Die Suche ergab 511 Treffer

von Enas Yorl
So 29. Mär 2020, 22:34
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: neues lebengefährliches Lungenvirus in Südostasien - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen
Antworten: 6721
Zugriffe: 76154

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in Südostasien - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

(29 Mar 2020, 22:10) Genau deshalb (unter anderem) sind die Staaten wie Süd-Korea, Taiwan und Singapur besser aufgestellt. Es hätte schon viel geholfen, wenn man die Reaktion dieser Staaten auf das Virus international mehr beachtet hätte. Dort war man spätestens Anfang Februar im Krisenmodus, und k...
von Enas Yorl
Do 19. Mär 2020, 23:31
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: neues lebengefährliches Lungenvirus in Südostasien - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen
Antworten: 6721
Zugriffe: 76154

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in Südostasien - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

(19 Mar 2020, 23:02) Wäre dann der Wunsch, frische Luft zu schnappen, auch ein dringende Angelegenheit? Sorry, ich verstehe nicht, was die Anordnung von Freiburg besagt. Das Betretungsverbot – der Begriff wird in der Pressemitteilung der Stadt für diese Maßnahme verwendet – bedeutet konkret, dass ö...
von Enas Yorl
Do 19. Mär 2020, 22:47
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: neues lebengefährliches Lungenvirus in Südostasien - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen
Antworten: 6721
Zugriffe: 76154

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in Südostasien - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

(19 Mar 2020, 22:41) Ich habe da noch ein Verständnisproblem. Auf der einen Seite heißt es: "Das Haus oder die Wohnung soll nur noch für dringende Angelegenheiten verlassen werden." Aber "Wer sich im Freien aufhalten möchte, dürfe das nur allein, zu zweit oder mit Personen, die im ei...
von Enas Yorl
Do 19. Mär 2020, 22:26
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: neues lebengefährliches Lungenvirus in Südostasien - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen
Antworten: 6721
Zugriffe: 76154

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in Südostasien - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

(19 Mar 2020, 21:44) Das macht mich auch eher pessimistisch, im Vergleich zur Entwicklung in China. Wenn in China eine Ausgangssperre verhängt wird, dann sind die Straßen leer. Westler sind schlimmer zu bändigen als ein Sack Flöhe. Wo die Chinesen nach zwei Monaten durch sind, da könnte ich mir in ...
von Enas Yorl
Do 19. Mär 2020, 20:08
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: neues lebengefährliches Lungenvirus in Südostasien - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen
Antworten: 6721
Zugriffe: 76154

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in Südostasien - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

(19 Mar 2020, 19:58) China hat nichts überstanden. Wenn China jetzt zum normalen Leben zurückkehrt, dann werden die vor dem gleichen Problem stehen. Innerhalb kürzester Zeit. Von Rückkehr zur Normalität kann keine Rede sein. China’s efforts to get people back to work are being hampered by a labyrin...
von Enas Yorl
Mo 16. Mär 2020, 20:14
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: neues lebengefährliches Lungenvirus in Südostasien - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen
Antworten: 6721
Zugriffe: 76154

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in Südostasien - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

(16 Mar 2020, 20:08) Das sieht die WHO anders, die von 18.000 Toten ausgeht. Man darf auch nicht vergessen, dass pro Jahr weltweit 250.000 bis 500.000 an einer Grippe versterben. Bei einer vielfachen Anzahl gegenüber den bisherigen COVID-19 Infizierten. Den Test in der Realität, ob COVID-19 die sai...
von Enas Yorl
Do 12. Mär 2020, 23:19
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: neues lebengefährliches Lungenvirus in Südostasien - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen
Antworten: 6721
Zugriffe: 76154

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in Südostasien - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

(12 Mar 2020, 23:03) Vor 2-3 Monaten hab ich mich an den Gedanken gewöhnt dass man in Deutschland die entspannte Tour fährt (mit offenen (Flug)Grenzen und kostenpflichtigen Tests) und die (sowieso älteren) Toten in Kauf nimmt und auf einmal wird das ganze Konzept über Bord geschmissen und panisch (...
von Enas Yorl
Mo 9. Mär 2020, 22:07
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Negative und positive wirtschaftliche Folgen von Corona
Antworten: 84
Zugriffe: 2174

