Die Suche ergab 16321 Treffer

von Keoma
Do 15. Sep 2022, 08:47
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Rechtsruck in Schweden?
Antworten: 12
Zugriffe: 371

Re: Rechtsruck in Schweden?

https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/schwedische-ministerpraesidentin-andersson-tritt-nach-wahl-zurueck-18317085.html Rechtskonservatives Lager im ach so toleranten, weltoffenen, einladenden Schweden mit knapper Mehrheit vorn. Erwartbar oder verwunderlich? Erwartbar. Und so wahnsinnig groß i...
von Keoma
Fr 26. Aug 2022, 19:37
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Woke: Befreiung von Rassismus, oder identitärer Tugendterror?
Antworten: 4722
Zugriffe: 75547

Re: Woke: Befreiung von Rassismus, oder identitärer Tugendterror?

Dark Angel hat geschrieben: Fr 26. Aug 2022, 13:08 Ach, die tun das nicht? Und warum gibt es dann immer noch die AIM = American Indian Movement?
Die haben sogar eine Website.
Das sind vermutlich keine echten Indianer.
Oder so.
von Keoma
Fr 26. Aug 2022, 12:32
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Woke: Befreiung von Rassismus, oder identitärer Tugendterror?
Antworten: 4722
Zugriffe: 75547

Re: Woke: Befreiung von Rassismus, oder identitärer Tugendterror?

Jetzt weiß ich endlich, was an dem Begriff Indianer rassistisch sein soll.
Weil sie sich selber nicht so bezeichnen.
Wie bezeichnen sich eigentlich Chinesen und Inder selber?
von Keoma
Fr 26. Aug 2022, 09:30
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods
Antworten: 967
Zugriffe: 143465

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Misterfritz hat geschrieben: Fr 26. Aug 2022, 09:19 Es wird nichts gelöscht, es ist nur nicht mehr für die User lesbar.
Das solltest Du mittlerweile wissen, Du bist ja nicht erst seit gestern im Forum!
Ist allerdings für den Teilnehmer gehupft wie gehatscht.
von Keoma
Do 25. Aug 2022, 09:16
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Woke: Befreiung von Rassismus, oder identitärer Tugendterror?
Antworten: 4722
Zugriffe: 75547

Re: Woke: Befreiung von Rassismus, oder identitärer Tugendterror?

Heute setzen die sich für alles ein, was irgendwie eine nützliche Minderheit sein könnte, ob diese Menschen das wollen oder nicht, die werden gar nicht erst gefragt. Stimmt. Ich glaube kaum, dass irgendein Lakota-Häuptling gefragt wurde, ob es ihn stört, dass sich in Wien ein Kind beim Kinderfreund...
von Keoma
Do 25. Aug 2022, 09:01
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Woke: Befreiung von Rassismus, oder identitärer Tugendterror?
Antworten: 4722
Zugriffe: 75547

Re: Woke: Befreiung von Rassismus, oder identitärer Tugendterror?

Liegestuhl hat geschrieben: Do 25. Aug 2022, 08:35 Früher haben sich Linke noch für die Interessen der Arbeiterklasse eingesetzt.

Total crazy.
Darum suchen sie auch permanent jemanden, der sie beim Klassenkampf unterstützt.
Dabei kommen sie auf lustige Ideen, so wie eine Religion als unantastbar zu erklären.
Also, nur eine bestimmte.
von Keoma
Do 25. Aug 2022, 08:29
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Woke: Befreiung von Rassismus, oder identitärer Tugendterror?
Antworten: 4722
Zugriffe: 75547

Re: Woke: Befreiung von Rassismus, oder identitärer Tugendterror?

