Die Suche ergab 22660 Treffer

von Billie Holiday
Mi 5. Okt 2022, 06:23
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Sammelstrang Flüchtlinge in Deutschland
Antworten: 40931
Zugriffe: 2076356

Re: Sammelstrang Flüchtlinge in Deutschland

https://www.tagesspiegel.de/berlin/nach-umstrittenem-einsatz-in-berlin-anwalte-von-syrischer-familie-fordern-suspendierung-des-polizisten-8710906.html?fbclid=IwAR2jsV12L7ZjjcdddmK_mQuDqGynZ4U7xrCPoEPYa8YA5OKXIahh6NtZNdY Vor allem finde ich es bei speziell diesem Themen immer wieder interessant, das...
von Billie Holiday
Mo 3. Okt 2022, 20:02
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 444
Zugriffe: 6142

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

Wozu die Pflichten der Bezieher von Bürgergeld und bei Nichteinhaltung die (gelockerten) Sanktionen?
von Billie Holiday
Mo 3. Okt 2022, 15:38
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 444
Zugriffe: 6142

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

Wie kann es sein, daß der Staat seit vielen Jahren die gravierenden Mißstände in der Pflege ignoriert? Dort geht es unmittelbar um die Menschenwürde von alten, kranken und behinderten Menschen, die auf Hilfe angewiesen sind. Meine Tochter ist exam. Altenpflegefachkraft. Sie hat seit etlichen Wochen...
von Billie Holiday
Mo 3. Okt 2022, 11:45
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Richard David Precht
Antworten: 403
Zugriffe: 8636

Re: Richard David Precht

Das ist ein stark vereinfachende Sicht auf die hier vorangegangene Diskussion, Darkfire. Vielleicht schaust du noch einmal nach, was hier einzelne User sagten. Darum geht es ja gerade: Den anderen nicht in Acht und Bann schlagen, sondern ihn seine Bedenken äußern lassen. Dieses ewige "nur mehr...
von Billie Holiday
Mo 3. Okt 2022, 11:13
Forum: 22. Parteien
Thema: Was wollen die Grünen?
Antworten: 20335
Zugriffe: 361059

Re: Was wollen die Grünen?

Artikel von 29.9.22: Und Baerbock hat am 30.9.22 nicht nur geschwiegen, sondern die Frauenfeindlichkeit im Islam legitimiert. Und der Aufschrei der Feministinnen ist tatsächlich nicht zu hören, stattdessen schlägt unsere Aussenministerin den für Freuenrechte kämpfenden Iranerinnen verbal ins Gesich...
von Billie Holiday
So 2. Okt 2022, 23:56
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 444
Zugriffe: 6142

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

Und Sie machen hier ein Märchenwunderland der sozialen BRD auf. Die gibt es so nicht. Jeder Empfänger von sozialen Leistungen hat zu kämpfen. Aber das hat Methode. 30 Blätter zur Beantragung von Sozialleistungen. Ein Sozialstaat sieht anders aus. Deutschland tut sozial, ist es aber nicht. Und das i...
von Billie Holiday
So 2. Okt 2022, 21:20
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 444
Zugriffe: 6142

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

Der Punkt ist du beschwerst dich hier das jemand "du Nazi" gegeb die verwendet, gleichzeitig aber setzt du andere Menschen als "Schmarotzer" und "Eierschaukler" herab, das ist keinen Deut besser. [/quote] Ich halte Nazis für weitaus schlimmer, aber man muß nicht jede G...
von Billie Holiday
So 2. Okt 2022, 20:22
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 444
Zugriffe: 6142

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

der Aber lass gut sein. Außer dämlichen „du Nazi“ kommt ja nichts. Das sagt ausgerechnet diejenige die dann bei der nächstbesten Gelegenheit mit dem "ARGUMENT" der "Schmarotzer- und Eierschaukler Keule um die Ecke kommt und verbal alles kurz und klein schlägt. :x [/quote] Du hattest ...
von Billie Holiday
So 2. Okt 2022, 20:21
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 444
Zugriffe: 6142

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

Sie können ja gerne die beleidigte Leberwurst spielen und das habe ich zu akzeptieren. Aber wenn ich derzeit den rechten Arm hebe, dann mache ich das um Bier trinken. Wenn Sie anderes vermuten, dann nehmen Sie doch einfach zur Kenntnis, das Sie nicht gemeint sind. Ihre Art der Diskussion stört mich...
von Billie Holiday
So 2. Okt 2022, 19:08
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 444
Zugriffe: 6142

