Die Suche ergab 40037 Treffer

von H2O
Di 6. Dez 2022, 22:49
Forum: 90. Essen & Wohnen
Thema: Das Jahr im Garten
Antworten: 1277
Zugriffe: 114001

Re: Das Jahr im Garten

Immer gleich abknallen. Kannst du es denn nicht erst einmal mit einer mündlichen Verwarnung versuchen? Das habe ich vor 6 Wochen gemacht, als die Wühlarbeit auf unserer Terrasse begann. Die lieben Tierchen (da waren sie noch niedlich!) trollten sich dann im Zockeltrab ins Schilf. Inzwischen würde i...
von H2O
Di 6. Dez 2022, 22:38
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Ist Ungarn für die EU bereits verloren?
Antworten: 271
Zugriffe: 8585

Re: Ist Ungarn für die EU bereits verloren?

Naja, "Trójmorze" ist aber ein supranationales Projekt, kann man nicht unter der Rubrik nationale territoriale Ansprüche setzen. Ja, das ist auf den ersten Blick richtig; auch "Międzymorze" (Litauen, Polen, Ukraine) kann man so sehen. Beim zweiten Hinsehen sind das aber Projekte...
von H2O
Di 6. Dez 2022, 22:08
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Private Energiewende zu mehr Netzunabhängigkeit
Antworten: 3
Zugriffe: 49

Private Energiewende zu mehr Netzunabhängigkeit

@ Tom Bombadil hat mich gebeten, einen eigenen Strang für mein Lieblingsthema "Private Energiewende" an zu legen. Bisher hatte ich mein Thema im viel allgemeineren Strang "mehr Strom durch erneuerbare Energie als durch Kohle" abgehandelt. Um @ Tom Bombadil viel Aufräumarbeit zu e...
von H2O
Di 6. Dez 2022, 19:39
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Polexit - Der Ausstieg Polens aus der EU
Antworten: 2357
Zugriffe: 32125

Re: Polexit - Der Ausstieg Polens aus der EU

Daran zweifele ich auch nicht. Vor allem hätte man Unklarheiten im freundschaftlich-kollegialen Rahmen klären und vielleicht auch dabei großzügig sein können. Durch diese Stänkerangriffe wird die deutsche Seite von freundlichen Gesten abgebracht und zum eisernen Schweigen gezwungen. Das ist vielleic...
von H2O
Di 6. Dez 2022, 18:15
Forum: 90. Essen & Wohnen
Thema: Das Jahr im Garten
Antworten: 1277
Zugriffe: 114001

Re: Das Jahr im Garten

Da sitzt man arglos am Frühstückstisch und genießt mit Blick in den Garten das Morgengrauen, und dann wird man ganz aufgeregt geweckt: "Oj, unsere Frischlinge haben sich aber gut entwickelt!" In der Tat, am Schilf entlang stolpern 5 Wildschweine über unseren Sturzacker, alle nun im Winterp...
von H2O
Di 6. Dez 2022, 17:35
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Polexit - Der Ausstieg Polens aus der EU
Antworten: 2357
Zugriffe: 32125

Re: Polexit - Der Ausstieg Polens aus der EU

https://polskieradio24.pl/5/1223/artykul/3082687,reparacje-od-niemiec-mularczyk-w-berlinie-domagamy-sie-rozpoczecia-dialogu Reparationen von Deutschland. Mularczyk fordert in Berlin den Beginn eines Gesprächs Nun hat Herr Arkadiusz Mularczyk, Abgeordneter der polnischen PiS-Partei, wieder das Progra...
von H2O
Di 6. Dez 2022, 02:02
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Bundeswehr und Rüstungsindustrie
Antworten: 1680
Zugriffe: 82664

Re: Bundeswehr und Rüstungsindustrie

(...) Wenn ich den Affenzirkus bei der Entwicklung des Eurofighters erinnere und dann das lese https://de.wikipedia.org/wiki/Future_Combat_Air_System dann wird mir bewusst, dass das wieder ein unsaegliches Hickhack wird. Als Europäer bin ich trotz aller Hindernisse immer wieder gewillt, dennoch ein...
von H2O
Mo 5. Dez 2022, 08:22
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Bundeswehr und Rüstungsindustrie
Antworten: 1680
Zugriffe: 82664

