Die Suche ergab 460 Treffer

von Maskulist
Fr 7. Aug 2020, 12:19
Forum: 82. Gender
Thema: Sammelstrang Frauenstaatspresse
Antworten: 393
Zugriffe: 27544

Re: Sammelstrang Frauenstaatspresse

Und wieder schlägt die Frauenstaatspresse zu: https://www.tagesspiegel.de/themen/reportage/feministen-missbrauchen-die-coronakrise-die-kruden-wahrheiten-der-maennerrechtler/26072892.html Konsequent führt der Autor nur das an, was Männerrechtler in ein negatives Licht rückt, Halbwahrheiten und Vermut...
von Maskulist
Mo 27. Jul 2020, 11:28
Forum: 82. Gender
Thema: Antifeminist tötet Sohn und schießt Ehemann von Bundesrichterin in USA an
Antworten: 177
Zugriffe: 3489

Re: Antifeminist tötet Sohn und schießt Ehemann von Bundesrichterin in USA an

(27 Jul 2020, 11:19) Nein, nimm es mir nicht übel, aber wer von einer feministischen SA und einer Gleichschaltung spricht, der disqualifiziert sich für diese Diskussion. Da gibt es für mich nichts zu diskutieren. Das ist ein Gedankengut, auf dessen Grund ich mich lieber nicht begeben. Denn es dürft...
von Maskulist
So 26. Jul 2020, 18:17
Forum: 82. Gender
Thema: Antifeminist tötet Sohn und schießt Ehemann von Bundesrichterin in USA an
Antworten: 177
Zugriffe: 3489

Re: Antifeminist tötet Sohn und schießt Ehemann von Bundesrichterin in USA an

(26 Jul 2020, 18:08) Das ist ein Grund, sie "feministische SA" zu nennen? Sobald wir uns auf dieses Gebiet bewegen, fehlt mir jedes Verständnis für Männerrechtler, die sich so einer Rhetorik bedienen und dabei Verbrechen der Nazi-Zeit bewusst oder unbewusst relativieren und verharmlosen. ...
von Maskulist
So 26. Jul 2020, 18:01
Forum: 82. Gender
Thema: Antifeminist tötet Sohn und schießt Ehemann von Bundesrichterin in USA an
Antworten: 177
Zugriffe: 3489

Re: Antifeminist tötet Sohn und schießt Ehemann von Bundesrichterin in USA an

(26 Jul 2020, 17:30) Feministische SA? Wer ist hier gleichgeschaltet und von wem? Ich hoffe mal, dass ich hier ganz viel falsch verstehe. Anonsten, uff... Nein, unser Filzi weiß genau, wovon er redet. Er redet von den Angriffen auf die deutschen Genderkongresse 2015 und 2019 und davon, dass jedes A...
von Maskulist
So 26. Jul 2020, 12:02
Forum: 82. Gender
Thema: Antifeminist tötet Sohn und schießt Ehemann von Bundesrichterin in USA an
Antworten: 177
Zugriffe: 3489

Re: Antifeminist tötet Sohn und schießt Ehemann von Bundesrichterin in USA an

(26 Jul 2020, 11:21) Ein Dresscode, der nur für Männer besteht, nicht aber für Frauen diskriminiert Männer, nicht Frauen. Denn die Frauen haben ja keinen Dresscode, einen Minirock zu tragen. Die Männer müssen aber lange Kleider anziehen, und riskieren damit auch einen Hitzestau. Ja, mag sein, dass ...
von Maskulist
So 26. Jul 2020, 11:39
Forum: 82. Gender
Thema: Antifeminist tötet Sohn und schießt Ehemann von Bundesrichterin in USA an
Antworten: 177
Zugriffe: 3489

Re: Antifeminist tötet Sohn und schießt Ehemann von Bundesrichterin in USA an

(26 Jul 2020, 06:31) Sorry, dass ich dir da widersprechen muss. Schau mal auf die Urteile unserer Familiengerichte, wie es da um Väterrechte steht. Klick mal in meinen Thread hier: https://www.politik-forum.eu/viewtopic.php?f=22&t=69834&hilit=gegen+den+Vater Aber klar, solch eine Tat von di...
von Maskulist
So 26. Jul 2020, 11:34
Forum: 82. Gender
Thema: Antifeminist tötet Sohn und schießt Ehemann von Bundesrichterin in USA an
Antworten: 177
Zugriffe: 3489

Re: Antifeminist tötet Sohn und schießt Ehemann von Bundesrichterin in USA an

(25 Jul 2020, 19:04) Ich denke mal, es kommt hier auch auf die Grössenverhältnisse an. Manchmal ist die Frau grösser und körperlich stärker als der Partner, dann darf der Mann sich auch mit körperlicher Gewalt gegen Angriffe wehren. Wenn der geschlagene Mann aber viel stärker ist, erwarte ich, dass...
von Maskulist
So 26. Jul 2020, 11:25
Forum: 82. Gender
Thema: Antifeminist tötet Sohn und schießt Ehemann von Bundesrichterin in USA an
Antworten: 177
Zugriffe: 3489

Re: Blanker Hass!

