Die Suche ergab 1529 Treffer

von happySchland
Fr 3. Dez 2021, 23:12
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Unterschied Impfdruck zu Impfpflicht
Antworten: 2904
Zugriffe: 37894

Re: Unterschied Impfdruck zu Impfpflicht

Papaloooo hat geschrieben:(03 Dec 2021, 18:08)

Völlig falsch!

Siehe RKI hier:
https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/COVID ... ssion.html
Und jetzt lies den GESAMTEN Eintrag. :|
von happySchland
Fr 3. Dez 2021, 17:52
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Covid 19 Langzeitplan gegen die Epidemie
Antworten: 5574
Zugriffe: 94804

Re: Covid 19 Langzeitplan gegen die Epidemie

Kam Delta nicht aus Großbritanien? Die Mutationen können überall auftauchen und selbstredend kann ein Impfstoff Mutationen sogar begünstigen, wenn er sich trotz Impfung vermehrt. Auf lange Sicht können wir hoffen, dass sich Corona zu einer Grippe entwickelt, gegen die man dann die Risikogruppen impf...
von happySchland
Fr 3. Dez 2021, 17:39
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Unterschied Impfdruck zu Impfpflicht
Antworten: 2904
Zugriffe: 37894

Re: Unterschied Impfdruck zu Impfpflicht

(03 Dec 2021, 15:12) Also, eine Impfpflicht hat es hier ja schon für die Pocken gegeben. Später dann für die Masern. Nur wenn die Impfung immunisiert, ist eine Pflicht auch nur denkbar. Wenn wir hypothetisch 100% der Deutschen geimpft hätten, würde die Lage kaum anders aussehen, weil die Geimpften ...
von happySchland
Fr 3. Dez 2021, 17:18
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Covid 19 Langzeitplan gegen die Epidemie
Antworten: 5574
Zugriffe: 94804

Re: Covid 19 Langzeitplan gegen die Epidemie

(30 Nov 2021, 19:43) Es gab doch auch von Drosten & Co. die Aussage das eigentlich eine Herdenimmunität erreicht werden sollte, zu Beginn der Pandemie ist oft darüber gesprochen worden, mit unterschiedlichen Sichtweisen. Das ist lange vorbei und kein Experte erwarte mehr eine Herdenimmunität......
von happySchland
Di 30. Nov 2021, 19:37
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Covid 19 Langzeitplan gegen die Epidemie
Antworten: 5574
Zugriffe: 94804

Re: Covid 19 Langzeitplan gegen die Epidemie

Neom hat geschrieben:(30 Nov 2021, 19:19)
unterschiedliche Sichtweise zur Impfung, Herdenimmunität, Masken usw.
Es gibt unterschiedliche Sichtweisen zur Herdenimmunität? Bei einem Impfstoff der erwiesenermaßen nicht sterilisiert?
Bin begierig zu erfahren, womit das begründet wird.
von happySchland
Mi 27. Okt 2021, 21:50
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Russlands Außenpolitk und ihre Folgen
Antworten: 6845
Zugriffe: 160676

Re: Russlands Außenpolitk und ihre Folgen

Cobra9 hat geschrieben:(25 Oct 2021, 08:29)
Die Außenminister mehrerer EU und Nato Länder waren in Russland und umgekehrt. Merkel war auch mehrfach bei Putin
Ist zwar wenig aber immerhin.
Können wir uns darauf einigen, dass auf beiden Seiten eher Eiszeit herrscht?
von happySchland
Mo 25. Okt 2021, 23:35
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Bundeswehr und Rüstungsindustrie
Antworten: 1411
Zugriffe: 72231

Re: Bundeswehr und Rüstungsindustrie

@Kohlhaas
Dann zeig mir die Bedrohungen, für die wir eine schlagkräftige Bundeswehr brauchen.
Als Freund der Abrüstung sehe ich auch keinen Grund die irrsinnige Summe von 50 Milliarden dafür zu verpulvern.
von happySchland
Mo 25. Okt 2021, 00:20
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Bundeswehr und Rüstungsindustrie
Antworten: 1411
Zugriffe: 72231

