Die Suche ergab 2229 Treffer

von Occham
Di 12. Nov 2019, 14:08
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 13086
Zugriffe: 485104

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

(12 Nov 2019, 12:01) Ich befürchte, das Rosten wird ein schleichender Prozess sein und die nächste Generation, für die ein BGE selbstverständlich ist, sieht kaum noch Gründe, früh aufzustehen, um einer Arbeit nachzugehen geschweige denn regelmäßig zur Schule. Ich denke das ingrunde jeder arbeiten w...
von Occham
Di 12. Nov 2019, 11:41
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 13086
Zugriffe: 485104

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

lili hat geschrieben:(10 Nov 2019, 19:39)

Warum bist du gegen das BGE?

Ganz einfach, wer rastet rostet und das kann ja nicht das Ziel sein.
von Occham
So 10. Nov 2019, 12:29
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 13086
Zugriffe: 485104

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

Realist2014 hat geschrieben:(10 Nov 2019, 12:20)

Nö, es wird von jedem erwartet, der arbeitslos ist, dass er sich weiterbildet....

Spricht nichts dagegen, aber wie löst du das Problem der zu vielen Energieträger?? Irgendwie MUSS man die Menschen in der Zukunft abstellen.
von Occham
So 10. Nov 2019, 12:26
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 13086
Zugriffe: 485104

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

(10 Nov 2019, 12:20) Find ich aber schon. Wenn nur noch 5 bis 10% der Leute arbeiten .... gibt es eine AUSLESE. Eine Frage - ob es genug Bewerber für die Freiwilligenschule ab 4. Klasse gibt. Eine Schulpflicht über Schreiben Lesen Grundrechenarten fällt dann genau so weg. BGE kann es nicht LOSGELÖS...
von Occham
So 10. Nov 2019, 12:18
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 13086
Zugriffe: 485104

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

Realist2014 hat geschrieben:(10 Nov 2019, 12:15)

nochmal, diese "Zukunfsschule" haben wir heute schon...

Stichwort Weiterbildung...

Naja, in der Zukunft muss man darüber entscheiden, wen stellt man in dieser „Schule“ ab und wer darf arbeiten um den Ressourcen gerecht zu werden.
von Occham
So 10. Nov 2019, 12:17
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 13086
Zugriffe: 485104

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

Realist2014 hat geschrieben:(10 Nov 2019, 12:14)

Also was jetzt?

Gibt es zu viele oder zu wenige "Energieträger = potentielle Arbeitskräfte in der Zukunft"?

Zu viele
von Occham
So 10. Nov 2019, 12:10
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 13086
Zugriffe: 485104

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

(10 Nov 2019, 12:06) Was nutzt ein selbsternannter Tänzer/Psychologe/Umweltschützer zur Montage//Reparatur eines Supercomputers ? ? Wie kommst du jetzt darauf. Ich sagte doch, das in meiner Zukunftsschule das beigebracht werden muss, was der Arbeitsmarkt fordert. Aber das gehört jetzt wohl nicht me...
von Occham
So 10. Nov 2019, 12:01
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 13086
Zugriffe: 485104

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

(10 Nov 2019, 11:51) Das widespricht aber der These der BGE-Befürworter, dass es angeblich in der Zukuft zu VIELE "Energieträger" gibt... :D Das widerspricht sich nicht, ich meinte das so, das die Ressourcen in der Zukunft zurück gehen werden und wenn es dann zu viele Energieträger gibt, ...
von Occham
So 10. Nov 2019, 11:42
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 13086
Zugriffe: 485104

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

(10 Nov 2019, 11:35) Das gibt es heute schon.... Irgendwann in der Zukunft muss man mit den Energien des Arbeitsmarkts sparsam umgehen und dann ist die Idee einer Schule, wo man Menschen abstellt um sie in Bereitschaft zu halten, gar nicht mehr so dumm. Das würde ich mir zwar heute schon wünschen, ...
von Occham
So 10. Nov 2019, 11:32
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 13086
Zugriffe: 485104

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

Misterfritz hat geschrieben:(10 Nov 2019, 11:30)

Und was sollen die da lernen?
Oder soll Lernen Selbstzweck sein?

