Die Suche ergab 1948 Treffer

von Mendoza
Sa 4. Feb 2023, 12:13
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Sammelstrang Flüchtlinge in Deutschland
Antworten: 43422
Zugriffe: 2125337

Re: Sammelstrang Flüchtlinge in Deutschland

Wenn man so einer Argumentation folgt, müsste man wohl zwei Drittel der Weltbevölkerung Asyl gewähren. Und weil das nicht geht, lässt man die Menschen auf dem Weg nach Europa in der Wüste sterben, liefert sie Schwerstkriminellen aus und als letzte lebensgefährliche Hürde dient dann das Mittelmeer, ...
von Mendoza
Sa 4. Feb 2023, 11:35
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Sammelstrang Flüchtlinge in Deutschland
Antworten: 43422
Zugriffe: 2125337

Re: Sammelstrang Flüchtlinge in Deutschland

Ich weiß nicht, du hast doch die Entwicklung in Syrien mitbekommen, da ist Bürgerkrieg, weil die Menschen die Regierung nicht mehr ausgehalten haben und dann hat sich der IS eingemischt und die meisten, die hier herkommen wollen genau nicht an die Waffe. Und Marokko wird jetzt auch nicht wesentlich...
von Mendoza
Sa 4. Feb 2023, 01:44
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 21290
Zugriffe: 747685

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

Keine Ahnung in wessen Taschen du greifen möchtest - dass die Existenzsicherung aber ein Thema ist, welches sinnvollerweise über Steuerzahler zu finanzieren ist, ist eigentlich trivial. Heute wird die RV aber missbraucht, um Aufgaben des Steuerzahlers auf die Solidargemeinschaft der gesetzlich Rent...
von Mendoza
Sa 4. Feb 2023, 01:33
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 21290
Zugriffe: 747685

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

Das Argument, dass man nicht mehr zahlen könne.....kenne ich nur zu gut. Sklavenhaltermentalität ist das - sonst nichts. Ich bin eigentlich kein Fan des Mindestlohns (weil der in einem BGE-System eigentlich nicht notwendig ist) - aber ich kann verstehen, dass man diesen wegen Haltungen wie die dein...
von Mendoza
Sa 4. Feb 2023, 01:04
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 21290
Zugriffe: 747685

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

Die Renten werden von den Bürgern bezahlt, die aktuell in einem Arbeitsverhältnis sind - ergänzt um Zahlungen durch die Unternehmen, bei denen diese Menschen angestellt sind. Ein BGE hingegen bezieht seine Einnahmen typischerweise von allen Steuerzahlern - was eine breitere Grundmenge ist. Das ents...
von Mendoza
Fr 3. Feb 2023, 17:32
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Abschaffung von Bargeld
Antworten: 6237
Zugriffe: 554173

Re: Abschaffung von Bargeld

\ Mendoza: @All Mines Überlegung an sich halte ich für ganz vernünftig; aber Sie haben auch Recht... da müßte schon ein wahrer Sturm losbrechen, bevor die EZB sich dem anschließen könnte. Es ist für mich schwer vorstellbar in einem Geschäft z.B. 150 € in Münzen zu zahlen auch wenn 10 €-Münzen bei s...
von Mendoza
Fr 3. Feb 2023, 01:03
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 21290
Zugriffe: 747685

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

Richtig ist hingegen, dass wesentliche Teile der heutigen Rente nichts anderes sind als die Finanzierung des Existenzminimum im Alter. Bereinigt man das Rentensystem um diese Komponente, weil man diese Komponente mit einem BGE-System adressiert und löst, dann zerfällt die heutige Problematik in der...
von Mendoza
Fr 3. Feb 2023, 00:49
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 21290
Zugriffe: 747685

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

Du lehnst also ein BGE deshalb ab, weil du dann nicht ausreichend billige Arbeitskräfte zu finden glaubst, die deine Drecksarbeit für dich erledigen? Zahl halt einfach anständig oder mache es selbst! Aber hör auf, durch offensichtliche Ausbeutung andere zu übervorteilen. Ausbeutung ist nicht die Lö...
von Mendoza
Fr 3. Feb 2023, 00:42
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 21290
Zugriffe: 747685

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

Wo habe ich was von Glückseligkeit für alle geschrieben???? Und wie ein Rentensystem das auf "Beiträgen" fußt weiterhin bei immer weniger Jungen aber immer mehr Alten funktionieren kann ohne noch mehr in Steuertöpfe zu greifen ( schon heute ist die Rente der größte Kosenpunkt im Haushalt ...
von Mendoza
Fr 3. Feb 2023, 00:25
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 21290
Zugriffe: 747685