Re: Bundeswehr und Rüstungsindustrie

@Aldus
Die Nachrichten vermitteln mir keine Bedrohung für die wir eine schlagkräftige Bundeswehr brauchen.
Weder in Deutschland noch an seinen Grenzen sehe ich Säbelrassler.
von happySchland
Mo 25. Okt 2021, 00:16
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Russlands Außenpolitk und ihre Folgen
Antworten: 6845
Zugriffe: 160676

Re: Russlands Außenpolitk und ihre Folgen

(24 Oct 2021, 08:34) Du hast Mir gar nichts genannt da der Abzug der Sowjets bestimmt nicht Russland zuzurechnen wäre als Beispiel. OK. Ich schätze mal das ist kein Masterlevel Trolling, sondern nur ein einfaches Missverständnis. Und hier ist der Übeltäter: (20 Oct 2021, 18:39) Bei Russland fallen ...
von happySchland
Fr 22. Okt 2021, 21:21
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Bundeswehr und Rüstungsindustrie
Antworten: 1411
Zugriffe: 72231

Re: Bundeswehr und Rüstungsindustrie

(22 Oct 2021, 19:30) Eine "Aufrüstung", wie von Dir behauptet, gibt es in Deutschland und in Europa seit ungefähr 30 Jahren nicht. Das Gegenteil ist der Fall. Hier wurde massiv und unvernünftig abgerüstet. Und aus dem Grund beginnt der Strang mit der Beschaffung von Panzern. ;) Unsere Mil...
von happySchland
Fr 22. Okt 2021, 18:21
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Köln erlaubt Moscheegemeinden Muezzin-Ruf zum Freitagsgebet
Antworten: 534
Zugriffe: 10208

Re: Köln erlaubt Moscheegemeinden Muezzin-Ruf zum Freitagsgebet

700 Beiträge nach nur 11 Tagen. Die Sucher ergab keinen Treffer, daher für mich die naheliegende Frage: Ist das überhaupt verboten? Hier greift doch die Religionsfreiheit. Wenn die Stadt dann meint das sei ein "Bekenntnis zur grundgesetzlich geschützten Religionsfreiheit", lässt sie durchb...
von happySchland
Fr 22. Okt 2021, 18:01
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Bundeswehr und Rüstungsindustrie
Antworten: 1411
Zugriffe: 72231

Re: Bundeswehr und Rüstungsindustrie

Cobra9 hat geschrieben:(22 Oct 2021, 08:24)

Wenn Du das so siehst bitte. Deine Meinung. Die Welt ist nicht friedlich und eine starke Armee zur Verteidigung ist notwendig.
Gegen wen oder was?
Und reicht nicht auch eine schwächere Armee?
Mir geht nicht in den Kopf wie allgemein die Aufrüstung bejaht wird, weil Baum.
von happySchland
Do 21. Okt 2021, 23:46
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Bundeswehr und Rüstungsindustrie
Antworten: 1411
Zugriffe: 72231

Re: Bundeswehr und Rüstungsindustrie

Wo ist die Sinnhaftigkeit in einer Aufrüstung der Bundewehr?
Ich bin sehr für eine Abrüstung. Denn es gibt faktisch keine Bedrohungen für die eine Aufrüstung nötig wäre.
von happySchland
Do 21. Okt 2021, 00:39
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Gewerkschaften
Antworten: 119
Zugriffe: 2615

Re: Gewerkschaften

Ich stelle in diesem Zusammenhang mal die These in den Raum, dass Gewerkschaften inhärent ist, dass sie dem Unternehmen keinen Schaden zufügen, weil sie Teil des Unternehmens sind.
von happySchland
Do 21. Okt 2021, 00:25
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Russlands Außenpolitk und ihre Folgen
Antworten: 6845
Zugriffe: 160676