Die Linken sind lernfähig. Jetzt haben sie es geschafft das Klima so zu beeinflussen, dass selbst ein angesehener Verlag sich zur indirekten Bücherverbrennung hergibt. Demokratisches Bewusstsein der besonderen Art. Das sind keine Linken, obwohl sie es glauben. Das kommt daher, dass heute viele Medi...
von Keoma
Di 16. Aug 2022, 16:31
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Ein 16jähriger wird von der Polizei mit einer Maschinenpistole erschossen - was war da los?
Antworten: 186
Zugriffe: 3807

Re: Ein 16jähriger wird von der Polizei mit einer Maschinenpistole erschossen - was war da los?

Kleon 2.0 hat geschrieben: Di 16. Aug 2022, 16:15 Wegrennen ist die zweite Option nach "Mach, was der Typ mit dem Messer will".

Ich fand es halt etwas zu optimistisch zu sagen, jeder könne die Beine in die Hand nehmen, that's all.
Verstehe.
von Keoma
Di 16. Aug 2022, 11:11
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Ein 16jähriger wird von der Polizei mit einer Maschinenpistole erschossen - was war da los?
Antworten: 186
Zugriffe: 3807

Re: Ein 16jähriger wird von der Polizei mit einer Maschinenpistole erschossen - was war da los?

Versteh ich auch nicht. Was Clint Eastwood oder Chuck Norris kann, kann ja wohl jeder Polizist. Egal, ob rumgefuchtelt wird mit dem Messer oder ganz still gehalten. Ganz easy. :D Clint Eastwood hat sogar einmal eine Walfangharpune verwendet, um Liam Neeson an die Wand zu nageln. Es melden sich bei ...
von Keoma
Di 16. Aug 2022, 11:03
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Ein 16jähriger wird von der Polizei mit einer Maschinenpistole erschossen - was war da los?
Antworten: 186
Zugriffe: 3807

Re: Ein 16jähriger wird von der Polizei mit einer Maschinenpistole erschossen - was war da los?

Wurde schon erwähnt, dass man dem Angreifer ja einfach das Messer aus der Hand schießen könnte?
von Keoma
Fr 12. Aug 2022, 10:00
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Russland greift die Ukraine an
Antworten: 34995
Zugriffe: 608435

Re: Russland greift die Ukraine an

Misterfritz hat geschrieben: Fr 12. Aug 2022, 09:58 Bisher hat General Winter den Russen aber auch nur geholfen, als sie im eigenen Land angegriffen wurden.
Stimmt, die Finnen waren das gewohnt.
von Keoma
Fr 12. Aug 2022, 09:59
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Ein 16jähriger wird von der Polizei mit einer Maschinenpistole erschossen - was war da los?
Antworten: 186
Zugriffe: 3807

Re: Ein 16jähriger wird von der Polizei mit einer Maschinenpistole erschossen - was war da los?

Du solltest Deinen zitierten Artikel auch genau lesen: "Ohne auf den konkreten Fall einzugehen, sagte Frank Schniedermeier aus dem Vorstand der Gewerkschaft der Polizei in Nordrhein-Westfalen der Nachrichtenagentur DPA, Messerangriffe gehörten zu den gefährlichsten Angriffen auf Polizisten: &q...
von Keoma
Fr 12. Aug 2022, 09:44
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Russland greift die Ukraine an
Antworten: 34995
Zugriffe: 608435

Re: Russland greift die Ukraine an

Wäre einmal was anderes, wenn General Winter den Russen in den Rücken fällt.
von Keoma
Fr 12. Aug 2022, 08:45
Forum: 82. Gender
Thema: Sammelstrang gendergerechte Sprache
Antworten: 1920
Zugriffe: 52893

Re: Sammelstrang gendergerechte Sprache

tarkomed hat geschrieben: Fr 12. Aug 2022, 08:42 Du überschätzt euch...
Schau, es ist ja genau wie bei der ganzen woken Sache, Netflix verliert massiv an Kunden.
Und glauben kannst du ja.
von Keoma
Fr 12. Aug 2022, 08:19
Forum: 82. Gender
Thema: Sammelstrang gendergerechte Sprache
Antworten: 1920
Zugriffe: 52893

