Die Suche ergab 936 Treffer

von JosefG
Mi 28. Sep 2022, 01:53
Forum: 82. Gender
Thema: Ein Vorschlag zum Gendersprech
Antworten: 361
Zugriffe: 25650

Re: Ein Vorschlag zum Gendersprech

gendern-aendern.de nennt den Vorschlag Gleichgestellte Movierung.
von JosefG
Do 22. Sep 2022, 05:46
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 13805
Zugriffe: 412701

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

Da steht: Es gibt definitiv keine Anweisung zum Gendern Und nicht: Es gibt definitiv keine Anweisung zu Gendern Heisst: Die Anweisung zu Gendern wird nicht bestritten. Es gibt nur keine Anweisung zu den Details. Wegen falscher Großschreibung leider unverständlich. Sollte heissen: Da steht: Es gibt ...
von JosefG
Mi 21. Sep 2022, 23:23
Forum: 82. Gender
Thema: Sammelstrang gendergerechte Sprache
Antworten: 1920
Zugriffe: 52957

Re: Sammelstrang gendergerechte Sprache

egal welchen Radio-oder TV Sender ich höre- es wird gegendert dass einem die Ohren wehtun. Machen die das alle freiwillig oder weil sie besonders cool sein wollen oder doch nur, um beim Chef nicht anzuecken? Gendern ist Pflicht: https://www.welt.de/kultur/medien/article240473925/Fernsehgarten-Kiewe...
von JosefG
Mi 21. Sep 2022, 22:02
Forum: 82. Gender
Thema: Sammelstrang gendergerechte Sprache
Antworten: 1920
Zugriffe: 52957

Re: Sammelstrang gendergerechte Sprache

Selina hat geschrieben: Mi 21. Sep 2022, 16:38 Zum Thema gendergerechte Sprache wiederhole ich, dass sich langfristig nur durchsetzen wird, was gut les-, sprech- und schreibbar ist.
So wie die neue männliche Endung -on?
https://www.politik-forum.eu/viewtopic. ... 0#p5045510
von JosefG
Sa 3. Sep 2022, 01:48
Forum: 81. Religion
Thema: Spiritualität versus organisierte Religion
Antworten: 13
Zugriffe: 408

Re: Spiritualität versus organisierte Religion

Also quasi: Die Suche nach dem Sinn sei das Ziel des Lebens. Sehe ich ähnlich: Aus der Unsicherheit allen Wissens folgt auch die Ungewissheit in der Frage, ob nicht doch alles einen Sinn hat, den wir heute noch nicht kennen. Und es folgt die Pflicht zur Suche als vorläufige Grundlage allen Handelns...
von JosefG
Sa 3. Sep 2022, 01:28
Forum: 81. Religion
Thema: Spiritualität versus organisierte Religion
Antworten: 13
Zugriffe: 408

Re: Spiritualität versus organisierte Religion

Atheisten sind vielleicht die wahren bzw. eigentlichen tragischen Sinnsucher des Lebens. Hatte auch mal einen Strang dazu gemacht: Man sollte einen Feiertag Tag der Sinnsuche und des Denkens an den Tod einführen. Auch um den Kirchen und Religionen ihr Monopol auf Spiritualität streitig zu machen. D...
von JosefG
Fr 26. Aug 2022, 13:58
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Zentralrat der Konfessionsfreien
Antworten: 33
Zugriffe: 2051

Re: Zentralrat der Konfessionsfreien

Paragraph 166 StGB abschaffen:
https://hpd.de/artikel/nach-dem-anschla ... chen-20608

Erfreulich, dass der Zentralrat der Konfessionsfreien Christentum und Islam in gleicher Weise als Gegner sieht.
von JosefG
So 14. Aug 2022, 22:04
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 13805
Zugriffe: 412701

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

Das ZDF dementiert per Twitter. https://www.welt.de/kultur/medien/article240473925/Fernsehgarten-Kiewel-behauptet-gendern-zu-muessen-ZDF-widerspricht.html Das ZDF teilte auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur eine Reaktion der betreffenden Redaktion mit: „Es gibt definitiv keine Anweisung zum Gen...
von JosefG
So 14. Aug 2022, 14:42
Forum: 82. Gender
Thema: Sammelstrang gendergerechte Sprache
Antworten: 1920
Zugriffe: 52957