Re: Russlands Außenpolitk und ihre Folgen

(20 Oct 2021, 21:42) Ahaaa der Westen. Da wundert mich dann nicht das Du keine 5 Dinge sehen möchtest wo dafür sprechen das der Westen keine Entspannung will. Übrigens war das keine Antwort auf meine Frage. Ich habe dir Dinge genannt, die für Entspannungsbemühungen von russischer Seite sprechen. In...
von happySchland
Mi 20. Okt 2021, 18:39
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Russlands Außenpolitk und ihre Folgen
Antworten: 6845
Zugriffe: 160676

Re: Russlands Außenpolitk und ihre Folgen

(19 Oct 2021, 22:22) Nenn Mir 5 Dinge die dafür sprechen das Russland eine ernsthafte Entspannung will und ernsthaft. Um Dialog zu führen braucht es ein Gegenüber. In erster Linie brauch es ein Miteinander. EU, USA, UN, NATO. Sie alle haben auch sehr viel Porzellan zerschlagen. So sehe ich auch kei...
von happySchland
Di 19. Okt 2021, 22:10
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Russlands Außenpolitk und ihre Folgen
Antworten: 6845
Zugriffe: 160676

Re: Russlands Außenpolitk und ihre Folgen

(19 Oct 2021, 12:13) Russland zeigt wieder was es ist. Eine Gefahr. Russland missbraucht sehr wahrscheinlich seine Mission bei der Nato. Russland wird erwischt, es gibt Folgen. Aber Schuld ist natürlich wieder nicht Russland.. https://www.tagesschau.de/ausland/europa/russland-nato-105.html Sollen. ...
von happySchland
Sa 16. Okt 2021, 00:15
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Die Höhe des Mindestlohns
Antworten: 636
Zugriffe: 12283

Re: Die Höhe des Mindestlohns

(14 Oct 2021, 16:56) Der Marktpreis ist der objektiveste Wert, den wir haben. Streitbar. Womöglich basiert der Marktpreis auf einem verzerrten Markt. Wir haben das Phänomen das der Arbeitsmarkt, bei vielen aktuell niedrig bezahlten Tätigkeiten, entgegen der Theorie von Angebot und Nachfrage funktio...
von happySchland
Fr 15. Okt 2021, 23:42
Forum: 20. Wahlen - Wahlergebnisse
Thema: Welche Koalition ist die beste mögliche für Deutschland?
Antworten: 923
Zugriffe: 14240

Re: Welche Koalition ist die beste mögliche für Deutschland?

Glaube ich muss meine Ampel-Wahl zur Groko abändern.
Dem Positionspapier nach hat sich die FDP fast zu 100% durchgesetzt. Mit nur 11,5%.
Eine Koalition bei der 11,5% die Ausrichtung der Politik vorgibt, ist definitiv nicht die "beste" Wahl. Egal um welche Partei es sich handelt.
von happySchland
Sa 9. Okt 2021, 00:42
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Das Weltbevölkerungswachstum: demographische Ursachen, Probleme und Lösungen
Antworten: 514
Zugriffe: 17258

Re: Das Weltbevölkerungswachstum: demographische Ursachen, Probleme und Lösungen

Die Geburtenrate ist stark vom Wohlstand eines Landes abhängig. In armen Ländern sind Kinder Arbeitskraft und Altersvorsorge. In wohlhabenden Ländern haben Kinder nur noch einen ideellen Nutzen (der Kindeswunsch der Eltern). Dafür steigen die Kosten für das Kind stark an und die Familie "leiste...
von happySchland
Do 7. Okt 2021, 23:57
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Armut bekämpfen
Antworten: 603
Zugriffe: 11864

Re: Armut bekämpfen

@Teeernte "Mal vereinfacht angenommen das Medianeinkommen ist 2000€. 60% davon sind 1200€" "Der finanziell gering ausgestattete Anteil der Bevölkerung - Hartz4 erhält 1200 Eu Leistung. - in D" Ich habe es lange im Guten versucht aber wenn du nur trollen willst, werde ich mit dir ...
von happySchland
Do 7. Okt 2021, 19:05
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Armut bekämpfen
Antworten: 603
Zugriffe: 11864

