Die Suche ergab 399 Treffer

von JosefG
Do 4. Jul 2019, 21:57
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Oberstaatsanwalt: Rechtsstaat ist am Ende
Antworten: 113
Zugriffe: 2324

Re: Oberstaatsanwalt: Rechtsstaat ist am Ende

(04 Jul 2019, 21:39) Dieser Oberstaatsanwalt in dem Video hat gesagt, dass das Legalisieren von Drogen nur darüber hinwegtäuschen soll, dass das Justizsystem am Ende ist. Nicht wortwörtlich, aber sinngemäß. Da habe ich eine andere Meinung. Aber ich habe das Video nicht angeschaut, ich lese lieber g...
von JosefG
Do 4. Jul 2019, 21:29
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Oberstaatsanwalt: Rechtsstaat ist am Ende
Antworten: 113
Zugriffe: 2324

Re: Oberstaatsanwalt: Rechtsstaat ist am Ende

(04 Jul 2019, 15:59) Wenn man sich anschaut, wie viele Ressourcen mit Bagatellen im Straßenverkehr und Drogenkonsum verschwendet werden, Gab vor kurzem schon den Strang " Strafverfolgung und -vollzug am Abgrund? " des Users McKnee zum gleichen Thema. Dort habe ich für eine Drogenfreigabe ...
von JosefG
Mo 1. Jul 2019, 05:39
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Tauber will Asylkritikern Grundrechte nach Art. 18 GG entziehen
Antworten: 651
Zugriffe: 10367

Re: Tauber will Asylkritikern Grundrechte nach Art. 18 GG entziehen

Tomaner hat geschrieben:(01 Jul 2019, 05:30)

Mag ja sein, die AfD ist nicht NSdAP und oder NPD, läst sich aber von deren Anhängern bejubeln auf Kundgebungen.

Wie könnte die AfD denn das verhindern?
von JosefG
Mo 1. Jul 2019, 04:21
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Tauber will Asylkritikern Grundrechte nach Art. 18 GG entziehen
Antworten: 651
Zugriffe: 10367

Re: Tauber will Asylkritikern Grundrechte nach Art. 18 GG entziehen

(01 Jul 2019, 00:00) Bei Taubers Verweis auf Art.18 GG geht es definitiv nicht um Einschränkung der Meinungsfreiheit, sondern unmißverständlich um die Verteidigung des demokratischen Rechtsstaates. Es geht um die Verteidigung des demokratischen Rechtsstaates durch Einschränkung der Meinungsfreiheit.
von JosefG
So 30. Jun 2019, 21:19
Forum: 82. Gender
Thema: Doktrix, Doktrine oder Doktrette ?
Antworten: 27
Zugriffe: 511

Re: Doktrix, Doktrine oder Doktrette ?

Doktoron - männlich
Doktorin - weiblich
Doktor - neutral

https://politik-forum.eu/viewtopic.php? ... 0#p4346473
von JosefG
Mi 26. Jun 2019, 06:56
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Tauber will Asylkritikern Grundrechte nach Art. 18 GG entziehen
Antworten: 651
Zugriffe: 10367

Re: Tauber will Asylkritikern Grundrechte nach Art. 18 GG entziehen

(26 Jun 2019, 05:45) So, wie er ist: "Und wer diese Werte nicht vertritt, der kann jederzeit dieses Land verlassen, wenn er nicht einverstanden ist." Das bedeutet, wer Deutschland nicht mag, muss hier nicht unbedingt leben. Nur der Vollständigkeit halber (Zitat laut User Zunder ): Und wer...
von JosefG
Mi 26. Jun 2019, 05:33
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Tauber will Asylkritikern Grundrechte nach Art. 18 GG entziehen
Antworten: 651
Zugriffe: 10367

Re: Tauber will Asylkritikern Grundrechte nach Art. 18 GG entziehen

(26 Jun 2019, 00:54) Unterstellt wird ihm, er habe Kritikern der Asylpolitik aufgefordert, das Land zu verlassen. Wie sonst könnte man das Zitat verstehen? Es war nur ein Satz. Walter Lübcke (CDU), Regierungspräsident von Kassel, hat ihn am 14. Oktober 2015 auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise ge...
von JosefG
Mi 19. Jun 2019, 13:03
Forum: 82. Gender
Thema: Generisches Maskulinum - Interessanter Vorschlag
Antworten: 74
Zugriffe: 3720

Re: Generisches Maskulinum - Interessanter Vorschlag

(19 Jun 2019, 07:30) Oder man lässt einfach das Ende weg. Geht nur bei Kunde , nicht zB. bei Lehrer . Lehrer ist neutral oder männlich, Lehrerin ist weiblich. Die Feministinen versuchen, mit Binnen-I oder Gender-Sternchen zusätzlich eine explizit neutrale Form einzuführen. Lehrer wäre dann nur noch...
von JosefG
Mi 19. Jun 2019, 04:30
Forum: 82. Gender
Thema: Generisches Maskulinum - Interessanter Vorschlag
Antworten: 74
Zugriffe: 3720

Re: Generisches Maskulinum - Interessanter Vorschlag

Zahnderschreit hat geschrieben:(14 Jun 2019, 17:51)

Kundon/Kundin greift zu kurz,

Ist bei Kunde/Kundin dasselbe.
von JosefG
Fr 14. Jun 2019, 14:32
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Symbol für Atheisten und Agnostiker
Antworten: 194
Zugriffe: 6859

Re: Symbol für Atheisten und Agnostiker

Misterfritz hat geschrieben:(13 Jun 2019, 22:19)

Für etwas, was nicht ist, braucht es kein Symbol.

