Die Suche ergab 62178 Treffer

von Realist2014
So 27. Nov 2022, 17:02
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Aus Hartz4 wird das Bürgergeld
Antworten: 873
Zugriffe: 23538

Re: Aus Hartz4 wird das Bürgergeld

Die Sanktionen hätten ja nicht aufgehoben werden sollen, sondern es ging nur um ein Moratorium von einem halben Jahr zu Beginn des Leistungsbezuges. Die 3% sind Fakt, alles andere Vermutungen. Nö es wurde ja getestet: " Die Ampel hat ein Hartz-IV-System fast ohne Sanktionen getestet. Zu den Te...
von Realist2014
So 27. Nov 2022, 15:08
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Zielgerichtete Entlastungen bezüglich steigender Energiekosten
Antworten: 122
Zugriffe: 3424

Re: Zielgerichtete Entlastungen bezüglich steigender Energiekosten

Und ? Eben schriebst Du noch von 300. Kannst Du vielleicht vorher überlegen, was Du schreibst ? Ja, ich hatte mich verschrieben und die "1" vergessen. Und wenn sich nun 1.295 Anbieter ein Drittel des Marktes bedienen, wird die Machtkonzentration der grossen 5 auch nicht kleiner. Meines Wi...
von Realist2014
So 27. Nov 2022, 14:34
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Zielgerichtete Entlastungen bezüglich steigender Energiekosten
Antworten: 122
Zugriffe: 3424

Re: Zielgerichtete Entlastungen bezüglich steigender Energiekosten

Stelle Dich doch nicht so an. Trete doch wieder keine Nebendiskussion los. [ ......................... Es gibt mehr als 1300 Stromlieferanten für den "Endkunden". https://de.statista.com/statistik/daten/studie/173884/umfrage/zahl-der-unternehmen-in-den-einzelnen-marktbereichen-des-energie...
von Realist2014
So 27. Nov 2022, 13:54
Forum: 41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik
Thema: Elektroautos
Antworten: 3360
Zugriffe: 85218

Re: Elektroautos

H2O hat geschrieben: So 27. Nov 2022, 10:08 Stimmt; ich hatte auch eher daran gedacht, Steuervorteile bei der Beschaffung von Dienstwagen mit Benzin- / Diesel- Motoren zu streichen.
Wozu?
50% der neuen Dienstwagen sind E-oder Hybrid.
Beim Rest gibt es kein "Modell" das passt für die Verwendung
von Realist2014
So 27. Nov 2022, 13:50
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Aus Hartz4 wird das Bürgergeld
Antworten: 873
Zugriffe: 23538

Re: Aus Hartz4 wird das Bürgergeld

Atue001 hat geschrieben: So 27. Nov 2022, 00:21 Sagen wir es mal so: Auch nach 16 Jahren CDU war selbige Partei nicht in der Lage, gegenüber dem BVerfG die Wirksamkeit der Sanktionen nachzuweisen.

.......................
Weil keine juristisch Notwendigkeit diesbezüglich besteht.


[Mod: Themenfremde Suggesitivfrage entfernt]
von Realist2014
So 27. Nov 2022, 13:48
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Noch nie war Deutschland so gespalten...
Antworten: 742
Zugriffe: 13912

Re: Noch nie war Deutschland so gespalten...

roli hat geschrieben: So 27. Nov 2022, 09:31 Klar. Fährt der Opa mit der kaputten Hüfte oder dem Schlaganfall halt 200 KM anstatt 10.
Bei "Hüfte" besteht keinerlei Dringlichkeit.
Und niemand hat von 200km geschrieben
von Realist2014
So 27. Nov 2022, 13:47
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Noch nie war Deutschland so gespalten...
Antworten: 742
Zugriffe: 13912

Re: Noch nie war Deutschland so gespalten...