Re: Sammelstrang gendergerechte Sprache

Ich hätte es ihr jedenfalls nicht verübelt, wenn sie nicht erschienen wäre, aber das wäre nicht geschehen, denn so viele wie du meinst, sind diejenigen nicht mehr, die sich nicht die Zeit nehmen, neben den Schülern auch die Schülerinnen zu erwähnen. Das sieht hier so aus, weil deine Fraktion immer ...
von Keoma
Fr 12. Aug 2022, 07:52
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Ein 16jähriger wird von der Polizei mit einer Maschinenpistole erschossen - was war da los?
Antworten: 186
Zugriffe: 3807

Re: Ein 16jähriger wird von der Polizei mit einer Maschinenpistole erschossen - was war da los?

Eine seltsame Geschichte. 11 Polizisten, ausgerüstet mit Maschinenpistole und Tränengas können einen 16 jährigen Farbigen nicht überwältigen und erschießen ihn. https://www.stern.de/panorama/stern-crime/dortmund--16-jaehriger-von-polizei-erschossen---das-ist-bekannt-32617720.html Wie ist es möglich...
von Keoma
Di 9. Aug 2022, 16:40
Forum: 82. Gender
Thema: Sammelstrang gendergerechte Sprache
Antworten: 1920
Zugriffe: 52893

Re: Sammelstrang gendergerechte Sprache

Das ist falsch, denn "Forschende" bedeutet etwas anderes als "Forscher". Forschende sind die Menschen, die jetzt zur Zeit forschen. Forscher, die jetzt zur Zeit schlafen, sind keine Forschenden. Das Gerundium wird in diesem Fall missbraucht und umgedeutet, um ein Problem zu löse...
von Keoma
Di 9. Aug 2022, 16:19
Forum: 82. Gender
Thema: Sammelstrang gendergerechte Sprache
Antworten: 1920
Zugriffe: 52893

Re: Sammelstrang gendergerechte Sprache

Lies mal den Satz nochmal mit kleinem "f", dann verstehst du vielleicht, was ich gemeint habe: "Daß auch Frauen "forscher" sein können, dürfte jedermann - und jedefrau! - hinlänglich bekannt sein." Die Männer waren also lange genug forsch, jetzt werden auch die Frauen ...
von Keoma
Di 9. Aug 2022, 14:03
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Russland greift die Ukraine an
Antworten: 34995
Zugriffe: 608435

Re: Russland greift die Ukraine an

Mag sein dass manche Berichte nicht stimmen oder Details falsch sind. Ich meine manche taten die Vergasungen von Juden im Zweiten Weltkrieg auch zunächst als Greuelpropaganda ab. Wie es in russischen Gefängnissen zugeht konnte man schon oft genug erfahren. Letztes Jahr gab es auch einen Leak mit ge...
von Keoma
Di 9. Aug 2022, 13:45
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Russland greift die Ukraine an
Antworten: 34995
Zugriffe: 608435

Re: Russland greift die Ukraine an

Eben. Dass es diese Propaganda gab, ist aber noch lange kein Beweis dafür, dass die Berichte über russische Foltergefängnisse auch nur Propaganda sind. Auf die Schauergeschichten über gegrillte Babys zu verweisen, um Berichte über russische Gefängnisse pauschal als fragwürdig darzustellen ist Whata...
von Keoma
Di 9. Aug 2022, 13:32
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Russland greift die Ukraine an
Antworten: 34995
Zugriffe: 608435

Re: Russland greift die Ukraine an

Ich gehe davon aus das er damit andeuten will das alles was man so über das russische Vorgehen in der Ukraine eh nur Propaganda ist. Er spielt damit auf die damalige Propagandalüge and, das man damals bei Einmarsch des Iraks in Kuwait die Babys aus dem Brutkasten geworfen hätte. Das wurde damals vo...
von Keoma
Di 9. Aug 2022, 13:28
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Russland greift die Ukraine an
Antworten: 34995
Zugriffe: 608435