Re: Sammelstrang gendergerechte Sprache

Billie Holiday hat geschrieben: So 14. Aug 2022, 14:35 Funktionierte bis jetzt einwandfrei.
Man hat sich irgendwie durchgewurschtelt.
von JosefG
So 14. Aug 2022, 14:09
Forum: 82. Gender
Thema: Sammelstrang gendergerechte Sprache
Antworten: 1920
Zugriffe: 52957

Re: Sammelstrang gendergerechte Sprache

Was ist mit den Nichtbinären Einkaufenden ? Die hab ich absichtlich weggelassen, weil beim Thema Nichtbinäre ganz andere Diskussionen aufkommen, die mit dem Thema Sprache nichts zu tun haben. Aber es ist richtig, eigentlich gibt es sogar vier Gruppen: Kunden allgemein, männliche Kunden, weibliche K...
von JosefG
So 14. Aug 2022, 13:46
Forum: 82. Gender
Thema: Sammelstrang gendergerechte Sprache
Antworten: 1920
Zugriffe: 52957

Re: Sammelstrang gendergerechte Sprache

Weil Sprache nicht eindeutig ist, und das gleiche Wort je nach Kontext unterschiedliche Bedeutungen haben kann. Es gibt die Bezeichnungen Kunden und Kundinnen. Und es gibt die Gruppen Kunden allgemein, männliche Kunden, weibliche Kunden. Nur zwei Bezeichnungen für drei Gruppen, das kann nicht funkt...
von JosefG
Do 11. Aug 2022, 17:55
Forum: 82. Gender
Thema: Sammelstrang gendergerechte Sprache
Antworten: 1920
Zugriffe: 52957

Re: Sammelstrang gendergerechte Sprache

Geht nicht. Da fühlen sich Die welche sich heute noch nicht entschieden haben was sie grad sind nicht angesprochen/ausgegerenzt... Wie sich das mit Inter- u. Aussersexuellen verhält weiss man ja auch nicht... Und bei "Kolleginnen und Kollegen" fühlen sie sich nicht ausgegrenzt? Wäre doch ...
von JosefG
Do 11. Aug 2022, 17:44
Forum: 82. Gender
Thema: Sammelstrang gendergerechte Sprache
Antworten: 1920
Zugriffe: 52957

Re: Sammelstrang gendergerechte Sprache

Weibliche Formen wie Lehrerin oder Schülerin komplett abschaffen. Frauen sind weibliche Lehrer oder weibliche Schüler, Männer sind männliche Lehrer oder männliche Schüler, Diverse sind diverse Lehrer oder diverse Schüler, Alle sind Lehrer oder Schüler. Wäre eine saubere und einfache Lösung. Aber wi...
von JosefG
Mi 10. Aug 2022, 17:00
Forum: 82. Gender
Thema: Sammelstrang gendergerechte Sprache
Antworten: 1920
Zugriffe: 52957

Re: Sammelstrang gendergerechte Sprache

Billie Holiday hat geschrieben: Mi 10. Aug 2022, 16:53 Von wem nicht?
Na, zB. vom User tarkomed, wenn ich ihn richtig veratanden habe.

PS: oder auch von dir selber:
https://www.politik-forum.eu/viewtopic. ... 4#p5247534
von JosefG
Mi 10. Aug 2022, 16:55
Forum: 82. Gender
Thema: Sammelstrang gendergerechte Sprache
Antworten: 1920
Zugriffe: 52957

Re: Sammelstrang gendergerechte Sprache

Wer ist denn die legitime Instanz für die Einführung einer auf diese Weise politisierten Sprache? Niemand. Ich und andere schlagen es vor. Vielleicht wird es aufgegriffen und andere machen es nach, wenn nicht haben wir halt Pech gehabt. https://www.politik-forum.eu/viewtopic.php?p=5245425#p5245425 ...
von JosefG
Mi 10. Aug 2022, 16:33
Forum: 82. Gender
Thema: Sind Journalisten Männer und Frauen oder nur Männer?
Antworten: 49
Zugriffe: 1209

Re: Sind Journalisten Männer und Frauen oder nur Männer?

relativ hat geschrieben: Mi 10. Aug 2022, 14:02 Ich fühle mich nicht vereinnahmt,
Dein Zitat ist irreführend weil aus dem Zusammenhang gerissen.
Mein Text war ein abgewandelter Text eines anderen Users.
von JosefG
Mi 10. Aug 2022, 16:13
Forum: 82. Gender
Thema: Sammelstrang gendergerechte Sprache
Antworten: 1920
Zugriffe: 52957

Re: Sammelstrang gendergerechte Sprache

Himmelarxxxundzwirn! Es werden NICHT Männer expliziet genannt, weil das generische Maskulinum nichts, aber auch gar nichts mit dem biologischen Geschlecht zui tun hat. Das generische Maskulinum bezeichnet alle, denn das ist die die Bedeutung von "generisch". Das Problem ist, dass dasselbe...
von JosefG
Mi 10. Aug 2022, 13:54
Forum: 82. Gender
Thema: Sind Journalisten Männer und Frauen oder nur Männer?
Antworten: 49
Zugriffe: 1209

Re: Sind Journalisten Männer und Frauen oder nur Männer?