Bielefeld09 hat geschrieben: Sa 26. Nov 2022, 23:15 Es ist nicht mein Satz, das sich Arbeit nicht mehr lohne.
Beantworten Sie doch die Frage, warum CDU/CSU diesen Satz in die Pressewelt posaunt haben?
Und warum sich denn nun Arbeit lohne,
t?
Darum ging es nicht
Hier haben Sie sich zu erklären!
Einen Sch...ß habe ich
von Realist2014
So 27. Nov 2022, 13:44
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Zielgerichtete Entlastungen bezüglich steigender Energiekosten
Antworten: 122
Zugriffe: 3424

Re: Zielgerichtete Entlastungen bezüglich steigender Energiekosten

Wo ist denn konkret die Nachfrage gestiegen? Und warum? Sie war doch all die Jahre ziemlich gleich! Man muss doch sehen, dass der Energiemarkt von wenigen Großunternehmen beherrscht wird, die den Markt beherrschen und den Preis diktieren können (Oligopol). Ich bin mißtrauisch, ob die Kosten der Anb...
von Realist2014
So 27. Nov 2022, 13:43
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Zielgerichtete Entlastungen bezüglich steigender Energiekosten
Antworten: 122
Zugriffe: 3424

Re: Zielgerichtete Entlastungen bezüglich steigender Energiekosten

n. Und genau diese CDU verhindert vor zwei Wochen wichtige Entlastungen im Bundesrat, nur um billige Parteipolitik zu machen. Diese CDU verhindert wichtige Entlastungen für Bürger nur um Stimmung zu machen. Wie erbärmlich ist das denn? Die CDU hat bezüglich Entlastungen gar nichts "verhindert&...
von Realist2014
Fr 25. Nov 2022, 20:16
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Hartz4-Empfänger vs. offene Stellen
Antworten: 340
Zugriffe: 9179

Re: Hartz4-Empfänger vs. offene Stellen

Da wurde allgemein pauschal in den Raum geworfen, die bezögen doch zu 50% Hartz IV. Die Frage, wie viele davon Aufstocker und somit gar nicht arbeitslos sind, wurde bisher nicht beantwortet. Denn der Begriff "Arbeitslosengeld II" ist, wie allgemein bekannt, komplett irreführend. Gemäß den...
von Realist2014
Fr 25. Nov 2022, 17:42
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Hartz4-Empfänger vs. offene Stellen
Antworten: 340
Zugriffe: 9179

Re: Hartz4-Empfänger vs. offene Stellen

Wie viele davon sind arbeitslos? Wir hatten hier ja bereits herausgestellt, dass ALGII-Bezug in weitesten Teilen ungleich arbeitslos ist, Das ist korrekt sondern das Gros aufstockt o Das ist nicht der Fall. Die Anzahl ALG II Bezieher unter den 2,3 Mio Arbeitslosen ist höher als die Zahl der Aufstoc...
von Realist2014
Fr 25. Nov 2022, 16:17
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Sollten Einkünfte aus "Arbeit" von der Einkommenssteuer befreit werden?
Antworten: 9
Zugriffe: 270

Re: Sollten Einkünfte aus "Arbeit" von der Einkommenssteuer befreit werden?

meinewenigkeit hat geschrieben: Mi 23. Nov 2022, 22:45 Das ist mittlerweile leider nur noch eine Annahme. Längst wird das Sozialsystem querfinanziert durch Steuern - wie auch die Renten.
Diese angeblich "Querfinanzierung" betrifft die "versicherungsfremden Leistungen".
von Realist2014
Fr 25. Nov 2022, 13:21
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Hartz4-Empfänger vs. offene Stellen
Antworten: 340
Zugriffe: 9179

Re: Hartz4-Empfänger vs. offene Stellen

Ich kenne eine Reihe von Leuten, die trotz Vorbeugung am Ende trotzdem Banscheibenvorfälle bekommen haben. Es wird halt viel geschwätzt und geredet. Dann war die Vorbeugung nicht effektiv. Dazu gehören auch die richtigen Bewegungsabläufe bezüglich der Belastungsbewegungen. Und nein, ich schreibe ni...
von Realist2014
Fr 25. Nov 2022, 12:41
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Hartz4-Empfänger vs. offene Stellen
Antworten: 340
Zugriffe: 9179

