Die Suche ergab 1529 Treffer

von denkmal
Mo 30. Jan 2023, 09:21
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Wird der Soli gar erhöht anstatt abgeschafft?!
Antworten: 25
Zugriffe: 1816

Re: Wird der Soli gar erhöht anstatt abgeschafft?!

Dann bitte eine kurze Version in ein bis zwei Sätze. # Welches Grundrecht wird dann bei BVerfG verhandelt. Danke schön im Voraus. ZDF sagt Warum könnte der Soli verfassungswidrig sein? Will der Bund eine zusätzliche Abgabe einführen, muss er dafür einen besonderen Finanzbedarf anführen. Der bestand...
von denkmal
Mi 25. Jan 2023, 09:07
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Abschaffung von Bargeld
Antworten: 6239
Zugriffe: 554830

Re: Abschaffung von Bargeld

Ein Gesetz, das den Handel verpflichtet, Barzahlung zu akzeptieren, ist überfällig. Gibt es ja mittelbar - allerdings ist die Vertragsfreiheit ein höheres Rechtsgut als die Annahmepflicht gesetzlicher Zahlungsmittel - es muss nur VOR dem Entstehen einer Geldschuld geklärt sein. Ist eine Geldschuld ...
von denkmal
Di 17. Jan 2023, 09:23
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Hartz4-Empfänger vs. offene Stellen
Antworten: 431
Zugriffe: 12386

Re: Hartz4-Empfänger vs. offene Stellen

... Bezüglich Steuerfachangestellte könnte folgendes Szenario zutreffen: es werden in Bayern 100 Steuerfachangestellte gesucht, die bayerisches Steuerrecht beherrschen müssen, mit Zertifikat. Es bewerben sich nun 1000 arbeitslose Steuerfachangestellte aus Mecklenburg-Vorpommern um diese Stellen und...
von denkmal
Mo 16. Jan 2023, 08:41
Forum: 82. Gender
Thema: Ein Vorschlag zum Gendersprech
Antworten: 395
Zugriffe: 30546

Re: Ein Vorschlag zum Gendersprech

über Mutter müssen wir noch mal diskutieren, ansonsten ned schlecht ;) ohne mit unbekannt ersetzt und dann passts ich gebs an die Dienststelle weiter ;) Ja ich gebe zu, Mutter - war das nicht der Bordcomputer aus ALIEN? Oder haben die gar eine Schraube locker? Mensch und Fahrzeug muss man ja auch n...
von denkmal
Di 10. Jan 2023, 12:51
Forum: 82. Gender
Thema: Ein Vorschlag zum Gendersprech
Antworten: 395
Zugriffe: 30546

Re: Ein Vorschlag zum Gendersprech

Seidenraupe hat geschrieben: Mo 9. Jan 2023, 22:13 Wie soll die Polizei (gendergerecht) ein herrenloses Damenfahrrad protokollieren?
NA so inetwa (irgendwo aus Twitter)
Zweirädriges mit Muskelkraft betriebenes Fahrzeug konstruiert für Menschen mit Gebärmutter ohne Eigentumshintergrund
;)
von denkmal
Di 10. Jan 2023, 12:47
Forum: 82. Gender
Thema: Ein Vorschlag zum Gendersprech
Antworten: 395
Zugriffe: 30546

Re: Ein Vorschlag zum Gendersprech

Ich als Zahnarzt:innenfrau empfehle: MENSTRUDYNE! Damit sie sich auch morgen noch kraftvoll in die Zunge beissen können um nicht zu lachen! Ist ja schon traurig, dass auch die Monatsblutungen schon wieder männlich bezeichnet werden. Geht doch nicht! :cool: Fraustruation? oder kurz Frustation? :)
von denkmal
Fr 9. Dez 2022, 09:21
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Sind Beamte billiger?
Antworten: 128
Zugriffe: 8041

Re: Sind Beamte billiger?

Ich weiss nicht, ob ein Artikel vom 11. August 1967 (!) mit einem Verweis eines Gutachtens … in Auftrag gegeben vom damaligen (Finanz) Minister Franz-Josef Strauss :D irgendeine Relevanz im Jahre 2022 hat ? mfg jaja der Strauß :D - ich wollte nur generell andeuten, dass dies scheinbar keine NEUE Th...
von denkmal
Di 6. Dez 2022, 09:08
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Sind Beamte billiger?
Antworten: 128
Zugriffe: 8041

Re: Sind Beamte billiger?