(25 Jul 2020, 21:24) Ich sprach von Delikten innerhalb des Rahmens "häusliche Gewalt". Also Vergewaltigungen, Morde usw die darunter fallen. Ich sprach nicht von Morden insgesamt. Und eben bei Morden im Rahmen häuslicher Gewalt sind vor allem Frauen Opfer. Eben, ich meinte ja auch, dass w...
von Maskulist
Fr 24. Jul 2020, 19:11
Forum: 82. Gender
Thema: Antifeminist tötet Sohn und schießt Ehemann von Bundesrichterin in USA an
Antworten: 177
Zugriffe: 3489

Re: Blanker Hass!

(24 Jul 2020, 16:38) Sehr gut erkannt. Das ist oft nicht so im Bewusstsein: https://www.aerzteblatt.de/archiv/186686/Haeusliche-Gewalt-gegen-Maenner-Unbeachtet-und-tabuisiert Es ist auch nicht sonderlich ratsam, sich als Mann "rollentypisch" mit Gewalt gegen Gewalt zu wehren. Wenn die Fra...
von Maskulist
Fr 24. Jul 2020, 18:59
Forum: 82. Gender
Thema: Antifeminist tötet Sohn und schießt Ehemann von Bundesrichterin in USA an
Antworten: 177
Zugriffe: 3489

Re: Blanker Hass!

(24 Jul 2020, 14:41) Ich habe dich auch nie in eine Schublade stecken wollen. Ich würde das noch um einen Punkt erweitern. Vielen geht es wahrscheinlich nicht um Männer oder Frauenhass, sondern schlichtweg um den eigenen Vorteil und das eigene, positive Selbstbild, das durch solche Aussagen gestärk...
von Maskulist
Do 23. Jul 2020, 19:31
Forum: 82. Gender
Thema: Antifeminist tötet Sohn und schießt Ehemann von Bundesrichterin in USA an
Antworten: 177
Zugriffe: 3489

Re: Antifeminist tötet Sohn und schießt Ehemann von Bundesrichterin in USA an

(23 Jul 2020, 18:39) Wo genau ruft Maskulinist zum Hass gegen Frauen auf? Davon würde ich mir gerne ein Bild machen. Maskulist :D Maskulinist ist ein feministischer Begriff, der in Männerrechtskreisen nicht genutzt wird. :x Der, dessen Namen ich nicht nenne, verweist auf einen einseitigen Artikel d...
von Maskulist
Do 23. Jul 2020, 19:23
Forum: 82. Gender
Thema: Antifeminist tötet Sohn und schießt Ehemann von Bundesrichterin in USA an
Antworten: 177
Zugriffe: 3489

Re: Blanker Hass!

(23 Jul 2020, 18:41) Das ist ein Grund mich in Sippenhaft zu nehmen und auf meine Beiträge nicht mehr einzugehen, mir gleichzeitig aber diesen ganzen Mist an den Kopf zu werfen? Oh come on. Ich habe Maxy hier sogar widersprochen. Also keine Ahnung, was der Vorwurf soll. Ich muss mich bei Dir entsch...
von Maskulist
Do 23. Jul 2020, 17:53
Forum: 82. Gender
Thema: Antifeminist tötet Sohn und schießt Ehemann von Bundesrichterin in USA an
Antworten: 177
Zugriffe: 3489

Re: Antifeminist tötet Sohn und schießt Ehemann von Bundesrichterin in USA an

(23 Jul 2020, 17:44) Und die Männerhasserin nennt sich Feministin... Oh, um die geht es ja hier nicht... Aber spannend wie das Forum vor eben jene niederkniet... Diese Kadavergehorsamkeit,. .. wie im 3. Reich.. Ich mag deine ironische Art ... Du bist hier einer der wenigen, die mitdenken und offen ...
von Maskulist
Do 23. Jul 2020, 15:42
Forum: 82. Gender
Thema: Antifeminist tötet Sohn und schießt Ehemann von Bundesrichterin in USA an
Antworten: 177
Zugriffe: 3489

Blanker Hass!

