Die Suche ergab 905 Treffer

von Alster
Di 31. Mär 2020, 19:54
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 7074
Zugriffe: 192046

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

(30 Mar 2020, 20:33) Ich komme auf diese Aussage des Users Kohlhaas echt nicht klar, muss ich sagen. Erschreckend und faszinierend zugleich. Beispiel der Domplatte-Sylvester Skandal des ZDF. Im günstigsten Fall Inkompetenz, im ungünstigeren Fall Desinformationsversuch. Kohlhaas hält den Bürger für ...
von Alster
Di 31. Mär 2020, 19:48
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 7074
Zugriffe: 192046

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

(30 Mar 2020, 20:47) Was stört Dich an dieser von mir zitierten Aussage? Du meinst: Beitrag von Kohlhaas » Sa 28. Mär 2020, 18:14: "Wer sortiert denn sonst für uns ein, welche Informationen relevant sind und bei welchen "Informationen" es sich un Fakes handelt?" Daran stört mich...
von Alster
Di 31. Mär 2020, 19:46
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 7074
Zugriffe: 192046

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

(30 Mar 2020, 20:53) Da hast du recht, die Auswahl ist riesig. Nachdenkseiten, MMNews, Compact Magazin, PINews… nur um ein paar zu nennen. Ach ja, Sputnik und RT nicht zu vergessen… Das ist Deine Auswahl. Ich habe hier Johns Hopkins, RKI genannt, füge aber immer gerne noch SPON, Focus online etc da...
von Alster
Di 31. Mär 2020, 19:45
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 7074
Zugriffe: 192046

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

(30 Mar 2020, 21:52) Für klare und logische Gedanken benötige ich keine ( was auch immer das sein soll) staatliche Sprachregelung. :thumbup: Möglicherweise hältst Du die staatliche Sprachregelung "der ÖR sei eines der wichtigsten Instrumente der Demokratie" für einen klaren logischen Geda...
von Alster
Mo 30. Mär 2020, 20:23
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 7074
Zugriffe: 192046

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

(30 Mar 2020, 16:25) Schön geschrieben, falsch ausgesagt. Bzw. du bist halt ein Gegner des ÖRR und kannst daher nicht anders als eins der wichtigsten Instrumente der Demokratie als demokratiefeindliches Denkmodell zu betiteln. Die staatliche Sprachregelung wieder schön hergebetet: "wichtigsten...
von Alster
Mo 30. Mär 2020, 20:22
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 7074
Zugriffe: 192046

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

(30 Mar 2020, 15:20) Verstehe. Du fühlst Dich ausreichend informiert, wenn Du die reinen Fallzahlen kennst... Schlechter Versuch einer Sinnentstellung meines Beitrages. Was ich tatsächlich geschrieben habe Sa 28. Mär 2020, 17:37 mit Hervorhebung: " U.A. von RKI und Johns Hopkins" Erst les...
von Alster
Mo 30. Mär 2020, 20:17
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 7074
Zugriffe: 192046

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

(30 Mar 2020, 17:43) Damit kannst du nur die AfD-Wähler meinen, aber sie konsumieren doch nur heimlich ÖRR. Woher hast du diese Informationen? Gibt es interne Studien in der AfD? :D Der user Kohlhaas hat das Grundbedürfnis des ÖR users wie folgt charakterisiert: Er schrieb Sa 28. Mär 2020, 18:14: &...
von Alster
So 29. Mär 2020, 16:20
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 7074
Zugriffe: 192046

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

(28 Mar 2020, 18:14) Was sagen Dir denn RKI und John Hopkins über die aktuelle Lage in Deinem Bundesland, Deinem Landkreis, Deiner Gemeinde? Genau: NICHTS! So schlecht informiert, wie ich das von einem ÖR Konsumenten nicht anders erwarte. Von einem (angeblichen) Journalisten wundert mich dergleiche...
von Alster
So 29. Mär 2020, 16:18
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 7074
Zugriffe: 192046

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

(28 Mar 2020, 19:18) Das beweist höchstens, dass die Kirchensteuer keine Steuer ist, sondern ein Mitgliedsbeitrag der Mitglieder von bestimmten Religionsgemeinschaften. Abgesehen von Haarspaltereien (ob der Beitragscharakter der Kirchensteuer formal oder materiell besteht) bist Du eh längst auf mei...
von Alster
Sa 28. Mär 2020, 17:41
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 7074
Zugriffe: 192046

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

(27 Mar 2020, 18:27) Eine Steuer kannst du nicht steuerlich absetzen. Den Rundfunkbeitrag kannst du jedoch u. U. als Werbungskosten absetzen. Klingelt’s endlich bei dir? Doch! Die Kirchensteuer. Bevor Du wieder mit Haarspaltereinen daherkommst und um Wiederholungen zu vermeiden verweise ich auf Bei...
von Alster
Sa 28. Mär 2020, 17:37
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 7074
Zugriffe: 192046