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

Ein Mensch wie Sie und ich. Sie haben doch nun genug Zeit sich gegen arbeitsscheues Gesindel und schmarotzendes Gepöpel zu positionieren. Möchten Sie noch weiteres hinzufügen? Ich kann das tun für Sie, ihrer Argumentation folgen und ihnen Glauben folgen. Dann könnte ich auch wieder den rechten Arm ...
von Billie Holiday
So 2. Okt 2022, 13:20
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 444
Zugriffe: 6142

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

Eine seriöses Diskussion hat sich mit jemandem der meinte abwertende und beleidigende Begriffe wie Schmarotzer oder Eierschaukler" meint verwenden zu müsse erledigt. Das sind keine objektiven Argumente für irgendwas und solche Begrifflichkeiten sagen weit mehr über das " geistige Niveau&q...
von Billie Holiday
So 2. Okt 2022, 13:07
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 444
Zugriffe: 6142

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

Pflicht zur Arbeitsaufnahme Wer Bürgergeld bezieht hat Pflichten . Die wichtigste Pflicht ist die Pflicht zur Aufnahme einer Arbeit. Die Pflicht zur Aufnahme einer Arbeit trifft nur erwerbsfähige Bezieher von Bürgergeld. Dabei muss der Bürgergeld-Bezieher grundsätzlich jede Arbeit annehmen. Die Arb...
von Billie Holiday
So 2. Okt 2022, 13:02
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 444
Zugriffe: 6142

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

https://www.buerger-geld.org/

Hier die Voraussetzungen für das Bürgergeld. Das Fordern wird beibehalten nach einer Schonfrist.
von Billie Holiday
So 2. Okt 2022, 12:57
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Richard David Precht
Antworten: 403
Zugriffe: 8636

Re: Richard David Precht

Platon, alles richtig. Bis auf eines: Kriege können heuzutage nicht gewonnen werden. In "Siegen" denken, ist völlig unrealistisch. Was nur funktioniert, sind international vermittelte Verhandlungen. Da gehts auch nicht um "Unterwerfung", wie hier oft behauptet wird. Es können nu...
von Billie Holiday
So 2. Okt 2022, 12:29
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Richard David Precht
Antworten: 403
Zugriffe: 8636

Re: Richard David Precht

JJazzGold hat geschrieben: So 2. Okt 2022, 12:27 Ohne Fleischhauers Kommentare wäre mein Leben ärmer. ;)
Ja, die lese ich auch amüsiert. Dass die Linken ihn nicht mögen, ist ja ein weiterer Grund, seine Kommentare zu lesen.
von Billie Holiday
So 2. Okt 2022, 12:15
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 444
Zugriffe: 6142

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

Wer wie gerne oder ungerne für deine sogenannten "Lustlosen" Arbeit geht oder nicht, ist in dem Kontext irrelevant oder liest du in den Urteilen des Bundesverfassunggerichtes irgendwas zu??? Übrigens sind ab Januar 502€ und nicht 300€ ;) du sollst dich schon genauer informieren, aber ich ...
von Billie Holiday
So 2. Okt 2022, 12:03
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 444
Zugriffe: 6142

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

So sieht es aus :thumbup: und "Schmarotzer" oder "Eierschaukler" ist ja kein objektives Argument für gar nichts sondern eine subjektive Sichtweise, die man teilen kann oder eben nicht. Wieviele AN vermutest du, die gern für Lustlose arbeiten gehen? Aber viel Spaß mit den ca. 300...
von Billie Holiday
So 2. Okt 2022, 12:02
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 444
Zugriffe: 6142

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

Wähler hat geschrieben: So 2. Okt 2022, 11:59 Da sind aber nur subjektive Befindlichkeiten Einzelner oder einer Gruppe, die eine objektive Abwertung von Sozialleistungsbeziehern weder nachvollziehbar begründen noch rechtfertigen können.
Ich kenne niemanden, der echte Bedürftige abwertet. Lustlosigkeit ist kein Notfall.
Was genau willst du?
von Billie Holiday
So 2. Okt 2022, 11:55
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 444
Zugriffe: 6142

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

Wo sind bitte schön die empirischen Belege, dass Hartz-IV-Bezieher, die rechtmäßig Sozialleistungen mit oder ohne Kürzungen beziehen, Steuerzahler verachten? Ich rede von den Arbeitsfähigen, die selber keine Lust haben, erwerbstätig zu sein. Wer Arbeit für sich selbst als unnötig und lästig erachte...
von Billie Holiday
So 2. Okt 2022, 11:28
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Richard David Precht
Antworten: 403
Zugriffe: 8636