Die Frage scheint ja immer wieder aufzutauchen...
Daß die Beamten den Staat weniger kosten als die Angestellten im öffentlichen Dienst, ist genau das Gegenteil dessen, was bisher allgemein angenommen wurde
Der Rest leider hinter Bezahlschranke

Die Zeit 32/1967
von denkmal
Mo 28. Nov 2022, 09:16
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Was will die Regierung - Wahlversprechen/Realität-
Antworten: 34
Zugriffe: 1303

Re: Was will die Regierung - Wahlversprechen/Realität-

Ja, ist echt ein Schenkelklopfer ... oder vielleicht doch nicht nur? :? Da es in den seltensten Fällen für absolute Mehrheiten reicht, enthält die Aussage mindestens ein Fünkchen Wahrheit, will ich meinen. Latürnich... aber er führt das Gewese um Wahlkampf ad absurdum nach dem Motto Wer's glaubt is...
von denkmal
Fr 25. Nov 2022, 09:15
Forum: 82. Gender
Thema: Identität - Sich als etwas fühlen
Antworten: 14
Zugriffe: 635

Re: Identität - Sich als etwas fühlen

Noch einmal etwas anders gesprochen als in der ersten Antwort. Man fühlt als Mensch, aber man fühlt sich nicht als Mensch. Eine solche Aussage macht streng genommen überhaupt keinen Sinn, solange man sich nicht auch als Tier oder Stein fühlen könnte. Ich fühle mich als der Mensch, der ich unverwech...
von denkmal
Mo 21. Nov 2022, 09:32
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Aus Hartz4 wird das Bürgergeld
Antworten: 956
Zugriffe: 28443

Re: Aus Hartz4 wird das Bürgergeld

Das das Prinzip Vermittlung vor Weiterbildung rangiert, ist doch allgemein bekannt. Ich glaube allerdings, dass entsprechend klassifizierte "Weiterbildungen" durch §81 SGB III geschützt sind, insbesondere auch aus den in §81 Satz 1A erwähnten Bewertungen (wenn es das ist was du meintest)....
von denkmal
Di 15. Nov 2022, 09:08
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Die Höhe des Mindestlohns
Antworten: 790
Zugriffe: 19659

Re: Die Höhe des Mindestlohns

Stimmt, Skull, die Höhe des Mindestlohns sollte / hätte nicht politisch, sondern über die Arbeitnehmervertretungen mit verhandelt werden sollen. Dann sind es keine Geschenke aus Wahlen heraus, sondern sinnvolle Regulierungen gegeben. ja das ist typisch Politik, könnte man sagen. Was interessieren G...
von denkmal
Di 15. Nov 2022, 08:58
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Die Höhe des Mindestlohns
Antworten: 790
Zugriffe: 19659

Re: Die Höhe des Mindestlohns

Nein, er würde nur das Risiko "Null Bonus" bei Null Gewinn eingehen ... wobei ich davon ausgehe, dass das Konstrukt Fixgehalt+Gewinnbeteiligung nicht auf dem aktuellen Fixgehalt aufsetzt (das wäre super für den AN). Wenn der Fixgehaltanteil aber sinkt, trägt der AN einen größeren Teil des...
von denkmal
Mo 14. Nov 2022, 09:40
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Die Höhe des Mindestlohns
Antworten: 790
Zugriffe: 19659

Re: Die Höhe des Mindestlohns

Genau, die Gewerkschaften wollen einfach nur ihre x% jedes Jahr mehr ohne Rücksicht auf Verluste. Besser wäre ein Fixgehalt + Gewinnbeteiligung, die aber in schlechteren Jahren auch nicht gezahlt wird. Heute will die IG Metall z. B. 8% - diese werden aber nie reduziert, wenn es der Wirtschaft schle...
von denkmal
Fr 11. Nov 2022, 09:41
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Aus Hartz4 wird das Bürgergeld
Antworten: 956
Zugriffe: 28443

