Die Suche ergab 878 Treffer

von JosefG
Do 19. Mai 2022, 22:39
Forum: 20. Wahlen - Wahlergebnisse
Thema: Wahlrecht - aber welches?
Antworten: 18
Zugriffe: 407

Re: Wahlrecht - aber welches?

Meine Meinung dazu: Überhangmandate abschaffen. ... Solange nur Abgeordnete entscheiden, wird der Bundestag vermutlich nie kleiner werden. https://www.tagesschau.de/inland/ampel-vorschlag-wahlrechtsreform-101.html Um den Bundestag künftig deutlich zu verkleinern, sollen einem Vorschlag aus den Ampe...
von JosefG
Di 17. Mai 2022, 01:52
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Die totale Digitalisierung der Gesellschaft am Beispiel unserer nordischen Nachbarn – Vorbilder für Deutschland?
Antworten: 112
Zugriffe: 4308

Re: Die totale Digitalisierung der Gesellschaft am Beispiel unserer nordischen Nachbarn – Vorbilder für Deutschland?

Wenn beispielsweise Bürger mit dem Argument "Datenschutz" und "Misstrauen gegen die Datensammlungen des Handels" nur Bargeld einsetzen, aber dann öffentlich für jeden Einbrecher einsehbar die genauen Urlaubsdaten bei Facebook und anderen Social Media Kanälen posten..... Sind das...
von JosefG
Fr 13. Mai 2022, 21:33
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Zentralrat der Konfessionsfreien
Antworten: 30
Zugriffe: 1306

Re: Zentralrat der Konfessionsfreien

BR-Rundfunkrat weiterhin fest in katholischer Hand: Im Amt des Vorsitzenden folgt auf den
katholischen Kirchenrechtler Lorenz Wolf der katholische Religionspädagoge Godehard Ruppert.
von JosefG
Do 12. Mai 2022, 17:36
Forum: 82. Gender
Thema: Geschlechtsneutrale Erziehung
Antworten: 49
Zugriffe: 1233

Re: Geschlechtsneutrale Erziehung

Besser eine zu späte Festlegung des Geschlechts,
als Kleinkinder mit nicht eindeutigen Geschlechtsmerkmalen zu operieren.
von JosefG
Di 10. Mai 2022, 20:03
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Zentralrat der Konfessionsfreien
Antworten: 30
Zugriffe: 1306

Re: Zentralrat der Konfessionsfreien

JosefG hat geschrieben: So 24. Okt 2021, 23:11 Tja, dauert also noch. Leider.
Es tut sich was: https://konfessionsfrei.de/erste-pressekonferenz/
von JosefG
Sa 7. Mai 2022, 22:37
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Überbevölkerung
Antworten: 1055
Zugriffe: 11878

Re: Überbevölkerung

Dark Angel hat geschrieben: Sa 7. Mai 2022, 22:25 Wenn uns das NICHT am Arxxx vorbeigeht, wenn wir NICHT zusehen, wie Menschen verhungern, liegt das an unserer - dem Menschen eigenen - Menschlichkeit,
Ich behaupte mal, es liegt am Christentum. Es geht darum, durch Helfen die eigene Zukunft im Jenseits zu sichern.
von JosefG
Sa 7. Mai 2022, 22:31
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Überbevölkerung
Antworten: 1055
Zugriffe: 11878

Re: Überbevölkerung

Und ich habe hier anhand von Beispielen wie Anbauflächen Biosprit oder Futtermittel die natürlich und logischerweise fehlen um Menschen satt zu machen, Du forderst, dass zB. Südamerika und Europa durch die Lieferung von Nahrungsmitteln die Ernährung Afrikas sicherstellen sollen, ganz gleich wie hoc...
von JosefG
Sa 7. Mai 2022, 21:14
Forum: 81. Religion
Thema: Gottlos glücklicher leben
Antworten: 230
Zugriffe: 4347

Re: Gottlos glücklicher leben

Nicht an einen Gott zu glauben macht unglücklich, wenn man erzkatholische Eltern hat, die an die Hölle glauben.
Sowas gibt es vielleicht heute nicht mehr, vor Jahrzehnten durchaus. Und ich weiss wovon ich rede.
von JosefG
Fr 6. Mai 2022, 22:59
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Überbevölkerung
Antworten: 1055
Zugriffe: 11878