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

Das BGE-System was ich für sinnvoll halte, wird nicht dazu führen, dass Menschen sich ein Ruhekissen schaffen.....es wird vielmehr klare Anreize bieten, sich die Arbeit zu suchen, die man selbst auch wirklich aus Überzeugung machen will. Toll und die Arbeiten, wo keiner eine "Überzeugung"...
von Mendoza
Fr 3. Feb 2023, 00:11
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 21290
Zugriffe: 747685

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

Das ein BGE sagen wir von 1.000€ odee 1.500€ pro Erwachsene das Land ruiniert ist blanker Unsinn, richtig ist lässt man alles so wie es ist ( über das Thema Rentensystem könnte man zig Stränge führen) dann fährt dieses Land bei der Alterstruktur mit Karacho vor die Wand. Das Bürgergeld geht in der ...
von Mendoza
Do 2. Feb 2023, 22:55
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 21290
Zugriffe: 747685

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

Fragt sich schon, was gruselig ist - wenn man einen Sack voll Probleme des bestehenden Systems kennt, dies aber einfach ignoriert und wie die drei Affen nichts sehen, hören und sagen will - oder ab man sich Problemen stellt und aktiv nach Alternativen sucht, die die Probleme adressieren. Wenn du un...
von Mendoza
Do 2. Feb 2023, 20:34
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Abschaffung von Bargeld
Antworten: 6237
Zugriffe: 554173

Re: Abschaffung von Bargeld

Ich bleibe dabei die Lösung ist einfach , 5 und 10€ als Münze dazu, sämtliche Scheine weg, Kleinsummenzahlung funktioniert weiter, Organisierte Kriminalität. Schwarzgeldbranchen und Geldfälscher können einpacken, wo ist das Problem ? Das Problem ist, dass die EZB und die 20 Staaten der Eurozone nic...
von Mendoza
Do 2. Feb 2023, 16:46
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 21290
Zugriffe: 747685

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

Ist doch auch nichts anderes wenn euch nichts mehr an Argumenten Contra BGE einfällt dann kommt dann immer die gleiche Leier , Faulheitskeule, Hängematten Romantik, DDR 2.0 , linke Umverteiler und der ganze Blödsinn. :D Es ist doch auch so. Wozu soll man jeden Tag neue Argumente aufzählen, wenn die...
von Mendoza
Di 31. Jan 2023, 20:24
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 21290
Zugriffe: 747685

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

Damit ein BGE funktioniert, darf es nicht so hoch sein, dass der Arbeitsanreiz abhanden kommt. Die Behauptung, dass es finanzierbar und durchgerechnet wäre steht sehr auf sehr dünnem Eis, denn ob etwas finanzierbar ist, hängt dann auch sehr stark vom Verhalten der Individuen ab. Wenn jetzt aus alle...
von Mendoza
Di 31. Jan 2023, 17:41
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 21290
Zugriffe: 747685

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

Zu den Befürwortern eines BGEs gehören eigentlich schon immer Vertreter aller möglicher Parteien und insbesondere auch immer wieder gut bezahlte Manager und Unternehmensgründer. Ja, einer von hundert vielleicht. Da kann man doch locker die anderen 99 unter den Tisch fallen lassen :p Entscheidend fü...
von Mendoza
Mo 30. Jan 2023, 18:23
Forum: 22. Parteien
Thema: Die Zukunft der CDU
Antworten: 10400
Zugriffe: 262101

Re: Die Zukunft der CDU

Also, nach der Mengenlehre ist sie das. Oder sind in der Werte-Union andere als CDU- oder CSU-Mitglieder? Es geht ja um Organisationsstrukturen und nicht um Mitgliedschaften. Es ist ja bei der Werte-Union auch keine Pflicht in der CDU zu sein. Ein Kegelklub mit zufällig 2/3 CDU-Mitgliedern ist auch...
von Mendoza
Mo 30. Jan 2023, 16:55
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 21290
Zugriffe: 747685

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

Es geht da ums Prinzip, was du hier schreibst ist in dem Punkt irrelevant und zudem beleidigend gegenüber Herrn Fratscher. Welches Prinzip verfolgst du denn? Das Prinzip, dass man nur fremdes Geld (BGE/Sozialtransfer) mit gutem Gewissen ausgeben darf und eigenes (Privatier) nur mit gesenktem Haupt?...
von Mendoza
Mo 30. Jan 2023, 16:42
Forum: 22. Parteien
Thema: Die Zukunft der CDU
Antworten: 10400
Zugriffe: 262101

