Die Suche ergab 2401 Treffer

von Occham
So 24. Mai 2020, 17:47
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Der Streit im feministischen Lager: Verbot der Prostitution
Antworten: 155
Zugriffe: 1993

Re: Der Streit im feministischen Lager: Verbot der Prostitution

(24 May 2020, 17:39) Wer ist "man"? :?: Was ich damit sagen wollte ist, das wenn ich zum Beispiel verantwortungslos Handel, dann ist das auch verantwortungsvoll, denn mit den psychischen Störungen die auf verantwortungsloses handeln folgen, muss ich leben und tragen. Wenn ich absichtlich ...
von Occham
So 24. Mai 2020, 16:54
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Der Streit im feministischen Lager: Verbot der Prostitution
Antworten: 155
Zugriffe: 1993

Re: Der Streit im feministischen Lager: Verbot der Prostitution

oga hat geschrieben:(24 May 2020, 15:37)

Verantwortung?
Für die Filmindustrie oder für die Vergewaltigung? :?:

Man sollte für alles Verantwortung übernehmen, so zu tun als gäbe es etwas nicht, macht es nicht weg.
von Occham
So 24. Mai 2020, 15:28
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Der Streit im feministischen Lager: Verbot der Prostitution
Antworten: 155
Zugriffe: 1993

Re: Der Streit im feministischen Lager: Verbot der Prostitution

oga hat geschrieben:(24 May 2020, 14:19)

Klingt nicht sehr schlüssig.
Die Filmindustrie ist gute 100 Jahre alt, aber Vergewaltigungen gibt es seit eh und je.

Wenn man keine Verantwortung übernimmt, dann ist das halt so.
von Occham
So 24. Mai 2020, 13:58
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Der Streit im feministischen Lager: Verbot der Prostitution
Antworten: 155
Zugriffe: 1993

Re: Der Streit im feministischen Lager: Verbot der Prostitution

(24 May 2020, 13:39) Nein, Vergewaltigung hat nichts mit Lust an Sex zu tun, sondern eindeutig mit Sadismus und Lust an Unterdrückung, mit Sex hat das eigentlich nichts mehr zu tun und damit auch nicht mit Biologie. Naja, das Verlangen nach Sex ist da eigentlich schon Primär. Ich denk mal, wenn man...
von Occham
So 24. Mai 2020, 12:11
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Deutsche Schulbildung: Sinn vs. Unsinn
Antworten: 77
Zugriffe: 1507

Re: Deutsche Schulbildung: Das große Vergessen

(24 May 2020, 10:30) Da ist auch nicht verwunderlich dass viele Jugendliche und Heranwachsende und junge Erwachsene mit 17 oder 18 Jahren oder Anfang 20 noch überhaupt keine sogenannte "Audbildungsreife" haben , dass ist allein aus biologischer Sicht völliger Quatsch davon auszugehen, man...
von Occham
So 24. Mai 2020, 11:19
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Der Streit im feministischen Lager: Verbot der Prostitution
Antworten: 155
Zugriffe: 1993

Re: Der Streit im feministischen Lager: Verbot der Prostitution

imp hat geschrieben:(24 May 2020, 11:13)

Bist du dir sicher, dass du dich auskennst?

na schön, dann ist der Absatzmarkt eben halb-legal
von Occham
So 24. Mai 2020, 10:42
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Der Streit im feministischen Lager: Verbot der Prostitution
Antworten: 155
Zugriffe: 1993

Re: Der Streit im feministischen Lager: Verbot der Prostitution

(24 May 2020, 10:25) Naja eine wenn vor Corona hierzulande geschätzte 1 Millionen Männer ( aus allen Gesellschaftsschichten kommend und sowohl der Single wie der Familienvater sind darunter) tagtäglich die sexuellen Dienste einer Nutte in Anspruch nehmen ( wobei man davon ausgehen kann dass die Dun...
von Occham
So 24. Mai 2020, 10:14
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Der Streit im feministischen Lager: Verbot der Prostitution
Antworten: 155
Zugriffe: 1993

