Die Suche ergab 203 Treffer

von oga
So 29. Mär 2020, 19:26
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: Wie können "wir" die Fluchtursachen bekämpfen?
Antworten: 106
Zugriffe: 1905

Re: Wie können "wir" die Fluchtursachen bekämpfen?

Papaloooo hat geschrieben:(29 Mar 2020, 19:11)
Wenn es um die Bekämpfung von Fluchtursachen geht, dann ist das vor allen Dingen ein Zukunftsprojekt. Den Klimawandel dabei außer Acht zu lassen, wäre überaus töricht.
Viel Glück! :thumbup:
von oga
So 29. Mär 2020, 18:58
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: Wie können "wir" die Fluchtursachen bekämpfen?
Antworten: 106
Zugriffe: 1905

Re: Wie können "wir" die Fluchtursachen bekämpfen?

(29 Mar 2020, 18:48) Ich würde dich Mal bitten, gründlicher zu lesen! Ich schrieb von den kommenden Jahrzehnten in Bezug auf den Klimawandel, wenn wir den nicht in den Griff bekommen! Ich würde Klimapolitik und Flüchtlingspolitik trotzdem gern auseinanderhalten. Auch in dieser Diskussion. Vor allem...
von oga
So 29. Mär 2020, 18:24
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: Wie können "wir" die Fluchtursachen bekämpfen?
Antworten: 106
Zugriffe: 1905

Re: Wie können "wir" die Fluchtursachen bekämpfen?

(29 Mar 2020, 17:55) Wenn es Dich (und ggf. Deine Familie) so träfe, glaubst Du nicht, Du würdest selbst das beste für Dich (bzw. Deine Kinder) suchen? Also ein Land, in dem man leben kann? Auf jedem Fall. Habe ich übrigens schon gemacht - vor etlichen Jahren. Allerdings liege ich niemandem auf der...
von oga
So 29. Mär 2020, 17:38
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: Wie können "wir" die Fluchtursachen bekämpfen?
Antworten: 106
Zugriffe: 1905

Re: Wie können "wir" die Fluchtursachen bekämpfen?

Jessie hat geschrieben:(29 Mar 2020, 17:37)

Ein Versuch war es wert, oder?
Wenn Du meinst...
von oga
So 29. Mär 2020, 17:34
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: Wie können "wir" die Fluchtursachen bekämpfen?
Antworten: 106
Zugriffe: 1905

Re: Wie können "wir" die Fluchtursachen bekämpfen?

(29 Mar 2020, 17:27) Ich habe die Quelle gefunden. Und der "Kollege" hat vorsätzlich einen Teil der Überschrift rausgeschnitten nämlich: "Achtung Satire!" https://www.fischundfleisch.com/toby/wie-ich-fluechtling-wurde-39918 Wenn du glaubst dümmer und dreister ginge es nicht mehr...
von oga
So 29. Mär 2020, 17:31
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: Wie können "wir" die Fluchtursachen bekämpfen?
Antworten: 106
Zugriffe: 1905

Re: Wie können "wir" die Fluchtursachen bekämpfen?

Jessie hat geschrieben:(29 Mar 2020, 17:23)

Hast du mal die Quelle? Ich finde es höchst amüsant, womit sich die Rechten das Hirn zumüllen.
https://www.fischundfleisch.com/toby/wi ... urde-39918
von oga
So 29. Mär 2020, 17:11
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: Wie können "wir" die Fluchtursachen bekämpfen?
Antworten: 106
Zugriffe: 1905

Re: Wie können "wir" die Fluchtursachen bekämpfen?

(29 Mar 2020, 16:33) Es tut natürlich zum einen die Not dort, denn auch wenn an manchen Stellen in Syrien keine Bomben mehr fallen, so sind ganze Landstriche mit Landminen versehen, welche der IS beim Rückzug zurück lies. Übrigens nicht korrekt, dass rund 1,5 Mio Menschen aus Gegenden kamen, in den...
von oga
So 29. Mär 2020, 16:07
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: Wie können "wir" die Fluchtursachen bekämpfen?
Antworten: 106
Zugriffe: 1905

Re: Wie können "wir" die Fluchtursachen bekämpfen?

(29 Mar 2020, 06:07) Importieren trifft es nicht. Wir führen diese Menschen nicht ein, sie fliehen vor deren Situation dort. Wirklich? 2015 setzen sich vollkommen spontan 1.5 Millionen plötzlich in Bewegung um einen Fussmarsch vom 2500 km durchzustehen. Sie kommen wohlgemerkt nicht direkt aus dem K...
von oga
Sa 28. Mär 2020, 18:23
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: Wie können "wir" die Fluchtursachen bekämpfen?
Antworten: 106
Zugriffe: 1905

Re: Wie können "wir" die Fluchtursachen bekämpfen?

(28 Mar 2020, 07:10) (Übrigens scheitern auch manche Biodeutsche an der Akzeptanz dieser Regeln.) Mit einer gewissen Quote an einheimischen Soziopathen muss jede Gesellschaft irgendwie fertig werden. Genauso, wie sie das mit den Kriminellen und Geisteskranken tut. Aber man muss ja nicht massenweise...
von oga
Fr 27. Mär 2020, 21:46
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: Wie können "wir" die Fluchtursachen bekämpfen?
Antworten: 106
Zugriffe: 1905

Re: Wie können "wir" die Fluchtursachen bekämpfen?