Re: Überbevölkerung

Meruem hat geschrieben: Fr 6. Mai 2022, 22:56 Dieses Elend wird aber ebenso dadurch verschärft dass immer mehr Anbauflache für Grundnahrungsmittel wie Weizen, Reis oder Mais z.b. für Futtermittelanbau von Nutztieren drauf geht.
In Afrika?
von JosefG
Fr 6. Mai 2022, 22:51
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Überbevölkerung
Antworten: 1055
Zugriffe: 11878

Re: Überbevölkerung

"es handelt sich ganz einfach nur um eine Wirtschaftsweise, die mMn. dem Naturell des Menschen am besten entspricht. Ich würde sagen, das gilt für die Marktwirtschaft. Bei "Kapitalismus" denke ich an Aktiengesellschaften und nichtstaatliche Banken. Und da kann man durchaus geteilter ...
von JosefG
Fr 6. Mai 2022, 22:31
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Überbevölkerung
Antworten: 1055
Zugriffe: 11878

Re: Überbevölkerung

Tom Bombadil hat geschrieben: Fr 6. Mai 2022, 22:07 wer mehr Kinder in die Welt setzt, als er ernähren kann, der ist einzig und alleine selber Schuld daran, wenn es den Kindern schlecht geht.
Sehe ich auch so.
von JosefG
Do 5. Mai 2022, 22:00
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Überbevölkerung
Antworten: 1055
Zugriffe: 11878

Re: Überbevölkerung

Wieviel würdest du denn Menschen an Geld bezahlen wollen dass sie keine Kinder zeugen? Soviel, dass es zum Überleben reicht. Vielleicht direkt in Form von Nahrungsmitteln. Und wer sollte dass mit welchen Mitteln denn umsetzen? UN? Das Angebot kann jeder reiche Staat machen, anstelle der bisherigen ...
von JosefG
Do 5. Mai 2022, 21:14
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Überbevölkerung
Antworten: 1055
Zugriffe: 11878

Re: Überbevölkerung

Tom Bombadil hat geschrieben: Do 5. Mai 2022, 21:05 1. Das war nicht meine Idee.
Bin sicher, dass schon viele Leute diese Idee hatten.
Aber sich nicht trauten, sie auszusprechen.
von JosefG
Do 5. Mai 2022, 20:06
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Überbevölkerung
Antworten: 1055
Zugriffe: 11878

Re: Überbevölkerung

Meruem hat geschrieben: Do 5. Mai 2022, 19:28 (sollen wir zuschauen wenn in Afrika Kinder verhungern? usw.)
eine einfache Lösung gibt bei dem Thema eben auch nicht.
Wie wär's damit: Lebenslange Alimentierung als
Gegenleistung für die Bereitschaft, sich sterilisieren zu lassen?
von JosefG
Fr 29. Apr 2022, 20:39
Forum: 99. Vereine, Interessengruppen und Parteien stellen sich vor
Thema: Sedimalisten
Antworten: 89
Zugriffe: 7408

Re: Sedimalisten

Die Magie der "666" steckt in der Ziffernfolge, nicht im Zahlenwert.

Im Vorgriff auf die unausweichliche Umstellung auf Hex sollten
wir uns schon heute vor der Zahl 1638(dez) in Acht nehmen.

Das ist Geschichte: https://de.wikipedia.org/wiki/29A
von JosefG
Do 28. Apr 2022, 12:45
Forum: 90. Essen & Wohnen
Thema: Vegane Zukunft: RuBisCO
Antworten: 107
Zugriffe: 2198

Re: Vegane Zukunft: RuBisCO

Dark Angel hat geschrieben: Do 28. Apr 2022, 11:27 Es geht aber [...] ganz konkret darum, ein einziges Protein bzw Enzym - nämlich RoBisCO -
aus Pflanzen zu extrahieren und darauf die gesamte Nahrungsmittelherstellung aufzubauen
Meine Intention bei der Strangeröffnung war das nicht.
von JosefG
Mi 27. Apr 2022, 16:09
Forum: 90. Essen & Wohnen
Thema: Vegane Zukunft: RuBisCO
Antworten: 107
Zugriffe: 2198

Re: Vegane Zukunft: RuBisCO

Das ist aber nun notwendig sei, dies in großen Mengen zu extrahieren, [...], das bezweifle ich. Vielleicht hast du recht. Andererseits: Wenn dadurch Pflanzen nutzbar werden, die man sonst nicht essen würde (Gras), dann ist es doch eine gute Sache. Und es gibt ja zB. auch Seitan, ein Proteinkonzentr...
von JosefG
Mi 27. Apr 2022, 15:08
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Zukunftsangst, war früher alles besser?
Antworten: 158
Zugriffe: 2534

Re: Zukunftsangst, war früher alles besser?