Re: Die Zukunft der CDU

Wovon ist sie denn dann Teil? Sie ist bestimmt nicht Teil der SPD oder der Grünen oder der FDP. Sie betrachtet sich ganz ausdrücklich als Teil der CDU/CSU und will die Union in ihrem Sinne verändern. Die Behauptung, dass das nur ein ganz eigenständiger "Verein" sei, ist hohles Gefasel. Da...
von Mendoza
Mo 30. Jan 2023, 00:24
Forum: 22. Parteien
Thema: Die Zukunft der CDU
Antworten: 10400
Zugriffe: 262101

Re: Die Zukunft der CDU

Alle Mitglieder der Werteunion sind Mitglieder der CDU oder der CSU. Sie verstehen sich so und sie treten explizit so auf. Dass es sich bloß um einen eingetragenen Verein und nicht um eine Untergruppierung der CDU handelt, ist genauso sinnig wie die Aussage: "Als Lambrecht ihr unsägliches Neuj...
von Mendoza
So 29. Jan 2023, 23:25
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 21290
Zugriffe: 747685

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

Diese ganze Diskussion hier im BGE Strang um den "Begriff" der Arbeit und was eigentlich "gerecht" sei und was nicht ist doch ziemlich müßig. Es gibt ja am unteren Ende einmal die sogenannten "Sozialschmarotzer" und am oberen Ende gibt dann aber auch fast 1 Millionen B...
von Mendoza
Fr 27. Jan 2023, 20:52
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Russland greift die Ukraine an
Antworten: 44412
Zugriffe: 885124

Re: Russland greift die Ukraine an

Was sollte er dagegen tun? Rußland mit Atomraketen beschießen? Putin ist zwei Mal in die Ukraine eingefallen, 2014 während Obamas Amtszeit und dann wieder nachdem Joe Biden gerade zwölf Monate im Amt war. Es ist schon seltsam. Während Trumps Amtszeit hat Putin in der Ukraine nicht weiter eskaliert....
von Mendoza
Fr 27. Jan 2023, 15:28
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Abschaffung von Bargeld
Antworten: 6237
Zugriffe: 554173

Re: Abschaffung von Bargeld

Und wie betteln die Obdachlosen? Haben die ein Kartenlesegerät? Nehmen wir das sogar einmal spaßeshalber an: Ein paar Münzen in der Tasche wirft man halt mal in einen Korb. Aber wer geht hin und lässt sich Geld von der Karte bei einem Obdachlosen abbuchen? Oder überweist spontan 2-3 Euro? Warum nic...
von Mendoza
Fr 27. Jan 2023, 15:02
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Russland greift die Ukraine an
Antworten: 44412
Zugriffe: 885124

Re: Russland greift die Ukraine an

Sorry, aber der Krieg ist keine "Konsequenz menschlicher Anlagen". Der Krieg ist ein Produkt imperialer Hegemoniebestrebungen. Es spielen immer ökonomische und geopolitische Interessen eine Rolle und nicht die Psyche irgendwelcher kriegslüsterner Leute. Und ja, auch wenn es nicht vordergr...
von Mendoza
Fr 27. Jan 2023, 01:12
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 21290
Zugriffe: 747685

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

Wer weiter denkt kommt leicht selbst darauf, dass eine allgemeine Existenzsicherung mit einem BGE eine durchaus vernünftige Lösung für die Organisation der Existenzsicherung in unserem Staat ist. Richtig ist aber auch, dass es auch anders geht. Wer weiter denkt bemerkt schnell, dass ein finanzierba...
von Mendoza
Do 26. Jan 2023, 22:51
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Russland greift die Ukraine an
Antworten: 44412
Zugriffe: 885124

Re: Russland greift die Ukraine an

Da es nach 1945 keinen Friedensvertrag gab, ist das quasi ein Widerruf der Kapitulation vom 8.5.1945 durch Schlüssiges Handeln Eine extra Kriegserklärung ist garnicht erforderlich. Man ist nicht Kriegspartei nur weil man Waffen liefert. Einfach mal nach "Kriegspartei" googeln. Da werden S...
von Mendoza
Do 26. Jan 2023, 20:54
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Russland greift die Ukraine an
Antworten: 44412
Zugriffe: 885124