Re: Bundeswehr und Rüstungsindustrie

Tja, ich bin mehrfach enttäuscht, was den Tarnkappenbomber F35 betrifft. Erst einmal der Beschaffungsvorgang grundsätzlich. Wir wollten doch europäisch denken und uns auch mit solchen wichtigen Waffensystemen selbst versorgen können. Alles Quatsch, tönt es da, dauert viel zu lange. Hoffentlich sind ...
von H2O
So 4. Dez 2022, 22:31
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Polexit - Der Ausstieg Polens aus der EU
Antworten: 2357
Zugriffe: 32125

Re: Polexit - Der Ausstieg Polens aus der EU

Na ja, ich würde schon in solchen Fällen nach fast 20 Jahren EU-Mitgliedschaft in einer EU der freiwilligen und regelbasierten Zusammenarbeit von 27 Ländern sehr energischen Widerspruch in Polen selbst erwarten. Der kommt ja auch in Form von Leserkommentaren, die ich hier immer wieder einmal zum Bes...
von H2O
So 4. Dez 2022, 20:48
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Polexit - Der Ausstieg Polens aus der EU
Antworten: 2357
Zugriffe: 32125

Re: Polexit - Der Ausstieg Polens aus der EU

Die anti-deutsche Stimmungsmache teilen aber auch die meisten Polen nicht. 50% lehnen sie glatt ab und 19% befürworten sie, Der Rest hat keine Meinung. https://www.welt.de/politik/ausland/article242471213/Umfrage-Haelfte-der-Polen-sehen-Warschaus-Deutschland-Politik-negativ.html Die Regierungsparte...
von H2O
So 4. Dez 2022, 20:10
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Polexit - Der Ausstieg Polens aus der EU
Antworten: 2357
Zugriffe: 32125

Re: Polexit - Der Ausstieg Polens aus der EU

Na bitte: Geht doch! https://wyborcza.biz/biznes/7,179190,29212169,naftowy-pakt-polski-z-niemcami-minister-moskwa-wytargowala.html Minister(in) Moskwa handelte Kraftstoff-Abkommen Polens mit Deutschland aus. Cichaczem rząd premiera Mateusza Morawieckiego podpisał z rządem Niemiec deklarację o pogłę...
von H2O
So 4. Dez 2022, 18:18
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Aussprache für Rentiere und Kamele
Antworten: 27
Zugriffe: 631

Re: Aussprache für Rentiere und Kamele

Hallo Nordlicht.Siehst Du, aus diesem Grund laß ich mir's nicht nehmen, die letzten Rechtschreibreformen nach 1996 zu ignorieren. Erstens, weil diese von oben verordnet wurden, da man mit allen deutschsprachigen Gegenden gleich ziehen wollte und ich Gleichmacherei nunmal ablehne. Zweitens: ich schr...
von H2O
So 4. Dez 2022, 17:49
Forum: 90. Essen & Wohnen
Thema: Baguette ist Weltkulturerbe
Antworten: 13
Zugriffe: 351

Re: Baguette ist Weltkulturerbe

In Europa gibt es aber auch andere Brotsorten, die mir sehr gut schmecken: Italienische Ciabatta, deutsches Gersterbrot, polnisches Roggenbrot (chleb żytni). Das deutsche Gersterbrot ist kein Gerstenbrot, sondern ebenfalls ein Roggenbrot, dessen Kruste der Bäcker glasiert hat. Gersterbrot ist etwas ...
von H2O
So 4. Dez 2022, 16:53
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Aussprache für Rentiere und Kamele
Antworten: 27
Zugriffe: 631