Es werden NICHT Männer expliziet genannt, weil das generische Maskulinum nichts, aber auch gar nichts mit dem biologischen Geschlecht zui tun hat. Das generische Maskulinum bezeichnet alle, denn das ist die die Bedeutung von "generisch". Das Problem ist, dass dasselbe Maskulinum manchmal ...
von JosefG
Mo 8. Aug 2022, 21:56
Forum: 82. Gender
Thema: Sind Journalisten Männer und Frauen oder nur Männer?
Antworten: 49
Zugriffe: 1209

Re: Sind Journalisten Männer und Frauen oder nur Männer?

Was ist denn an Bürgeronnen und Bürgerinnen besser oder an Bürger…..Sprechpause….hicks….innen? Manchmal "Bürgerinnen und Bürger" zu sagen und manchmal einfach "Bürger": Das ist die Kontext-Abhängigkeit wie in Antwort drei der Umfrage. Das "Problem" dabei: Wenn wie in &...
von JosefG
Mo 8. Aug 2022, 21:15
Forum: 82. Gender
Thema: Sind Journalisten Männer und Frauen oder nur Männer?
Antworten: 49
Zugriffe: 1209

Re: Sind Journalisten Männer und Frauen oder nur Männer?

welches den Bürgern durch eine Minderheit aufgezwungen werden soll. Sogar Schüler lassen sich nicht vereinnahmen. welches den Bürgerinnen und Bürgern durch eine Minderheit aufgezwungen werden soll. Sogar Schülerinnen und Schüler lassen sich nicht vereinnahmen. :D Ausnahmsweise mit Smiley, was ich s...
von JosefG
Mo 8. Aug 2022, 20:47
Forum: 82. Gender
Thema: Sind Journalisten Männer und Frauen oder nur Männer?
Antworten: 49
Zugriffe: 1209

Re: Sind Journalisten Männer und Frauen oder nur Männer?

Ansonsten hat jeder die halbe Sekunde Zeit, um von Journalistinnen und Journalisten zu sprechen. Das ist der Beitrag des Users Lomond, mit dem er seine Umfrage erstellt hat, die jetzt Teil des Sammelstrangs gendergerechte Sprache ist: https://politik-forum.eu/viewtopic.php?p=4702641#p4702641 Dort w...
von JosefG
Mo 8. Aug 2022, 17:29
Forum: 82. Gender
Thema: Sind Journalisten Männer und Frauen oder nur Männer?
Antworten: 49
Zugriffe: 1209

Re: Sind Journalisten Männer und Frauen oder nur Männer?

Journalisten: Alle, egal welchen Geschlechts. Wenn man wirklich eine Situation hat, wo es von Bedeutung ist, dass es nur männliche Jounralisten sind, sagt oder schreibt man halt männliche Journalisten. Na das ist doch mal eine klare Aussage zum Thema des Strangs. Bliebe nachzufragen: Wie ist es dan...
von JosefG
Mo 8. Aug 2022, 14:12
Forum: 82. Gender
Thema: Sind Journalisten Männer und Frauen oder nur Männer?
Antworten: 49
Zugriffe: 1209

Re: Sind Journalisten Männer und Frauen oder nur Männer?

Das Wort Journalisten im Strangtitel war keine gute Idee. Man denkt an den konkreten Beruf.

