Die Suche ergab 173 Treffer

von nachtmasse
Sa 21. Nov 2020, 17:01
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Was kann man wirklich für den Klimaschutz tun?
Antworten: 476
Zugriffe: 15242

Re: Was kann man wirklich für den Klimaschutz tun?

Passt gerade wie Arsch auf Eimer, also zu diesem Thema. Auf der einen Seite ein dümmlich wirkender Moderator (Vielleicht ist das auch Masche um Emotionen zu wecken) und auf der anderen Seite eine reflektierende Forscherin. Meine Sympathien gehen ganz klar auf die Seite der Forscherin. Jörg Thadeusz ...
von nachtmasse
Sa 21. Nov 2020, 14:19
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Was kann man wirklich für den Klimaschutz tun?
Antworten: 476
Zugriffe: 15242

Re: Was kann man wirklich für den Klimaschutz tun?

ThorsHamar hat geschrieben:(21 Nov 2020, 12:09)

...und das dann mit einigen mehr, nämlich regional autarken, Atomkraftwerken, wie Du es gefordert hast .... :cool:

Keine Lust auf eine ernsthafte Diskussion?
von nachtmasse
Sa 21. Nov 2020, 11:56
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Was kann man wirklich für den Klimaschutz tun?
Antworten: 476
Zugriffe: 15242

Re: Was kann man wirklich für den Klimaschutz tun?

(21 Nov 2020, 11:11) Bitte was??? :?: Informiere dich lieber mal. Zudem gab es in den 1970er Jahren nur ca. halb so viele Menschen auf der Erde wie heute. Hä? Es geht hier um Klimaschutz und nicht um Gewinnoptimierung. Informiere du dich bitte besser. Außerdem führt diese intensiv betriebene Landwi...
von nachtmasse
Sa 21. Nov 2020, 11:02
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Was kann man wirklich für den Klimaschutz tun?
Antworten: 476
Zugriffe: 15242

Re: Was kann man wirklich für den Klimaschutz tun?

(20 Nov 2020, 16:09) Au, das gibt aber riesige Leichenberge wegen Hungertoten, Lebensmittel werden dann auch extrem teuer. Hast du da Zahlen drüber? In den 70ern gab es ja auch keine Hungertoten. Lebensmittel wurden halt mehr geschätzt und es wurde weniger verschwenderisch damit umgegangen. (20 Nov...
von nachtmasse
Fr 20. Nov 2020, 15:40
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Was kann man wirklich für den Klimaschutz tun?
Antworten: 476
Zugriffe: 15242

Re: Was kann man wirklich für den Klimaschutz tun?

● Militär weltweit abschaffen ( US-Militär ist einer der größten CO2-Sünder .) Dazu muss der Nationalismus überwunden werden. ● Geplante Obsoleszenz unter harter Strafe stellen (Also fast den kompletten Herstellungssektor im Wirtschaftsbereich. Sprich Handy, Auto, Laptop usw.). ● Den sinnlosen Touri...
von nachtmasse
Do 19. Nov 2020, 18:28
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Asyl-Affäre beim Bamf
Antworten: 891
Zugriffe: 40043

Re: Asyl-Affäre beim Bamf

(12 Nov 2020, 19:46) Vom sogenannten ursprünglichen Bamf-Skandal ist praktisch nichts mehr übrig geblieben. Richtig. Es war ein Pseudoskandal. Und angeheizt wurde er durch Schlagzeilen wie "Asylbehörde ließ wirklich jeden rein" (BILD) und durch Aussagen von Politikern, wie der von Dobrind...
von nachtmasse
Fr 13. Nov 2020, 19:09
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Rechtsextremismus
Antworten: 2656
Zugriffe: 57201

Re: Rechtsextremismus

Jetzt habe ich mich fast wieder ablenken lassen... Ein Innenminister, der sich eine Waffe bei einem Mitglied eines rechten Netzwerk kauft, hat also die Hoheit über die Aufklärung eben dieses rechten Netzwerkes. Das erklärt auch die völlig ungenügende und unzureichende Aufklärung in der Vergangenheit...
von nachtmasse
Fr 13. Nov 2020, 18:45
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Rechtsextremismus
Antworten: 2656
Zugriffe: 57201

Re: Rechtsextremismus

Concrete hat geschrieben:(13 Nov 2020, 18:12)

War die Sache illegal. Nein.

der rest ist scheiße schmeißen, in der hoffnung, das was hängenbleibt.

Witze über Reiche machen ist auch nicht illegal. Trotzdem gab es einen "Shitstorm". Hier scheint der mir aber angebracht zu sein.
von nachtmasse
Fr 13. Nov 2020, 18:04
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Rechtsextremismus
Antworten: 2656
Zugriffe: 57201

Re: Rechtsextremismus

Der Innenminister von von Mecklenburg-Vorpommern, Lorenz Caffier, hat anscheinend sehr gute Kontakte in die rechte Szene rein. Nicht um sie zu kontrollieren, sondern wohl eher um sich Waffen zu beschaffen. Mal schauen was da noch so alles ans Tageslicht kommt. Falls überhaupt noch was ans Tageslicht...
von nachtmasse
Mi 4. Nov 2020, 11:07
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Terroranschläge in Wien
Antworten: 651
Zugriffe: 8230