Re: Hartz4-Empfänger vs. offene Stellen

"Vorbeugend" ist immer leicht gesagt ohne den Einzelfall zu berücksichten. Immerhin 180 000 pro Jahr ... Vorbeugen bedeutet bei den "belastenden Berufen" entsprechende Untertützung durch den AG ( Training..) und Inanspruchnahme durch den AN. "die Folge" ist dann einfac...
von Realist2014
Fr 25. Nov 2022, 12:23
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Hartz4-Empfänger vs. offene Stellen
Antworten: 340
Zugriffe: 9179

Re: Hartz4-Empfänger vs. offene Stellen

Das ist die Realität: Rückenprobleme kennen über 60 Prozent der deutschen Bevölkerung. Einen Bandscheibenvorfall erleiden jährlich rund 180 000 Menschen, von denen rund 70 000 bis 80 000 deswegen operiert werden. Quelle: https://www.tagesspiegel.de/berlin/zahlen-fakten-hilfe-1513834.html Ja- genau ...
von Realist2014
Fr 25. Nov 2022, 11:42
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Noch nie war Deutschland so gespalten...
Antworten: 742
Zugriffe: 13912

Re: Noch nie war Deutschland so gespalten...

OK. Mag sein. Ich kenne kein Krankenhaus, daß über Unterbelegung klagt. Aber bezieht sich auch nur auf den Bereich, der mir bekannt ist. "Das richtet sich vor allem an die Bundesländer, die für die Bedarfsplanung in diesem Bereich zuständig sind. Ihnen empfiehlt eine Studie der Bertelsmann-Sti...
von Realist2014
Fr 25. Nov 2022, 11:26
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Noch nie war Deutschland so gespalten...
Antworten: 742
Zugriffe: 13912

Re: Noch nie war Deutschland so gespalten...

roli hat geschrieben: Fr 25. Nov 2022, 11:23 Zu viele Betten?
Ähm ...
Ja- in der Summe in D.

Aber "schlecht verteilt".

Da gibt es keine "Deutschland-Konzept"- sondern Länderfürsten und kommunale Fürstentümer...
von Realist2014
Fr 25. Nov 2022, 11:18
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Noch nie war Deutschland so gespalten...
Antworten: 742
Zugriffe: 13912

Re: Noch nie war Deutschland so gespalten...

Das liegt unter Anderem daran, dass die Leute keine höheren Krankenkassenbeiträge wollen. Und natürlich auch daran, dass die Leute erwarten, dass jedes Krankenhaus in einer Kleinstadt alles medizinisch Mögliche vorzuhalten hat. Das kann natürlich nicht gut gehen. Es wäre sicherlich sinnvoll, vor Or...
von Realist2014
Fr 25. Nov 2022, 11:18
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Noch nie war Deutschland so gespalten...
Antworten: 742
Zugriffe: 13912

Re: Noch nie war Deutschland so gespalten...

den Zustand in unseren Krankenhäusern. Der war noch nie so schlecht. Die Erfahrungen In meinem ehemals guten örtlichen Krankenhaus bestätigen diese Aussage. Natürlich liegt das auch am fehlenden Personal, aber nicht nur. Es wurde und wird gespart, daß sich die Balken biegen. ..........................
von Realist2014
Fr 25. Nov 2022, 10:27
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Noch nie war Deutschland so gespalten...
Antworten: 742
Zugriffe: 13912

Re: Noch nie war Deutschland so gespalten...

roli hat geschrieben: Fr 25. Nov 2022, 10:25 Hattest Du nicht vor einiger Zeit geschrieben, bei uns wäre alles prima? :D
In Bezug auf was habe ich das geschrieben?