Re: Aussprache für Rentiere und Kamele

Nein, lieber @Der Neandertaler, die nächste Stadtgemeinde bei Bremen-Nord-Ost heißt "Lilienthal"... also auch heute immer noch brav mit "th" geschrieben. Irgendwann wollte uns also jemand das "th" abgewöhnen. Ich bin nicht erbost deshalb. Die Schreibweise kommt unserer ...
von H2O
So 4. Dez 2022, 16:03
Forum: 41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik
Thema: Elektroautos
Antworten: 3397
Zugriffe: 87107

Re: Elektroautos

Das alles ist doch nicht verwunderlich. Als PV-Nutzer kenne ich natürlich die Grenzen dieser Technik... und Lösungswege zu ihrer besseren Nutzung. Also, PV ist so schlecht nicht; meine Anlage schnurrt vor sich hin, und so etwa zwischen März und November wäre mein Netzanschluß entbehrlich. Dazu habe ...
von H2O
So 4. Dez 2022, 14:10
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Aussprache für Rentiere und Kamele
Antworten: 27
Zugriffe: 631

Re: Aussprache für Rentiere und Kamele

Ok, so kann man den Dingen auf den Grund gehen! Bloß beim Neandertaler kommen wir sprachlich nicht aus der Klemme zwischen Rentieren und Kamelen. Meine Rechtschreibeprüfung meckert, wenn ich "Neanderthaler" schreibe. Wer hat uns das nun wieder eingebrockt?
von H2O
So 4. Dez 2022, 12:05
Forum: 41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik
Thema: Elektroautos
Antworten: 3397
Zugriffe: 87107

Re: Elektroautos

Diese Informationen können nur zentral bereitgestellt werden und müßten dann über Apps zu den Geräten übertragen werden wo man als Abnehmer dann entweder Öko-Modus oder den teuren Komfort-Modus einstellen kann. Technisch sicherlich lösbar, aber ob der Wille für die Umsetzung da ist? Wenn die unmitt...
von H2O
So 4. Dez 2022, 10:24
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Abschaffung von Bargeld
Antworten: 6155
Zugriffe: 550663

Re: Abschaffung von Bargeld

Du siehst für Dich keinerlei Gründe, die für eine Abschaffung von Bargeld sprechen. Sage das mal Oppositionellen in Russland, in Syrien oder Nordkorea. Oder Menschen im Ahrtal, in Mali oder Afghanistan. Völlig klar! Aber.... befinden diese Menschen sich nicht auch in einem Notzustand und dadurch be...
von H2O
So 4. Dez 2022, 10:11
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Aussprache für Rentiere und Kamele
Antworten: 27
Zugriffe: 631

Re: Aussprache für Rentiere und Kamele

@ Sungawaken:

Herzlichen Dank... wieder etwas dazu gelernt! :thumbup: Erstaunlich finde ich die Beziehung zwischen "zählen" und "erzählen". Die Beziehung ist zwar nachträglich auch vom Wortlaut her klar, aber die dahinter stehende Handlung ist doch sehr unterschiedlich.
von H2O
So 4. Dez 2022, 09:53
Forum: 41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik
Thema: Elektroautos
Antworten: 3397
Zugriffe: 87107

Re: Elektroautos

Die Ladesteuerung müßte aus meiner Sicht so ausgelegt sein, daß Fahrzeugbatterien immer dann besonders günstig geladen werden können, wenn gerade viel Wind weht oder die Sonne scheint. Wer die damit verbundene Wartezeit nicht ertragen kann, der bezahlt dann eben für Ladestrom aus Energiepuffersystem...
von H2O
So 4. Dez 2022, 07:20
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Kosten des Gesundheitssystems außer Kontrolle?
Antworten: 272
Zugriffe: 18951

Re: Kosten des Gesundheitssystems außer Kontrolle?