Re: Aus Hartz4 wird das Bürgergeld

Der Freibetrag für Zuverdienst soll demnächst 520 Euro betragen. Willst du ernsthaft behaupten, daß die Differenz des Bürgergeldes zum Mindestlohn Vollzeit in jedem Fall so groß ist? Schon ein Paar kommt beim Bürgergeld auf ca. 950 Euro, mit einem Zuverdienst sind das 1450 Euro, zzgl. Miete etc. Od...
von denkmal
Mi 9. Nov 2022, 11:02
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: geeignetes Leitbild einer Schule
Antworten: 112
Zugriffe: 4716

Re: geeignetes Leitbild einer Schule

Kurz um, ich bin als Lehrkraft dieser Schule bestürzt, dass einige meiner KollegInnen solch einen ideologischen und zugleich, wie ich finde, überflüssigen Aufruf in unsere Schule "nageln" wollen. Ich teile die Auffassung, dass Kinder und Jugendliche auf keinen Fall für einen Widerstandska...
von denkmal
Mi 9. Nov 2022, 09:20
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Änderung des deutschen Rentensystems
Antworten: 199
Zugriffe: 14217

Re: Änderung des deutschen Rentensystems

Natürlich scheint das Gießkannenprinzip ungerecht zu sein. Ist es auch irgendwie. Zumal ja noch mehr kritische Punkte mit dazu kommen. Rentner die noch arbeiten, bekommen sogar zweimal die 300€...... Bei Gerechtigkeitsbetrachtungen lohnt es sich aber, nicht im Klein Klein zu verharren, sondern mal ...
von denkmal
Mo 7. Nov 2022, 12:02
Forum: 41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik
Thema: Lieber ein 29€-NV-Ticket für eure Region oder ein 49€-NV-Ticket deutschlandweit? Was bevorzugt ihr?
Antworten: 99
Zugriffe: 2047

Re: Lieber ein 29€-NV-Ticket für eure Region oder ein 49€-NV-Ticket deutschlandweit? Was bevorzugt ihr?

Gestern zufällig gehört: EIne der Kernforderungen der KLebekids ist die Rückkehr des 9 EUR Tickets... Allein daran erkennt man schon, dass die nicht weiter denken als sie scheißen... :rolleyes: Das mit dem Denken hatte ich schon beim Kleben angezweifelt... Aber als Teil eines "Tauschgeschäfts&...
von denkmal
Mo 7. Nov 2022, 10:36
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Änderung des deutschen Rentensystems
Antworten: 199
Zugriffe: 14217

Re: Änderung des deutschen Rentensystems

Ich erlaube mir mal auf folgenden Post zu verweisen: Das weiß ich, ich dachte nur, du warst generell etwas ungenau in dem, was Rentnern an SV abgezogen wird. ;) Realist2014 hat geschrieben: ↑ Der Geringverdiener bekommt in der Größenordnung zwischen 250 Euro und 280 Euro ( wegen SV-Beiträgen, hier ...
von denkmal
Mo 7. Nov 2022, 10:32
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Ökonom für Galeria-Zerschlagung - "Geschäftsmodell ist so veraltet wie ein Wählscheibentelefon"
Antworten: 2
Zugriffe: 371

Re: Ökonom für Galeria-Zerschlagung - "Geschäftsmodell ist so veraltet wie ein Wählscheibentelefon"

Es geht ja immer noch das Gerücht um, dass Benk eher an den Immobilien interessiert ist. Das bedeutet die Galeria-Insolvenz für René Benko Hat doch bisher auch geklappt... ;) Die Österreicher dagegen betonen, viel Geld in die bislang mäßig erfolgreiche Galeria-Sanierung gesteckt zu haben. Allerdings...
von denkmal
Mo 7. Nov 2022, 10:04
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Änderung des deutschen Rentensystems
Antworten: 199
Zugriffe: 14217

Re: Änderung des deutschen Rentensystems

... Der Geringverdiener bekommt in der Größenordnung zwischen 250 Euro und 280 Euro ( wegen SV-Beiträgen, hier zahlen Rentner lediglich 7% GKV Beitrag, AN mehr wegen AV, PV und RV)) KV= 7,3 % plus 50% Zusatzbeitrag und Müssen Rentnern nicht auch in die PV einzahlen? Der Beitragssatz zur Pflegeversi...
von denkmal
Fr 4. Nov 2022, 11:20
Forum: 9. Offenes Forum - Sonstiges
Thema: Was lest ihr gerade?
Antworten: 489
Zugriffe: 37801

Re: Was lest ihr gerade?