Re: Richard David Precht

Selina hat geschrieben: So 2. Okt 2022, 11:25 Richtig. Nur in der Kommentierung darf/soll er die eigene Meinung sagen.
Jupp
Kommentar und Bericht sind zwei Paar Schuh. Ich will neutral über Fakten informiert werden, ohne die persönliche Meinung des Journalisten zu hören.
von Billie Holiday
So 2. Okt 2022, 11:13
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Richard David Precht
Antworten: 403
Zugriffe: 8636

Re: Richard David Precht

Selina hat geschrieben: So 2. Okt 2022, 11:11 Zuerst hat das Henri Nannen gesagt. Hält sich nur keiner dran. Siehe die jetzige Berichterstattung.
Mag sein. Friedrichs wird das Zitat zugesprochen. Ist ja auch korrekt. Die Meinung und Befindlichkeit des Journalisten ist nämlich irrelevant für ausgewogene Berichterstattung.
von Billie Holiday
So 2. Okt 2022, 11:10
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 444
Zugriffe: 6142

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

Auch Meinungsfreiheit hat ihre Grenzen und bestimmte Gruppen verächtlich als "Schmarotzer" oder "Eierschaukler" herabzusetzen verrät oftmals sehe viel über denjenigen der diese Begriffe benutzt. ;) . Natürlich kann du der Meinung sein die Menschen so zu betiteln, was nichts dara...
von Billie Holiday
So 2. Okt 2022, 10:58
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Richard David Precht
Antworten: 403
Zugriffe: 8636

Re: Richard David Precht

Der Progressiver meint Hans-Joachim Friedrichs.
von Billie Holiday
So 2. Okt 2022, 10:55
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 444
Zugriffe: 6142

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

Dann les dir mal einige Beiträge der User Mendoza oder Billie Holiday in so manch einem Strang durch, ob nun hier oder beim Thema Hartz4/Bürgergeld, da ist der Grundsound zwischen den Zeilen ein anderer, gerade in Bezug auf die sogenannten "Eierschaukler". Wie nennst du denn diejenigen, d...
von Billie Holiday
Sa 1. Okt 2022, 12:47
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Richard David Precht
Antworten: 403
Zugriffe: 8636

Re: Richard David Precht

Selina hat geschrieben: Sa 1. Okt 2022, 12:41 Mit dem Ergebnis, in einen Weltkrieg hineinzuschlittern.
Was würdest du denn Putin anbieten?
von Billie Holiday
Sa 1. Okt 2022, 11:05
Forum: 22. Parteien
Thema: Was wollen die Grünen?
Antworten: 20335
Zugriffe: 361059

Re: Was wollen die Grünen?

Wenn das Kopftuch und die damit einhergehende Unterdrückung der Frau mit dem Islam nichts zu tun hat, warum gibt es dann eine religiöse Begründung, das Kopftuch zu tragen? Und warum werden Frauen, die das Kopftuch im Iran ablegen, von der islamischen Religionspolizei ermordet? Warum müssen muslimis...
von Billie Holiday
Fr 30. Sep 2022, 18:29
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 444
Zugriffe: 6142

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

Das ist die physische Existenz. Soziokulturell bedeutet Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Na komm, ein Blockbuster pro Jahr oder gar zwei? :D Loge muss nicht sein. Ja, deshalb ermäßigter Eintritt nahezu überall für Rentner, Behinderte, Kinder und sozial Schwache. Hab noch nie gehört, dass Hartz...
von Billie Holiday
Fr 30. Sep 2022, 14:14
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 444
Zugriffe: 6142

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

Realist2014 hat geschrieben: Fr 30. Sep 2022, 14:13 Würdest du du das Spammen bitte endgültig einstellen

Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen


ist das Thema
Unerfreuliche Stränge werden in der Regel durch die userin geschreddert.
von Billie Holiday
Fr 30. Sep 2022, 14:13
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 444
Zugriffe: 6142

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

Selina hat geschrieben: Fr 30. Sep 2022, 14:11 Nochmal: Bevor niemand weiß, wie viele es sind, ist die Aufregung vergeblich.
Nochmal, es geht ums Prinzip und nicht um eine Zahl. Sag mal… :rolleyes:
von Billie Holiday
Fr 30. Sep 2022, 14:05
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 444
Zugriffe: 6142

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

Wer macht das? Der Strang handelt davon, was der Staat leisten muß, um die Menschenwürde zu wahren. Es geht um keine konkrete Anzahl Menschen. Aber das weißt du ja. Wenn es für dich ok ist, dass 1.000 Menschen bescheißen, was ist mit 1.300? Oder 10.000? Ab wann wäre es denn für dich nicht mehr ok. ...
von Billie Holiday
Fr 30. Sep 2022, 13:59
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 444
Zugriffe: 6142

