Die Suche ergab 13112 Treffer

von Schnitter
So 2. Okt 2022, 15:56
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Russland greift die Ukraine an
Antworten: 35032
Zugriffe: 609600

Re: Russland greift die Ukraine an

Russland hat seine Flotte auf der Krim, schon immer gehabt. Wenn die Ukraine also die Krim zurückerobert ... was wird dann aus der für Russlands Sicherheit so wichtige Flotte? Die liegt dann in einem russischem Hafen, wo sie hingehört. In einem ukrainischem Hafen hat sie nichts verloren. Und wie La...
von Schnitter
So 2. Okt 2022, 14:54
Forum: 4. Technik - Infrastruktur
Thema: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?
Antworten: 398
Zugriffe: 9545

Re: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?

JJazzGold hat geschrieben: So 2. Okt 2022, 07:40 Solidarisch wäre es allerdings, wenn sie ihr Auto nicht laden würden und statt dessen in den Wintermonaten mehr Strom einspeisen würden.
Da ich 2,5 mal mehr einspeise als ich verbrauche bin ich Netto-Stromerzeuger.

Du auch ?
von Schnitter
So 2. Okt 2022, 01:33
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Richard David Precht
Antworten: 352
Zugriffe: 7097

Re: Richard David Precht

Also für den Satz feier ich Lauterbach ja:
"Mal ehrlich: Was sollen denn jetzt Kniefälle vor Putin bringen? Wir sind im Krieg mit Putin und nicht seine Psychotherapeuten."
Das denkt doch irgendwie jeder der noch 3 Gehirnzellen beisammen hat oder ? :D
von Schnitter
So 2. Okt 2022, 01:30
Forum: 22. Parteien
Thema: Die Zukunft der CDU
Antworten: 9977
Zugriffe: 248707

Re: Die Zukunft der CDU

Ja, früher war alles besser :D
von Schnitter
So 2. Okt 2022, 01:21
Forum: 4. Technik - Infrastruktur
Thema: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?
Antworten: 398
Zugriffe: 9545

Re: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?

Ja, die sind absolut notwendig, sonst kommt es eben nicht hin. Da sie aber kommen, kommt es aber hin. Ich verstehe deinen Einwand nicht. Wenn du schon eine Rechnung aufstellst dann gehören die wohl da rein oder nicht ? Ja, aber eigentlich müsste die Industrie den Verbrauch wieder steigern, .... Gas...
von Schnitter
Sa 1. Okt 2022, 17:32
Forum: 4. Technik - Infrastruktur
Thema: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?
Antworten: 398
Zugriffe: 9545

Re: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?

Realist2014 hat geschrieben: Sa 1. Okt 2022, 17:25 Die Einspeisung ist 200km entfernt...

Seit 2011...
Oh alle klar, verstehe. ;-)
von Schnitter
Sa 1. Okt 2022, 17:16
Forum: 4. Technik - Infrastruktur
Thema: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?
Antworten: 398
Zugriffe: 9545

Re: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?

Realist2014 hat geschrieben: Sa 1. Okt 2022, 17:07 Ich speise 50.000 KWh ein :x

Und fahre Verbrenner- braucht weder Gas, noch Strom.... :cool:
Wird zwar OT aber: Wenn du soviel produzierst macht es doch Sinn viel Eigenverbrauch zu haben. Sprich: e-Auto.

Oder hast du noch die alte EInspeisevergütung ? Dann: Glückspilz ;)
von Schnitter
Sa 1. Okt 2022, 17:03
Forum: 4. Technik - Infrastruktur
Thema: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?
Antworten: 398
Zugriffe: 9545

Re: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?

Sie benötigen im gesamten Jahr keine einzige Kilowattstunde, die Sie nicht selbst erzeugt haben? Ich speise jährlich den Verbrauch von 5 Einfamilienhäusern mit je 4 Personen ein. Sprich: Ich verbrauch deutlich weniger als ich produziere. Dann können Sie ihr E-Auto weiter fahren. Sehr großzügig.
von Schnitter
Sa 1. Okt 2022, 16:29
Forum: 4. Technik - Infrastruktur
Thema: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?
Antworten: 398
Zugriffe: 9545

Re: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?