Karsten Dusse - Achtsam morden Herrlich böse. Teil 2 ist fast noch besser - Teil 3 habe ich noch nicht gelesen.Ich liebe diese Boshaftigkeit... Ich habe gerade den neuen King ("Fairy Tales") fast aus. Mein nächstes Buch ist Dantes Göttliche Komödie in der Prachtausstattung. Habe ich gesch...
von denkmal
Do 3. Nov 2022, 11:24
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Abschaffung von Bargeld
Antworten: 6239
Zugriffe: 554830

Re: Abschaffung von Bargeld

Dafür muss der Tagesspiegel-Bettler ein BankKonto haben. Ich werde mal bei meiner Bank nachfragen, ob die bereit sind, einem Bettler ein Konto einzurichten. ;) Mit dem etwas sperrig bezeichneten Zahlungskontengesetz wurde eine Richtlinie der EU umgesetzt. Alle Geldhäuser sind nun verpflichtet, Mens...
von denkmal
Do 3. Nov 2022, 10:11
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Abschaffung von Bargeld
Antworten: 6239
Zugriffe: 554830

Re: Abschaffung von Bargeld

Also ein armer Straßenbettler hat demnach keine Chance, mal 'n Euro von dir zugesteckt zu bekommen. Einen elektronischen Obulus wird er wohl kaum annehmen können. Na ja, selber schuld, warum passt der sich nicht den modernen Zeiten an. ;) Tempora mutantur, nos et mutamur in illis* *Die Zeiten änder...
von denkmal
Mi 2. Nov 2022, 10:52
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Was will die Regierung - Wahlversprechen/Realität-
Antworten: 34
Zugriffe: 1303

Re: Was will die Regierung - Wahlversprechen/Realität-

Grundsätzliches Problem: „Es ist unfair, Politiker an ihren Wahlversprechen zu messen“ (Franz Müntefering) (2005?) :cool: Du sagtest unabhängig von der gerade regierenden Regierung? Aber das sind doch jetzt die Punkte aus der aktuellen Ampel-Koalitionsvereinbarung, oder? Es müsste so etwas wie einen...
von denkmal
Mi 2. Nov 2022, 10:08
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Abschaffung von Bargeld
Antworten: 6239
Zugriffe: 554830

Re: Abschaffung von Bargeld

Ist mir egal wo, der Staat hat dann dafür zu sorgen, dass die Bürger an das einzige gesetzliche Zahlungsmittel kommen, wenn die Banken dieser Aufgaben nicht mehr nachkommen wollen. Anderes Problem: Der Staat (lassen wir die rechtliche Konstruktion* einmal unbeachtet) selber (z.b. in Form des ARD ZD...
von denkmal
Fr 28. Okt 2022, 08:46
Forum: 41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik
Thema: Wie soll zunehmender Fahrradverkehr geregelt werden?
Antworten: 755
Zugriffe: 36860

Re: Wie soll zunehmender Fahrradverkehr geregelt werden?

Verkehrsregeln und Amepln existieren ausschließlich für Autos, nicht für Fahrradfahrer oder irgendjemand anderes. Schuld hat der Autofahrer, weil er rücksichtslos ein Fortbewegungsmittel wählt, das für andere Menschen lebensgefahrlich ist. Wie gesagt: Ein Fahrrad hätte solche Unfälle nicht verursac...
von denkmal
Fr 28. Okt 2022, 08:19
Forum: 41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik
Thema: Lieber ein 29€-NV-Ticket für eure Region oder ein 49€-NV-Ticket deutschlandweit? Was bevorzugt ihr?
Antworten: 99
Zugriffe: 2047

Re: Lieber ein 29€-NV-Ticket für eure Region oder ein 49€-NV-Ticket deutschlandweit? Was bevorzugt ihr?