Re: Terroranschläge in Wien

BennGunn hat geschrieben:(04 Nov 2020, 10:52)

und ob, und wie! siehe die linke Diktatur in D 1933/45 und die Ddr 1949/89 :D

Deine Aussage nennt man auch Geschichtsrevisionismus oder, falls du es nicht verstehst, dummes Zeugs.
von nachtmasse
Mi 4. Nov 2020, 11:01
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Terroranschläge in Wien
Antworten: 651
Zugriffe: 8230

Re: Terroranschläge in Wien

(04 Nov 2020, 09:30) Rechte TERRORISTEN gleichen Muslimischen Terroristen - es ist DIE SELBE Sch....EIS.. ( ) Richtig. Islamisten und Rechtsradikale haben gemeinsame Feindbilder. Auch ihre Ziele sind die gleichen. Sie haben es abgesehen auf die liberale und auf Menschenrechten basierende Demokratie.
von nachtmasse
Mi 4. Nov 2020, 00:10
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Terroranschläge in Wien
Antworten: 651
Zugriffe: 8230

Re: Terroranschläge in Wien

jack000 hat geschrieben:(03 Nov 2020, 23:02)
Eine islamische Radikalisierung ist aber nichts Österreichisches, sondern woanders erfunden worden.

Jetzt sag nicht die Schweizer haben es erfunden. ;)

Wahrscheinlich spielt das Internet auch eine tragende Rolle. In dieser wahrscheinlich eine Negative.
von nachtmasse
Mi 4. Nov 2020, 00:03
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Rechtsextremismus
Antworten: 2656
Zugriffe: 57201

Re: Rechtsextremismus

(03 Nov 2020, 13:43) Gerne, wenn du mit diesem antirechtstaatlichen und damit antidemokratischen Denkschemata klar kommst. Ich hätte mit einer solchen Denkweise erhebliche Probleme. Vielleicht bin ich aber zu selbstkritisch und zu wenig selbstgefällig Nicht mein Denken, also Kritik am System Polize...
von nachtmasse
Di 3. Nov 2020, 22:58
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Terroranschläge in Wien
Antworten: 651
Zugriffe: 8230

Re: Terroranschläge in Wien

jack000 hat geschrieben:(03 Nov 2020, 14:10)

Dann waren es also Österreicher die den radikalisiert haben?

Weiß ich nicht. Was denkst du?
von nachtmasse
Di 3. Nov 2020, 12:16
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Terroranschläge in Wien
Antworten: 651
Zugriffe: 8230

Re: Terroranschläge in Wien

(03 Nov 2020, 12:01) Kujtim besaß neben der österreichischen auch die nordmazedonische Staatsbürgerschaft. https://apa.at/news/20-jaehriger-wien-attentaeter-hiess-fejzulai-kujtim/ Eine Doppelstaatsbürgerschaft. Soweit so normal. Ich sehe immer noch nicht wie da eine Abschiebung aus seinem Geburtsla...
von nachtmasse
Di 3. Nov 2020, 11:55
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Terroranschläge in Wien
Antworten: 651
Zugriffe: 8230

Re: Terroranschläge in Wien

(03 Nov 2020, 11:45) Trotzdem hätte man ihm die österreichische Staatsbürgerschaft aberkennen und ihn abschieben müssen. Das hat nichts mit "Hetze gegen den freiheitlichen Staat" zu tun, sondern mit Schutz der eigenen, wehrlosen Bürger. Ist der nicht in Österreich geboren worden? Wie will...
von nachtmasse
Di 3. Nov 2020, 11:34
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Terroranschläge in Wien
Antworten: 651
Zugriffe: 8230

Re: Terroranschläge in Wien

(03 Nov 2020, 10:54) Ausserdem hilft jeder Anschlang den Rechtsfuzzis a la Le Pen, AFD und Frog Mouth La Farge und und und Das ist ja das perfide. Die oben Genannten zeichnen sich ja dadurch aus, dass sie sich zu willfährigen Helfern des Terrorismus machen, indem sie andauernd die Einschränkungen v...
von nachtmasse
Di 3. Nov 2020, 10:08
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Verfassungsschutzrelevante Islamfeindlichkeit
Antworten: 158
Zugriffe: 3470

Re: Verfassungsschutzrelevante Islamfeindlichkeit

(02 Nov 2020, 21:02) Wurde eigentlich schonmal jemand vom Bundesstaatsanwalt wegen "verfassungsschutzrelevanter Islamfeindlichkeit" angeklagt? Man darf zumindest die Sache beim Namen nennen und es demjenigen auch vorwerfen. In Bayern jedenfalls: https://www.lto.de/recht/nachrichten/n/bayv...
von nachtmasse
Di 3. Nov 2020, 09:43
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Rechtsextremismus
Antworten: 2656
Zugriffe: 57201

Re: Rechtsextremismus

McKnee hat geschrieben:(02 Nov 2020, 21:58)

Du hast Zweifel, egal wie korrekt und intensiv ermittelt wird?

Das sagt viel aus!

Danke.
von nachtmasse
Mo 2. Nov 2020, 13:21
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Rechtsextremismus
Antworten: 2656
Zugriffe: 57201

Re: Rechtsextremismus

(02 Nov 2020, 06:29) Nein! Das wäre sicher nicht zu vernachlässigen! Wie kommen sie auf solche Gedanken? Weiß ich selber nicht. Ist selbstverständlich nicht zu vernachlässigen. Mir geht es aber in erster Linie um rechtsextreme Netzwerke in der Polizei. Und die scheint es häufiger zu geben, als viel...

Zur erweiterten Suche