JJazzGold hat geschrieben: Sa 1. Okt 2022, 15:32 Es wäre in der Tat erfreulich, wenn die E-Auto Fahrer ihre Karren bis zum Mai 2023 abmelden würden.
Warum sollte ich mein e-Auto abmelden wenn ich es über meine eigene PV betanke ? ;)
von Schnitter
Sa 1. Okt 2022, 16:27
Forum: 4. Technik - Infrastruktur
Thema: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?
Antworten: 398
Zugriffe: 9545

Re: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?

Ich habe mal per Augenmaß die Durchschnittlichen Verbrauchszahlen aus der ZEIT für Okt-Mrz gemittelt: ca. 3,5 TWh/d Brutto-Lieferungen: ca. 2,9 TWh/d Netto-Liefrungen: ca. 2,2 TWh/d (beides von der Bundesnetzagentur) Also ein Tägliches Defizit von 1,3 TWh/d Über 180 Tage: 234 TWh Das ist mehr als d...
von Schnitter
Sa 1. Okt 2022, 16:22
Forum: 4. Technik - Infrastruktur
Thema: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?
Antworten: 398
Zugriffe: 9545

Re: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?

Warum um Gottes Willen erzählt die Bundesregierung dann was von Gasnotlage und warum ist Stufe 2 von 3 ausgerufen vom Notfallplan Gas? ? Fehlt denen dein Rechenschieber? Nö. Die wissen nur dass ein gewisses, sehr unwahrscheinliches, Restrisiko existiert. Außerdem denke ich dass damit ein weniger de...
von Schnitter
Sa 1. Okt 2022, 03:36
Forum: 4. Technik - Infrastruktur
Thema: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?
Antworten: 398
Zugriffe: 9545

Re: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?

Man darf aber nicht vergessen: Es fehlen Terminals zur Anlandung! Sebst wenn Scholz oder Habeck Hundert und mehr Tanker hätten auftreiben können. sie würden sich auf der OStsee oder Nordsee vor dt Häfen lediglich stauen Mathematik ist deine Stärke wohl nicht. Wenn ein Schiff 2 TWh LNG transportiert...
von Schnitter
Sa 1. Okt 2022, 03:22
Forum: 4. Technik - Infrastruktur
Thema: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?
Antworten: 398
Zugriffe: 9545

Re: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?

Hast du da die Quelle zur Hand? Ja: https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Fachthemen/ElektrizitaetundGas/Versorgungssicherheit/aktuelle_gasversorgung/grafik_gasfluss_No_NL_BE.html Da kannst du die täglichen Gasflüsse von NL/NOR/BE ablesen. Ca. 2,8 TWh pro Tag. Der Rest ist Mathematik Wie gesagt: Mein...
von Schnitter
Sa 1. Okt 2022, 01:05
Forum: 4. Technik - Infrastruktur
Thema: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?
Antworten: 398
Zugriffe: 9545

Re: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?

Vongole hat geschrieben: Sa 1. Okt 2022, 00:58 Und warum wurde die nicht eingebaut? Ach so, die Medien waren vermutlich dagegen.
Der arme Putin, immer wird er nur verkannt.
Die SGT-A65 ist eine absolute "Wald und Wiesen" Maschine. Klein, relativ günstig.

Wer auf die Lügen des Kreml immer noch reinfällt dem ist kaum noch zu helfen.
von Schnitter
Sa 1. Okt 2022, 00:48
Forum: 4. Technik - Infrastruktur
Thema: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?
Antworten: 398
Zugriffe: 9545

Re: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?

Über das gesamte Jahr 2021, massiv während dem Bundestagswahlkampf, war laut und deutlich von Washington bis Baerbock zu hören: Es wird/ mit uns wird es kein Gas über NS 2 geben Da waren Washington und Baerbock offensichtlich schlauer als andere. Das wir sein Gas brauchen (NS1 und andere pipelines)...
von Schnitter
Fr 30. Sep 2022, 23:11
Forum: 4. Technik - Infrastruktur
Thema: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?
Antworten: 398
Zugriffe: 9545

Re: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?

Seidenraupe hat geschrieben: Fr 30. Sep 2022, 23:03 wieviel, das müsste man auch dazu schreiben.
Ca. 480 TWh zwischen Oktober und März.
von Schnitter
Fr 30. Sep 2022, 23:07
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Sabotage an Nord Stream 1 und 2
Antworten: 465
Zugriffe: 8666

Re: Sabotage an Nord Stream 1 und 2

jellobiafra hat geschrieben: Fr 30. Sep 2022, 23:06 Aktuell nicht. Das wird sich ein paar Jahre nach dem Krieg wahrscheinlich wieder ändern.
Ich glaube nicht dass in den nächsten Jahrzehnten dort gemäßigte Kräfte das Ruder übernehmen.