Sicher nicht in Bezug auf den Fachkräftemangel im Gesundheitswesen.
von Realist2014
Fr 25. Nov 2022, 10:26
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Hartz4-Empfänger vs. offene Stellen
Antworten: 340
Zugriffe: 9179

Re: Hartz4-Empfänger vs. offene Stellen

...was für einen Ü50er, der wegen eine kaputten Rückens nur noch leichte Arbeiten, dazu abwechselnd im Stehen, im Gehen und im Sitzen verrichten kann, schon ein Problem ist. Der kaputte Rücken hat aber nichts mit "zu wenig Kraft" zu tun. Der kommt durch falsche Belastung und fehlender Kom...
von Realist2014
Do 24. Nov 2022, 18:03
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Hartz4-Empfänger vs. offene Stellen
Antworten: 340
Zugriffe: 9179

Re: Hartz4-Empfänger vs. offene Stellen

Die Biologie läßt sich nicht austricksen und du hälst auch nicht mit einem normal konditionierten 30-jährigen mit. Und Hilfsmittel? . Ich schlage jeden "normal konditionierten 30 jährigen" beim Thema Kraft. Sehe ich ja im Fitness Studio... Bin aber da sicher nicht der "normale" ...
von Realist2014
Do 24. Nov 2022, 16:46
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Noch nie war Deutschland so gespalten...
Antworten: 742
Zugriffe: 13912

Re: Noch nie war Deutschland so gespalten...

Da läuft gerade eine Bereinigung ab. Und zwar nicht nur national, sondern auch international. ................................................ Beim großen Teil geht es aber weniger ums Geld, da geht es um Arbeitsbedingungen. Zum Beispiel, als der Marburger Bund und Verdi die Krankenhäuser bestreikt...
von Realist2014
Do 24. Nov 2022, 13:02
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Was kann man wirklich für den Klimaschutz tun?
Antworten: 2024
Zugriffe: 58336

Re: Was kann man wirklich für den Klimaschutz tun?

H2O hat geschrieben: Do 24. Nov 2022, 13:01 Werde ich hier in dieser Sache nicht tun!
Habe ich schon gemacht... :p
von Realist2014
Do 24. Nov 2022, 13:01
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Was kann man wirklich für den Klimaschutz tun?
Antworten: 2024
Zugriffe: 58336

Re: Was kann man wirklich für den Klimaschutz tun?

Machen Sie sich bitte im Forum EU-EFTA kundig. Hier geht es um Klimaschutz. Ich habe mich schlau gemacht: "Der Beitritt Polens zur Europäischen Union am 1. Mai 2004 bedeutete nicht die Einführung des Euro in Polen. Zwar enthielt der Beitrittsvertrag eine Verpflichtung, die Einhaltung der EU-Ko...
von Realist2014
Do 24. Nov 2022, 12:57
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Was kann man wirklich für den Klimaschutz tun?
Antworten: 2024
Zugriffe: 58336

Re: Was kann man wirklich für den Klimaschutz tun?

H2O hat geschrieben: Do 24. Nov 2022, 11:39 Machen Sie sich bitte im Forum EU-EFTA kundig. Hier geht es um Klimaschutz.
Nein, ich erwarte auch hier Belege für eine Behauptung, die hier geschrieben wurde.
von Realist2014
Do 24. Nov 2022, 12:56
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Was kann man wirklich für den Klimaschutz tun?
Antworten: 2024
Zugriffe: 58336

Re: Was kann man wirklich für den Klimaschutz tun?

Die Unternehmen kennen sich und ihre Wettbewerber. Was fehlt, das ist der Wille oder das Können, ihr Gewerbe auf erträgliche Verhältnisse im Haltestellenbereich aus zu dehnen. Das geht, wenn man will. Das ginge auch politisch, wenn man sich des Problems annähme. Das ist nicht die Antwort auf meine ...
von Realist2014
Do 24. Nov 2022, 12:53
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Was kann man wirklich für den Klimaschutz tun?
Antworten: 2024
Zugriffe: 58336

Re: Was kann man wirklich für den Klimaschutz tun?

H2O hat geschrieben: Do 24. Nov 2022, 11:21 Ist Bestandteil der Aufnahmeverträge mit der Ausnahme Dänemarks und Großbritanniens. Letzteres hat sich erübrigt.
Dann sind die Schweden ja auch Vertragsbrüchig... :x
von Realist2014
Do 24. Nov 2022, 11:22
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Was kann man wirklich für den Klimaschutz tun?
Antworten: 2024
Zugriffe: 58336

Re: Was kann man wirklich für den Klimaschutz tun?