Re: Russland greift die Ukraine an

Ahhm was? Wer sind andere? Von uns (den Ukrainern) erzählt man in Russland auch, man habe einen kleinen Jungen lebendig gekreuzigt. Sogar eine angebliche Augenzeugin wurde präsentiert. Ein bissschen gesunde Skepsis sollte man sich erhalten, solange nicht mindestens eine Person, besser mehr, Ross un...
von Keoma
Di 9. Aug 2022, 11:29
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Russland greift die Ukraine an
Antworten: 34995
Zugriffe: 608435

Re: Russland greift die Ukraine an

Ich bin da ein bisschen spketisch! Folter in vielfältiger Form glaube ich, aber darüber hinaus? Auch kann ich mir vorstellen, dass die Verantwortlichen mit der Sprengung des Gefängnisses versuchen, Folterspuren und Oper zu vertuschen. Es hat sicher gute Gründe, dass unabhängige Beobachter nicht vor...
von Keoma
Mo 8. Aug 2022, 11:33
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Woke: Befreiung von Rassismus, oder identitärer Tugendterror?
Antworten: 4722
Zugriffe: 75547

Re: Woke: Befreiung von Rassismus, oder identitärer Tugendterror?

Pink-Floyd-Mitbegründer Roger Waters über Biden: Na Hand auf`s Herz, habt ihr eure PinkFloyd Platten/CDs bzw aus eurer Liedersammlung schon entsorgt? Könnt ihr The Wall noch ertragen? https://www.rnd.de/panorama/roger-waters-nennt-biden-kriegsverbrecher-taiwan-teil-chinas-NPSHVA7CLFHKJFCPNATTLBHMGE...
von Keoma
Sa 6. Aug 2022, 22:03
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Woke: Befreiung von Rassismus, oder identitärer Tugendterror?
Antworten: 4722
Zugriffe: 75547

Re: Woke: Befreiung von Rassismus, oder identitärer Tugendterror?

Schnitter hat geschrieben: Fr 5. Aug 2022, 21:31 So selten wie du glaubst ist das nicht.
Sicher.
von Keoma
Do 4. Aug 2022, 13:35
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Woke: Befreiung von Rassismus, oder identitärer Tugendterror?
Antworten: 4722
Zugriffe: 75547

Re: Woke: Befreiung von Rassismus, oder identitärer Tugendterror?

Schnitter hat geschrieben: Do 4. Aug 2022, 12:37 Mein ehemaliger muslimischer Chef hat sogar Schweinebratwurst gegessen :p
Es gibt auch zweiköpfige Kälber.
von Keoma
Do 4. Aug 2022, 11:23
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Woke: Befreiung von Rassismus, oder identitärer Tugendterror?
Antworten: 4722
Zugriffe: 75547

Re: Woke: Befreiung von Rassismus, oder identitärer Tugendterror?

Halt genauso bescheuert wie ständig nur noch Schwule, Lesben, Transen, und wandelnde Kubikmeter, die behaupten Eiskunstlauf wäre ihre große Leidenschaft, in der Werbung zu zeigen... :rolleyes: Damit erreicht man nicht mehr Toleranz sondern nervt die Leute nur ganz offensichtlich... slebst Die, welc...
von Keoma
Do 4. Aug 2022, 10:33
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: USA töten Al-Qaida-Führer Zawahiri
Antworten: 112
Zugriffe: 2186

Re: USA töten Al-Qaida-Führer Zawahiri

Weil du Erklärungen nicht akzeptierst sondern an deiner Meinung festhältst. Was ist daran nicht zu verstehen oder zu akzeptieren, dass Zawahiri als Teil al Qaidas mit den USA im Krieg gelegen hat? Stattdessen versuchst du alles, um den USA den schwarzen Peter zuzuschieben. Schon wieder dieses Mimim...
von Keoma
Do 4. Aug 2022, 10:02
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: USA töten Al-Qaida-Führer Zawahiri
Antworten: 112
Zugriffe: 2186