Es sieht alles nach "Nordkoreanisierung" aus, so traurig wie das ist.
von Schnitter
Fr 30. Sep 2022, 23:06
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Russland greift die Ukraine an
Antworten: 35032
Zugriffe: 609600

Re: Russland greift die Ukraine an

Liberty hat geschrieben: Fr 30. Sep 2022, 22:23 Was zur Hölle will Putin eigentlich mit diesen Gebieten der Ukraine?
Was wollte Hitler mit Polen ?

Eben. ;)
von Schnitter
Fr 30. Sep 2022, 23:00
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Sabotage an Nord Stream 1 und 2
Antworten: 465
Zugriffe: 8666

Re: Sabotage an Nord Stream 1 und 2

jellobiafra hat geschrieben: Fr 30. Sep 2022, 22:58 Es verringert unsere Abhängigkeit, wenn wir aus möglichst vielen Quellen und auf möglichst vielen Wegen beliefert werden.
Machen wir doch.

Nur aus Russland eben nicht mehr, aus den bekannten Gründen.
von Schnitter
Fr 30. Sep 2022, 22:58
Forum: 4. Technik - Infrastruktur
Thema: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?
Antworten: 398
Zugriffe: 9545

Re: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?

Vongole hat geschrieben: Fr 30. Sep 2022, 22:46 Gas kommt aus Norwegen, den Niederlanden und aus Belgien.
Und zwischen Januar und März kommen ca. 40 TWh an den LNG Terminals in Norddeutschland an.

Es müsste schon ein epischer Winter werden wenn das nicht reicht, meiner Meinung nach.
von Schnitter
Fr 30. Sep 2022, 18:19
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Sabotage an Nord Stream 1 und 2
Antworten: 465
Zugriffe: 8666

Re: Sabotage an Nord Stream 1 und 2

Weil NS1 auf absehbare Zeit nicht mehr liefern kann. Man hat das Gas aus NS1 fest eingeplant. Wird nicht leicht sein, es zu ersetzen. Russlands Gas wird nicht mehr benötigt, sie können es abfackeln ;-) Warum haben die doofen Amis denn jetzt die 2. Röhre ganz gelassen ? Wie ist das offizielle Narrat...
von Schnitter
Fr 30. Sep 2022, 17:59
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Sabotage an Nord Stream 1 und 2
Antworten: 465
Zugriffe: 8666

Re: Sabotage an Nord Stream 1 und 2

Frank_Stein hat geschrieben: Fr 30. Sep 2022, 17:51 ..immerhin. Falls die verbliebene Röhre nun doch noch in Betrieb gehen sollte, ...
Warum sollte sie ?

Außer der rechtsextremen Putin finanzierten AfD will das keiner. Russland ist raus. Es gibt andere Lieferanten.
von Schnitter
Fr 30. Sep 2022, 17:45
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Sabotage an Nord Stream 1 und 2
Antworten: 465
Zugriffe: 8666

Re: Sabotage an Nord Stream 1 und 2

Frank_Stein hat geschrieben: Fr 30. Sep 2022, 17:41 ... und die Sanktionen sehen wie aus? Dass die im Notfall gesprengt werden, sollte jemand der Versuchung nicht widerstehen, die Pipeline nicht zu nutzen?
Und deswegen haben die blöden Amis die zweite NS2 Röhre ganz gelassen.....macht total Sinn.

Es wird immer bescheuerter.
von Schnitter
Fr 30. Sep 2022, 01:16
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Sabotage an Nord Stream 1 und 2
Antworten: 465
Zugriffe: 8666

Re: Sabotage an Nord Stream 1 und 2

Frank_Stein hat geschrieben: Do 29. Sep 2022, 23:56 Welchen Sinn soll es dann aus russischer Sicht haben, 2 Röhren für immer unbrauchbar zu machen?
Die Röhren sind völlig nutzlos aus Putins Sicht.