Liegestuhl hat geschrieben: Mi 27. Apr 2022, 14:38 Die Zukunft ist ungewiss und diese Ungewissheit in der Gegenwart bereitet ein unangenehmes Gefühl.
Besser eine ungewisse Zukunft als eine im voraus bekannte Zukunft.
von JosefG
Di 26. Apr 2022, 21:09
Forum: 90. Essen & Wohnen
Thema: Vegane Zukunft: RuBisCO
Antworten: 107
Zugriffe: 2198

Re: Vegane Zukunft: RuBisCO

Sorry, wenn bei der wiederholten Eröffnung von Threads über vegane Ernährung, der Eindruck der Missionierung entsteht Habe bereits weiter oben geschrieben, dass ich nichts gegen eine Zusammenlegung dieses neuen Threads mit meinem vorherigen "Vegane Zukunft dank Gentechnik" hätte. https://...
von JosefG
Di 26. Apr 2022, 12:09
Forum: 90. Essen & Wohnen
Thema: Vegane Zukunft: RuBisCO
Antworten: 107
Zugriffe: 2198

Re: Vegane Zukunft: RuBisCO

Dark Angel hat geschrieben: Di 26. Apr 2022, 08:57 was man an der Vielzahl der Threads zu veganer Ernährungsweise sieht.
Falls es ein Problem ist, dass ich hier einen weiteren Strang eröffnet habe, kann er
gerne an meinen Strang "Vegane Zukunft dank Gentechnik" angehängt werden.
https://www.politik-forum.eu/viewtopic.php?t=71804
von JosefG
Mo 25. Apr 2022, 20:45
Forum: 90. Essen & Wohnen
Thema: Vegane Zukunft: RuBisCO
Antworten: 107
Zugriffe: 2198

Re: Vegane Zukunft: RuBisCO

Welche Nährwerte (außer bei Veganern das B12) muss man deiner Meinung nach denn substituieren? Wer kein Fleisch und auch sonst keine tierischen Produkte isst, der muss insbesondere das Protein mit den darin enthaltenen essentiellen Aminosäuren durch pflanzliches Protein ersetzen. Nur Fleisch durch ...
von JosefG
Mo 25. Apr 2022, 17:36
Forum: 90. Essen & Wohnen
Thema: Vegane Zukunft: RuBisCO
Antworten: 107
Zugriffe: 2198

Re: Vegane Zukunft: RuBisCO

ich bin seit 1978 Vegetarier Veganer? Vegetarier bin ich auch seit vielen Jahren, mit seltenen Ausreissern (Fisch). Dinge, die nach Fleisch aussehen, das ist was für Fleischesser, Wenn du das unter "Fleischersatz" verstehst, dann teile ich deine Kritik. Ich meinte mit Fleischersatz den Er...
von JosefG
Mo 25. Apr 2022, 14:05
Forum: 20. Wahlen - Wahlergebnisse
Thema: Wahlrecht - aber welches?
Antworten: 18
Zugriffe: 407

Re: Wahlrecht - aber welches?

Die Wahlrechtsreform in Deutschland verläuft schleppend, obwohl der Auftrag des Verfassungsgerichts eigentlich da ist. Beim Auftrag des Verfassungsgerichts geht es um die ausufernde Größe des Bundestags wegen Überhangmandaten. Meine Meinung dazu: Überhangmandate abschaffen: https://politik-forum.eu...
von JosefG
Mo 25. Apr 2022, 13:41
Forum: 90. Essen & Wohnen
Thema: Vegane Zukunft: RuBisCO
Antworten: 107
Zugriffe: 2198

Re: Vegane Zukunft: RuBisCO

Was soll der Quatsch mit "Fleischersatz"? Du störst dich offenbar an dem Wort, vielleicht weil "Fleisch" darin vorkommt. Mag sein, dass es ungeschickt von mir war, das Wort zu verwenden. Ich meinte damit Dinge wie zB. Tofu. Esse selber viel Tofu. Daneben gibt es in der Werbung B...
von JosefG
Mo 25. Apr 2022, 11:19
Forum: 90. Essen & Wohnen
Thema: Vegane Zukunft: RuBisCO
Antworten: 107
Zugriffe: 2198