Kunden oder Kollegen wäre besser gewesen. Da wäre klarer, dass es nur als Beispiel dient.
Leider ist mir das erst nach Strangerstellung klargeworden.
Vielleicht mag ein Moderator das noch ändern.
von JosefG
Mo 8. Aug 2022, 13:38
Forum: 82. Gender
Thema: Ein Vorschlag zum Gendersprech
Antworten: 361
Zugriffe: 25650

Re: Ein Vorschlag zum Gendersprech

Heute gefunden: http://gendern-aendern.de Die Seite ist wirklich lesenswert. Vorteile und Nachteile der verschiedenen Sprechweisen sind gut beschrieben. Macher der Seite ist Christian Melsa, vielleicht der hier: Verein für deutsche Rechtschreibung und Sprachpflege e.V. http://www.vrs-ev.de/kontakt....
von JosefG
Di 2. Aug 2022, 20:44
Forum: 82. Gender
Thema: Ein Vorschlag zum Gendersprech
Antworten: 361
Zugriffe: 25650

Re: Ein Vorschlag zum Gendersprech

Heute gefunden: http://gendern-aendern.de
Da steht auch ein Datum dabei: https://twitter.com/gendernaendern

Gleiches Prinzip wie mein Vorschlag, aber andere Endungen: männlich -an, divers -on.
Mein Vorschlag war: männlich -on, divers -ix mit Plural -issen.
von JosefG
So 24. Jul 2022, 22:15
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Hartz4-Empfänger vs. offene Stellen
Antworten: 319
Zugriffe: 8010

Re: Hartz4-Empfänger vs. offene Stellen

-Gibt es noch andere Möglichkeiten ein Matching von H4ler und offenen Arbeitsstellen zu gestalten, z.B. höheren Lohn (aber der ist durch den Mindestlohn bereits derzeit spürbar höher als H4) oder andere Anreize)? https://www.hartz4.de/mindestlohn/ Das Mindestlohngesetz schließt ... sowie Langzeitar...
von JosefG
Mi 20. Jul 2022, 14:45
Forum: 82. Gender
Thema: Sind Journalisten Männer und Frauen oder nur Männer?
Antworten: 49
Zugriffe: 1209

Re: Sind Journalisten Männer und Frauen oder nur Männer?

Warum sich die ganze Frage nun ausgerechnet auf die im Journalismus tätigen Menschen (uff) bezieht, Bezieht sich auf alle Bezeichnungen, wo es heute eine weibliche Endung -in gibt. Das Beispiel Journalisten habe ich gewählt, weil das Wort länger ist als zB. Kunden und deshalb die ständige Wiederhol...
von JosefG
Mi 20. Jul 2022, 12:33
Forum: 82. Gender
Thema: Sind Journalisten Männer und Frauen oder nur Männer?
Antworten: 49
Zugriffe: 1209

Re: Sind Journalisten Männer und Frauen oder nur Männer?

In welchem Kontext ist es überhaupt von Bedeutung, welches Geschlecht ein Journalist hat? Heute vor allem, wenn es um Fragen der Geschlechtergerechtigkeit geht: Unterschiedliche Bezahlung, unterschiedliche Auftiegschancen. Ist vor allem ein Thema des Feminismus, nicht mein Thema. Mein Thema ist die...
von JosefG
Mi 20. Jul 2022, 00:34
Forum: 82. Gender
Thema: Sind Journalisten Männer und Frauen oder nur Männer?
Antworten: 49
Zugriffe: 1209

Re: Sind Journalisten Männer und Frauen oder nur Männer?

Da bisher nur für die erste Option gestimmt wurde, hier mal eine Gegenmeinung:
TheManFromDownUnder hat geschrieben: Fr 23. Jul 2021, 05:46 Ist doch einfach sind es Frauen dann Studentinnen und sind es Maenner Studenten.
von JosefG
Di 19. Jul 2022, 22:12
Forum: 82. Gender
Thema: Sind Journalisten Männer und Frauen oder nur Männer?
Antworten: 49
Zugriffe: 1209

Sind Journalisten Männer und Frauen oder nur Männer?

Wer meint, Journalisten seien alle (Männer, Frauen, Diverse) möge die Frage beantworten: Wie sagt man, wenn nur Männer gemeint sind? Bei den Frauen gibt es ja dafür das Wort Journalistinnen. Wer meint, Journalisten seien nur Männer, möge die Frage beantworten: Wie sagt man, wenn alle (Männer, Frauen...
von JosefG
Mi 6. Jul 2022, 12:55
Forum: 20. Wahlen - Wahlergebnisse
Thema: Wahlrecht - aber welches?
Antworten: 69
Zugriffe: 1889

Re: Wahlrecht - aber welches?

Möchte nochmal auf diesen älteren Strang hinweisen:
https://politik-forum.eu/viewtopic.php?t=69814

Da geht es u.a. um den Vorschlag, die Überhangmandate abzuschaffen,
der nun offenbar vom Bundestag verabschiedet werden soll.
von JosefG
Fr 1. Jul 2022, 21:21
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Cannabis Legalisierung.
Antworten: 611
Zugriffe: 28381

Re: Cannabis Legalisierung.