Re: USA töten Al-Qaida-Führer Zawahiri

Ich finde halt, wer Millionen Menschen umbringen würde, ist tot besser als lebendig. Die Welt verliert nichts. Das habe ich ja nie in Abrede gestellt. Ich wollte nur die Vorgangsweise zur Diskussion stellen, da insbesondere aus dem Nahen Osten den USA und Europa immer Doppelmoral vorgeworfen wird.
von Keoma
Do 4. Aug 2022, 10:00
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: USA töten Al-Qaida-Führer Zawahiri
Antworten: 112
Zugriffe: 2186

Re: USA töten Al-Qaida-Führer Zawahiri

Welche Aggression? Du machst den USA Vorwürfe, weil sie einen feindlichen Kämpfer beseitigt haben, das erweckt nunmal Widerspruch und Hinterfragung deiner Motive, auch vor dem Hintergrund des Ukrainekrieges. Dieses Mimimi "ihr seid alle böse so zu mir" steht dir nicht gut. Was sollten mei...
von Keoma
Do 4. Aug 2022, 09:29
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: USA töten Al-Qaida-Führer Zawahiri
Antworten: 112
Zugriffe: 2186

Re: USA töten Al-Qaida-Führer Zawahiri

Billie Holiday hat geschrieben: Do 4. Aug 2022, 09:07 Guck doch einen romantischen Film, in dem ein Terrorist zum Guten bekehrt wird und zukünftig ein gemischtkonfessionelles und gemischtethnisches Waisenhaus liebevoll leitet. :)
Urkomisch.
Da macht man doch gerne wieder einmal Pause vom Forum.
von Keoma
Do 4. Aug 2022, 09:29
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: USA töten Al-Qaida-Führer Zawahiri
Antworten: 112
Zugriffe: 2186

Re: USA töten Al-Qaida-Führer Zawahiri

Tom Bombadil hat geschrieben: Do 4. Aug 2022, 09:00 Ist wohl auch besser so.
Ich frag mich echt, was bei dir diese Aggression auslöst.
von Keoma
Do 4. Aug 2022, 08:54
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: USA töten Al-Qaida-Führer Zawahiri
Antworten: 112
Zugriffe: 2186

Re: USA töten Al-Qaida-Führer Zawahiri

Tom Bombadil hat geschrieben: Do 4. Aug 2022, 08:51 Die Alternative hattest du ja ausgeschlossen.


Die Masse macht's.
Na ja, wenn keiner wirklich diskutieren will, dann eben nicht.
Leg ich mir die "Zero Dark Thirty"-Blue Ray ein und mach mir ein Bier auf.
Und danach "Black Hawk Down" und noch eines.
von Keoma
Do 4. Aug 2022, 08:29
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: USA töten Al-Qaida-Führer Zawahiri
Antworten: 112
Zugriffe: 2186

Re: USA töten Al-Qaida-Führer Zawahiri

Tom Bombadil hat geschrieben: Do 4. Aug 2022, 08:12 Mich wundert die überbordende Empathie für einen Terroristen. Dieses Subjekt hat den USA den Krieg erklärt und ist darin umgekommen, kein Grund zum Heulen, er war schon groß und wußte, was er tat.
Wo liest du Empathie für den Terroristen heraus?
Sogar überbordende?
von Keoma
Do 4. Aug 2022, 07:42
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: USA töten Al-Qaida-Führer Zawahiri
Antworten: 112
Zugriffe: 2186