Re: Der Streit im feministischen Lager: Verbot der Prostitution

(24 May 2020, 09:47) Ich kann dir grade nicht folgen. Wenn man wüsste, wieviele Freier es gibt, wäre das ganze wohl einfach zu handhaben… man kann anhand der Zahlen aber wissen, das es Freier gibt und so Auge mal Pi einen prostituiertenfreundlichen Mechanismus einleiten, der das Übelste übergeht. M...
von Occham
So 24. Mai 2020, 09:25
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Der Streit im feministischen Lager: Verbot der Prostitution
Antworten: 155
Zugriffe: 1993

Re: Der Streit im feministischen Lager: Verbot der Prostitution

(24 May 2020, 08:04) Es ist eben die Frage, was die Perspektive für die Damen ist. Viele haben keine Papiere und geringe Sprachkenntnisse, oft auch keinen anderen Beruf erlernt. Wieviele Influencer oder CSU-Generalsekretäre verträgt das Land? Wieviele Arbeitslose? Wieviele Laiendarsteller? Sehen wi...
von Occham
So 24. Mai 2020, 07:59
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Der Streit im feministischen Lager: Verbot der Prostitution
Antworten: 155
Zugriffe: 1993

Re: Der Streit im feministischen Lager: Verbot der Prostitution

(24 May 2020, 07:54) Kann man schon. Durchsetzen ist schwierig, abgrenzen von anderen Sachverhalten ist schwierig.Verbieten ist leicht. Es müsste jeder Verantwortung übernehmen... aber das ist ein Prozess der dauert gefühlte Billionen Jahre... bis dahin werden diese Energien wohl illegal über die B...
von Occham
So 24. Mai 2020, 07:48
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Der Streit im feministischen Lager: Verbot der Prostitution
Antworten: 155
Zugriffe: 1993

Re: Der Streit im feministischen Lager: Verbot der Prostitution

imp hat geschrieben:(24 May 2020, 07:37)

Derzeit schreien ja einige Politiker nach neuen Verboten im Bereich.

Naja... komplett verbieten kann man es eh nicht...
von Occham
So 24. Mai 2020, 07:30
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Der Streit im feministischen Lager: Verbot der Prostitution
Antworten: 155
Zugriffe: 1993

Re: Der Streit im feministischen Lager: Verbot der Prostitution

(23 May 2020, 12:01) Genau dass ist mit einer ohnehin dünnen Personaldecke wohl komm ernsthaft zu schaffen? Wer soll das kontrollieren? Polizei und Justiz sind doch heute schon weitgehend am Limit. Zumal ich nicht wirklich glaube dass den Frauen also den Prostituierten mit einen generellen Sexkaufv...
von Occham
Sa 23. Mai 2020, 09:09
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Der Streit im feministischen Lager: Verbot der Prostitution
Antworten: 155
Zugriffe: 1993

Re: Der Streit im feministischen Lager: Verbot der Prostitution

(23 May 2020, 00:14) Wenn ein Verbot kommen sollte wandert die " käufliche Liebe" eben wieder in den Illegalen Bereich und ob damit den Frauen dort also den Prostituierten wirklich geholfen ist wage ich mal arg zu bezweifeln. Das denke ich allerdings auch. Trotzdem sollte man den Bereich ...
von Occham
Fr 22. Mai 2020, 13:56
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Das Weltbevölkerungswachstum: demographische Ursachen, Probleme und Lösungen
Antworten: 345
Zugriffe: 5009