Die sollen das lernen, was vom Arbeitsmarkt gefordert ist und wem das zu dumm ist, der hat hald dann weniger Kompetenzen.
von Occham
So 10. Nov 2019, 11:29
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 13086
Zugriffe: 485104

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

Realist2014 hat geschrieben:(10 Nov 2019, 11:16)

Trotz Automatisierung und Digitalisierung haben wir ja in den letzten 15 Jahren in D eben KEINEN Anstieg der Arbeitslosigkeit...

ganz im Gegenteil

Ich denke mal das sich die Wirtschaft an die Gegebenheiten anpasst, von alleine und durch Zutun.
von Occham
So 10. Nov 2019, 11:13
Forum: 81. Religion
Thema: Welcher Religion gehoert ihr an? II
Antworten: 775
Zugriffe: 107760

Re: Welcher Religion gehoert ihr an? II

Ich würde mich unter „keine Religion“ einordnen, obwohl ich schon ein bisschen an eine Schöpfung glaube, die ich erschaffen habe ^^ (weil wir alle Eins sind) ich denke man steigt eine Treppe hinauf, die Stufen der Schöpfung nur um sie dann wieder hinabzusteigen (man vergisst einfach alles, weil nich...
von Occham
So 10. Nov 2019, 10:42
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 13086
Zugriffe: 485104

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

(09 Nov 2019, 11:04) Mit bedingungslos meint man dass es keine Voraussetzungen gibt. Egal ob du obdachlos oder der reichste Mensch auf Erden bist. Du wirst nicht gezwungen dem Amt zur Vefügung zu stehen und jeden Job anzunehmen. Mit bedingungslos meint man nicht, dass es vom Himmel kommt. Ich sehe ...
von Occham
Sa 9. Nov 2019, 10:14
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 13086
Zugriffe: 485104

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

Das Problem am BGE ist, das Wohlstand erwirtschaftet werden muss, es gibt nichts „Bedingungsloses“, „Bedingungslos“ ist eine Illusion. Auf der anderen Seite würde ich die Automatisierung gerne unterstützen, bisher wird die ja eher ausgebremst, was ich schade finde.
von Occham
Sa 2. Nov 2019, 11:18
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Mietpreisbremse - Eingriff in die (freie) Marktwirtschaft !
Antworten: 361
Zugriffe: 14429

Re: Mietpreisbremse - Eingriff in die freie Marktwirtschaft !

wir haben noch immer keine freie Marktwirtschaft... das wärs ja, wenn die Wirtschaft über alles und jeden frei entscheiden darf... man sollte den Faden mal umbenennen...
von Occham
Do 31. Okt 2019, 13:14
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Wie umgehen mit der Lobbyarbeit?
Antworten: 18
Zugriffe: 629

Re: Wie umgehen mit der Lobbyarbeit?

(31 Oct 2019, 11:25) aber es gibt sicherlich Mittel und Wege, wie man den Filz ausmerzen kann, bedingungslsoe Transparenz wie von Kamikaze genannt, wäre da schon ein guter erster Schritt. Ich glaube nicht dass man das ausmerzen kann, da wo die Macht (oder das Geld) hinfällt, wird es missbraucht. So...
von Occham
Di 29. Okt 2019, 15:48
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Bitcoins - Die freie Währung der Zukunft
Antworten: 980
Zugriffe: 44421

Re: Bitcoins - Die freie Währung der Zukunft

Adam Smith hat geschrieben:(29 Oct 2019, 15:23)

Hat hier schon mal einer was mit Bitcoin bezahlt?

nö, und du?
von Occham
Di 29. Okt 2019, 15:01
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Bitcoins - Die freie Währung der Zukunft
Antworten: 980
Zugriffe: 44421

Re: Bitcoins - Die freie Währung der Zukunft

Mir erscheint es als wäre der Bitcoin der Traum von kostenlosen Zusammenarbeiten. Das funktioniert in kleinen Gesellschaften, aber nicht in Großen.
von Occham
Di 29. Okt 2019, 12:26
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Wie umgehen mit der Lobbyarbeit?
Antworten: 18
Zugriffe: 629

Re: Wie umgehen mit der Lobbyarbeit?

Ich bin der Meinung, wer soviel Einfluss nimmt, soll auch im Bundestag sitzen, dann ist es offiziell und man kann besser damit umgehen und Bestechungen fallen weg.
von Occham
Do 19. Sep 2019, 14:52
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Kampf gegen Links
Antworten: 2340
Zugriffe: 35282

Re: Kampf gegen Links


Zur erweiterten Suche