Atheismus existiert aber.

Und ein in der Öffentlichkeit sichtbares Symbol der Atheisten wäre
ein Zeichen des Widerspruchs gegen die Dominanz der Religiösen.
von JosefG
Do 13. Jun 2019, 20:37
Forum: 82. Gender
Thema: Generisches Maskulinum - Interessanter Vorschlag
Antworten: 74
Zugriffe: 3720

Re: Generisches Maskulinum - Interessanter Vorschlag

(01 Feb 2019, 08:11) Ich muss gestehen, dass ich das generische Maskulinum nie als männlich wahrgenommen habe in meinem Sprachgefühl. Das war für mich ebenso wie das generische Femininum immer eine Gruppenbestimmung (der Kunde, die Leute). Deshalb habe ich nie die Notwendigkeit einer sprachkomplizi...
von JosefG
Mi 12. Jun 2019, 21:36
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Wölfe zum Abschuss freigegeben?
Antworten: 68
Zugriffe: 1567

Re: Wölfe zum Abschuss freigegeben?

Klopfer hat geschrieben:(10 Jun 2019, 17:28)

wo er doch so gar nicht ins Weltbild mancher Zeitgenossen passt.

Ich vermute ganz stark, dass du in einer Großstadt wohnst, wo
du niemals fürchten musst, einem Wolf zu begegnen. Richtig?
von JosefG
Mi 12. Jun 2019, 21:24
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 10549
Zugriffe: 447700

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

(12 Jun 2019, 19:01) Weil die die Schei$$jobs machen, und die machen sie nicht zum Spass. Irgendeiner muss diese Jobs machen, und mit ausreichend BGE ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass diese Jobs, wo es schon jetzt kaum Leute dafür gibt, dann praktisch keiner mehr macht. Ist alles eine Frage der...
von JosefG
Di 11. Jun 2019, 11:14
Forum: 22. Parteien
Thema: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)
Antworten: 94084
Zugriffe: 2507933

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Tomaner hat geschrieben:(11 Jun 2019, 05:10)

Am 13. Mai 2018 hatten 176 Staaten das Klima-Abkommen von Paris ratifiziert.

Das Klima-Abkommen von Paris ist nichts als heisse Luft.
von JosefG
Mo 10. Jun 2019, 20:28
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Wölfe zum Abschuss freigegeben?
Antworten: 68
Zugriffe: 1567

Re: Wölfe zum Abschuss freigegeben?

Kael hat geschrieben:(01 Jun 2019, 11:12)

Es hat seinen Grund wieso der Wolf in unserem Leben nicht mehr unterwegs ist. Und dabei hätten wir es belassen sollen.

Sehe ich auch so. Gleiches gilt für Bären und Biber.
von JosefG
Mo 10. Jun 2019, 16:05
Forum: 22. Parteien
Thema: Was wollen die Grünen?
Antworten: 3410
Zugriffe: 79312

Re: Was wollen die Grünen?

Die Grünen werden gewählt wegen ihrer Position zum Klimawandel und trotz ihrer Position zur Zuwanderung.
Aber ich fürchte, in einer Koalition werden sie eher beim Klimawandel nachgeben als bei der Zuwanderung.
von JosefG
So 9. Jun 2019, 14:40
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Symbol für Atheisten und Agnostiker
Antworten: 194
Zugriffe: 6859

Re: Symbol für Atheisten und Agnostiker

(09 Jun 2019, 14:31) Unsinn, der Buddhismus quillt über vor Göttern und Dämonen https://www.religionen-entdecken.de/lexikon/g/goetter-im-buddhismus Aus deiner Quelle: Alle Götter der Buddhisten sind sterbliche Wesen. Sowas würde ich nicht als Gott bezeichnen. Aber das ist wieder ein sinnloser Strei...
von JosefG
So 9. Jun 2019, 14:31
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Symbol für Atheisten und Agnostiker
Antworten: 194
Zugriffe: 6859

Re: Symbol für Atheisten und Agnostiker

BingoBurner hat geschrieben:(09 Jun 2019, 13:56)

Dieser Definition-Quark bringt doch nix.

Sehe ich auch so.
von JosefG
So 9. Jun 2019, 14:26
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Symbol für Atheisten und Agnostiker
Antworten: 194
Zugriffe: 6859

Re: Symbol für Atheisten und Agnostiker

Ein Terraner hat geschrieben:(09 Jun 2019, 14:07)

Bring einfach ein Beispiel, ich kenne keine Religion ohne Götter,

Im Buddhismus gibt es keinen Gott.
von JosefG
So 9. Jun 2019, 11:38
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Symbol für Atheisten und Agnostiker
Antworten: 194
Zugriffe: 6859

Re: Symbol für Atheisten und Agnostiker

(09 Jun 2019, 11:21) und deshalb brauchen Atheisten auch kein "einigendes" Symbol. Die Religiösen belästigen die Nichtgläubigen mit ihren Symbolen Kreuz, Kopftuch, Kippa. Sie berufen sich dabei auf Grundrechte, und man kann es deshalb wohl nicht verhindern. Deshalb sollten Atheisten die M...

Zur erweiterten Suche