Re: Vegane Zukunft: RuBisCO

zum anderen reicht eine ausgewogene Ernährung (Pflanzen und Pilze) natürlich aus, dass alle Aminosäuren (selbst die nicht essentiellen) aufgenommen werden. Das "ausgewogen" ist das Problem. Bei Fleischersatz dominieren heute die Hülsenfrüchte. Und gerade die haben eine ungünstige Protein-...
von JosefG
Mo 25. Apr 2022, 02:33
Forum: 90. Essen & Wohnen
Thema: Vegane Zukunft: RuBisCO
Antworten: 107
Zugriffe: 2198

Vegane Zukunft: RuBisCO

Es gibt auch in dieser Zeit noch gute Nachrichten, die Hoffung machen: Vegconomist dazu: Die Technologie von Leaft Foods extrahiert Rubisco, das am häufigsten vorkommende Protein auf der Erde, das in allen grünen Blättern zu finden ist. Rubisco hat ein vollständiges Aminosäureprofil, ähnlich wie Rin...
von JosefG
Mi 20. Apr 2022, 23:01
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Leben wir in einer Scheindemokratie?
Antworten: 434
Zugriffe: 4436

Re: Leben wir in einer Scheindemokratie?

Kemmerich hat eingesehen, dass es falsch war, sich wählen zu lassen und hat sich freiwillig entschlossen, zurückzutreten. Danke für die Antwort, während die anderen Diskutanten meinen Beitrag weiterhin ignoriert haben. Aber ich hab das anders in Erinnerung. Es gab sogar eine Einmischung der Kanzler...
von JosefG
Di 19. Apr 2022, 21:31
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Leben wir in einer Scheindemokratie?
Antworten: 434
Zugriffe: 4436

Re: Leben wir in einer Scheindemokratie?

JosefG hat geschrieben: Mo 18. Apr 2022, 11:55 Was gerade bei den Leuten im Osten eine Rolle spielen könnte:
Der erzwungene Rücktritt von Thomas Kemmerich im Thüringen.
Und dazu hat hier niemand etwas zu sagen?
von JosefG
Mo 18. Apr 2022, 11:55
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Leben wir in einer Scheindemokratie?
Antworten: 434
Zugriffe: 4436

Re: Leben wir in einer Scheindemokratie?

bakunicus hat geschrieben: Sa 16. Apr 2022, 19:09
gefragt muss aber werden, wie es dazu kommt, dass so ein eindruck entstehen kann?
Was gerade bei den Leuten im Osten eine Rolle spielen könnte:
Der erzwungene Rücktritt von Thomas Kemmerich im Thüringen.
von JosefG
Sa 16. Apr 2022, 23:20
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Leben wir in einer Scheindemokratie?
Antworten: 434
Zugriffe: 4436

Re: Leben wir in einer Scheindemokratie?

Damit ist die Strangfrage innerhalb von drei Stunden schon vollständig beantwortet. Eigentlich waren es zwei Fragen: Erstens der Strangtitel: Leben wir in einer Scheindemokratie? Und zweitens die Frage aus dem Eröffnungspost: gefragt muss aber werden, wie es dazu kommt, dass so ein eindruck entsteh...
von JosefG
Sa 16. Apr 2022, 21:54
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Leben wir in einer Scheindemokratie?
Antworten: 434
Zugriffe: 4436

Re: Leben wir in einer Scheindemokratie?

Und Du glaubst, dass diejenigen, die immer rumschreien, dass die da oben eh' machen, was sie wollen, gegen den Willen der Bevölkerung, diejenigen sind, die sich tiefer mit mit der Materie beschäftigen (können) und sich in Sachdiskussionen einbringen (wollen)? Ich dachte weniger an das sich Einbring...
von JosefG
Sa 16. Apr 2022, 21:40
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Leben wir in einer Scheindemokratie?
Antworten: 434
Zugriffe: 4436

Re: Leben wir in einer Scheindemokratie?

