Die Suche ergab 4302 Treffer

von franktoast
Mi 24. Feb 2021, 16:56
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Elon Musk - Wann platzt die Blase?
Antworten: 1243
Zugriffe: 115859

Re: Elon Musk - Wann platzt die Blase?

(24 Feb 2021, 16:36) Bitcoin wird auch mit 1 Billionen US-Dollar bewertet, obwohl es Dutzende solcher Währungen gibt und so gut wie niemand seit Jahren mit Bitcoin bezahlt. Die Anzahl der Transaktionen stagniert. Trotzdem gibt es diesen Hype, um im Grunde einen reinen CO2-Erzeuger, der sonst zu nic...
von franktoast
Mi 24. Feb 2021, 16:55
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Elon Musk - Wann platzt die Blase?
Antworten: 1243
Zugriffe: 115859

Re: Elon Musk - Wann platzt die Blase?

(24 Feb 2021, 13:12) Danke für den Link. Bei Deiner - bzw. Prof. Dr. Riecks - Betrachtung eines denkbaren Monopols der Versorgungsstationen kommt mir folgende Tatsache zu kurz: Die Möglichkeit, mein Auto unterwegs aufzuladen, benötige ich nur bei Fahrten von vielen hundert Kilometer Länge. Nutze ic...
von franktoast
Mi 24. Feb 2021, 16:14
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Elon Musk - Wann platzt die Blase?
Antworten: 1243
Zugriffe: 115859

Re: Elon Musk - Wann platzt die Blase?

(24 Feb 2021, 15:04) In diesen Feldern sind doch inzwischen auch Wettwerber von Tesla unterwegs. Und an wen konkret hat Tesla bisher seine tolle Technologie verkauft? Soweit mir bekannt an niemanden. VW hat es immerhin bereits geschafft seine MEB-Plattform im Rahmen einer Partnerschaft mit Ford ein...
von franktoast
Mi 24. Feb 2021, 11:43
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Elon Musk - Wann platzt die Blase?
Antworten: 1243
Zugriffe: 115859

Re: Elon Musk - Wann platzt die Blase?

(21 Feb 2021, 12:15) Der Tesla ist kein "Quantensprung", er ist auch nur ein Auto. Spannend wird, ob und welcher Form autonomes Fahren kommen wird. Ich denke, genau da könntest du dich irren. Ginge es nur um das Verkaufen von einem Auto, dass elektrisch betrieben würde, wäre der Kurs bei ...
von franktoast
Fr 19. Feb 2021, 14:15
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Sparen war gestern
Antworten: 251
Zugriffe: 13016

Re: Sparen war gestern

(18 Feb 2021, 23:06) Sagen wir es mal so: Wieso muss es in der Rentenversicherung eine Beitragsbemessungsgrenze geben? Es sind gerade solche eigentlich unnötige Besonderheiten für mal diese und mal jene Gruppe, die das ganze System schwer durchschaubar, und damit auch im Sinne eines gerechten Umgan...
von franktoast
Do 18. Feb 2021, 16:39
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Sparen war gestern
Antworten: 251
Zugriffe: 13016

Re: Sparen war gestern

(17 Feb 2021, 08:50) Inflation entsteht, wenn eine größere Geldmenge auf ein nicht (genügend) erweiterbares Angebot trifft. Wie zB. bei Aktien oder Immobilien. Die Inflation bzgl. Immobilien lag in Deutschland letztes Jahr zB. 8,5% https://de.statista.com/statistik/daten/studie/597304/umfrage/immob...
von franktoast
Do 18. Feb 2021, 16:11
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Sparen war gestern
Antworten: 251
Zugriffe: 13016

Re: Sparen war gestern

(16 Feb 2021, 20:17) Ich finde die Beiträge von Atue001 spannend, weil ich ähnliche Gedanken habe. Schauen wir uns mal die Situation in den USA – dem liberalsten Markt der Welt. Viele Experten sagen, dass Trump nur so erfolgreich ist, weil es so viel Armut in dem Land gibt. Es sterben täglich Mensc...
von franktoast
Do 18. Feb 2021, 14:48
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Sparen war gestern
Antworten: 251
Zugriffe: 13016

Re: Sparen war gestern

(15 Feb 2021, 23:59) Danke für diese Aufzählung - all das ist mir soweit bekannt. Im Detail ist es etwas komplizierter. Das vor allem, weil der Staat längst nicht so trennscharf zwischen Beiträgen und Steuern differenziert, wie man den Eindruck haben könnte. Ein Beispiel dafür sind steuerfinanziert...
von franktoast
Mi 10. Feb 2021, 17:56
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Sparen war gestern
Antworten: 251
Zugriffe: 13016

Re: Sparen war gestern

(09 Feb 2021, 23:41) Quark. Erst mal geht es mir um Gerechtigkeit - und zwar keineswegs in einem Sinne, dass man gleich die Demokratie durch Sozialismus ersetzt, oder die soziale Marktwirtschaft durch irgendein staatsgeführtes System. Von all dem halte ich genau gar nichts. Rechnen wir mal ein paar...
von franktoast
Di 9. Feb 2021, 16:44
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Sparen war gestern
Antworten: 251
Zugriffe: 13016

Re: Sparen war gestern

(08 Feb 2021, 01:24) Allein 2 Billionen sind Sichteinlagen. Von wem? Von denen, die sich nicht in Aktien oder Unternehmensanteile trauen? Wie gesagt: Wenn du nur Sichteinlagen über X€ besteuern willst, dann gibt es genau 0€ Sichteinlagen über X€. Jetzt kommen wir zum Kern! Nein, andere die ihre Ant...
von franktoast
Fr 5. Feb 2021, 13:39
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Sparen war gestern
Antworten: 251
Zugriffe: 13016