Ist Bestandteil der Aufnahmeverträge mit der Ausnahme Dänemarks und Großbritanniens. Letzteres hat sich erübrigt. Das können Sie gern nachgoogeln. Die Vorbedingungen sind festgeschrieben. Sollten wir gern im Forum EU und EFTA vertiefen. Was steht da genau? Das Polen in einem bestimmten Zeitraum zum...
von Realist2014
Do 24. Nov 2022, 11:21
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Was kann man wirklich für den Klimaschutz tun?
Antworten: 2024
Zugriffe: 58336

Re: Was kann man wirklich für den Klimaschutz tun?

Ordnung und Sauberkeit in dem Bereich, den diese Gewerbebetriebe nutzen. Mehr muß nicht sein. Für Staatsversagen (Versagen der Kommune) kann man die Betriebe nicht verantwortlich machen. Das ist nun einmal Teil ihres Gewerbebetriebs. So sehe ich das... als Teil meiner Verantwortung für den Klimasch...
von Realist2014
Do 24. Nov 2022, 11:14
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Was kann man wirklich für den Klimaschutz tun?
Antworten: 2024
Zugriffe: 58336

Re: Was kann man wirklich für den Klimaschutz tun?

H2O hat geschrieben: Do 24. Nov 2022, 11:12 Nö, die EU verhält sich kleinkariert, weil sie nicht auf der Vertragserfüllung des Beitrittsvertrags von 2004 besteht.
Wo steht da die Verpflichtung zur Einführung des Euro?
von Realist2014
Do 24. Nov 2022, 10:54
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Was kann man wirklich für den Klimaschutz tun?
Antworten: 2024
Zugriffe: 58336

Re: Was kann man wirklich für den Klimaschutz tun?

................ Aber wenn Gewerbebetriebe wir FlixBus, Sindbads ... und wie sie alle heißen mögen... die öffentliche Infrastruktur nutzen, dann könnte man auch sie für Ordnung und Sauberkeit an diesen Stellen verantwortlich machen und ihnen dafür jede Nutzungsgebühr erlassen. Dann müssten X Gewerb...
von Realist2014
Do 24. Nov 2022, 10:24
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Was kann man wirklich für den Klimaschutz tun?
Antworten: 2024
Zugriffe: 58336

Re: Was kann man wirklich für den Klimaschutz tun?

Als "international Reisender" habe ich dort gern die bargeldlose Zahlung mit Karte angenommen. Zwei Geldbeutel (deutsch, polnisch) mit Münzen sind doch ein Graus! Kleinkariertes Europa! Wenn schon die Staaten sich auf kein gemeinsames Währungssystem einigen möchten , dann verdienen eben d...
von Realist2014
Mi 23. Nov 2022, 22:20
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Was kann man wirklich für den Klimaschutz tun?
Antworten: 2024
Zugriffe: 58336

Re: Was kann man wirklich für den Klimaschutz tun?

All mine hat geschrieben: Mi 23. Nov 2022, 22:16 Ja gut du kommst wahrscheinlich aus Bayern, da ist man natürlich abgeschnitten von der Zivilisation, aber hab Mut, es gibt Norddeutsche , die Leben auf Halligen und kommen mit der Lore ( heutzutage mit E-Antrieb) :D
Ja, von München nach Hamburg ist Fliegen alternativlos
von Realist2014
Mi 23. Nov 2022, 22:08
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Was kann man wirklich für den Klimaschutz tun?
Antworten: 2024
Zugriffe: 58336

Re: Was kann man wirklich für den Klimaschutz tun?

All mine hat geschrieben: Mi 23. Nov 2022, 22:04 Also sicher ist Flieger sind derzeit alles andere als Umweltfreunde , manchmal alternativlos, oft aber auch nicht, gerne belügt man sich in der Comfort Frage
Für mich alternativlos
von Realist2014
Mi 23. Nov 2022, 21:19
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Noch nie war Deutschland so gespalten...
Antworten: 742
Zugriffe: 13912

Re: Noch nie war Deutschland so gespalten...