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

Absurd ist es, wenn man in der Lage ist, sein Einkommen selbst zu erwirtschaften - durch Arbeit z.B., aber von der Gesellschaft Sozialleistungen fordert. Und das dann noch mit Menschenwürde begründet. Die Menschenwürde beinhaltet nicht, dass man arbeitsfrei Geld bekommt - ohne Not. Schon gut, Selin...
von Billie Holiday
Fr 30. Sep 2022, 13:58
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 444
Zugriffe: 6142

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

Selina hat geschrieben: Fr 30. Sep 2022, 13:50 Was genau ist daran "absurd"?
Sowas ohne Notfall vom Steuerzahler zu verlangen.
von Billie Holiday
Fr 30. Sep 2022, 13:49
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 444
Zugriffe: 6142

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

Selina hat geschrieben: Fr 30. Sep 2022, 13:48 "Immer absurdere materielle Forderungen"? Zum Beispiel?
Allumfassende Sozialhilfe, also Geld, Miete, Nebenkosten, ärztliche Versorgung ohne Not.
von Billie Holiday
Fr 30. Sep 2022, 13:40
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 444
Zugriffe: 6142

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

Nein, das spielt eine Rolle und ist auch nicht das Thema hier- in MEINEM Strang. Wenn du über die Anzahl der Arbeitsunwillgen diskutieren willst- dann mach einen eigenen Strang auf. Hier geht es um: " Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen " Da habe ich dir je...
von Billie Holiday
Fr 30. Sep 2022, 13:31
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 444
Zugriffe: 6142

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

Meine Güte, es geht nicht um eine konkrete Zahl. Wieso ist das so schwer zu kapieren. Und was ist mißverständlich an der Aussage, der Staat hilft im Notfall. Wer nicht bedürftig ist, benötigt keine Alimentierung. Das ist doch reiner Trotz, immer auf dem abgelutschten Begriff Menschenwürde zu pochen....
von Billie Holiday
Fr 30. Sep 2022, 10:33
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 444
Zugriffe: 6142

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

Jetzt tue ich mich aber schwer, den Artikel im GG zu finden, wo das so steht. Hilfste mal? Das einzige, was ich auf die Schnelle finde : Also eine juristische Interpretation durch Zusammenführung mehrerer Grundsätze (Menschenwürde, Sozialstaatsprinzip) UND: "Es sichert jedem Hilfebedürftigen.....
von Billie Holiday
Fr 30. Sep 2022, 10:28
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Aus Hartz4 wird das Bürgergeld
Antworten: 344
Zugriffe: 9099

Re: Aus Hartz4 wird das Bürgergeld

Micro Magnetics hat geschrieben: Do 29. Sep 2022, 23:53 Du erweckst vorsätzlich den Eindruck, ich hätte dir das unterstellt. Also zitier' du mich mal, wo ich sage, du seist gegen Sozialleistungen. Ich bin noch gespannter.
Alles gut, ist mir nicht wichtig genug. Wer mich länger liest, weiß, dass ich den Sozialstaat befürworte aber kein Schmarotzertum.
von Billie Holiday
Do 29. Sep 2022, 21:36
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 444
Zugriffe: 6142

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

Tom Bombadil hat geschrieben: Do 29. Sep 2022, 21:34 Dann erkläre mal, wie man Stolz und Würde daraus ziehen kann, dann man von der Arbeit anderer Menschen leben muss.
Die wollen ja, obwohl sie es nicht müssten.

Der echte Bedürftige muss, denn er kann nicht. Für ihn wurde der Sozialstaat erfunden.
von Billie Holiday
Do 29. Sep 2022, 21:35
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 444
Zugriffe: 6142

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

Hitman hat geschrieben: Do 29. Sep 2022, 21:27 Das mag deine subjektive Meinung sein, ich sehr dass anders, aber ich finde gut das Thema hier mal ausdiskutiert wird, weil hier prallen wirklich gegensätzlich Welt- und Menschenbilder aufeinander.
Ja, von AN, Bedürftigen und Schmarotzern.
von Billie Holiday
Do 29. Sep 2022, 20:44
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 444
Zugriffe: 6142

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

"Die Zahl ist irrelevant, denn sie wird steigen". So so. Eine unbekannte Zahl wird um die unbekannte Zahl x steigen, was dann die unbekannte Zahl y ergibt. Rätselhafte Annahmen. Welches Wort bevorzugst du denn für Arbeitsunlustige? Und wer zahlt die Sozialleistungen? Ja, es werden sich sc...
von Billie Holiday
Do 29. Sep 2022, 20:31
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 444
Zugriffe: 6142

