links driftete. Mehr habe ich gar nicht behauptet.

Ja, dann müssen Sie wohl mit dem gesellschaftlichen Linksruck leben als Demokrat.
von Bremer
So 25. Aug 2019, 00:42
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Meinungsfreiheit und Redefreiheit in Deutschland und anderswo
Antworten: 527
Zugriffe: 14480

Re: Meinungsfreiheit und Redefreiheit in Deutschland und anderswo

(25 Aug 2019, 00:37) Wieso Ultralinke? Die CDU ist nach links gerückt und hat an der alten Stelle so ein Vakuum hinterlassen, dass es nun die AfD gibt. Schliesslich sind dort eine Menge Mitglieder und Führungskräfte gelandet. Die ehemaligen heimatlosen Gründungsmitglieder haben zumeist die Partei w...
von Bremer
So 25. Aug 2019, 00:37
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Meinungsfreiheit und Redefreiheit in Deutschland und anderswo
Antworten: 527
Zugriffe: 14480

Re: Meinungsfreiheit und Redefreiheit in Deutschland und anderswo

(25 Aug 2019, 00:31) Ich staune immer wieder bei derlei Argumentation. Was genau sollte ein Kambodschander eigentlich für Lehren aus der Vergangenheit seines Landes ziehen? Das ist mir egal. Ich lebe nicht in Kambodscha. Ich bin Deutscher, habe eine historische Verantwortung und kriege das Würgen, ...
von Bremer
So 25. Aug 2019, 00:25
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Meinungsfreiheit und Redefreiheit in Deutschland und anderswo
Antworten: 527
Zugriffe: 14480

Re: Meinungsfreiheit und Redefreiheit in Deutschland und anderswo

ThorsHamar hat geschrieben:(25 Aug 2019, 00:21)

Der Linksruck in unserem Land bringt solche abenteuerlichen Phrasen auf den Tisch. Irre ....

Mit den Ultralinken wie Merkel und Seehofer an der Spitze...wirklich irre.
von Bremer
So 25. Aug 2019, 00:20
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Meinungsfreiheit und Redefreiheit in Deutschland und anderswo
Antworten: 527
Zugriffe: 14480

Re: Meinungsfreiheit und Redefreiheit in Deutschland und anderswo

Fliege hat geschrieben:(25 Aug 2019, 00:17)

Besser kann die aktuelle Bedrohung der Meinungsfreiheit nicht umrissen werden.

Zwischen Meinungsfreiheit und gesellschaftlicher Anerkennung besteht der Unterschied, dass Sie Meinungsfreiheit erzwingen können, gesellschaftliche Anerkennung jedoch nicht.
von Bremer
So 25. Aug 2019, 00:09
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Meinungsfreiheit und Redefreiheit in Deutschland und anderswo
Antworten: 527
Zugriffe: 14480

Re: Meinungsfreiheit und Redefreiheit in Deutschland und anderswo

(24 Aug 2019, 23:31) Durch den Druck Politisch und auch Medial aus der linken Ecke wird sich Disput über die richtige Politik für Deutschland eher verhärten.Das wird zukünftig vieles nicht einfacher machen. Ich sehe akut die Gefahr der Festsetzung von Feindbildern in den Köpfen der Anti AFD Koaliti...

Zur erweiterten Suche