Bielefeld09 hat geschrieben: Mi 23. Nov 2022, 20:28 Wenn Sie innnenpolitisch hier haßsessions gegenüber Arbeitslose veranlassen wollen,
dann ist das hier nicht möglich!
Und ich war noch nie so deutlich wie heute.
Egal was du genommen hast - die Nebenwirkungen sind schon heftig...
von Realist2014
Mi 23. Nov 2022, 20:19
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Noch nie war Deutschland so gespalten...
Antworten: 742
Zugriffe: 13912

Re: Noch nie war Deutschland so gespalten...

Bielefeld09 hat geschrieben: Mi 23. Nov 2022, 20:15 Lassen wir es bei Ihnen 100 milliiarden für die Bundeswehr und nun
mit 200 Milliarden für den den Dopplwumms.
Das ist eine staatliche Hilfe in das System.
Was gilt es daran zu kritisieren?
Nix- wer hat das denn kritisiert?
von Realist2014
Mi 23. Nov 2022, 20:06
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Noch nie war Deutschland so gespalten...
Antworten: 742
Zugriffe: 13912

Re: Noch nie war Deutschland so gespalten...

Bielefeld09 hat geschrieben: Mi 23. Nov 2022, 19:25 Lassen wir das, solange Sie nicht in der Lage sind,
sinnzusammenhängende über mehrere Threads herzustellen.
Sie sind der Looser. Aber ist das wichtig?
Du solltest einfach deine dümmlichen ad personam spams lassen.

Und das nicht nur bei mir.
von Realist2014
Mi 23. Nov 2022, 18:55
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Noch nie war Deutschland so gespalten...
Antworten: 742
Zugriffe: 13912

Re: Noch nie war Deutschland so gespalten...

Im Pflege- und medizinischen Bereich ist das immer noch Standard. Obwohl sich dort, auch wegen der Arbeitskämpfe inkl. Streiks von Verdi und Marburger Bund einiges zum Besseren gewendet hat. Und nur mal so: es geht seit längerem bei Arbeitskämpfen nicht primär ums Geld. Es geht um Arbeitsbedingunge...
von Realist2014
Mi 23. Nov 2022, 18:42
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Noch nie war Deutschland so gespalten...
Antworten: 742
Zugriffe: 13912

Re: Noch nie war Deutschland so gespalten...

sünnerklaas hat geschrieben: Mi 23. Nov 2022, 18:32 Bereitschaftsdienste etc... Es gibt ganze Branchen, in denen das so läuft.
Bereitschaft ist Arbeitszeit.

Betrifft immer noch eine kleine Minderheit im Promillebereich der AN
von Realist2014
Mi 23. Nov 2022, 17:39
Forum: 60. Fußball
Thema: Der Nationalmannschaftsthread
Antworten: 4470
Zugriffe: 252777

Re: Der Nationalmannschaftsthread

jellobiafra hat geschrieben: Mi 23. Nov 2022, 17:35 Ein Sieg gegen Spanien ist jetzt Pflicht.
Wenn man Weltmeister werden will, muss man jeden schlagen.
Das ist zu 100% korrekt! :thumbup:
von Realist2014
Mi 23. Nov 2022, 17:16
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Aus Hartz4 wird das Bürgergeld
Antworten: 873
Zugriffe: 23538

Re: Aus Hartz4 wird das Bürgergeld

Es geht aber nicht darum das Harz4 Bezieher zu viel Geld bekommen, sondern das man es geschafft hat das Lohnniveau, gerade mit hilfe der Drohung den sozialen Absturz so weit zu drücken Der ML ist in den letzten Jahren um 35% gestiegen... Auch aus diesem Grund werden die Regelsätze erhöht... Warum s...
von Realist2014
Mi 23. Nov 2022, 15:04
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Aus Hartz4 wird das Bürgergeld
Antworten: 873
Zugriffe: 23538