Mir schlägt hier gerade aufgrund meiner Einstellung, der blanke Hass entgegen, was mich sehr besorgt macht! Würde hier irgendjemand für die Verbrechen, welche die NSU begangen hat, die CDU verantwortlich machen? Oder die SPD für die Verbrechen der RAF? Wahrscheinlich nicht. Ist Anders Breivik ein Te...
von Maskulist
Do 23. Jul 2020, 13:29
Forum: 82. Gender
Thema: Antifeminist tötet Sohn und schießt Ehemann von Bundesrichterin in USA an
Antworten: 177
Zugriffe: 3489

Re: Antifeminist tötet Sohn und schießt Ehemann von Bundesrichterin in USA an

(23 Jul 2020, 12:52) Ich hab mal eine Zeit lang in wgvdl.com mitgelesen (und mitgeschrieben). Das hat mir dann echt gereicht. :rolleyes: Ich habe die auch bewusst als Extremposition angeführt. Das sind die Leute, welche von denen, die sich wirklich gegen Männerdiskriminierung einsetzen, ausgegrenzt...
von Maskulist
Do 23. Jul 2020, 13:25
Forum: 82. Gender
Thema: Antifeminist tötet Sohn und schießt Ehemann von Bundesrichterin in USA an
Antworten: 177
Zugriffe: 3489

Re: Antifeminist tötet Sohn und schießt Ehemann von Bundesrichterin in USA an

(23 Jul 2020, 12:30) Mit solchen Typen will ich nichts zu tun haben. Dogmen verrückter Frauenhasser stoßen mich ab. Ich habe "Mein Kampf" auch nicht gelesen und finde Nazis nicht so prickelnd. Womöglich bist du befangen und lügst. Dein Nickname könnte ein Hinweis darauf sein. Du hast Dich...
von Maskulist
Do 23. Jul 2020, 12:11
Forum: 82. Gender
Thema: Antifeminist tötet Sohn und schießt Ehemann von Bundesrichterin in USA an
Antworten: 177
Zugriffe: 3489

Re: Antifeminist tötet Sohn und schießt Ehemann von Bundesrichterin in USA an

(22 Jul 2020, 19:28) Um Feminismus geht es hier doch gar nicht. Es geht um Frauenfeindlichkeit, die sich als "Männerrechtsbewegung" tarnt. Sowas ist einfach zum Kotzen! Ich wiederhole mich: Wie viele Männerrechtler kennst Du? Hast Du Dich schon mal mit Männerdiskriminierung befasst? Hast ...
von Maskulist
Di 21. Jul 2020, 17:53
Forum: 82. Gender
Thema: Antifeminist tötet Sohn und schießt Ehemann von Bundesrichterin in USA an
Antworten: 177
Zugriffe: 3489

Re: Antifeminist tötet Sohn und schießt Ehemann von Bundesrichterin in USA an

(21 Jul 2020, 17:42) Für manche mag es etwas anderes sein, aber für viele Menschen, die sich als "Maskulisten" oder wie auch immer bezeichnen, geht es um genau die Punkte, die du erwähnst. Mühsam erkämpfte Frauenrechte beseitigen und die alte Ordnung wiederherstellen. #whitelivesmatter fu...
von Maskulist
Di 21. Jul 2020, 15:10
Forum: 82. Gender
Thema: Antifeminist tötet Sohn und schießt Ehemann von Bundesrichterin in USA an
Antworten: 177
Zugriffe: 3489

Re: Antifeminist tötet Sohn und schießt Ehemann von Bundesrichterin in USA an

(21 Jul 2020, 15:06) Definitiv. Auch dort gibt es Extremisten und radikale Fanatiker. Genau! Und WEIL er fanatisch war, wollte ja "A voice for men" nichts mit ihm zu tun haben. Den Männerrechtlern ist es nämlich - im Gegensatz zum Feminismus - recht gut gelungen, die Extremisten außen vor...
von Maskulist
Di 21. Jul 2020, 14:52
Forum: 82. Gender
Thema: Antifeminist tötet Sohn und schießt Ehemann von Bundesrichterin in USA an
Antworten: 177
Zugriffe: 3489

Re: Antifeminist tötet Sohn und schießt Ehemann von Bundesrichterin in USA an

(21 Jul 2020, 14:01) Nix Rechte und Gleichberechtigung. Maskulismus ist eine reine Hassideologie. Etwas, das die Welt nicht braucht. https://www.tagesspiegel.de/wissen/frauenhass-und-rechtsnationalismus-die-rache-verunsicherter-maenner/24121222.html Ich war erschüttert, als ich über diesen Dreck la...

Zur erweiterten Suche