Re: Armut bekämpfen

(07 Oct 2021, 01:07) Du begreifst nicht dass es eine einfache Mathematik ist ....und somit IMMER ein Teil unter 60% des Medians hat. Du hast du einen bösen Denkfehler. Es geht um 60% von dem Einkommen was derjenige in der Mitte der Einkommensverteilung zur Verfügung hat. Mal vereinfacht angenommen ...
von happySchland
Mi 6. Okt 2021, 22:47
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Armut bekämpfen
Antworten: 603
Zugriffe: 11864

Re: Armut bekämpfen

Moment. Das hatten wir doch schon? Mit dem Einkommen steigt auch der Preis. Und jede Wette das die Millionäre bei einem Faktor von 1000 ausgegrenzt wären, weil das Brot dann nicht mehr nur ein paar Euro kostet. Du versuchst den relative Armutsbegriff ins Lächerliche zu ziehen... indem du seine große...
von happySchland
Mi 6. Okt 2021, 22:20
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Armut bekämpfen
Antworten: 603
Zugriffe: 11864

Re: Armut bekämpfen

(06 Oct 2021, 19:18) Gefühlte Armut wird nicht an Einkommensgrenzen gemessen. Sie entspringt einem subjektiven Gefühl, wenn sich ein Mensch wegen seiner wirtschaftlichen Situation gesellschaftlich ausgegrenzt oder diskriminiert fühlt. Und relative Armut misst die Grenze ab, der ein Mensch tendenzie...
von happySchland
Mi 6. Okt 2021, 18:00
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Armut bekämpfen
Antworten: 603
Zugriffe: 11864

Re: Armut bekämpfen

(06 Oct 2021, 09:49) Wenn das nun eine etablierte Kenngröße von von Armut sein sollte, dann wären Länder die so arm sind, dass es nicht mal relative Armut gibt also gar nicht arm. Nicht relativ arm, korrekt. Aber absolut. Zur Armutsmessung von Industriestaaten wird die relative Armut bevorzugt. Den...
von happySchland
Mi 6. Okt 2021, 00:08
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Weltuntergang - Apokalypse durch Berechnung oder neuer Kalender?
Antworten: 4
Zugriffe: 960

Re: Weltuntergang - Apokalypse durch Berechnung oder neuer Kalender?

Sieh es doch mal von der Warte aus: Weil so oft immer der Weltuntergang prophezeit wurde, wussten wir das er bevorsteht und konnten ihn abwenden.
Das hat jedes Mal geklappt.
100% Erfolgsquote.
von happySchland
Mi 6. Okt 2021, 00:03
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Armut bekämpfen
Antworten: 603
Zugriffe: 11864

Re: Armut bekämpfen

(05 Oct 2021, 05:58) Deine Mathematik "geht" nur wenn alle die 60% haben ....>> also 100% das gleiche Einkommen...da ist egal ob 1 eu am Tag oder 5 Cent die Stunde. Das ist ein falsches Verständnis. Die relative Armutsschwelle ist nicht ohne Grund eine etablierte Kenngröße zur Messung von...
von happySchland
Di 5. Okt 2021, 00:32
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Armut bekämpfen
Antworten: 603
Zugriffe: 11864

Re: Armut bekämpfen

(03 Apr 2021, 13:43) Da "Armut" in D reine Mathematik ist... Mit einem Nettoeinkommen von 781 Euro oder weniger gilt eine alleinstehende Person als arm. ... Diese liegt auf dem Niveau von 60 Prozent des Durchschnittseinkommens (Median), d.h. bei 781 Euro. Als Reich gelten alleinstehende P...
von happySchland
Sa 2. Okt 2021, 20:48
Forum: 20. Wahlen - Wahlergebnisse
Thema: Welche Koalition ist die beste mögliche für Deutschland?
Antworten: 923
Zugriffe: 14240

Re: Welche Koalition ist die beste mögliche für Deutschland?