Dass unter Putin diese Röhren niemals benutzt werden ist doch allgemein bekannt.
von Schnitter
Do 29. Sep 2022, 23:04
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Sabotage an Nord Stream 1 und 2
Antworten: 465
Zugriffe: 8666

Re: Sabotage an Nord Stream 1 und 2

Ich glaube nichtmal, dass es dabei um Intelligenz geht. Ich glaube es geht AUCH um Intelligenz. Die Leute die hierzulande beispielsweise die AfD wählen sind statistisch eher "bildungsfern" im Vergleich zu den Wählern anderer Parteien. Kaum Akademiker, tendenziell "Arbeitermillieu&quo...
von Schnitter
Do 29. Sep 2022, 21:53
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Sabotage an Nord Stream 1 und 2
Antworten: 465
Zugriffe: 8666

Re: Sabotage an Nord Stream 1 und 2

Tom Bombadil hat geschrieben: Do 29. Sep 2022, 19:48 Ein russ. False Flag-Angriff, um Vergeltung an ähnlichen westlichen Einrichtungen üben zu können. Putin spielt Va banque.
Hier im Thread sieht ma ja das es genügend doofe gibt die darauf reinfallen.

Deutschlandweit Gott sei Dank zu wenige ;)
von Schnitter
Do 29. Sep 2022, 21:48
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Sabotage an Nord Stream 1 und 2
Antworten: 465
Zugriffe: 8666

Re: Sabotage an Nord Stream 1 und 2

Enne hat geschrieben: Do 29. Sep 2022, 19:50 Polen und die Ukraine. Wer denn sonst?
Quatsch mit Soße, denn durch die Pipelines wäre eh die nächsten Jahre kein Gas mehr geflossen.

Eine NS2 Röhre ist übrigens intakt.

Welch Zufall :p
von Schnitter
Do 29. Sep 2022, 19:00
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: Ist „Fluchtursachenbekämpfung" nicht einfach nur eine dämliche Plattitüde?
Antworten: 19
Zugriffe: 1016

Re: Ist „Fluchtursachenbekämpfung" nicht einfach nur eine dämliche Plattitüde?

Es ginge die Einzigartigkeit, die Kultur und die gelebten Traditionen mit den Völkern unter, die ersetzt werden würden. Das wäre ein Verlust für die gesamte Menschheit. Die Neonazis der identitären Bewegung sehen das genau so wie du und nennen es "Ethnopluralismus". Die "Original&quo...
von Schnitter
Do 29. Sep 2022, 17:31
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Kernkraftwerke länger betreiben und stillgelegte Anlagen reaktivieren
Antworten: 2116
Zugriffe: 36108

Re: Kernkraftwerke länger betreiben und stillgelegte Anlagen reaktivieren

roli hat geschrieben: Do 29. Sep 2022, 16:52 Das sagt doch schon der gesunde Menschenverstand, ...
Ach so.

Na dann BELEGE doch einfach deine Behauptung.
von Schnitter
Do 29. Sep 2022, 17:29
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Sabotage an Nord Stream 1 und 2
Antworten: 465
Zugriffe: 8666

Re: Sabotage an Nord Stream 1 und 2

Es bleibt trotzdem bestehen, dass es nur die Russen sein können. Es ist halt wieder der jämmerliche Versuch einen Keil zwischen Europa und den USA zu treiben. Eigentlich immer das Selbe. Dass Wladolf nicht schnallt dass in Europa die Masse der Aluhüte nicht groß genug ist damit das klappt, sagt all...
von Schnitter
Mi 28. Sep 2022, 23:45
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Russland greift die Ukraine an
Antworten: 35032
Zugriffe: 609600

Re: Russland greift die Ukraine an

Und was geschähe dann? Dann wäre die Ukraine von den russischen Faschisten befreit. Der Jubel in der Ukraine wäre groß. Putin ist der Verbrecher, nicht sein Kanonenfutter Putin würde in genau dem Moment "die Treppe runterfallen" oder einen "Fenstersturz" erleiden. Ist ja nicht m...
von Schnitter
Mi 28. Sep 2022, 23:32
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Russland greift die Ukraine an
Antworten: 35032
Zugriffe: 609600

Re: Russland greift die Ukraine an

Und eigentlich abermals ein Verbrechen. Was kann ein Moskauer Familienpapa dafür, dass der Verbrecher Putin mit Atomraketen schießt? Warum muss Moskau nach der Verwendung taktischer SAtomwaffen durch Russland mit strategischen Atomwaffen ausgelöscht werden? Ich halte das auch für Quatsch. Was ich f...
von Schnitter
Mi 28. Sep 2022, 23:06
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Sabotage an Nord Stream 1 und 2
Antworten: 465
Zugriffe: 8666