Misterfritz hat geschrieben: Sa 16. Apr 2022, 21:10 sondern möchte auf dem heimischen Sofa mal eben mitentscheiden.
Was spricht dagegen ? Und so mal eben wäre es ohnehin nicht, da gibt es vorher
eine breite öffentliche Sachdiskussion, wo man sich eine Meinung bilden kann.
von JosefG
Sa 16. Apr 2022, 21:15
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Leben wir in einer Scheindemokratie?
Antworten: 434
Zugriffe: 4436

Re: Leben wir in einer Scheindemokratie?

sünnerklaas hat geschrieben: Sa 16. Apr 2022, 21:04 Worüber will man bundesweit in Volksabstimmungen abstimmen?
Ein zugegeben eher unwichtiges Beispiel ist die Größe des Bundestags.
Wenn das nur Abgeordnete entscheiden, wird er niemals kleiner werden.

https://politik-forum.eu/viewtopic.php? ... 4#p4725364
von JosefG
Sa 16. Apr 2022, 20:50
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Leben wir in einer Scheindemokratie?
Antworten: 434
Zugriffe: 4436

Re: Leben wir in einer Scheindemokratie?

streicher hat geschrieben: Sa 16. Apr 2022, 20:43 Dass es keine Volksentscheide auf Bundesebene gibt, heißt allerdings nicht, dass wir in einer Scheindemokratie leben.
Aber es ist der Grund, warum die Leute denken, dass wir in einer Scheindemokratie leben.
von JosefG
Sa 16. Apr 2022, 20:13
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Leben wir in einer Scheindemokratie?
Antworten: 434
Zugriffe: 4436

Re: Leben wir in einer Scheindemokratie?

Misterfritz hat geschrieben: Sa 16. Apr 2022, 20:10 Die Mehrheit wollte damals auch den totalen Krieg ....
Quelle?

Die Mehrheit der Leute, oder die Mehrheit der Politiker?
von JosefG
Sa 16. Apr 2022, 19:56
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Leben wir in einer Scheindemokratie?
Antworten: 434
Zugriffe: 4436

Re: Leben wir in einer Scheindemokratie?

gefragt muss aber werden, wie es dazu kommt, dass so ein eindruck entstehen kann? Darum: Das Resultat einer gemeinsam von Mehr Demokratie und dem Omnibus für direkte Demokratie bei infratest dimap in Auftrag gegebenen Umfrage ist eindeutig: fast drei Viertel der Befragten (72 Prozent) sprechen sich...
von JosefG
Sa 16. Apr 2022, 19:41
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Leben wir in einer Scheindemokratie?
Antworten: 434
Zugriffe: 4436

Re: Leben wir in einer Scheindemokratie?

gefragt muss aber werden, wie es dazu kommt, dass so ein eindruck entstehen kann? Klare Mehrheit ist für Tempolimit auf Autobahnen. https://de.statista.com/statistik/daten/studie/258757/umfrage/umfrage-zum-tempolimit-auf-autobahnen/ Tempolimit kommt aber nicht, weil Christian Lindner Porsche fährt.
von JosefG
Fr 15. Apr 2022, 21:10
Forum: 82. Gender
Thema: Sammelstrang gendergerechte Sprache
Antworten: 1405
Zugriffe: 33983

Re: Sammelstrang gendergerechte Sprache

Tja, Politiker müsste man sein, um es in die Medien zu schaffen.

Mein Vorschlag einer männlichen Endung -on wartet noch auf Gehör.
https://www.politik-forum.eu/viewtopic.php?t=67210
von JosefG
Mi 30. Mär 2022, 20:14
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Verbot des Zeigens bestimmter Symbole - Ländersache?
Antworten: 34
Zugriffe: 772

Re: Verbot des Zeigens bestimmter Symbole - Ländersache?

Aldemarin hat geschrieben: Mi 30. Mär 2022, 19:32 Trotzdem ist die Ausgangsfrage nicht geklärt:
Meine Vermutung: Das ist Bundesrecht. Aber die Strafverfolgung ist zunächst einmal Ländersache und kann davon abhängen,
wie das jeweilige Bundesland das Bundesrecht interpretiert. Aber letztinstanzlich entscheidet auch hier der Bundesgerichtshof.
von JosefG
Mi 30. Mär 2022, 15:11
Forum: 99. Vereine, Interessengruppen und Parteien stellen sich vor
Thema: Sedimalisten
Antworten: 89
Zugriffe: 7408

Re: Sedimalisten

Wieder was gefunden.
Wieder ein Einzelkämpfer.

http://hexadecimal.florencetime.net/Hex ... system.htm
von JosefG
Fr 25. Mär 2022, 13:03
Forum: 99. Vereine, Interessengruppen und Parteien stellen sich vor
Thema: Sedimalisten
Antworten: 89
Zugriffe: 7408

Re: Sedimalisten

Klimawandel, Corona, Krieg, ...