Re: Das Weltbevölkerungswachstum: demographische Ursachen, Probleme und Lösungen

Ich weiß wie man die Weltbevölkerung niedriger werden lässt: als erster muss man verstehen das Kinder Wohlstand bedeuten, wenn die Leute arm sind und wenig zu essen haben. In reichen Ländern ist das nicht der Fall, da geht die Bevölkerung zurück, dafür hat man aber auch viele Zuwanderer... Jedenfall...
von Occham
Di 19. Mai 2020, 18:27
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 15487
Zugriffe: 525760

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

Ich sehe das bge immer noch zwiegespalten... auf der einen Seite denke ich das man das bge nur will, weil das sozialsystem so groß ist, auf der anderen Seite denke ich, das man Menschen abstellen muss, um sparsam mit den Energien des Arbeitsmarktes umzugehen. Eine Lösung hab ich noch nicht erkannt.
von Occham
Fr 15. Mai 2020, 15:19
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Verschwörungstheorien und Meinungsfreiheit - wieviel Spinnertum verkraftet die aufgeklärte Gesellschaft?
Antworten: 42
Zugriffe: 1353

Re: Verschwörungstheorien und Meinungsfreiheit - wieviel Spinnertum verkraftet die aufgeklärte Gesellschaft?

(15 May 2020, 15:16) Nö, Kapitalismus ist nun mal kein "Regelwerk" - weil es keine Ideologie ist von mir aus. trotzdem muss man aufdröseln, welche ideale in großen Gesellschaften mit vielen menschen funktionieren und welche ideale in kleinen Gesellschaften die abgeschnitten von jeder Zivi...
von Occham
Fr 15. Mai 2020, 15:09
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Verschwörungstheorien und Meinungsfreiheit - wieviel Spinnertum verkraftet die aufgeklärte Gesellschaft?
Antworten: 42
Zugriffe: 1353

Re: Verschwörungstheorien und Meinungsfreiheit - wieviel Spinnertum verkraftet die aufgeklärte Gesellschaft?

(14 May 2020, 18:02) Nö es ist die die Bezeichnung für die Erwartungshaltung derjenigen, die Eigentümer an den PM sind ( Unternehmr, Investoren), dass Sie für ihre Investitionen eine Rendite bekommen. Das ist alles. Die Grundlage ist unsere Verfassung und die darauf besierenden Gesetze. Wenn, dann ...
von Occham
Fr 15. Mai 2020, 02:36
Forum: 81. Religion
Thema: Welche Religion taugt was?
Antworten: 634
Zugriffe: 16178

Re: Welche Religion taugt was?

Was mir grade so zu Jesus einfällt: man versucht Menschen nicht zu bekehren wenn sie mit neuen Situationen umgehen müssen. Er hat es zwar als Opfer geschafft einen Paradigmenwechsel herbeizuführen, aber damit auch viel Leid erschaffen... man kann es richtig machen indem man sich einfach selbst ist o...
von Occham
Do 14. Mai 2020, 15:39
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Sonne, Mond und Planeten
Antworten: 33
Zugriffe: 630

Re: Sonne, Mond und Planeten

(14 May 2020, 14:39) Wie wäre es, wenn du dich mal mit den bereits vorhandenen, wissenschaftlich anerkannten Hypothesen, Thesen und Theorien beschäftigen würdest, statt solch verschwurbelten Unsinn von dir zu geben. Tut auch gar nicht weh! Schau mal: Urknall und nochmal Urknall und Sternentstehung ...
von Occham
Do 14. Mai 2020, 15:36
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Verschwörungstheorien und Meinungsfreiheit - wieviel Spinnertum verkraftet die aufgeklärte Gesellschaft?
Antworten: 42
Zugriffe: 1353

Re: Verschwörungstheorien und Meinungsfreiheit - wieviel Spinnertum verkraftet die aufgeklärte Gesellschaft?

Realist2014 hat geschrieben:(14 May 2020, 15:30)

Nur haben diese Regeln in Gesellschaften nichts mit "Kapitalismus" zu tun.

Kapitalismus ist ein Regelwerk...

Zur erweiterten Suche