Die Suche ergab 40 Treffer

von Thurax
So 21. Feb 2021, 15:39
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Wohnungspolitik
Antworten: 1311
Zugriffe: 70210

Re: Wohnungspolitik

(01 Feb 2021, 16:16) Könnten Sie einmal einen konkreten Fall nennen, wo diese Forderung nach dem "Wohl der Allgemeinheit dienen" eine konkrete Beschränkung der Verfügungsgewalt darstellen würde? Spontan fällt mir da ein Besitzer der einzigen Fähre über einen Fluss ein. Wenns auf der einen...
von Thurax
So 21. Feb 2021, 15:30
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Wohnungspolitik
Antworten: 1311
Zugriffe: 70210

Re: Wohnungspolitik

(01 Feb 2021, 15:56) Hat nun was damit zu tun, dass nur der Eigentümer entscheidet, wen er als Mieter nimmt? richtig- NICHTS Wäre ja noch schöner, wenn "der Staat" da Vorschriften machen würde. Die gibt es nicht und wird es auch nicht geben Diese seltsamen "Interpretation" bezüg...
von Thurax
Mo 1. Feb 2021, 15:45
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Wohnungspolitik
Antworten: 1311
Zugriffe: 70210

Re: Wohnungspolitik

(03 Jan 2021, 14:47) Was hat das damit zu tun, dass NUR der Eigentümer entscheidet, an WEN er vermietet? Das Grundgesetz beschränkt eben die freie Verfügungsgewalt der Eigentümer über ihr privates Vermögen mit dem Art. 14 GG zum Wohle der Allgemeinheit. (https://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_14...
von Thurax
So 3. Jan 2021, 14:47
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Wohnungspolitik
Antworten: 1311
Zugriffe: 70210

Re: Wohnungspolitik

(13 Dec 2020, 17:02) Zu welchem Zeitpunkt sind die Mieten detoniert ? ...ungefähr seit Miete zuzuüglich HARTZ. ( Es "sterben" seit dem mehr Unternehmen - als NEUE sich ansiedeln ! ) Der MANGEL an Wohnungen entsteht nicht im LUXUS-Segment - oder der oberen....meist nicht mal in der Mittelk...
von Thurax
So 3. Jan 2021, 14:38
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Wohnungspolitik
Antworten: 1311
Zugriffe: 70210

Re: Wohnungspolitik

(13 Dec 2020, 15:38) Doch, Vertragsfreiheit. An wen vermietet wird, entscheidet ausschließlich der Eigentümer. Deine Vorstellungen sind nur bei kommunalen Wohnungen umsetzbar. Siehe oben, Vertragsfreiheit Das hat einen klare Meinung zum Recht auf Eigentum und zum Recht am Eigentum.... An wen ich me...
von Thurax
So 13. Dez 2020, 15:30
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Wohnungspolitik
Antworten: 1311
Zugriffe: 70210

Re: Wohnungspolitik ...

(22 Nov 2020, 19:49) Deine "Ansicht" interessiert aber nicht bezüglich der FDGO- sondern die Gesetzeslage Das bezog sich auf meine Aussage: "Eine Festlegung in der FDGO, dass man das den Markt entscheiden lassen muss, gibt es meiner Ansicht nach nicht." Kannst du dann mal ein Be...
von Thurax
So 13. Dez 2020, 15:20
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Wohnungspolitik
Antworten: 1311
Zugriffe: 70210

Re: Wohnungspolitik

(22 Nov 2020, 18:26) Bauen ist inzwischen so teuer, dass es jeden Mietpreisdeckel sprengt. Preissteigerungen ergeben sich, weil jemand bereit ist, höhere Preise zu zahlen. Das ändert alles nichts daran, dass, falls ein Unternehmen sich neu an einen Standort ansiedelt, dieses für Mitarbeiter die sic...
von Thurax
So 22. Nov 2020, 19:05
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Wohnungspolitik
Antworten: 1311
Zugriffe: 70210

Re: Wohnungspolitik ...

(16 Nov 2020, 17:23) Ich will es nochmal sagen. Bestimmte Umstände lassen sich nicht lösen. Egal wie toll du es planst, in der ersten Reihe beim Elton John Konzert können nicht unendlich Viele sitzen. Und wenn du neue Wohnungen in München baust, dann musst du entweder in die Höhe oder weiter nach a...
von Thurax
So 22. Nov 2020, 18:35
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Die eigentliche Genialität im Kapitalismus ...
Antworten: 1252
Zugriffe: 31208

Re: Die eigentliche Genialität im Kapitalismus ...

(08 Nov 2020, 19:44) Du scheinst unsere FDGO nicht verstanden zu haben Wer sich München nicht" leisten" kann- der muss eben pendeln Na ja, zur FDGO gehört auch z. B. die Menschenwürde https://de.wikipedia.org/wiki/Menschenw%C3%BCrde und die wird sich mit zu langem Pendeln kaum vertragen. ...
von Thurax
So 22. Nov 2020, 18:20
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Wohnungspolitik
Antworten: 1311
Zugriffe: 70210

Re: Re:

(08 Nov 2020, 18:46) Der Mietpreisdeckel führt zu Wohnraumknappheit und Mietpreissteigerungen. Das Dümmste, was man tun kann. Nicht unbedingt, wenn man den Mietpreisdeckel so wählt, dass dadurch Neubauten nicht unattraktiv werden, und/oder man andersweitig zusätzlich regulativ tätig wird sollte das...
von Thurax
So 22. Nov 2020, 18:15
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Wohnungspolitik
Antworten: 1311
Zugriffe: 70210

Re: Re:

(08 Nov 2020, 18:46) Die Folgen des Mietendeckels: https://www.haufe.de/immobilien/wohnungswirtschaft/mietendeckel-fuer-berlin-das-sind-die-auswirkungen_260_521046.html https://www.zeit.de/wirtschaft/2020-08/mietendeckel-folgen-schattenmieten-neubauaktivitaet-banken-renovierungen-leerstand?utm_refe...
von Thurax
So 22. Nov 2020, 18:09
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Wohnungspolitik
Antworten: 1311
Zugriffe: 70210

Re: Re:

(17 Nov 2020, 21:15) Schon in den ersten Stunden des ersten Semesters Volkswirtschaft lernt man etwas über die Preisfindung. Der Marktpreis liegt da, wo sich Angebots- und Nachfragekurve schneiden, d.h. wo Angebot und Nachfrage gleich sind. https://de.wikipedia.org/wiki/Marktgleichgewicht Greift ma...
von Thurax
So 8. Nov 2020, 18:43
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Wohnungspolitik
Antworten: 1311
Zugriffe: 70210

Re: Re:

(25 Oct 2020, 18:36) Wie man das komplett bescheuert umetzt, sieht man in Berlin. Dieser Mietendeckel bewirkt schon jetzt genau das Gegenteil... Na ja, ob ein Mietpreisdeckel alleine reicht um das Wohnungsmangel- und Mietpreisproblem in den Griff zu bekommen wird man sehen müssen. Mit deinem Kommen...
von Thurax
So 8. Nov 2020, 18:19
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Die eigentliche Genialität im Kapitalismus ...
Antworten: 1252
Zugriffe: 31208

Re: Die eigentliche Genialität im Kapitalismus ...

(26 Oct 2020, 15:58) Also München wächst relativ schnell, alle Wohnungen sind belegt. München hat 700 000 Wohnungen und nix frei. Was sollte deiner Ansicht nach passieren, wenn man nun die Mietpreise senken würde? Na ja ich hatte ja geschrieben, "Also für sowas braucht man regulative hinreiche...
von Thurax
So 25. Okt 2020, 18:34
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Die eigentliche Genialität im Kapitalismus ...
Antworten: 1252
Zugriffe: 31208

Re: Die eigentliche Genialität im Kapitalismus ...

(12 Oct 2020, 18:17) Ein hoher Preis ist ja nur ein Symptom. Wenn du Elton John live sehen willst, musst du auch ein paar Hundert Euro hinlegen. Wenn du gute Plätze haben willst, noch mehr. Stell dir vor, es gäbe 30 Premiumplätze, die jeweils 2000€ kosten. Dafür gäbe es eine Nachfrage von etwa 40 (...
von Thurax
So 11. Okt 2020, 17:52
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Die eigentliche Genialität im Kapitalismus ...
Antworten: 1252
Zugriffe: 31208

Re: Die eigentliche Genialität im Kapitalismus ...

Realist2014 hat geschrieben:(27 Sep 2020, 22:15)

Das ist innerhalb von begrenzten Flächen ( Städte) nicht umsetzbar.


Dann dürften sich dort aber auch keine Unternehmen mehr ansiedeln, die ein mehr an Arbeitnehmern vor Ort erfordern. Sonst wird es zu eng.
von Thurax
So 11. Okt 2020, 17:50
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Die eigentliche Genialität im Kapitalismus ...
Antworten: 1252
Zugriffe: 31208

Re: Die eigentliche Genialität im Kapitalismus ...

(30 Sep 2020, 12:24) Ökonomisch ist es eigentlich ganz klar, wer den Baugrund bekommt. Der, der am meisten bezahlt. Gibt es eine Firma, die Baugrund braucht, die dadurch riesige Profite erzielen kann (weil sie etwas herstellt, was extrem nachgefragt wird weil es für die Konsumente sehr wichtig ist)...
von Thurax
So 27. Sep 2020, 18:07
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Die eigentliche Genialität im Kapitalismus ...
Antworten: 1252
Zugriffe: 31208

Re: Die eigentliche Genialität im Kapitalismus ...

(14 Sep 2020, 10:54) Also wie siehst du das im Vergleich zum Essen? In einem unreguliertem Markt könnte es ja passieren, dass es in Supermärkten nur noch Hummer und Champagner gäbe. Immerhin verdient ein Verkäufer bei so einer Flasche sicherlich 20€, wenn sie 50 kostet. Bei nem Billigsekt für 2€ si...
von Thurax
So 13. Sep 2020, 19:08
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Die eigentliche Genialität im Kapitalismus ...
Antworten: 1252
Zugriffe: 31208

Re: Die eigentliche Genialität im Kapitalismus ...

(31 Aug 2020, 23:53) Es gibt aber ein Recht auf Existenzminimum. Allerdings mit der Bedingung, dass man einen Antrag stellt und eine gewisse Bürokratie über sich ergehen lässt. Allerdings stellt nicht jeder einen Antrag, sei es,weil er nicht kann, keine Lust hat oder aus anderen Gründen. Man kann j...
von Thurax
So 30. Aug 2020, 18:31
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Die eigentliche Genialität im Kapitalismus ...
Antworten: 1252
Zugriffe: 31208

Re: Die eigentliche Genialität im Kapitalismus ...

(16 Aug 2020, 23:03) Der Machtumfang einer demokratisch gewählten Regierung hängt von der Verfassung weit mehr ab, als von den konkreten Eigentumsverhältnissen. Selbst wenn alles privatisiert wäre, wenn eine Verfassung unkomplizierte und vor allem willkürliche Enteignungen zulassen würde, würde das...

Zur erweiterten Suche