Da wäre doch ein Vorhaben wie die Einführung des Hexadezimalsystems
ein gutes Mittel, um mal wieder allgemeine Aufbruchstimmung zu erzeugen.
von JosefG
Mo 14. Mär 2022, 20:36
Forum: 90. Essen & Wohnen
Thema: Vegane Zukunft dank Gentechnik
Antworten: 77
Zugriffe: 2191

Re: Vegane Zukunft dank Gentechnik

In den USA steht ein entsprechendes Produkt kurz vor der Markteinführung.
Genetisch veränderte Pilzart macht Molke und Kasein
https://www.heise.de/hintergrund/Milch- ... 37380.html
von JosefG
So 6. Feb 2022, 20:05
Forum: 81. Religion
Thema: Welche Heilsbotschaft bieten die Religionen?
Antworten: 74
Zugriffe: 2092

Re: Welche Heilsbotschaft bieten die Religionen?

.
Angesichts der Höllendrohung der abrahamitischen Religionen ist jedes Gerede von Heilsbotschaft absurd.
von JosefG
Fr 31. Dez 2021, 20:21
Forum: 82. Gender
Thema: Ein Vorschlag zum Gendersprech
Antworten: 281
Zugriffe: 19397

Re: Ein Vorschlag zum Gendersprech

(26 Jan 2021, 09:57) Faszinierende finde ich ja die Aussage des Theaderstelllers in dieser Passage im ersten Beitrag: ------ Das ganze Thema interessiert mich eigentlich nicht . Ich fand nur eben den ------ Vorschlag interessant und möchte ihm hiermit Aufmerksamkeit verschaffen. Das nennt man glaub...
von JosefG
Fr 31. Dez 2021, 05:56
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Abschaffung von Bargeld
Antworten: 5903
Zugriffe: 533729

Re: Abschaffung von Bargeld

Die Leute wollen das Bargeld behalten. https://www.heise.de/news/Studie-Bargeld-bleibt-beliebt-6314562.html Nach dem Ergebnis einer repräsentativen Umfrage aus dem Oktober 2021 möchten 75 Prozent der Menschen wählen können, ob sie bar oder unbar zahlen. Der Markt entwickelt sich allerdings in eine a...
von JosefG
Mi 29. Dez 2021, 20:21
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Freigabe aller Drogen
Antworten: 1075
Zugriffe: 37635

Re: Freigabe aller Drogen

(22 Nov 2021, 21:24) Im Strang zur Cannabis-Legalisierung wurde vereinzelt eine Freigabe aller Drogen angesprochen. ... Deshalb hole ich mal diesen alten Strang nach vorne. ... Bitte beachten: In diesem Strang geht es um die Freigabe aller Drogen. Die Diskussion zu Cannabis sollte bitte im Cannabis...
von JosefG
Mo 27. Dez 2021, 00:45
Forum: 82. Gender
Thema: Ein Vorschlag zum Gendersprech
Antworten: 281
Zugriffe: 19397

Re: Ein Vorschlag zum Gendersprech

Der Postillon hat heute auf seiner facebook-Seite seinen alten satirischen Vorschlag einer männlichen Endung -er nochmal beworben. https://www.der-postillon.com/2017/11/gleichberechtigung-er.html https://www.facebook.com/DerPostillon/posts/10158577697251526 Ich glaube nicht, dass der Vorschlag reine...
von JosefG
Di 21. Dez 2021, 02:33
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 21181
Zugriffe: 732136

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

JosefG hat geschrieben:(17 Nov 2021, 00:19)

Einfach mal anfangen. Mit zB. 20 Euro monatlich für jeden. Und dann langsam erhöhen und schauen wie es sich auswirkt.
Was das oben von Atue001 erwähnte Barbados macht, hab ich nicht ganz verstanden, aber vielleicht ist es genau das.
von JosefG
Mo 20. Dez 2021, 23:47
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 21181
Zugriffe: 732136

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

(20 Dec 2021, 23:22) Katja Kipping ist eine Hardcore-Linke und vehemente Verfechterin eines BGE. Mag sein. Es gibt also Ausnahmen von meiner Behauptung. in den nächsten Monaten soll entschieden werden ob ein BGE als Ziel ins Parteiprogramm aufgenommen werden soll. Ja, bin gespannt. Die Abstimmung w...