Re: Sabotage an Nord Stream 1 und 2

NicMan hat geschrieben: Mi 28. Sep 2022, 22:25 Die Täterfindung ist schwer. Was mich aber wundert ist die Verengung auf Russland. Es ist schon ein enormer Hebel-Verlust, EU nicht mehr "belohnen" zu können.
Eine der NS2 Röhren ist doch intakt.
von Schnitter
Mi 28. Sep 2022, 22:27
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Sabotage an Nord Stream 1 und 2
Antworten: 465
Zugriffe: 8666

Re: Sabotage an Nord Stream 1 und 2

Einer der beiden NS2 Stränge ist übrigens noch intakt.

Damit ist die Sache für mich klar.
von Schnitter
Mi 28. Sep 2022, 21:07
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Sabotage an Nord Stream 1 und 2
Antworten: 465
Zugriffe: 8666

Re: Sabotage an Nord Stream 1 und 2

Glaube ich kaum. Der anti-russische Konsens gilt nur solange der Krieg andauert. Halte ich für völlig abwegig. Von Putin wird nichts mehr gekauft, ebenfalls nicht von einem etwaigen Nachfolger aus dem "inner circle" des Kreml. Es bedürfte also quasi einer Revolution und die wird es nicht ...
von Schnitter
Mi 28. Sep 2022, 20:51
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Sabotage an Nord Stream 1 und 2
Antworten: 465
Zugriffe: 8666

Re: Sabotage an Nord Stream 1 und 2

Bobo hat geschrieben: Mi 28. Sep 2022, 20:51 Ach klar! *platsch vor die Stirn hau*. Hätten wir doch gleich drauf können könben :D
Dämlicher als die russischen VTs ist es auch nicht ;)
von Schnitter
Mi 28. Sep 2022, 20:51
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Sabotage an Nord Stream 1 und 2
Antworten: 465
Zugriffe: 8666

Re: Sabotage an Nord Stream 1 und 2

Platon hat geschrieben: Mi 28. Sep 2022, 20:48 Im Moment. Aber was ist wenn der Krieg zu Ende und Putin Geschichte ist?
Auch dann würde es jahrelang keine Lieferungen mehr geben.

Erdgas ist übrigens ein Auslaufmodell.
von Schnitter
Mi 28. Sep 2022, 20:28
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Sabotage an Nord Stream 1 und 2
Antworten: 465
Zugriffe: 8666

Re: Sabotage an Nord Stream 1 und 2

Ach, und welchen gäbe es dann für Russland? Die Demonstration dass die Lebensadern nach Europa jederzeit abgeschnitten werden können, wenn man nicht pariert. Was sonst ? Natürlich gibt es ein sehr aktives Interesse der Amerikaner und der Transitstaaten, dass Deutschland auch zukünftig kein Gas mehr...
von Schnitter
Mi 28. Sep 2022, 20:19
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Sabotage an Nord Stream 1 und 2
Antworten: 465
Zugriffe: 8666

Re: Sabotage an Nord Stream 1 und 2

Enne hat geschrieben: Mi 28. Sep 2022, 19:38 Und die Motivlage wäre eher bei unseren Verbündeten zu sehen, als bei Russland.
Es gibt für den Westen kein Motiv eine Pipeline zu sabotieren durch die in den nächsten 10 Jahren kein Gas mehr fließt.
von Schnitter
Mi 28. Sep 2022, 20:07
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Kernkraftwerke länger betreiben und stillgelegte Anlagen reaktivieren
Antworten: 2116
Zugriffe: 36108

Re: Kernkraftwerke länger betreiben und stillgelegte Anlagen reaktivieren

roli hat geschrieben: Mi 28. Sep 2022, 19:25 Möchtest Du das Gegenteil behaupten.
Ich möchte eine Quelle die DEINE Behauptung stützt.