Wenn die ganz Föderalen schon kein einheitliches Programm erfinden möchten, dann könnte man ja wenigstens eine Schnittstellenvereinbarung zwischen den Verwaltungsschritten auf die Beine stellen. Obwohl... ich würde die EU dafür bezahlen wollen, wenn sie mit ihrem Stab von Fachleuten, untergehakt mit...
von H2O
Sa 3. Dez 2022, 21:23
Forum: 41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik
Thema: Elektroautos
Antworten: 3397
Zugriffe: 87107

Re: Elektroautos

Ich habe einen Polo V (EU6-Abgsanorm), der 4,7l/100km verbraucht, soll ich den jetzt wegschschmeissen/verschrotten lassen? Diese Haltung kann ich völlig verstehen; ein solches Fahrzeug hält sicher noch viele Jahre. Verschrotten muß ja nicht sein; vermutlich finden sich viele zahlungswillige Käufer,...
von H2O
Sa 3. Dez 2022, 20:57
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Aussprache für Rentiere und Kamele
Antworten: 27
Zugriffe: 631

Re: Aussprache für Rentiere und Kamele

Sungawakan hat geschrieben: Sa 3. Dez 2022, 20:15 Es ist so und nicht es kann sein oder nicht sein.
Könnten Sie mir bitte mit einer Quelle für diese Sicherheit aushelfen? Ich bin kein Fachmann, möchte aber nur etwas übernehmen, was gesichertes Wissen ist.
von H2O
Sa 3. Dez 2022, 20:53
Forum: 41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik
Thema: Elektroautos
Antworten: 3397
Zugriffe: 87107

Re: Elektroautos

Mit Blick auf mein Lebensalter und die Zuverlässigkeit meines Fahrzeugs VW Lupo 3L TDi sehe ich auch keine Notwendigkeit, mich von meinem guten Stück zu trennen. Das 22 Jahre alte Fahrzeug wird mich sicher überleben, wenn ich keinen Unfall baue. Oder unsere Tochter möchte es gern übernehmen, weil fü...
von H2O
Sa 3. Dez 2022, 19:30
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Böhmermanns "Schmähkritik" und die Folgen
Antworten: 1937
Zugriffe: 140395

Re: Böhmermanns "Schmähkritik" und die Folgen

Man könnte solche Bremsen einbauen für Neubauten oder beim Wechsel des Eigentümers in Risikogebieten. Versicherungen werden im Wettbewerb schon ein wettbewerbsfähiges Angebot machen. Wer deshalb auswandern will, der ist ja seinerseits bereit, etliche Lebensrisiken ein zu gehen... für die unsere Geme...
von H2O
Sa 3. Dez 2022, 18:57
Forum: 41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik
Thema: Elektroautos
Antworten: 3397
Zugriffe: 87107

Re: Elektroautos

M.E. sind das i.d.R. Zweitwagen von Personen mit hohem Einkommen. Ich habe noch 30l-Sprit im Keller und ein sparsames Auto, sowie Home-Office. Eine Rationierung kann m.E. nicht als Ergebnis haben, das die einen ihr E-Auto von öffentlichen Netz aufladen, wärend andere gar keinen Strom mehr im Haus h...
von H2O
Sa 3. Dez 2022, 18:52
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Kosten des Gesundheitssystems außer Kontrolle?
Antworten: 272
Zugriffe: 18951

Re: Kosten des Gesundheitssystems außer Kontrolle?

@ Cobra: Ja, in Sachen Digitalisierung hat unsere Politik ...vermutlich aus Unverständnis... lange Zeit mit dem "großen Bruder" und dem "gläsernen Menschen" im moralischen Gepäck tief geschlafen. Aber auch dort wären nun große Investitionen erforderlich, und vor allen eine Normun...
von H2O
Sa 3. Dez 2022, 18:10
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Aussprache für Rentiere und Kamele
Antworten: 27
Zugriffe: 631

Re: Aussprache für Rentiere und Kamele

@ Sungawaken: Kann sein, kann auch nicht sein. Fällt Ihnen etwas Zündendes zur Sprache der Neanderthaler ein? :)
von H2O
Sa 3. Dez 2022, 18:03
Forum: 41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik
Thema: Elektroautos
Antworten: 3397
Zugriffe: 87107