Das ist mir eigentlich egal, da ich das nicht regelmäßig nutze (einfacher Weg zur Arbeit 132 km mit dem Auto - jetzt Homeoffice :) ). Jedes ÖPNV Ticket wird ja subventioniert, es kommt da ja eigentlich nur auf den Anteil des Benutzers durch die konkrete Benutzung an. Der sollte nicht bei 0 liegen. I...
von denkmal
Mi 26. Okt 2022, 09:41
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Die Grünen wollen einmalige Vermögensabgabe von 15%
Antworten: 26
Zugriffe: 1010

Re: Die Grünen wollen einmalige Vermögensabgabe von 15%

Das ist so…natürlich nicht korrekt. Im neuen Grundsteuerbescheid wird die fiktive Miete abzüglich fiktiver Bewirtschaftskosten zu einem kapitalisierten Reinertrag für die Zukunft zu einem Ertragswertanteil bewertet. Dazu kommt dann noch der abgezinste Bodenwertanteil. Dieser Ertragswert plus diesem...
von denkmal
Mi 26. Okt 2022, 09:05
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Die Grünen wollen einmalige Vermögensabgabe von 15%
Antworten: 26
Zugriffe: 1010

Re: Die Grünen wollen einmalige Vermögensabgabe von 15%

Ist denn nicht die Grundsteuer selbst schon eine Vermögensbesteuerung (zumindest da, wo man dem Bundesmodell folgt)? Bei mir (NRW) wurden jetzt im Grundsteuerwertbescheid (oder so ähnlich) einfach mal 12k € Mieteinnahmen zur Berechnung des Immobilienwertes zugerechnet, obwohl ich selber drin lebe. D...
von denkmal
Di 25. Okt 2022, 13:12
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Woke: Befreiung von Rassismus, oder identitärer Tugendterror?
Antworten: 4758
Zugriffe: 80396

Re: Woke: Befreiung von Rassismus, oder identitärer Tugendterror?

Welche Blüten Identitätsfragen treiben, lässt sich an diesem Artikel aus dem Spiegel und jenem aus "Variety" ablesen. Mir scheint, der Weg hin zu einer geeinten Menschheit läuft am besten über verstärkte Betonung von beliebigen Untergruppen (Ich ja, ich ja, ich ja und die nicht, die nicht...
von denkmal
Di 25. Okt 2022, 08:59
Forum: 82. Gender
Thema: Sammelstrang Frauenstaatspresse
Antworten: 869
Zugriffe: 63609

Re: Sammelstrang Frauenstaatspresse

Augen auf im Straßenverkehr. Seit einiger Zeit ist es bei, meist jüngeren, Frauen Trend Kampfstiefel bzw. ähnliches Schuhwerk zu tragen. Na dann aber hoffentlich nicht als Ballerinas :D Stell mir gerade die Ballerina in Schwanensee in Kampfstiefeln vor. :? Tragen eigentlich Ballerinas Ballerinas? ;)
von denkmal
Mo 24. Okt 2022, 09:45
Forum: 82. Gender
Thema: Sammelstrang Frauenstaatspresse
Antworten: 869
Zugriffe: 63609

Re: Sammelstrang Frauenstaatspresse

Eine Transfrau ist ein Mann mit dem Wunsch, eine Frau zu sein. Von einem Wunsch nach ca. 40 Jahren jeden Monat Blutungen, Unwohlsein und Krämpfen, Stress mit Schwangerschaft und Geburt, später jahrelangen Hitzewallungen plus anderen Nebenwirkungen der Wechseljahre und grundsätzlichem Gezicke in unt...
von denkmal
Mo 24. Okt 2022, 09:32
Forum: 82. Gender
Thema: Sammelstrang Frauenstaatspresse
Antworten: 869
Zugriffe: 63609

Re: Sammelstrang Frauenstaatspresse

Und bei vielen Jungen/Männern gibt es eine relativ hohe Affinität zu Waffen. Findet man bei Mädchen/Frauen seltener. Und nun? Ballernde Ballerinas! :D Finde kein Beispiel ;) Kommen immer nur Schuhe - ist das schon wieder ein Zeichen für "weiblich"... Mädchen wollen Ballerinas werden, Jung...
von denkmal
Mo 24. Okt 2022, 09:28
Forum: 82. Gender
Thema: Sammelstrang Frauenstaatspresse
Antworten: 869
Zugriffe: 63609