Nicht mehr und nicht weniger.
von Schnitter
Mi 28. Sep 2022, 18:45
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: The Great Resignation
Antworten: 465
Zugriffe: 7037

Re: The Great Resignation

Selina hat geschrieben: Mi 28. Sep 2022, 18:21 Hier gehts aber um jahrzehntelangen aufgespeicherten Hass und nicht um "Interesse".
Wer hat wen "jahrzehntelang" gehasst ?
von Schnitter
Mi 28. Sep 2022, 16:58
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Russland greift die Ukraine an
Antworten: 35032
Zugriffe: 609600

Re: Russland greift Ukraine an

Wenn man (der Westen) nicht sehr bald Unmengen an Panzern und Artillerie liefert um den Wahnsinn zu beenden wird Putin mit den annektierten Gebieten die dann Russisches Vaterland sind im Angriffsfalle durch die Ukrainer taktische Nuklearwaffen einsetzen (müssen)...         :dead: Wie man eindrucksv...
von Schnitter
Mi 28. Sep 2022, 16:45
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Potenzieller nuklearer Angriff auf Europa oder Ukraine
Antworten: 350
Zugriffe: 8667

Re: Potenzieller nuklearer Angriff auf Europa oder Ukraine

Es kann nur einen sinnvollen Weg geben:

Alberne Drohungen ignorieren, weiter schwere Waffen in die Ukraine, Ukrainer ausbilden, Russland ausbluten lassen bis sie sich aus der Ukraine verpissen.
von Schnitter
Mi 28. Sep 2022, 00:33
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Russland greift die Ukraine an
Antworten: 35032
Zugriffe: 609600

Re: Russland greift die Ukraine an

Und könnte, wenn Putin gestürzt wird, ein scheinbar "liberaler" Nachfolger kommen, der dann einen Neuanfang behauptet, um dann ein Abbau der Sanktionen auszuhandeln? Das hängt meiner Meinung nach vom russischem Volk ab. Da alles was einen IQ > 120 hat abhaut sehe ich Schwarz. Eine "N...
von Schnitter
Mi 28. Sep 2022, 00:06
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Russland greift die Ukraine an
Antworten: 35032
Zugriffe: 609600

Re: Russland greift die Ukraine an

Wurde nicht Medwedew früher als liberaler Flügel seiner Partei wahrgenommen?? Eher weniger. Schon Muammar al Ghadaffi hat auf die Strategie gesetzt einen seiner Söhne als vermeintliches "liberales" Gegenkonzept zu präsentieren. Das hat dummerweise jeder Libyer begriffen der kein Ghadaffi ...
von Schnitter
Mi 28. Sep 2022, 00:01
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Russland greift die Ukraine an
Antworten: 35032
Zugriffe: 609600

Re: Russland greift die Ukraine an

Putin dürfte voraussichtlich als der dümmste Feldherr aller Zeiten in die Geschichte eingehen, das russische Volk als das Dümmste aller Zeiten. Er ist ja nicht nur der dümmste "Feldherr" aller Zeiten sondern auch aus wirtschaftlicher Sicht der dümmste Präsident aller Zeiten. Es ist gar ni...
von Schnitter
Di 27. Sep 2022, 23:41
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Russland greift die Ukraine an
Antworten: 35032
Zugriffe: 609600

Re: Russland greift die Ukraine an

Ich hab es hier glaub ich die Tage schon geschrieben: Ich würde mir in Russland mittlerweile sehr viel Sorgen um den Zustand der eigenen Atomwaffen machen - und davon ausgehen, dass die einem beim Start um die Ohren fliegen. Ich halte es ebenfalls für wahrscheinlicher dass russische Atombomben Mosk...
von Schnitter
Di 27. Sep 2022, 20:29
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Potenzieller nuklearer Angriff auf Europa oder Ukraine
Antworten: 350
Zugriffe: 8667

Re: Potenzieller nuklearer Angriff auf Europa oder Ukraine

Merkel_Unser hat geschrieben: Di 27. Sep 2022, 19:57 Putin WIRD versuchen, (taktische) Atombomben einzusetzen,...
Die Wahrscheinlichkeit dafür geht gegen NULL.

Das hätte nämlich zur Konsequenz dass auch China und Indien Russland sanktionieren werden.

Dann kann man Russland auch direkt abwickeln.
von Schnitter
Di 27. Sep 2022, 19:22
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Potenzieller nuklearer Angriff auf Europa oder Ukraine
Antworten: 350
Zugriffe: 8667

Re: Potenzieller nuklearer Angriff auf Europa oder Ukraine

Der Schwätzer setzt eh keine Atombomben ein.