(02 Oct 2021, 13:18) Das ist die übliche Argumention. Aber die ist natürlich falsch. Denn das Problem wird in die Zukunft verlagert. Das ist es was geschieht. Man schafft aktuell vordergründig Wohlstand indem man zukünftige Generationen dafür bezahlen lässt. Und natürlich findet sich dafür immer ei...
von happySchland
Sa 2. Okt 2021, 13:07
Forum: 20. Wahlen - Wahlergebnisse
Thema: Welche Koalition ist die beste mögliche für Deutschland?
Antworten: 923
Zugriffe: 14240

Re: Welche Koalition ist die beste mögliche für Deutschland?

(02 Oct 2021, 02:25) Totaler Schwachsinn. Aus der Sicht eines Häuslebauers geschrieben, der denkt, er könnte jetzt billig Kredit aufnehmen und in 10 Jahren abbezahlen. Das ist plump. Der Staat ist kein Häuslebauer. Die Gleichsetzung ist völlig absurd. (02 Oct 2021, 10:42) Das Grundproblem ist, dass...
von happySchland
Sa 2. Okt 2021, 01:53
Forum: 20. Wahlen - Wahlergebnisse
Thema: Welche Koalition ist die beste mögliche für Deutschland?
Antworten: 923
Zugriffe: 14240

Re: Welche Koalition ist die beste mögliche für Deutschland?

(30 Sep 2021, 18:18) Umso schöner, Dich hier wieder begrüßen zu dürfen. Welcome back! :) Dankeschön :) (30 Sep 2021, 18:18) Ebenso, wie für Anhänger ausgeprägt rücksichtsloser Klimaschutzpolitik die Grünen in einer (wohl eher, ganz zu Recht, nicht zustande kommenden) Jamaika-Koalition ein Regulativ...
von happySchland
Do 30. Sep 2021, 17:21
Forum: 20. Wahlen - Wahlergebnisse
Thema: Welche Koalition ist die beste mögliche für Deutschland?
Antworten: 923
Zugriffe: 14240

Re: Welche Koalition ist die beste mögliche für Deutschland?

Hui. lange nichts mehr hier geschrieben. Alle 3 Angebote sind nicht sehr erstrebenswert. Von den 3en ist aber die Ampel am besten. 1. kein Schwarz. Die Union wurde eindeutig abgewählt. Sie hat noch 25%, keine Frage aber der Absturz und die Wählerwanderung spricht der CDU eine Regierungsverantwortung...
von happySchland
Mi 14. Okt 2015, 15:24
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Rentenalter rauf, Mindestlohn weg, wird es so kommen?
Antworten: 1111
Zugriffe: 17327

Re: Rentenalter rauf, Mindestlohn weg, wird es so kommen?

Rentenalter rauf, Mindestlohn weg, so zumindest fordert es Hans-Werner Sinn. Der kann ja lange fordern. Begründen kann er es nur pseudowissenschaftlich. Wie so oft. Sinn wird in Fachkreisen schon seit langem belächelt. Seine Aussagen haben eher den Charakter von Lobbyarbeit denn korrekter wissensch...
von happySchland
So 4. Okt 2015, 23:48
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: arbeiten bis 70-71 ??
Antworten: 124
Zugriffe: 13865

Re: arbeiten bis 70-71 ??

Adam Smith » So 4. Okt 2015, 13:21 hat geschrieben: Ist es nicht logisch das Renteneintrittsalter zu erhöhen, wenn die Bürger immer älter werden?
Dadurch arbeiten die doch automatisch nicht länger.
von happySchland
So 4. Okt 2015, 13:52
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: arbeiten bis 70-71 ??
Antworten: 124
Zugriffe: 13865

Re: arbeiten bis 70-71 ??

nochmal die konkrete Frage: WOHER soll das Geld für die höheren Renten kommen- konkret ? Wie lustig. Ich breite mal eben mein Modell zu dieser überhaupt nicht komplexen Thematik aus. Einen Moment... Sie ignorieren meine Argumentation. Der Lösungsansatz das Renteneintrittsalter mehr und mehr zu erhö...
von happySchland
Sa 3. Okt 2015, 11:24
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: arbeiten bis 70-71 ??
Antworten: 124
Zugriffe: 13865

Re: arbeiten bis 70-71 ??