Re: USA töten Al-Qaida-Führer Zawahiri

Obama hat damit sehr vielen Menschen das Leben gerettet. Der Völkermord durch den IS an den Jesiden wurde u.a. dadurch gestoppt und Drohnen haben den Vorteil, die eigenen Soldatenleben zu schonen, was nochmal Menschenleben gerettet hat. Wer sich mit diesem Thema beschäftigt hat, der kommt sofort zu...
von Keoma
Do 4. Aug 2022, 07:41
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: USA töten Al-Qaida-Führer Zawahiri
Antworten: 112
Zugriffe: 2186

Re: USA töten Al-Qaida-Führer Zawahiri

Mal an die Kritiker eine Frage. Was stört Euch denn genau. Das ein Terrorist mit einer Drohne getötet wurde. Oder das niemand sein Leben riskieren würde um den Terroristen festnehmen zu können um Ihn vor ein Gericht zu setzen. Und wenn ja welches. Ich finde ja man drüber reden. Aber statt meckern k...
von Keoma
Mi 3. Aug 2022, 15:56
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Russland greift die Ukraine an
Antworten: 34995
Zugriffe: 608435

Re: Russland greift die Ukraine an

Kritikaster hat geschrieben: Mi 3. Aug 2022, 15:53 Sind vergleichbare "Erfolgsmeldungen" wie die der Deutschen im Angesicht des Untergangs.
Erinnert auch an die Abschusszahlen der israelischen Flugzeuge durch die Syrer.
Das waren zusammengezählt mehr Jets, als Israel überhaupt hatte.
von Keoma
Mi 3. Aug 2022, 15:37
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: USA töten Al-Qaida-Führer Zawahiri
Antworten: 112
Zugriffe: 2186

Re: USA töten Al-Qaida-Führer Zawahiri

Nun ja... Die USA haben den Terroristen den Krieg erklärt. Damit ist es ein Krieg denn der Gegner muß die Kriegserklärung ja nicht annehmen um ihn wirksam zum Krieg zu machen... Wenn sie dem Hunger den Krieg erklären würden, geh ich allerdings nicht davon aus, dass sie Airstrikes gegen Leute führen...
von Keoma
Mi 3. Aug 2022, 15:07
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: USA töten Al-Qaida-Führer Zawahiri
Antworten: 112
Zugriffe: 2186

Re: USA töten Al-Qaida-Führer Zawahiri

Doch, aber Al-Qaida ist kein Staat und schert sich nicht um diese Definition, genau wie alle Terrororganisationen. Wenn du Zawahiris Tötung nicht als Präventivschlag gegen einen Kriegsgegner sehen magst, dann vielleicht als gerechtfertigte Selbstverteidigung. Ich jedenfalls tue das und schäme mich ...
von Keoma
Mi 3. Aug 2022, 14:46
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: USA töten Al-Qaida-Führer Zawahiri
Antworten: 112
Zugriffe: 2186

Re: USA töten Al-Qaida-Führer Zawahiri

Natürlich sind Terroristen Verbrecher, ändert aber nichts daran, dass die UN und auch die EU Al-Qaida als Terrororganisation eingestuft haben. Ich muss dir wohl kaum die Liste der Angriffe aufzählen, und jeder einzelne ist eine Kriegserklärung an den Westen. In diesem Krieg gegen uns alle wurde Zaw...
von Keoma
Mi 3. Aug 2022, 14:31
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: USA töten Al-Qaida-Führer Zawahiri
Antworten: 112
Zugriffe: 2186

Re: USA töten Al-Qaida-Führer Zawahiri

Zawahiri war kein hochrangiger Politiker, sondern der Anführer einer international (UN) als Terrororganisation eingestuften, weltweit agierenden Gruppierung, der letztes Jahr zum 20. Jahrestag von 9/11 zum Krieg gegen den Westen und seine Verbündeten aufrief. Daher betrachte ich seine Tötung als ei...
von Keoma
Mi 3. Aug 2022, 13:21
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: USA töten Al-Qaida-Führer Zawahiri
Antworten: 112
Zugriffe: 2186

Re: USA töten Al-Qaida-Führer Zawahiri

Schnitter hat geschrieben: Mi 3. Aug 2022, 12:18 Der entscheidende Unterschied ist dass Zawahiri ein Terrorist ist und Biden nicht.