(27 Mar 2020, 06:55) Für die Menschen aus Syrien z.B.: alle drei Faktoren auf einmal. Die haben mein ganzes Mitgefühl. Diese sollte man auch aufnehmen, wenn sie nach Europa kommen, um ein Dach und Zuflucht zu suchen vor dem Tod und wenn sie zu Kompromissen bereit sind, um genau das zu erhalten: Zuf...
von oga
Do 26. Mär 2020, 20:14
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: Wie können "wir" die Fluchtursachen bekämpfen?
Antworten: 106
Zugriffe: 1905

Re: Wie können "wir" die Fluchtursachen bekämpfen?

Papaloooo hat geschrieben:(26 Mar 2020, 16:00)

nun, wenn dir die Existenzgrundlage für dein Leben wegbrechen würde, was würdest du denn tun?
Kommt drauf an welche. Jobverlust, Hungersnot, Krieg?
von oga
Do 26. Mär 2020, 15:32
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: Wie können "wir" die Fluchtursachen bekämpfen?
Antworten: 106
Zugriffe: 1905

Re: Wie können "wir" die Fluchtursachen bekämpfen?

Papaloooo hat geschrieben:(26 Mar 2020, 15:25)

Aber:
- bäumen wir uns dagegen auf

- oder lernen wir eben, dass Leben gleich Leben ist, unabhängig davon ob ein Iman ruft, oder eine Kirche bimmelt.
Ich bin für Nr.1
von oga
So 22. Mär 2020, 17:11
Forum: 82. Gender
Thema: Sammelstrang Frauenstaatspresse
Antworten: 145
Zugriffe: 19982

Re: Sammelstrang Frauenstaatspresse

lila-filzhut hat geschrieben:(22 Mar 2020, 13:53)Das empfiehlst du bestimmt auch, wenn sich Leute über Reichsbürger/rechtsradikale/rechtsextreme/"völkische" - Medien beschweren, oder?

Aber sicher doch!
Dummheit ist nicht strafbar. :D
von oga
So 22. Mär 2020, 12:58
Forum: 82. Gender
Thema: Sammelstrang Frauenstaatspresse
Antworten: 145
Zugriffe: 19982

Re: Sammelstrang Frauenstaatspresse

lila-filzhut hat geschrieben:(22 Mar 2020, 12:05)
...dass die Message Frau = gut, Mann (heterosexuell) = Böse wieder systemmediengerecht vermittelt wird.
Dagegen gibt es ein probates Mittel: ignore! :D
von oga
Di 3. Mär 2020, 12:33
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Slowakei
Antworten: 2
Zugriffe: 179

Re: Slowakei

Sie hat gewonnen, aber nicht die absolute Mehrheit. Eine Regierungsbildung wird schwierig.
von oga
Mo 17. Feb 2020, 19:59
Forum: 4. Technik - Infrastruktur
Thema: Operation Rubicon (Crypto AG ging an CIA und BND)
Antworten: 6
Zugriffe: 357

Re: Operation Rubicon (Crypto AG ging an CIA und BND)

(17 Feb 2020, 12:22) Wer der Verschlüsselung traut - ist selber SCHULD. Naja, je nachdem. Klar, kann jede Enigma geknackt werden. Aber man muss ja nicht ein zusätzliches Risiko in kauf nehmen. Z.B. hat der schweizerische Nachrichtendienst die Crypto Maschinen zwar benutzt, aber erst nachdem sie &qu...
von oga
Mo 17. Feb 2020, 11:36
Forum: 4. Technik - Infrastruktur
Thema: Operation Rubicon (Crypto AG ging an CIA und BND)
Antworten: 6
Zugriffe: 357

Re: Operation Rubicon (Crypto AG ging an CIA und BND)

Der BND wurde nicht ausgebootet, er hat seine Anteile verkauft. Der Zeitpunkt fällt mit der Wiedervereinigung zusammen.

Wer Chiffrierausrüstungen aller Art von einer Privatfirma eines fremden Landes, und sei es ein neutrales, kauft ist selber schuld.
von oga
Di 4. Feb 2020, 20:22
Forum: 82. Gender
Thema: Frauen verrichten zu viel unbezahlte Arbeit
Antworten: 820
Zugriffe: 10351

Re: Frauen verrichten zu viel unbezahlte Arbeit

(04 Feb 2020, 19:56) Allerdings habe ich nach der Wende erlebt, wie die Arbeitskraft ausgebeutet wird, was unendlich viele unbezahlte Überstunden für das Familienleben bedeuten und wie wenig auf das Befinden der Arbeitnehmer geachtet wird. Hauptsache schuften, immer verfügbar sein, möglichst rund u...
von oga
Di 4. Feb 2020, 17:30
Forum: 82. Gender
Thema: Frauen verrichten zu viel unbezahlte Arbeit
Antworten: 820
Zugriffe: 10351

Re: Frauen verrichten zu viel unbezahlte Arbeit

BenJohn hat geschrieben:(04 Feb 2020, 17:16)
Und natürlich entscheiden sich Frauen freiwillig für ein konservatives Lebensmodell. Wobei sich auch Konservative weiterentwickeln oder den Umständen anpassen.
Ruhe! :mad2:
Frauen verrichten zu viel unbezahlte Arbeit und basta! :mad2:
von oga
Di 4. Feb 2020, 13:21
Forum: 82. Gender
Thema: Frauen verrichten zu viel unbezahlte Arbeit
Antworten: 820
Zugriffe: 10351

Re: Frauen verrichten zu viel unbezahlte Arbeit

Teeernte hat geschrieben:(04 Feb 2020, 13:11)

Was meinst Du - wieviel ANTEIL der WERKTÄTIGEN Frauen - haben den ersten Intimkontakt geheiratet
Falls es überhaupt noch solche gibt, sollte es rein statistisch auch solche Männer geben. :D

Zur erweiterten Suche