Re: Elektroautos

M.E. kann da nicht bei herauskommen, das E-Autos geladen werden dürfen, während man Haushalten den Strom abstellt. Da sind wir uns einig; wenn das Energieverteilungsproblem einige Monate vorher klar ist, dann erwarte ich aber Maßnahmen gegen diese Benachteiligung von Verbrauchern, die ja ... ich wi...
von H2O
Sa 3. Dez 2022, 17:53
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Aussprache für Rentiere und Kamele
Antworten: 27
Zugriffe: 631

Re: Aussprache für Rentiere und Kamele

(...) (aber wir haben doch hier im Forum eine Niederländischen User - vielleicht kann er das genauer klären?) (...) Leider ist unser Teilnehmer @Nomen Nescio seit einigen Jahren nicht mehr aktiv; zuletzt hatte er sich noch mit Hinweisen auf seine sehr schwere Erkrankung gemeldet. Wir müssen also fü...
von H2O
Sa 3. Dez 2022, 17:42
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Böhmermanns "Schmähkritik" und die Folgen
Antworten: 1937
Zugriffe: 140395

Re: Böhmermanns "Schmähkritik" und die Folgen

Das ist das altbekannte Phänomen der Hochwasserdemenz. Dem könnte man Herr werden, indem man den Kommunen die Planungshoheit wegnimmt - oder diese beschneidet. Aus planerischer Sicht wäre das durchaus wünschenswert, wenn hier die Rechte der Kommunen beschnitten würde. Die Kommunalparlamente arbeite...
von H2O
Sa 3. Dez 2022, 17:31
Forum: 41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik
Thema: Elektroautos
Antworten: 3397
Zugriffe: 87107

Re: Elektroautos

https://www.spiegel.de/auto/schweiz-erwaegt-fahrverbote-fuer-e-autos-a-0852896b-db48-44da-8fab-a2d0f6d03081 Die Frage war nie wirklich geklärt, woher der Strom für die E-Autos überhaupt selbst unter normalen Bedingungen kommen soll. Das wird man wohl in Deutschland genau so machen müssen bevor man ...
von H2O
Sa 3. Dez 2022, 17:00
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Kosten des Gesundheitssystems außer Kontrolle?
Antworten: 272
Zugriffe: 18951

Re: Kosten des Gesundheitssystems außer Kontrolle?

Gab in den letzten 30 Jahren quasi nie eine einzige Reform die irgendetwas dauerhaft besser oder günstiger gemacht hat. Im Gesundheitswesen schon 10mal nicht. Das ist leider so. Die Kosten des Gesundheitssystems wollen aber auch erwirtschaftet werden, etwa in Form von Einkommensanteilen im Rahmen d...
von H2O
Sa 3. Dez 2022, 12:37
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Kosten des Gesundheitssystems außer Kontrolle?
Antworten: 272
Zugriffe: 18951

Re: Kosten des Gesundheitssystems außer Kontrolle?

Ja, das allerwichtigste Feld haben Sie vergessen! Die Bildung und die Wissenschaften... ist dieser Sektor unterbelichtet, wird man ständig an ihm herum zausen, wird zu viel davon vermittelt, dann bricht das Geheule los, daß die beste Qualifikation in der Wirtschaft nicht angemessen bezahlt wird. Das...
von H2O
Fr 2. Dez 2022, 23:14
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Abschaffung von Bargeld
Antworten: 6155
Zugriffe: 550663

Re: Abschaffung von Bargeld

Das ist doch alles völlig in Ordnung. so lange Leute ihre Geschäfte mit Zahlungsmitteln gut abwickeln können. Wir beiden gewichten die Bedeutung und die Gefahren unterschiedlicher Zahlungsverfahren doch mit Blick auf unsere Lebensbedingungen und die Vorteile, die sie uns bieten... und den Nachteilen...
von H2O
Fr 2. Dez 2022, 22:51
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Aussprache für Rentiere und Kamele
Antworten: 27
Zugriffe: 631