Die Ampel will Cannabis legalisieren – im Herbst soll ein erster Plan stehen. Ein UN-Bericht zeigt aber: Der Konsum belaste schon jetzt das Gesundheitssystem. 30 Prozent der Therapien von Drogenkonsumenten in der EU gingen auf Cannabis zurück. Für die Koalition ein Grund zur Umkehr? https://www.wel...
von JosefG
Mo 27. Jun 2022, 20:39
Forum: 82. Gender
Thema: Ein Vorschlag zum Gendersprech
Antworten: 361
Zugriffe: 25650

Re: Ein Vorschlag zum Gendersprech

Immerhin ist es eine einfache Möglichkeit, genderneutral zu sein, Im Gegensatz zu "Mitarbeitende", "Autofahrende", "Radfahrende" hat sich "Studierende" inzwischen weitgehend durchgesetzt, es fällt kaum noch auf. Aber sagst du auch "Studierendenwerk"...
von JosefG
Mo 27. Jun 2022, 15:30
Forum: 82. Gender
Thema: Ein Vorschlag zum Gendersprech
Antworten: 361
Zugriffe: 25650

Re: Ein Vorschlag zum Gendersprech

man könnte zusammenfassend sagen Liebe Zuhörer. Ja, das ist ja auch genau mein Ziel. Aber nachdem die Propaganda der Gendersprecher es fertiggebracht hat, dass "Zuhörer" meist als Bezeichnung nur für Männer verstanden wird, wird man vorübergehend sagen müssen "Liebe weibliche, männli...
von JosefG
Mo 27. Jun 2022, 15:16
Forum: 82. Gender
Thema: Sammelstrang gendergerechte Sprache
Antworten: 1920
Zugriffe: 52957

Re: Sammelstrang gendergerechte Sprache

denkmal hat geschrieben: Mo 27. Jun 2022, 13:08 Wie kann ein Gericht eigentlich ein Unternehemen zur Erschaffung neuer Sprachstandards "verdonnern"?
Steht so auch nicht explizit im Urteil. Das war eine zugespitzte Feststellung meinerseits,
denn das Urteil wird im Effekt dazu führen, auch wenn es nicht explizit drinsteht.
von JosefG
Mi 22. Jun 2022, 13:58
Forum: 82. Gender
Thema: Sammelstrang gendergerechte Sprache
Antworten: 1920
Zugriffe: 52957

Re: Sammelstrang gendergerechte Sprache

Ammianus hat geschrieben: Mi 22. Jun 2022, 11:53 Der Fall kam ja hier schon mal vor.
Wo?
von JosefG
Di 21. Jun 2022, 21:01
Forum: 82. Gender
Thema: Sammelstrang gendergerechte Sprache
Antworten: 1920
Zugriffe: 52957

Re: Sammelstrang gendergerechte Sprache

Deutsche Bahn wird gerichtlich verpflichtet, neben Herr oder Frau eine Anrede für Diverse zu erfinden: https://www.welt.de/wirtschaft/article239489161/Deutsche-Bahn-Urteil-verpflichtet-Konzern-zu-Fahrkarten-fuer-Diverse.html Und doch nennt das Unternehmen eine Herausforderung: „Es gibt für die Anspr...
von JosefG
Mo 20. Jun 2022, 19:47
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Wie nehmt ihr am politischen Diskurs im Leben teil?
Antworten: 41
Zugriffe: 1946

Re: Wie nehmt ihr am politischen Diskurs im Leben teil?

naddy hat geschrieben: Mo 20. Jun 2022, 18:52 OT: Noch eine Frage: Du bist doch nicht etwa mein Papisten-Josef aus dem untergegangenen atheisten.org, oder?
Nein.
von JosefG
Mo 20. Jun 2022, 17:28
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Wie nehmt ihr am politischen Diskurs im Leben teil?
Antworten: 41
Zugriffe: 1946

Re: Wie nehmt ihr am politischen Diskurs im Leben teil?

Wie nehmt ihr ... ?