Re: Aus Hartz4 wird das Bürgergeld

Odin1506 hat geschrieben: Mi 23. Nov 2022, 15:02 Die Lebenserhaltungskosten aber auch nicht.
Mein Sichtweise bezieht sich auf die Kaufkraft.
Da ist auch der ML jetzt der höchste in der EU
Und davon leitet ist ja auch die Entwicklung der Regelsätze ab.
von Realist2014
Mi 23. Nov 2022, 15:03
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Aus Hartz4 wird das Bürgergeld
Antworten: 873
Zugriffe: 23538

Re: Aus Hartz4 wird das Bürgergeld

, und härtere "Sanktionen" (Bestrafungen) sind meiner Meinung nach auch unzulässig. Es gibt beim Bürgergeld keine "härteren Sanktionen" als bei ALG II Ausserdem sollten Rentner dieses Bürgergeld als Mindestrente auch bekommen sowie dieses Schonvermögen. Es gibt keine "Minde...
von Realist2014
Mi 23. Nov 2022, 15:01
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Aus Hartz4 wird das Bürgergeld
Antworten: 873
Zugriffe: 23538

Re: Aus Hartz4 wird das Bürgergeld

Darkfire hat geschrieben: Mi 23. Nov 2022, 14:57 Wieder so ein Beispiel, die Fakten sind klar da
Ja, die Fakten schauen so aus, das die Leistungen für Arbeitslose in praktisch keinem EU Land höher sind als in D.
von Realist2014
Mi 23. Nov 2022, 14:51
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Aus Hartz4 wird das Bürgergeld
Antworten: 873
Zugriffe: 23538

Re: Aus Hartz4 wird das Bürgergeld

Immer wenn sich jemand plötzlich dumm stellt, weis man das man recht hat. Du kannst dich übrigens so dumm stellen, wie du willst, es ist einfach Tatsache das unser System das wir haben dazu führt das Kinder nicht aus dem Harz System entkommen. Die meisten anderen Länder machen es viel besser. ........
von Realist2014
Mi 23. Nov 2022, 14:45
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Aus Hartz4 wird das Bürgergeld
Antworten: 873
Zugriffe: 23538

Re: Aus Hartz4 wird das Bürgergeld

Alleine der Glaube das sind üppige Sozialleistungen, ist schon mal ein riesiger Irrtum. Es gab eine Zeit da konnte man von der Arbeit sehr gut Leben . Arbeitslohn ist keine "Sozialleistung". Inzwischen wurde er Anteil der Menschen, die welche wirklich produktiv arbeiten immer geringer, da...
von Realist2014
Mi 23. Nov 2022, 12:57
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Noch nie war Deutschland so gespalten...
Antworten: 742
Zugriffe: 13912

Re: Noch nie war Deutschland so gespalten...

Der Trend geht zur Zeit in die Richtung, dass Lebensqualität wichtiger ist als fleißiges Arbeiten. Die jungen Leute wollen schon arbeiten, aber warum zum Heck hunderte Überstunden ansammeln? Warum 5 Tage und nicht 4? Ich halte den Gedanken für überlegenswert. Hab im übrigen um 3 Stunden reduziert u...
von Realist2014
Mi 23. Nov 2022, 12:48
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Noch nie war Deutschland so gespalten...
Antworten: 742
Zugriffe: 13912

Re: Noch nie war Deutschland so gespalten...

Was ich meinte, ist die Zukunft der Arbeitswelt, die sich im Laufe der Jahrzehnte rasant verändert. Die verändert sich schon immer. Nur keinesfalls in Richtung BGE oder ähnlichem Nonsens Wer nichts ökonomisch relevantes leistet, der wird auch in Zukunft ( außer bei Erben...) ein ( kosumtechnisch) b...
von Realist2014
Mi 23. Nov 2022, 08:57
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Aus Hartz4 wird das Bürgergeld
Antworten: 873
Zugriffe: 23538

Re: Aus Hartz4 wird das Bürgergeld

lili hat geschrieben: Mi 23. Nov 2022, 08:47 Ich habe nur meine Meinung geschildert.
Die kennen wir ja- die ist aber nicht Mehrheitsfähig.

Übrigens in keinem Land auf diesem Planeten