Re: Russland greift die Ukraine an

Das ist leider so; und wenn das Vorgehen des Raubmörders in die Hose geht, dann sollen diese gewaltsam gesetzten Regeln natürlich erst einmal nicht mehr gelten. Ich stelle mir gerade vor, die Alliierten hätten mitten in der Erfolgsspur der Nazibarbarei "Friedensverhandlungen" aufgenommen....
von Mendoza
Do 26. Jan 2023, 20:23
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 21290
Zugriffe: 747685

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

Das ist doch gar nicht Punkt beim BGE sondern dass jeder Bürger ab 18 Jahren eine armutsfeste Grundsicherung vom Staat erhält , daher Artikel 1 des Grundgesetzes auch in der Sozialpolitik ernst genommen wird und zwar völlig egal ob jemand arbeitet oder nicht. Menschenwürde bemisst sich nach Leistun...
von Mendoza
Do 26. Jan 2023, 17:39
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 21290
Zugriffe: 747685

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

Genau. Der Weisheit letzter Schluss beim BGE ist ja, dass auch Gutverdiener, Besserverdiener und Millionäre ein Grundeinkommen in der gleichen Höhe beziehen , wie der schwerbehinderte, arbeitsunfähige Rentner oder Student, der sich zum BGE nichts dazuverdienen kann. Warum nur wird dieser Part immer...
von Mendoza
Mi 25. Jan 2023, 17:15
Forum: 22. Parteien
Thema: Die Zukunft der CDU
Antworten: 10400
Zugriffe: 262101

Re: Die Zukunft der CDU

Nein, Merz wird es auf keinen Fall, der ist der grünen Basis nicht vermittelbar, und selbst Lindner grenzt sich von Beißers "Pascha"-Sprüchen ab. Merz ist imho als Parteichef gut, aber Kanzler würde nicht passen. Es ist halt so, dass man nur progressiv ist, wenn man bei Deutschen die Glei...
von Mendoza
Mo 23. Jan 2023, 00:33
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Abschaffung von Bargeld
Antworten: 6237
Zugriffe: 554173

Re: Abschaffung von Bargeld

Und weiter ? Der Kunde zahlt nicht unbar. WIE geht es dann weiter ? (Die Rückgabe des Essens im Restaurant ist ja…nicht mehr möglich :p ) … Die treffen sich sogar vor Gericht. Das Gericht erklärt natürlich, dass der Händler sein Geld bekommt. Wie bekommt der Händler nun sein Geld ? :D Ich gehe davo...
von Mendoza
So 22. Jan 2023, 23:30
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Abschaffung von Bargeld
Antworten: 6237
Zugriffe: 554173

Re: Abschaffung von Bargeld

Mag ja alles sein… Die letztendliche Erfüllung eines Geschäftes (Gegenleistung/Schuld) hat aber im Zweifel IMMER in gesetzlich vorgeschriebenem Geld zu erfolgen. :D Wenn sich der eine nicht daran hält (unbar) … was passiert dann in letzter Konsequenz ? :) mfg Es gibt Vertragsfreiheit. Wenn ein Händ...
von Mendoza
Mi 18. Jan 2023, 21:09
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Alternativen zum Bargeld – Vor-und Nachteile der Systeme
Antworten: 469
Zugriffe: 55150

Re: Alternativen zum Bargeld – Vor-und Nachteile der Systeme

@ Mendoza: Funktioniert "Swish" so, daß der Empfänger und der Einzahler ihre persönlichen Geräte (Smartphones mit Swish-App) benutzen? Dann wäre mir die Wirkungsweise klar: Ein weiteres Kassenterminal. Raskolnikow erzählte von einem QR-Code, der dem Bettler ermöglicht, daß auf sein Bankko...
von Mendoza
Mi 18. Jan 2023, 20:33
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Alternativen zum Bargeld – Vor-und Nachteile der Systeme
Antworten: 469
Zugriffe: 55150

Re: Alternativen zum Bargeld – Vor-und Nachteile der Systeme

Ich habe heute in Bremen 5 EUR Bargeld gelassen: Für Trinkgeld. Wie kann man sich diesen Teil der zwischenmenschlichen Beziehungen bargeldlos vorstellen? Also in Schweden geht das mit Swish. 80% der Schweden nutzen das. Das Problem in D ist, dass es keine so weit verbreitete Methode gibt um Geld di...
von Mendoza
Mi 18. Jan 2023, 20:05
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Unwort des Jahres
Antworten: 266
Zugriffe: 3972