Ich hab doch tatsächlich mal geglaubt, meine aktive Teilnahme an Foren wie diesem hier würde etwas bewirken ...
von JosefG
Fr 17. Jun 2022, 22:40
Forum: 82. Gender
Thema: Ein Vorschlag zum Gendersprech
Antworten: 361
Zugriffe: 25650

Re: Ein Vorschlag zum Gendersprech

Billie Holiday hat geschrieben: Sa 11. Jun 2022, 09:34 „Liebe Zuhörer“ kann man heute auch noch sagen. Man muß nur ein bißchen souverän sein. Daran hapert es.
Das Problem ist, dass manche Leute sagen "Liebe Zuhörerinnen und Zuhörer".
Das führt dazu, dass "Zuhörer" allein nicht als neutral empfunden wird.
von JosefG
Fr 17. Jun 2022, 22:26
Forum: 82. Gender
Thema: Ein Vorschlag zum Gendersprech
Antworten: 361
Zugriffe: 25650

Re: Ein Vorschlag zum Gendersprech

Tom Bombadil hat geschrieben: So 12. Jun 2022, 10:53 Ich möchte die Endung -ix vorschlagen,
Für wen? Mann?/Frau?/Divers?
https://www.politik-forum.eu/viewtopic. ... 6#p5217826
von JosefG
Sa 11. Jun 2022, 15:53
Forum: 82. Gender
Thema: Ein Vorschlag zum Gendersprech
Antworten: 361
Zugriffe: 25650

Re: Ein Vorschlag zum Gendersprech

Liebe weibliche, männliche und diverse Zuhörer.

Wäre auch von Genderisten kaum zu kritisieren und würde dafür sorgen,
dass Zuhörer irgendwann wieder als neutral wahrgenommen wird.
von JosefG
Fr 10. Jun 2022, 22:19
Forum: 82. Gender
Thema: Ein Vorschlag zum Gendersprech
Antworten: 361
Zugriffe: 25650

Re: Ein Vorschlag zum Gendersprech

Vielleicht kommt ja mal ein Redner bei einem öffentlichen Auftritt auf die Idee, "Liebe Zuhörerinnen und männliche Zuhörer" zu sagen.
So könnte sich die neutrale Bedeutung von "Zuhörer" wieder durchsetzen, und irgendwann könnte man wieder "Liebe Zuhörer" sagen.
von JosefG
Mo 6. Jun 2022, 20:18
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 13805
Zugriffe: 412701

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

Der wissenschaftliche Mainstream ist aber "grün". Was ist "grün"? Klimawandel menschengemacht und gefährlich? Ok. Contra Kernkraftwerke? Die wären doch CO2-frei und würden helfen gegen den Klimawandel? Wölfe, Bären, Biber schützen? Kann man auch anderer Meinung sein. Ungebremste...
von JosefG
Mo 6. Jun 2022, 20:04
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 13805
Zugriffe: 412701

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

Strangequark hat geschrieben: Mo 6. Jun 2022, 19:03 95% mit akademischer Ausbildung,
Studium der Journalistik, Soziologen, Politologen, ... ?

Weiss nicht ob es so ist. Aber "akademische Ausbildung" sagt erst einmal nicht viel aus.
von JosefG
Mo 6. Jun 2022, 19:56
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 13805
Zugriffe: 412701

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

Hier eine Zusammenfassung des Focus Das da ist weniger mit Werbung zugepflastert: https://uebermedien.de/41774/linke-programme-fuer-ein-linkes-publikum-was-die-reuters-studie-wirklich-zeigt/ Demnach handelt es sich um eine Studie über die ÖR-Konsumenten, die auch nur indirekte Schlüsse auf die ÖR-M...
von JosefG
Mo 6. Jun 2022, 13:07
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 13805
Zugriffe: 412701

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

Ich habe nichts von Volontären geschrieben. Das ist richtig. Du hattest geschrieben: Dass der deutsche ÖR "linksgrün" dominiert ist und zur Spaltung der Gesellschaft beiträgt, ist wissenschaftlich erwiesen, Das wurde kritisiert: Wissenschaftlich erwiesen? Das ist kaum eine tragbare Aussag...
von JosefG
Sa 4. Jun 2022, 22:11
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 13805
Zugriffe: 412701

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

Alexyessin hat geschrieben: Sa 4. Jun 2022, 21:40 Wissenschaftlich erwiesen? Das ist kaum eine tragbare Aussage
Ob das als wissenschaftlich durchgeht, weiss ich nicht. Aber es ist jedenfalls eine nicht-rechte Quelle:
https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/ ... hs200.html
von JosefG
Di 31. Mai 2022, 22:11
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Entkriminalisierung von Cannabis?
Antworten: 2
Zugriffe: 364

Re: Entkriminalisierung von Cannabis?

Nur zur Information, keine Kritik an der Strangeröffnung:
https://www.politik-forum.eu/viewtopic.php?t=68974