Ohne natürlich zu sagen - WER die höheren Renten bezahlen soll... ( und warum) Warum? Das habe ich doch bereits gesagt. Gehen wir mal von der Prämisse aus das aktuelle Rentensystem ist ohne Erhöhung des Renteneintrittsalters nicht zu finanzieren (erklärte Grund für die Erhöhung). Da sich das Durchs...
von happySchland
Sa 3. Okt 2015, 00:06
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: arbeiten bis 70-71 ??
Antworten: 124
Zugriffe: 13865

Re: arbeiten bis 70-71 ??

jetzt haben aktuare ausgerechnet, daß wegen einer gestiegene lebenserwartung die grenze ab welches alter man erst pensiongerechticht ist noch höher werden muß. wurde vor einigen jahren 65 geändert in 67, dieses alter reicht nicht. das muß 70 oder 71 werden. Schöner Blödsinn. Lebenserwartung steigt ...
von happySchland
Mi 23. Sep 2015, 14:47
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Neuwahlen in Griechenland (09/2015)
Antworten: 51
Zugriffe: 2801

Re: Neuwahlen in Griechenland (09/2015)

Es geht ja auch nicht daß nach jede Wahl in 23 EU-Staaten gültige Verträge nichts mehr gelten sollen und neu verhandelt werden müßen. Dem mußte sofort ein Riegel vorgeschoben werden. Nochmals. Der Vertrag lief ganz normal aus. Die Vörgängerregierung hat die geforderten Reformen bis dahin aber nicht...
von happySchland
Di 22. Sep 2015, 21:43
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Neuwahlen in Griechenland (09/2015)
Antworten: 51
Zugriffe: 2801

Re: Neuwahlen in Griechenland (09/2015)

Und so hat man sich also gesagt, jetzt gibt es keine Entgegenkommen mehr. Das wäre im Februar oder März noch anders gewesen. Es gab nie ein Entgegenkommen. Das Diktat der EU ist nahezu 1zu1 der Forderungkatalog an die Regierung vor Syriza. Denn der Vertrag sollte aus Gebersicht verlängert werden, a...
von happySchland
Di 22. Sep 2015, 16:09
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Neuwahlen in Griechenland (09/2015)
Antworten: 51
Zugriffe: 2801

Re: Neuwahlen in Griechenland (09/2015)

Nun ja, Schwachsinn ist also, wenn man nüchtern feststellt, daß die griechischen Wähler ihren MP Tsipras damit beauftragt heben, das von ihm ausverhandelte Programm auch um zu setzen. Ja das ist Schwachsinn. Die Griechen lehnten und lehnen das Programm mehrheitlich ab. Wie kommt man da auf die Idee...
von happySchland
Di 22. Sep 2015, 13:24
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Neuwahlen in Griechenland (09/2015)
Antworten: 51
Zugriffe: 2801

Re: Neuwahlen in Griechenland (09/2015)

Arg verkürzte Darstellung! Mit der Bestätigung des MP Tsipras in dieser Wahl haben die Wähler auch sein bestens bekannt gemachtes Verhand- lungsergebnis mit der Euro-Gruppe bestätigt. Das Verhandlungsergebnis soll nun von einer Regierung Tsipras umgesetzt werden im Einver- nehmen mit den Euro-Partn...
von happySchland
Di 22. Sep 2015, 08:53
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Neuwahlen in Griechenland (09/2015)
Antworten: 51
Zugriffe: 2801

Re: Neuwahlen in Griechenland (09/2015)

Die Wahl war, abgesehen von einem symbolischen Effekt, bedeutungslos. Wer regiert denn (in) Griechenland? Das sind die Institutionen. Ihnen muss jedes Gesetzesvorhaben vorgelegt werden. Haben das hier schon alle verdrängt? Griechenland wurde mit Gewalt und gegen jedes Recht die Souverenität entzogen...
von happySchland
Mo 14. Sep 2015, 17:22
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Politiker beschließen unsinnige Gesetze
Antworten: 112
Zugriffe: 4978