Daher macht der Vergleich keinen Sinn.
Da gehen die Meinungen vermutlich auch auseinander, wenn man im Nahen Osten fragt.
von Keoma
Mi 3. Aug 2022, 10:18
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: USA töten Al-Qaida-Führer Zawahiri
Antworten: 112
Zugriffe: 2186

Re: USA töten Al-Qaida-Führer Zawahiri

So ist es!!! Al Quaeda hat den Krieg selber erklärt und auch angefangen. Noch was sollte beachtet werden: Wer diese Tötung kritisiert, weil es u.a. keinen fairen Prozess und keine rechtliche Grundlage gab, der kritisiert auch automatisch die Attentatsversuche auf Hitler . Auch Elser und Graf von St...
von Keoma
Di 2. Aug 2022, 16:52
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: USA töten Al-Qaida-Führer Zawahiri
Antworten: 112
Zugriffe: 2186

Re: USA töten Al-Qaida-Führer Zawahiri

Der Vergleich der Tötung dieses Massenmörders mit dem Kampf gegen die amerikanischen Ureinwohner ist jedenfalls völlig daneben. :dead: Das will ich nicht abstreiten, aber es wird so viel vom Völkerrecht, territorialer Unversehrtheit und westliche Werten hier gesprochen, dass mir die Euphorie ein we...
von Keoma
Di 2. Aug 2022, 16:38
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: USA töten Al-Qaida-Führer Zawahiri
Antworten: 112
Zugriffe: 2186

Re: USA töten Al-Qaida-Führer Zawahiri

Tom Bombadil hat geschrieben: Di 2. Aug 2022, 16:23 Ist doch auch völlig egal, Hauptsache man kann gegen die USA brüllen.
Ist das ein Brüllen gegen die USA, wenn man derartige Tötungen nicht so berauschend findet?
von Keoma
Di 2. Aug 2022, 11:32
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: USA töten Al-Qaida-Führer Zawahiri
Antworten: 112
Zugriffe: 2186

Re: USA töten Al-Qaida-Führer Zawahiri

Ja, Tötungen durch Kriegswaffen gehören zum Krieg. Wer nicht getötet werden will, der sollte keinen Krieg anfangen, nachher darüber zu heulen, dass sich der Angegriffene mit allen Mitteln wehrt, ist albern. Eine gezielte Tötung ist kein Terror. Sag einmal, welche völkerrechtlichen Subjekte haben si...
von Keoma
Di 2. Aug 2022, 11:28
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: USA töten Al-Qaida-Führer Zawahiri
Antworten: 112
Zugriffe: 2186

Re: USA töten Al-Qaida-Führer Zawahiri

Tom Bombadil hat geschrieben: Di 2. Aug 2022, 11:26 Selbstverständlich hat er Unrecht. Seit wann darf man im Krieg seine Feinde nicht mehr töten?
Na ja, diese Drohnentötungen kann man natürlich auch als Krieg bezeichnen, wenn man unbedingt will.
Ich würde es eher als Gegenterror benennen.
Und ich bin wirklich kein Antiamerikaner.
von Keoma
Di 2. Aug 2022, 10:52
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: USA töten Al-Qaida-Führer Zawahiri
Antworten: 112
Zugriffe: 2186

Re: USA töten Al-Qaida-Führer Zawahiri

Von den "USA-Kritikern" darf man keine Objektivität erwarten, da sind sie ganz eng an Putins Seite. So unrecht hat er aber nicht, dass hat mit Rechtsstaatlichkeit nichts zu tun und ist reines, willkürliches Faustrecht. Abgesehen davon, wie viele Kollateralschäden es bei Drohnenangriffen s...