Re: Sammelstrang Frauenstaatspresse

Ich glaub, vor Gericht hätte er damit keine Chance. https://www.zeit.de/zeit-wissen/2015/05/testosteron-maenner-hormon-wirkung Da sollte er sich besser auf kulturelle Prägung berufen, ist zwar schon etwas her, aber es klappte - ob das heute noch so funktionieren würde, weiß ich allerdings nicht. Qu...
von denkmal
Mo 24. Okt 2022, 08:52
Forum: 82. Gender
Thema: Ein Vorschlag zum Gendersprech
Antworten: 395
Zugriffe: 30546

Re: Ein Vorschlag zum Gendersprech

Ich bin für die komplette Reduktion des Wortschatzes auf "Huk". Das wäre auch gut für die Umwelt, da der Papierverbrauch beträchtlich zurückginge und auch die Tastaturen nicht mehr so groß wären. Man könnte sämtliche Bibliotheken schließen, was zu einer erheblichen Energieeinstparung führ...
von denkmal
Fr 7. Okt 2022, 11:13
Forum: 82. Gender
Thema: Sammelstrang gendergerechte Sprache
Antworten: 2074
Zugriffe: 60847

Re: Sammelstrang gendergerechte Sprache

"Mensch" geht eigentlich gar nicht. Schließlich nur "der Mensch", während eine weibliche Form wie z.B. "der Mörder, die Mörderin" nicht vorhanden ist. im Duden schon Men­schin, die :D ...wenn auch noch (verschämt) abgeschwächt Gebrauch: selten, meist scherzhaft aber de...
von denkmal
Fr 7. Okt 2022, 10:43
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Zusammenhang Existenzsicherung Sozialrecht vs steuerfreies Existenzminimum
Antworten: 48
Zugriffe: 2265

Re: Zusammenhang Existenzsicherung Sozialrecht vs steuerfreies Existenzminimum

Ich glaube allerdings, das sind zwei Paar Schuhe. Das Sozialrecht ist zu komplex (individuelle Bedürftigkeit) um es gleichartig im Steuerrecht abzubilden. Dort geht es ja prinzipiell nur um die Fähigkeit, Steuern zu bezahlen und wann denn da wofür Steuern erhoben werden. Falle ich in die Bedürftigke...
von denkmal
Do 6. Okt 2022, 09:46
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Zentralrat der Konfessionsfreien
Antworten: 36
Zugriffe: 2561

Re: Zentralrat der Konfessionsfreien

Verstanden habe ich das nch nicht. Ist das jetzt eher ein Zentralrat der Religionsfreien? Und warum brauchen wir so etwas?
Noch 'ne Lobbyorganisation? Ich fühle mich durch die nicht vertreten und möchte nicht vereinnahmt werden.
von denkmal
Do 6. Okt 2022, 08:05
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 470
Zugriffe: 8803

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

Das halte ich für falsch. Auf diese Weise könnte man mit einem juristischen Kunstgriff einer Person eine Leistung vorenthalten, die eine andere Person bekommt, nur weil sie sich schon "im System" befindet und sich erst "mittlerweile" herausgestellt hat, dass die Person an einer ...
von denkmal
Mi 5. Okt 2022, 13:26
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Die Höhe des Mindestlohns
Antworten: 790
Zugriffe: 19659

Re: Die Höhe des Mindestlohns

Warum die 12 € nicht reichen habe ich doch geschrieben ( was du mal wieder beim zitieren unterschlagen hast) logischerweise wird bereits über eine Erhöhung innerhalb der Ampel gesprochen. Einige in der SPD haben da 20€ genannt, ich halte 15€ die Stunde für machbar und auch geboten. Heisst das, die ...
von denkmal
Mi 5. Okt 2022, 13:16
Forum: 82. Gender
Thema: Sammelstrang Frauenstaatspresse
Antworten: 869
Zugriffe: 63609

Re: Sammelstrang Frauenstaatspresse

firlefanz11 hat geschrieben: Mi 5. Okt 2022, 12:59 Was ist denn ein Staat up? ;) :D
Wär eigtl. n cooler Name für einen neu gegründeten Staat... :D
Hihi hat auch nix mit United Parcelservice zu tun. Wollte oops sagen.
Irgendein paar Kommata fliegen hier auch noch rum...
von denkmal
Mi 5. Okt 2022, 10:53
Forum: 82. Gender
Thema: Sammelstrang Frauenstaatspresse
Antworten: 869
Zugriffe: 63609