Re: Dummheit ist nicht aufzuhalten

man kann die Gesetze der Ökonomie nicht dauerhaft ignorieren, ohne das die unsichtbare Hand einen dafür bestraft auch die Demokratie steht im Wettbewerb und muss sich durch Effizienz behaupten Was heißt das konkret? In Deutschland wird niemand aus wirtschaftlichen Gründen verhungern müssen, wenn er...
von happySchland
Mo 31. Aug 2015, 09:23
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Faschismus , Weltordnungskriege , Kapitalismuskritik
Antworten: 9
Zugriffe: 970

Re: Faschismus , Weltordnungskriege , Kapitalismuskritik

SoleSurvivor » So 30. Aug 2015, 14:57 hat geschrieben:Man muss sich das mal vorstellen: Diskussionen um die Armut von Leuten, die jeden Monat 2000 Mark heimbringen. Ich kann mich da nicht anschließen.
Relative Armut.
Nennen Sie es eben anders. Doch relative Armut existiert und ist ein soziales Problem.
von happySchland
So 30. Aug 2015, 11:11
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: CDU verantwortlich für Schulden?
Antworten: 41
Zugriffe: 2701

Re: CDU verantwortlich für Schulden?

Nun bin ich eben auf die Seite von den Staatsschuldenuhr gekommen ( http://www.staatsschuldenuhr.de/ ), und wenn ich mir so die Jahre anschaue, wie hoch der Schuldenstand war und mir im Hinterkopf nachdenke, welche Partei(en) in dem Jahr an der Macht waren, dann kommt in mir der Gedanke: In allen J...
von happySchland
Di 25. Aug 2015, 23:58
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Varoufakis 2.0
Antworten: 36
Zugriffe: 2732

Re: Varoufakis 2.0

@Moses
Das ist ein Märchen.

Wie können die linken Griechen an einer Finanzkrise Schuld tragen wenn diese Jahre bevor die Linken überhaupt agieren konnten, eintrat? ;)
von happySchland
Di 25. Aug 2015, 13:08
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Varoufakis 2.0
Antworten: 36
Zugriffe: 2732

Re: Varoufakis 2.0

Noch was zu Varoufakis, der nicht nur mit Rechtsradikalen koaliert hat, sondern auch Verständnis für Selbstmordattentate zeigt. Also für Mord an Unschuldigen, oft verübt von gehirngewaschenen Minderjährigen: http://www.welt.de/debatte/kommentare/article136950193/So-judenfeindlich-sind-Tsipras-und-s...
von happySchland
Mo 24. Aug 2015, 16:23
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Varoufakis 2.0
Antworten: 36
Zugriffe: 2732

Re: Varoufakis 2.0

Ich habe übrigens im aktuellen Stern mit Begeisterung das Interview des Evolutionsbiologen Axel Meyer gelesen. Er beklagt wie ich, dass bei politischen Talk Shows nahezu nie Wissenschaftler zu Wort kommen, selbst wenn es um wissenschaftliche Themen geht. Kleine Anmerkung dazu. Es fehlt in Talk Show...
von happySchland
So 23. Aug 2015, 13:27
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: GREXIT - Das Finale
Antworten: 4564
Zugriffe: 150256

Re: GREXIT - Das Finale

Ein Mann hat einen schweren Autounfall und ist lebensgefährlich verletzt, aber noch bei Bewusstsein. Im Krankenhaus wird er von den Ärzten in ein künstliches Koma versetzt, weil sein Leben anders nicht zu retten ist. Scherzkeks. Dem Mann wurden die Gliedmaße amputiert in der wahnwitzigen Hoffnung d...
von happySchland
Fr 21. Aug 2015, 22:49
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: GREXIT - Das Finale
Antworten: 4564
Zugriffe: 150256

Re: GREXIT - Das Finale

pikant » Fr 21. Aug 2015, 12:22 hat geschrieben: ohne die Institutionen wuerde das Land zum Armenhaus Europas.
Verkehrte Welt.
Mit den Institutionen an der Backe (und die Troika wütet schon ein paar Jahren) ist über Griechenland eine sozioökonomische Katastrophe herreingebrochen.