Re: Negative und positive wirtschaftliche Folgen von Corona

Nun Onlinemedien wird das zweifellos weiter stärken. Telearbeit hat sowohl für Arbeitgeber/nehmer so seine Vor- und Nachteile. Es wird sicher die Erfahrung damit verbreitern, die Schlussfolgerung ob das für den jeweiligen Fall positiv ist, wird wohl sehr unterschiedlich ausfallen. Aber das ist auch ...
von Enas Yorl
Fr 28. Feb 2020, 16:31
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: neues lebengefährliches Lungenvirus in Südostasien - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen
Antworten: 6721
Zugriffe: 76154

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in Südostasien - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

(28 Feb 2020, 15:28) Er spricht von einer Sterblichkeit von 0,5 Prozent. Ja aber ich würde die Gefahr durch diese Krankheit nicht ausschließlich an ihrer Sterblichkeit festmachen. Die Zahl derer, für die eine intensivmedizinische Behandlung notwendig ist, ist recht hoch. Das belastet bei hohen Fall...
von Enas Yorl
Do 16. Jan 2020, 06:41
Forum: 32. Asien – Fernost
Thema: China, ein Land mit dem Willen zur Supermacht?!
Antworten: 395
Zugriffe: 26564

Re: China, ein Land mit dem Willen zur Supermacht?!

Falsch? Solche Werturteile haben in der realen Außenpolitik keinen Wert. Taiwan ist im Gerangel zwischen China und den USA nur ein Mittel zum Zweck. Wenn es Trump oder Xi nützt, bezahlt Taiwan dafür den Preis. Das kann schnell zu einem Stellvertreterkonflikt ausarten. Angefangen beim Tourismusboykot...
von Enas Yorl
Di 14. Jan 2020, 12:08
Forum: 32. Asien – Fernost
Thema: China, ein Land mit dem Willen zur Supermacht?!
Antworten: 395
Zugriffe: 26564

Re: China, ein Land mit dem Willen zur Supermacht?!

(14 Jan 2020, 01:05) Das ist absolut klar aber das die Menschen in Hong Kong und Taiwan sich gegen die Eingliederung wehren und Xi ist es auch klar das eine Zwangseingliederung fuer China unuebersehbare Folgen haben kann. Jetzt mal realistisch, wegen Hong Kong hebt man im Westen höchstens den moral...
von Enas Yorl
So 12. Jan 2020, 23:59
Forum: 32. Asien – Fernost
Thema: China, ein Land mit dem Willen zur Supermacht?!
Antworten: 395
Zugriffe: 26564

Re: China, ein Land mit dem Willen zur Supermacht?!

(12 Jan 2020, 15:11) Xi strebt sowohl imFalle Hongkongs wie auch Taiwans eine vollständige politische Vereinigung an, notfalls auch mit militärischer Gewalt. Das steht seit Gründung der Volksrepublik auf der Agenda, da Unterscheidet sich Xi Jinpings Haltung in keinen Deut von seiner Vorgängern. Euc...
von Enas Yorl
Mo 6. Jan 2020, 14:21
Forum: 32. Asien – Fernost
Thema: China, ein Land mit dem Willen zur Supermacht?!
Antworten: 395
Zugriffe: 26564

Re: China, ein Land mit dem Willen zur Supermacht?!

(06 Jan 2020, 11:19) China ist bereits eine Supermacht. Die Frage ist, wie lange China noch schalten und walten kann, ohne dass der Westen Sanktionen ergreift. Mit Sanktionen ist man gegenüber China noch nie sehr weit gekommen, die chin. Reaktion darauf wird immer sein, die eigene Stärke noch weite...
von Enas Yorl
Mo 30. Dez 2019, 16:55
Forum: 30. Nordamerika
Thema: America first!
Antworten: 26
Zugriffe: 1124

Re: America first!