Re: Sammelstrang Frauenstaatspresse

Was soll man jetzt davon halten? Was Männer kosten Mit der Sprache des Patriarchats, dem Geld, beschreibt von Heesen, welche Folgen ungesund-männliches Verhalten für Männer und auch Frauen hat – und was es den Staat kostet. Boris von Heesen ist Zahlenfeminist. ... Wegen direkter Kosten für Behandlun...
von denkmal
Di 4. Okt 2022, 10:43
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 470
Zugriffe: 8803

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

Also nochmal- scheint ja echt schwierig zu sein.... 1) Ist die Sicherstellung der Menschenwürde per GG überhaupt an die zur Verfügung Stellung einer "Mindestleistung" in Form von "Lebenshaltungskosten" plus "Wohnmöglichkeit" geknüpft? 2) Falls ja, ist die diesbezüglich...
von denkmal
Fr 30. Sep 2022, 10:39
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 470
Zugriffe: 8803

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

Gesichert werden muss einheitlich die physische und soziokulturelle Existenz. Die den Anspruch fundierende Menschenwürde steht allen zu und geht selbst durch vermeintlich „unwürdiges“ Verhalten nicht verloren. https://www.bundesverfassungsgericht.de/SharedDocs/Entscheidungen/DE/2019/11/ls20191105_1...
von denkmal
Fr 30. Sep 2022, 10:27
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 470
Zugriffe: 8803

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

Das Existenzminimum steht klipp und klar im Grundgesetz das jedem Bürger eingeräumt werden muss und zwar völlig unabhängig ob er bedürftig ist oder nicht, ob er Lust hat zu arbeiten oder eben nicht. Die Menschenwürde definiert sich eben so nicht ausschließlich über Erwerbsarbeit oder keine Erwerbar...
von denkmal
Mi 28. Sep 2022, 12:58
Forum: 41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik
Thema: Die "Deutsche Umwelthilfe" - Ein Abmahnverein dem bald der Status der Gemeinnützigkeit entzogen wird?
Antworten: 889
Zugriffe: 54177

Re: Die "Deutsche Umwelthilfe" - Ein Abmahnverein dem bald der Status der Gemeinnützigkeit entzogen wird?

Tja, vielleicht können wir ja auch auf die DUH verzichten: https://www.rnd.de/politik/adventszeit-ohne-weihnachtsbeleuchtung-umwelthilfe-fordert-verzicht-im-dezember-ZYYDDW2TLFG6NDXW5Z2CCMABQ4.html https://scontent.ffra1-1.fna.fbcdn.net/v/t39.30808-6/308716831_6168734326476205_7388159135060671878_n...
von denkmal
Di 27. Sep 2022, 13:59
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: The Great Resignation
Antworten: 471
Zugriffe: 9024

Re: The Great Resignation

Nein, um Gotteswillen, nein. Ich will demokratische Verhältnisse, wo sich jeder frei entfalten kann, wo es keine Armut gibt und keine Flaschen sammelnden Rentner, weil sie von der Rente leben können. Wo Inklusion nicht nur auf dem Papier steht, wo das Leben nicht nur aus unentwegtem Arbeiten besteh...
von denkmal
Di 27. Sep 2022, 13:56
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: The Great Resignation
Antworten: 471
Zugriffe: 9024

Re: The Great Resignation

Am Ende bekommen alle gleich wenig (sic) am Monatsende in den Geldbeutel -- weil keiner mehr den Anreiz hat mit überragender Leistung aus dem gleichgeschalteten Kollektiv hervorzustechen, sich mehr, intensiver, mit mehr Schmackes zu engagieren. Man könnte ja mit ein paar Blechdingern Anreize schaff...
von denkmal
Di 27. Sep 2022, 13:51
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: The Great Resignation
Antworten: 471
Zugriffe: 9024

Re: The Great Resignation

Selina hat geschrieben: Mo 26. Sep 2022, 15:15 Gute Idee. Dazu passt das Buch, das ich gerade las :D
Etwa das?
Michio Kaku - Abschied von der Erde: Die Zukunft der Menschheit
Ich bin leider noch nicht dazu gekommen, mir das zu besorgen. Beurteilungen sind deshalb wilkommen :)