Re: Unwort des Jahres

Tom Bombadil hat geschrieben: Mi 18. Jan 2023, 19:15 Polizisten sind auch Menschen ;)
Natürlich. Aber bei Unwort des Jahres 2022 ging es glaub ich eher um sowas wie die "Letzte Generation". Zumindest war da Lützerath noch nicht aktuell.
von Mendoza
Mi 18. Jan 2023, 18:48
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Hartz4-Empfänger vs. offene Stellen
Antworten: 431
Zugriffe: 12377

Re: Hartz4-Empfänger vs. offene Stellen

Ich bin eigentlich kein Fan von Schwurbelei, aber manchmal frage ich mich wirklich, zu was es eigentlich Jobcenter gibt? Man hört in meiner Szene immer wieder die Verschwörungstheorie, dass man die Arbeitslosen absichtlich in H4 lassen würde, damit die vielen 1000 Mitarbeiter der Maßnahmenindustrie...
von Mendoza
Mi 18. Jan 2023, 17:50
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Unwort des Jahres
Antworten: 266
Zugriffe: 3972

Re: Unwort des Jahres

So siehts aus. Ein reiner Kampfbegriff um Wut-Opis zu ködern. Daher passt die Wahl. Klima-Terrorist ist nur eine Überspitzung - genauso wie Wut-Opi. Es ist ja auch nicht jeder ein alter Mann mit hochrotem Kopf, der sich über linke Gewalttaten ärgert. Trotzdem käme ich nie auf die Idee Wut-Opi als U...
von Mendoza
Di 17. Jan 2023, 16:43
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Großbritannien - post Brexit
Antworten: 1882
Zugriffe: 44705

Re: Großbritannien - post Brexit

Ah :) Ich bekomme keine Wutanfälle. Aber ich bedauere den Brexit sehr. Viel lieber sähe ich das Königreich wieder in der EU, ausgestattet mit dem Euro. :cool: Und natürlich bin ich über die insgesamt 75,- € für Passbild und Reisepass genervt. Wie unnötig der ganze Mist. Ich kann dich "beruhige...
von Mendoza
Mo 16. Jan 2023, 20:33
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Hartz4-Empfänger vs. offene Stellen
Antworten: 431
Zugriffe: 12377

Re: Hartz4-Empfänger vs. offene Stellen

Das hört man aber auch über Kellner, Dachdecker, Lkw-Fahrer und andere Lowperformer. Wenn der Interviewte der gesuchten Tippse mehr Gehalt zahlt als den Anwälten in der Kanzlei, dann kann man ja nochmal drüber reden. Warum macht sich die gesuchte Tippse (oder Kellner, Dachdecker, Lkw-Fahrer) nicht ...
von Mendoza
Mo 16. Jan 2023, 17:09
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Abschaffung von Bargeld
Antworten: 6237
Zugriffe: 554173

Re: Abschaffung von Bargeld

Der Markt setzt sich langsam durch: https://www.spiegel.de/netzwelt/web/gravis-alle-40-filialen-nehmen-ab-sofort-kein-bargeld-mehr-an-a-7b8dadeb-3f74-4e97-9e78-42a19c021d35 Bisher war ich noch nie bei dieser Kette, aber das könnte sich ändern, um ein Zeichen zu setzen. Interessant finde ich, dass m...
von Mendoza
So 15. Jan 2023, 17:21
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 21290
Zugriffe: 747685

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

Exakt, eine Sozialpolitik die Arktikel 1 des Grundgesetz endlich mal ernst nimmt und nicht so tut als ob. Auch das Bürgergeld ist dahingehend zwar eine Verbesserung aber noch lange nicht der Weisheit letzter Schluss. Da kannst du ja jetzt beruhigt die Linkspartei wählen. Die haben sich ja Ende Sept...
von Mendoza
Fr 13. Jan 2023, 22:08
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 21290
Zugriffe: 747685

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

...stimmt, denn die wird es in 20 Jahren nicht mehr geben! Globalisierung, Digitalisierung und Roboterisierung werden in 20 Jahren ein völlig neues Menschenbild prägen. Wir werden uns diesem technischen Wandel anpassen müssen, dazu gehört der Verlust der Lohnarbeit im gängigen Vokabular. Laut Oxfor...
von Mendoza
Do 12. Jan 2023, 17:20
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Sammelstrang Flüchtlinge in Deutschland
Antworten: 43422
Zugriffe: 2125337