Re: Sparen war gestern

(05 Feb 2021, 01:06) Wie schon geschrieben halte ich das in Unternehmen gebundene Vermögen nicht für sonderlich relevant. Das Privatvermögen welches nicht in Unternehmen gebunden ist hingegen schon. Aha und wie hoch ist das denn? Sind dann 5Mio. in Aktien in Unternehmen gebundenes Vermögen und 5Mio...
von franktoast
Do 4. Feb 2021, 14:03
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Sparen war gestern
Antworten: 251
Zugriffe: 13016

Re: Sparen war gestern

(03 Feb 2021, 23:53) Woher soll das Einkommen kommen, wenn einer alles besitzt? Faktisch müsste der eine dann das Einkommen ja bezahlen - womit er zumindest temporär nicht mehr alles besitzt.....aber es ist eh eine Grenzfallbetrachtung. Inhaltlich ist dir offensichtlich klar geworden, worauf ich hi...
von franktoast
Mi 3. Feb 2021, 14:05
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Sparen war gestern
Antworten: 251
Zugriffe: 13016

Re: Sparen war gestern

(02 Feb 2021, 23:58) Die ungleiche Vermögensverteilung ist nicht das Problem - vielmehr ist sie ein Teil der Lösung. Ein Problem aber wird es, wenn die Vermögensverteilung ungesund ungleich wird, und das über viele Jahre bleibt. Betrachtet man Extrema, ist einem das auch intuitiv klar! Wenn genau e...
von franktoast
Di 2. Feb 2021, 12:56
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Sparen war gestern
Antworten: 251
Zugriffe: 13016

Re: Sparen war gestern

(29 Jan 2021, 23:08) Viel Zustimmung meinerseits zu deiner Antwort, allerdings mit einer etwas anderen Nuance bezüglich des zitierten Satzes. Meiner Ansicht nach ist Wachstum das Wesen des Kapitalismus - und ich denke sogar, dass nahezu unendliches Wachstum möglich ist. Die Crux liegt dabei, dass e...
von franktoast
Fr 29. Jan 2021, 13:40
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Sparen war gestern
Antworten: 251
Zugriffe: 13016

Re: Sparen war gestern

(28 Jan 2021, 20:57) Wenn eine Firma jedes Jahr Umsatz verliert ist es mit deren Innovationskraft nicht weit her. Auf lange Sicht ist das tödlich, denn der Rest der Welt schläft nicht. Es ging darum, dass weltweit oder meinetwegen in einem Land das BIP sinkt, weil die Menschen Freizeit oder einen m...
von franktoast
Do 28. Jan 2021, 14:42
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Sparen war gestern
Antworten: 251
Zugriffe: 13016

Re: Sparen war gestern

(27 Jan 2021, 23:35) Verzeih mir, wenn ich das ein wenig aus dem Zusammenhang reisse... "Es gibt keinen Zwang" ist in dieser Pauschalität nicht richtig - richtig ist vielmehr, dass es sehr wohl in jedem System, und natürlich auch in der sozialen Marktwirtschaft, zu jedem Zeitpunkt sehr vi...
von franktoast
Do 28. Jan 2021, 14:34
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Der Dax
Antworten: 4290
Zugriffe: 432871

Re: Der Dax

(27 Jan 2021, 19:05) Du kannst gerne anderer Meinung sein, aber m. E. wäre es sehr optimistisch, anzunehmen, dass in 100 Jahren noch ein Viertel der aktuellen Weltbevölkerung lebt. Von den Tieren ganz zu schweigen. Du meinst, weil Frauen immer weniger Kinder bekommen (zB. weil sie Karriere vorziehe...
von franktoast
Mi 27. Jan 2021, 12:16
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Homeoffice, Arbeitsplätze der Zukunft?
Antworten: 244
Zugriffe: 7674

Re: Homeoffice, Arbeitsplätze der Zukunft?

(24 Jan 2021, 20:22) Warum ist Homeoffice nicht schon längst weiter verbreitet? Die folgenden Vorteile sind nicht von der Hand zu weisen: - der Weg zur Arbeitsstätte entfällt. Gut, man kann anfallende Kosten von der Steuer absetzen, aber man darf nicht vergessen, dass dieser auch Nerven kosten kann...
von franktoast
Mo 25. Jan 2021, 10:24
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Sparen war gestern
Antworten: 251
Zugriffe: 13016

Re: Sparen war gestern

(24 Jan 2021, 16:41) Ich habe da nichts missverstanden, ich habe schlicht eine ganz andere Meinung! Du musst dann auch schon erklären, warum die Märkte in den 60er Jahren gesättigt waren und zu Käufermärkten wurden? Warum musste die Industrie Werbung einführen und unterhält eine milliardenschwere P...
von franktoast
Sa 23. Jan 2021, 14:29
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Der Dax
Antworten: 4290
Zugriffe: 432871

Re: Der Dax

(22 Jan 2021, 18:00) Verstehe Dich nicht. Ich wurde gefragt. Ich antwortete ihm. Und dann sagst Du Quatsch zu MEINER Antwort. Was oder wen interessiert irgendein ... Wertpapierforum ? :D Fakt ist... MEINE Entscheidung und deren Zeitpunkte zu Wirecard...waren wohl richtig. mfg Das "Quatsch"...

Zur erweiterten Suche