Re: Aussprache für Rentiere und Kamele

Kommt das niederländische Wort "taal" für "Sprache" nicht vielleicht vom niederdeutschen "vertellen" oder vom englischen "talk"? Die übrigen Worte in Ihrem Satz: "de rijnse taal ligt dicht bij de nederlandse taal" liegen vom Klang her ohnehin fast pa...
von H2O
Fr 2. Dez 2022, 22:21
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Abschaffung von Bargeld
Antworten: 6155
Zugriffe: 550663

Re: Abschaffung von Bargeld

Ja, ich verstehe schon, daß die Menschheit den Zivilisationsschritt vom Tauschhandel zum Bargeld mit staatlicher Zusicherung des Geldwerts vollzogen hat... und daß es heute weltweit vermutlich so ziemlich alle Stufen vom Tauschhandel bis zur bargeldlosen Zahlung gibt... ganz nach erreichtem persönli...
von H2O
Fr 2. Dez 2022, 12:26
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Abschaffung von Bargeld
Antworten: 6155
Zugriffe: 550663

Re: Abschaffung von Bargeld

... was ist daran so schwer zu verstehen ? Das ganze Bargeld liegt ja nicht in Geldautomaten. :D Ich halte kein Bargeld vor. Auch kein polnisches Bankkonto. Dagegen spricht die Geldentwertung. Wenn Strom und Kommunikation ausfällt, existiert bei der der Existenz von Bargeld eine Alternative. Es ist...
von H2O
Fr 2. Dez 2022, 08:12
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Abschaffung von Bargeld
Antworten: 6155
Zugriffe: 550663

Re: Abschaffung von Bargeld

Sag das auch den arabischen Barbieren und asiatischen Restaurants, die schöne und leckere Dienstleistungen erbringen, vermutlich verbunden mit ein wenig Geldwäsche. :D die nehmen ausschließlich Bares. :cool: Ich bin ganz froh, auch beim Bäcker ein einziges Brötchen mit Karte zahlen zu können. :thum...
von H2O
Do 1. Dez 2022, 19:18
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Abschaffung von Bargeld
Antworten: 6155
Zugriffe: 550663

Re: Abschaffung von Bargeld

Ok, verstanden. So, wie ich heute lebe, könnte die Welt ohne Bargeld tatsächlich funktionieren. Natürlich habe ich ein Bankkonto. Aber Bargeld habe ich nur noch vorsichtshalber. Ich hatte von einer bargeldlosen Reise mit FlixBus und Regionalbahn, mit Hotelbuchung und Frühstück, Imbiß und Restaurantb...
von H2O
Do 1. Dez 2022, 12:25
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Was kann man wirklich für den Klimaschutz tun?
Antworten: 2117
Zugriffe: 61213

Re: Was kann man wirklich für den Klimaschutz tun?

Tom Bombadil hat geschrieben: Do 1. Dez 2022, 12:15 Tja, das ist dann der Gipfel der Heuchelei.
Dazu würde ich mich erst versteigen, wenn mir klar wäre, wozu diese Umweltbelastung dienen sollte. Thema: "ganz oder gar nicht"; "jede kleine Ersparnis zählt".
von H2O
Do 1. Dez 2022, 12:22
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Was kann man wirklich für den Klimaschutz tun?
Antworten: 2117
Zugriffe: 61213

Re: Was kann man wirklich für den Klimaschutz tun?

Unsinnigen Argument, denn wir haben im gleichen Zeitraum auch den Anteil an CO2-armen Energieträgern wie Atomstrom abgesenkt. Mir ging es darum, dass sich das Wachstum vom CO2-Verbrauch (konkret fossile Energieträger) doch schon seit mindestens 50 Jahren entkoppelt hat. Du kannst ja den Energieverb...
von H2O
Do 1. Dez 2022, 11:53
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Was kann man wirklich für den Klimaschutz tun?
Antworten: 2117
Zugriffe: 61213

Re: Was kann man wirklich für den Klimaschutz tun?