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

(27 Mar 2020, 19:39) Woher Du Deine Informationen bekommst, will ich gar nicht wissen. schrieb ich doch längst: u.a. von RKI und Johns Hopkins (27 Mar 2020, 19:39) Ich stelle nur fest, dass man als Normalsterblicher Mensch im Moment allein aus dem ÖRR zuverlässige und sachliche Informationen über d...
von Alster
Fr 27. Mär 2020, 15:03
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 7074
Zugriffe: 192046

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

(27 Mar 2020, 09:17) Dafür wartest du mit genug fehlerhaften Gegenargumenten auf: Bei der Kirchensteuer handelt es sich formal nicht um eine Steuer und sie wird direkt an die Kirchen und Religionsgemeinschaften weitergeleitet, entsprechend der Zugehörigkeit der jeweiligen steuerpflichtigen. Fehler ...
von Alster
Fr 27. Mär 2020, 14:58
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 7074
Zugriffe: 192046

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

(26 Mar 2020, 19:40) Ich bleibe bei der Behauptung, dass die öffentlich-rechtliche im Moment die einzigen sind, die umfassend und sachgemäß über Corona informieren. Sonst gibt es da niemanden. Also suchst Du Dir Deine Information lieber aus geschwätzigen Talk Shows und Nachrichtensendungen zusammen...
von Alster
Do 26. Mär 2020, 13:06
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 7074
Zugriffe: 192046

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

(24 Mar 2020, 11:43) Natürlich ist er fast eine Steuer. Aber eben nur fast. Steuern fließen in die Haushalte von Bund, Ländern und Kommunen. Wegen der gebotenen Staatsferne darf der Rundfunk nicht aus Steuermitteln finanziert werden. Deswegen gab es früher die GEZ, das hat sich technisch überholt, ...
von Alster
Do 26. Mär 2020, 12:45
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 7074
Zugriffe: 192046

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

(25 Mar 2020, 17:59) Hier mal etwas Futter. Da erkennen sich bestimmt einige ÖR-Gegner: https://www.tagesspiegel.de/kultur/debatte-ueber-oeffentlich-rechtliche-sender-worum-es-in-der-kritik-an-ard-zdf-und-co-wirklich-geht/25388126.html Dass die AfD 2014 das ÖR Thema mit beackert, wird natürlich im ...
von Alster
Mi 25. Mär 2020, 11:57
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 7074
Zugriffe: 192046

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

Refresh: (23 Mar 2020, 18:12) ...Was sagst Du als hochgradig medien-gebildeter ÖRR-Verweiger eigentlich zu dem Thema? Kannst Du den Beitrag der Menschheit zum CO2-Aufkommen größenordnungsmäßig abschätzen? ... Jetzt bin ich gespannt auf die "Quellen", die Du uns zweifellos liefern wirst, um...
von Alster
Di 24. Mär 2020, 15:32
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 7074
Zugriffe: 192046

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

(23 Mar 2020, 12:50) Das Beispiel der Abfallentsorgungsgebühr wurde bereits angeführt, denn sie wird auch erhoben, ob man Abfall produziert oder nicht. Ich halte es für das natürlichste der Welt auf die seichte Unterhaltung staatlicherseits zu verzichten. Du hältst es für das natürlichste der Welt ...
von Alster
Di 24. Mär 2020, 15:30
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 7074
Zugriffe: 192046

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

(23 Mar 2020, 18:12) Wer soll sowas behauptet haben? Es war doch wohl eher DEINE Behauptung, dass die Nutzer "alternativer Medien" im Internet sowas können, weil sie nicht so gezielt "verdummt" worden sind, wie die ÖRR-Nutzer. Also nein, dass die Leute solche Schwierigkeiten hab...
von Alster
Mo 23. Mär 2020, 12:24
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 7074
Zugriffe: 192046

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

zum Klimawandel-Leugner-Verein : https://www.heartland.org/ schreibt (22 Mar 2020, 19:00) Die Nutzer des ÖRR sind inzwischen hinreichend gut über die Faktenlage informiert, um sich über "extreme" Organisationen selbst eine Meinung bilden zu können. hier machst Du einen Fehler! Der Nutzer d...
von Alster
Mo 23. Mär 2020, 12:17
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 7074
Zugriffe: 192046

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

(20 Mar 2020, 17:25) Für dich nicht, für mich schon. Jemand der Anspruch auf Sozialleistungen hat braucht auf Antrag keine Gebühren für den ÖR zahlen. Dies gilt auch für Menschen mit Behinderung und dem Sondervermerk "RF" im Behindertenausweis. Wer keinen Anspruch auf Sozialleistungen hat...

Zur erweiterten Suche