(30 Dec 2019, 14:55) Okay, aber "America First" ist nichtsdestotrotz ein von Trump geprägtes (verstärktes) Bestreben. Donald hat dieses Bestreben ganz massiv verstärkt und vor allen öffentlich propagiert. Neu ist das ganze in der US-Außenpolitik nun nicht. Aber seine Vorgänger waren beim ...
von Enas Yorl
Di 24. Dez 2019, 13:39
Forum: 32. Asien – Fernost
Thema: Die Nordkorea-Frage
Antworten: 1385
Zugriffe: 75551

Re: Die Nordkorea-Frage

(22 Dec 2019, 23:57) Die Kryptowährung wird Nordkorea ein ziemlich kurzfristiges Energieproblem bringen: https://www.sueddeutsche.de/digital/bitcoin-herstellung-energieverbrauch-1.4207289 Ein weiteres Problem, woher nimmt man die Hardware für "Farmen" zum Mining? Wenn sie ihre 16 Bit Hamm...
von Enas Yorl
Mi 4. Dez 2019, 19:48
Forum: 30. Nordamerika
Thema: Haben die Amis die Schnauze voll vom Papiergeld?
Antworten: 30
Zugriffe: 1122

Re: Haben die Amis die Schnauze voll vom Papiergeld?

(04 Dec 2019, 12:03) Dass ist ja gerade das Ziel: Sie wollen das staatliche Geldmonopol abschaffen und somit ein Wettbebwerb erzielen welches Geldsystem am meisten funktioniert. Der Staat ist für sie nur ein Störfaktor. Damit ich das richtig verstehe: Jene die Zweifel am aktuellen Papierdollar habe...
von Enas Yorl
Mi 4. Dez 2019, 00:13
Forum: 30. Nordamerika
Thema: Haben die Amis die Schnauze voll vom Papiergeld?
Antworten: 30
Zugriffe: 1122

Re: Haben die Amis die Schnauze voll vom Papiergeld?

Bereits drei US-Staaten akzeptieren Gold- und Silberzahlungen South Carolina würde im Falle einer Gesetzesverabschiedung zum inzwischen vierten Bundesstaat in den Vereinigten Staaten avancieren, in dem Gold- und Silberzahlungen wieder gesetzlich möglich wären. Utah machte im Jahr 2011 den Anfang, w...
von Enas Yorl
Di 26. Nov 2019, 21:30
Forum: 43. Computer - Internet - Telekommunikation - Netzpolitik
Thema: Artikel 13
Antworten: 442
Zugriffe: 19743

Re: Artikel 13

(26 Nov 2019, 21:21) Wo steht das ? Artikel 17 Nutzung geschützter Inhalte durch Diensteanbieter für das Teilen von Online-Inhalten […] (4) Wird die Erlaubnis nicht erteilt, so ist der Diensteanbieter für das Teilen von Online-Inhalten für nicht erlaubte Handlungen der öffentlichen Wiedergabe, eins...
von Enas Yorl
Di 26. Nov 2019, 21:15
Forum: 43. Computer - Internet - Telekommunikation - Netzpolitik
Thema: Artikel 13
Antworten: 442
Zugriffe: 19743

Re: Artikel 13

(26 Nov 2019, 21:02) Das war die alte Regelung. Nein, die EU-Vorgabe verlangt nur das die Plattformen "wirksame" Maßnahmen ergreifen um Lizenzen zu erwerben. Was in diesen Fall "wirksam" ist, müssen die EU-Länder erst noch festlegen. Und wird wohl an Gerichten über viele Jahre h...
von Enas Yorl
Di 26. Nov 2019, 20:57
Forum: 43. Computer - Internet - Telekommunikation - Netzpolitik
Thema: Artikel 13
Antworten: 442
Zugriffe: 19743

Re: Artikel 13

(26 Nov 2019, 20:47) Wenn etwas "durchrutscht" können kommerzielle Plattformen mit satten Bußgeldern bestraft werden. Völlig gleichgültig ob es durchgerutscht ist weil der Algorithmus technisch das Urheberrecht nicht erkennen kann oder weil schlampig gearbeitet wurde. Nein, die Plattforme...

Zur erweiterten Suche