Nun, wie man gestern lesen konnte, schreibt ein TL-Befürworter, dass er 2 bis 3 x pro Jahr ab Hamburg fliegt. Übrigens als Beitrag an dich. Das fand aber nicht deine Kritik. Ich kritisiere niemanden dafür, daß er irgendwelche öffentlichen Einrichtungen benutzt. Einfach so zum Zeitvertreib wird der ...
von H2O
Do 1. Dez 2022, 11:37
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Abschaffung von Bargeld
Antworten: 6155
Zugriffe: 550663

Re: Abschaffung von Bargeld

Ich verstehe nicht so ganz den Sinn dieses Threads. Werbung für die Abschaffung des Bargelds anhand von praktischen alltäglichen Erfahrungen gehört in die Ablage? Da würde ich schon ein verständlich erklärendes Wort erwarten. Am liebsten nicht über PN.
von H2O
Do 1. Dez 2022, 11:31
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Was kann man wirklich für den Klimaschutz tun?
Antworten: 2117
Zugriffe: 61213

Re: Was kann man wirklich für den Klimaschutz tun?

Es geht um "Viel wenig macht viel." Wenn jedes noch kleine Bisschen zählt, dann müssen die Verfechter dieser These auch konsequent sein. Aber das würde ja eigene Unannehmlichkeiten bedeuten, deswegen will man lieber das Leben der anderen Menschen einschränken. Merkwürdig: Sind Sie der Mei...
von H2O
Do 1. Dez 2022, 11:22
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Ist Ungarn für die EU bereits verloren?
Antworten: 271
Zugriffe: 8585

Re: Ist Ungarn für die EU bereits verloren?

@ Schokoschendrezki: In Polen gibt es dazu Parallelen. Auch dort investieren deutsche Unternehmen in neue Betriebe. So ist hier (vergessen wo genau) ein Werk für Daimler- Benz-Motoren entstanden. Die Tatsache der Betriebsgründung hat sich der polnische Premierminister Morawiecki als stolze Leistung ...
von H2O
Do 1. Dez 2022, 10:25
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Aussprache für Rentiere und Kamele
Antworten: 27
Zugriffe: 631

Re: Aussprache für Rentiere und Kamele

Hier möchte ich gern einhaken... was unsere Sprachen betrifft. Also, zuerst einmal das Englische in seiner heutigen Ausprägung. Ich meine, daß das Englische zwar aus einer westgermanischen Sprache aufbaut, aber dann doch von den Normannen (!) viele altfranzösische Worte über die Hofsprache Altfranzö...
von H2O
Do 1. Dez 2022, 08:56
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Großbritannien - post Brexit
Antworten: 1787
Zugriffe: 41790

Re: Großbritannien - post Brexit

Atue001 hat geschrieben: Mi 30. Nov 2022, 23:04 Aber die EU sollte sich da auch wohlfühlen. Und da gibt es Grenzen.
Das ist sehr wahr. So gesehen hätten wir doch den einen oder anderen -EXIT-Wunschkandidaten... :p
von H2O
Do 1. Dez 2022, 08:47
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Ist Ungarn für die EU bereits verloren?
Antworten: 271
Zugriffe: 8585

Re: Ist Ungarn für die EU bereits verloren?

Stimmt in weiten Teilen. Allein, Ungarn ist ein popeliger Kleinstaat dessen Rülpserei die EU nicht aus dem Gleichgewicht bringen wird. Gleichwohl ein Staat voller liebenswerter Menschen. Ja, in goldener Erinnerung aus meinen jungen Jahren: "Ich denke oft an Piroschka" mit Liselotte Pulver...
von H2O
Mi 30. Nov 2022, 18:56
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Polexit - Der Ausstieg Polens aus der EU
Antworten: 2357
Zugriffe: 32125

Re: Polexit - Der Ausstieg Polens aus der EU

Vor einigen Tagen hatte ich von der trabenden Geldentwertung in Polen gesprochen, die der Aussage des Nationalbankchefs Adam Glapiński zufolge im Frühjahr 2023 bis zu 24% erreichen soll: https://www.politik-forum.eu/viewtopic.php?p=5287146#p5287146 Jetzt hat die Gazeta Wyborcza davon berichtet, daß ...