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

Nochmal: Solange hier keiner sagen kann, wie viele "Arbeitsunwillige" (furchtbares Wort) es gibt, solange ist das alles irrelevant. Immerzu davon auszugehen, man sei von Faulen und "Unwilligen" nur so umzingelt, sagt viel über einen selbst aus. Welches Wort bevorzugst du für jem...
von Billie Holiday
Do 29. Sep 2022, 20:18
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 444
Zugriffe: 6142

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

Hitman hat geschrieben: Do 29. Sep 2022, 20:13 Das habe ich dir doch schon geschrieben, das deine Behauptung in Bezug auf das Thema staatliche Sicherstellung der Menschenwürde, um das es hier ja geht keine Relevanz hat.
Von wem kommen die Sozialleistungen?
von Billie Holiday
Do 29. Sep 2022, 20:06
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 444
Zugriffe: 6142

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

Ein Zwang zur Arbeit verstößt aber gegen das Grundgesetz, es sei denn du möchtest DDR 2.0 samt Arneitszwang zurück, dann sag das bitte auch offen so. Sanktionen sind möglich und zeigen jedem Faultier, dass man auch durch Arbeit sein Portemonnaie füllen kann. Also nochmal die Frage….wenn nicht vom S...
von Billie Holiday
Do 29. Sep 2022, 20:03
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 444
Zugriffe: 6142

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

Hitman hat geschrieben: Do 29. Sep 2022, 20:02 Nö lebt er sicher nicht und der Knackpunkt ist ein anderer nämlich definiert sich Menschenwürde einzig über "Erwerbsarbeit" oder nicht und genau hier zeigen dann einige User hier leider ihr inhumanes Gesicht und woll sich dies nicht eingestehen.
Von wem lebt er denn sonst? Sag doch mal.
von Billie Holiday
Do 29. Sep 2022, 20:01
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 444
Zugriffe: 6142

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

Der Staat hat Kernaufgaben zu bewerkstelligen dazu gehören nun mal neben der inneren wie äußeren Sicherheit auch die soziale Sicherheit seiner Bürger oder um auf den Punkt zu bringen ( Absicherung vor Armut) und genau hier versagen ja fast alle Staaten der Welt und auch hierzulande braucht es einen...
von Billie Holiday
Do 29. Sep 2022, 19:32
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 444
Zugriffe: 6142

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

Hitman hat geschrieben: Do 29. Sep 2022, 19:31 Natürlich ist das irrelevant, den Grund habe ich genannt in dem Post, auf den du geantwortet hast.
Dir ist es scheißegal, den Steuerzahlern nicht.
von Billie Holiday
Do 29. Sep 2022, 19:29
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 444
Zugriffe: 6142

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

Hitman hat geschrieben: Do 29. Sep 2022, 19:26 Das ist in Bezug auf die Sicherstellung der Menschenwürde ( um die geht doch in diesem Strang und die gilt für alle auch für diejenigen die nicht arbeiten) irrelevant. Es steht jedem Bürger zu also nicht mit auf Kosten anderer.
Auf wessen Kosten denn sonst?
von Billie Holiday
Do 29. Sep 2022, 18:40
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 444
Zugriffe: 6142

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

Selina hat geschrieben: Do 29. Sep 2022, 18:38 Wie bitte? Was ist das denn für a Schmarrn? Klingt wie Kabarett oder Realsatire :D
Ich hab eher den Anspruch auf vollumfängliche Alimentierung fürjung und gesund, aber träge und arbeitskritisch für Satire gehalten.

Soweit ich weiß, gab es die in der DDR für gesunde Arbeitsfähige auch nicht.
von Billie Holiday
Do 29. Sep 2022, 18:36
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 444
Zugriffe: 6142

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

Selina hat geschrieben: Do 29. Sep 2022, 18:32 Auch Sie gehen offenbar davon aus, dass es eine Zahl x von schmarotzenden Sozialleistungs-Empfängern gibt. Wie viele sind es? Ob das hier mal einer beantwortet?
Nein,nein, sind ausnahmslos alle krank und alleinerziehend.
von Billie Holiday
Do 29. Sep 2022, 18:25
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 444
Zugriffe: 6142

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

Es ist würdelose Ausbeutung. Wer nicht arbeiten will, der soll bei Mami und Pappi bleiben und die sollen sich um das Sofa-TV-Geschöpf kümmern. Das betrachte ich nicht als meine gesellschaftliche Aufgabe. Wer das anders sieht, der soll eine Stiftung gründen und die Gelder erbettelt, um solche Geschö...