Re: Sammelstrang Flüchtlinge in Deutschland

Das "Intergartionsversagen" aus den 60 und 70iger Jahren ist keine linke Erfindung, sondern mittlerweile sehr gut belegte Tatsache, es gab einfach keine, weder wurde sie gewollt noch erwartet. Man kann die Fehler wiederholen , oder es versuchen besser zu gestalten. Klar ist es Erfindung l...
von Mendoza
Mi 11. Jan 2023, 17:37
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Großbritannien - post Brexit
Antworten: 1882
Zugriffe: 44705

Re: Großbritannien - post Brexit

Kleinbritnanien post Brexit: https://taz.de/Zwei-Jahre-Brexit/!5903746/ Naja, Wirtschaftswachstum 2022 (Prognose vom letzten November): Großbritannien +4,2%, Deutschland +1,6%. https://wko.at/statistik/eu/europa-wirtschaftswachstum.pdf Und das Pfund ist gegenüber dem Euro in diesem Jahr gefallen. D...
von Mendoza
Mo 9. Jan 2023, 18:48
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Sammelstrang Flüchtlinge in Deutschland
Antworten: 43422
Zugriffe: 2125337

Re: Sammelstrang Flüchtlinge in Deutschland

Ich erkenne in solchen Ereignissen einerseits schon Indikatoren für eine sich - in Teilbereichen! - wieder (!) verrohende Gesellschaft. Und zwar über alle "Anschauungen" oder Wurzeln hinweg ... ... andererseits gab es das in früheren Jahrzehnten in bestimmten Milieus auch schon massive Au...
von Mendoza
So 8. Jan 2023, 15:51
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Wird sich der Krieg in der Ukraine auf andere Länder ausdehenen?
Antworten: 39
Zugriffe: 1243

Re: Wird sich der Krieg in der Ukraine auf andere Länder ausdehenen?

Kölner1302 hat geschrieben: So 8. Jan 2023, 11:07 Dieser Krieg ist bereits ein Weltkrieg.
Nonsens. Praktisch in jedem Krieg sind andere Länder irgendwie, zB. durch Waffen, involviert ohne dass es gleich ein Weltkrieg ist.
von Mendoza
So 8. Jan 2023, 15:46
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Wird sich der Krieg in der Ukraine auf andere Länder ausdehenen?
Antworten: 39
Zugriffe: 1243

Re: Wird sich der Krieg in der Ukraine auf andere Länder ausdehenen?

Verstehe der "böse" Russe. In dem Fall brauchst du das nicht in Anführungszeichen setzen. Der Westen hält mit Waffenlieferungen den Krieg am laufen. Der Krieg findet in der Ukraine statt. Die Russen haben die Ukraine feige überfallen - nicht umgekehrt. Die Russen sind nicht das Opfer, son...
von Mendoza
Sa 7. Jan 2023, 13:08
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Silvester in Berlin-Neukölln und anderswo
Antworten: 233
Zugriffe: 4909

Re: Sylvester in Berlin-Neukölln und anderswo

Hallo Mendoza. Es ist immer das Selbe: Sobald nach Meinung und Vorstellung des einzelnen Lesers ein Teil eines fremden Beitrags eine Antwort erfordert, wird diesem Drang nachgegeben. Ob diese Antwort ... bzw. der Teil-Beitrag dem Kontext des gesamten Beitrags gerecht wird, ist demnach für den Antwo...
von Mendoza
Sa 7. Jan 2023, 12:45
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Silvester in Berlin-Neukölln und anderswo
Antworten: 233
Zugriffe: 4909

Re: Sylvester in Berlin-Neukölln und anderswo

Meine These lautete nämlich, daß Migraten, egal wo sie hrerkommen, bestimmte Vorstellungen haben - was sie wollen, was ihnen zusteht und besonders, wie schnell es geht, ihr Vorhaben in die Tat umzusetzen - viele rechnen nämlich nicht mit der (langsamen) deutschen Bürokratie. Wenn ich in ein Land ko...
von Mendoza
Sa 7. Jan 2023, 11:51
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Silvester in Berlin-Neukölln und anderswo
Antworten: 233
Zugriffe: 4909

Re: Sylvester in Berlin-Neukölln und anderswo

Hier kann man abbrechen. Rosarote Wolken sind für Realisten unerreichbar. Das Schlimme ist ja nicht, dass man Träume von einer Welt hat, wo alle lieb sind, wenn man auch zu ihnen nett ist. Man sollte ja auch Ideale haben. Bei vielen kommt man ja auch weiter, wenn man sie fair und gerecht behandelt....