Die Suche ergab 308 Treffer

von Willi Brand
So 23. Jun 2019, 00:22
Forum: 20. Wahlen - Wahlergebnisse
Thema: Ende der Groko? - Aber was dann?
Antworten: 111
Zugriffe: 2744

Re: Ende der Groko? - Aber was dann?

Misterfritz hat geschrieben:(22 Jun 2019, 20:28)

Alles Spekulatius.
Keiner weiss, ob die Grünen tatsächlich solche Ergebnisse bei der nächsten BT-Wahl erreichen, wie andere abschneiden, ob AKK dann überhaupt noch Thema ist und so weiter ;)

Ja, sorry, dass ich eine Diskussion anstoßen wollte. Wird nicht wieder vorkommen.
von Willi Brand
Sa 22. Jun 2019, 19:50
Forum: 20. Wahlen - Wahlergebnisse
Thema: Ende der Groko? - Aber was dann?
Antworten: 111
Zugriffe: 2744

Re: Ende der Groko? - Aber was dann?

Interessant wäre doch, was passieren würde, wenn die Grünen bei den nächsten Wahlen knapp hinter der Union landeten, es aber trotzdem für Grün-Rot-Rot reichte. Würden die Grünen alles in die Waagschale werfen, um den Kanzler zu stellen? Oder würden sie lieber eine Koalition "auf Augenhöhe"...
von Willi Brand
Di 11. Jun 2019, 00:09
Forum: 22. Parteien
Thema: Neuwahlen oder was?
Antworten: 85
Zugriffe: 3527

Re: Neuwahlen oder was?

Fliege hat geschrieben:(11 Jun 2019, 00:07)

Es passiert, dass die SPD neues Ansehen gewinnt.

Da kann ich nur müde lachen.
von Willi Brand
Di 11. Jun 2019, 00:05
Forum: 22. Parteien
Thema: Neuwahlen oder was?
Antworten: 85
Zugriffe: 3527

Re: Neuwahlen oder was?

Fliege hat geschrieben:(11 Jun 2019, 00:00)

Nächster Schritt wäre nicht, Neuwahlen zu fordern, sondern die Merkel-Koaltion zu verlassen, um für die SPD eine bessere Ausgangsposition zu schaffen.

Was denken Sie denn, was passiert, wenn die SPD die Groko verlässt?
von Willi Brand
Mo 10. Jun 2019, 23:55
Forum: 22. Parteien
Thema: Neuwahlen oder was?
Antworten: 85
Zugriffe: 3527

Re: Neuwahlen oder was?

Kein Sozialdemokrat, der noch einigermaßen bei Trost ist, kann jetzt Neuwahlen fordern. Bei den Umfragewerten befindet sich die SPD kurz vor dem Abgrund. Wenn jetzt Neuwahlen stattfinden würden, wären die Sozis einen Schritt weiter.
von Willi Brand
Mo 10. Jun 2019, 23:21
Forum: 22. Parteien
Thema: Die Zukunft der SPD
Antworten: 4132
Zugriffe: 165281

Re: Die Zukunft der SPD

blues hat geschrieben:(10 Jun 2019, 23:19)

Weil die Linke beispielsweise die NATO abschaffen will und u.a. ein mehr als eigentümliches Verhältnis zum Väterchen Zar hat oder dem syrischen Diktator ... daher wählt man lieber Grün.

Inwiefern sind die Grünen denn mehr links als die SPD?
von Willi Brand
Mo 10. Jun 2019, 23:18
Forum: 20. Wahlen - Wahlergebnisse
Thema: Wahlumfragen
Antworten: 2080
Zugriffe: 130842

Re: Wahlumfragen

John Galt hat geschrieben:(08 Jun 2019, 18:18)

CDU 24%
SPD 12%
Grüne 27%
FDP 8%
Linke 8%
AfD 12%

Willkommen in Weimar :thumbup:

Ob die Union bereit wäre, Juniorpartner in einer Koalition mit den Grünen zu werden?
von Willi Brand
Mo 10. Jun 2019, 22:54
Forum: 22. Parteien
Thema: Die Zukunft der SPD
Antworten: 4132
Zugriffe: 165281

Re: Die Zukunft der SPD

(10 Jun 2019, 22:50) Wenn es der SPD nicht gelingt wieder eine sozialdemokratische Partei zu werden, wird sie in der Bedeutungslosigkeit verschwinden, allerdings, so sie in die Parlamente einzieht wird sie Mehrheitsbeschafferin bleiben. Um wieder eine sozialdemokratische Partei zu werden, brauchst ...
von Willi Brand
Mo 10. Jun 2019, 22:06
Forum: 22. Parteien
Thema: Die Zukunft der SPD
Antworten: 4132
Zugriffe: 165281

Re: Die Zukunft der SPD

Fliege hat geschrieben:(10 Jun 2019, 21:34)

Ja, und genau eine solche Migranten-SPD ist links und nur noch für eine sozialpädagogische Randgruppe wählbar (siehe oben).

Und die Grünen? Auch nur für eine sozialpädagogische Randgruppe wählbar?
von Willi Brand
Mo 10. Jun 2019, 21:09
Forum: 22. Parteien
Thema: Die Zukunft der SPD
Antworten: 4132
Zugriffe: 165281

Re: Die Zukunft der SPD

(09 Jun 2019, 17:04) "Ex-Parteichef Sigmar Gabriel (59) gibt einen ähnlichen Hinweis, verweist auf Dänemark: Dort hätten die Sozialdemokraten gerade die Parlamentswahl gewonnen – mit einem Mix aus linken Sozialgesetzen und 'robuster' Ausländer- und Asyl­politik. Daran solle sich die SPD orient...
von Willi Brand
So 25. Feb 2018, 04:57
Forum: 22. Parteien
Thema: Die Zukunft der SPD
Antworten: 4132
Zugriffe: 165281

Re: Die Zukunft der SPD

(20 Feb 2018, 07:01) Um Wahlen zu gewinnen, braucht man mitnichten ein Programm. Kein Wähler kennt das Programm. Man braucht Wähler. Zustimmung. (20 Feb 2018, 07:01) Die SPD hat aufs falsche Pferd gesetzt, ihre Wähler sind ihr abhanden gekommen. Die SPD setzt seit 20 Jahren aufs falsche Pferd! (20 ...
von Willi Brand
Fr 16. Feb 2018, 12:35
Forum: 22. Parteien
Thema: Die Zukunft der SPD
Antworten: 4132
Zugriffe: 165281

Re: Die Zukunft der SPD

(16 Feb 2018, 12:30) Es spielt überhaupt keine Rolle, ob es eine Koalition zwischen SPD und CDU gibt oder eine Minderheitsregierung mit Tolerierung. Natürlich spielt es eine Rolle. (16 Feb 2018, 12:30) Solange die beiden Parteien nicht von ihrer Flüchtlingspolitik abrücken, werden sie verlieren. Di...
von Willi Brand
Fr 16. Feb 2018, 12:20
Forum: 22. Parteien
Thema: Die Zukunft der SPD
Antworten: 4132
Zugriffe: 165281

Re: Die Zukunft der SPD

(16 Feb 2018, 12:14) Weil eine SPD, die sich ja wieder berappeln will und muss, in der Opposition kaum originären CDU-Anliegen zustimmen wird, die nicht zugleich auch von der SPD originär befürwortet werden. Warum nicht? Der GroKo-Koalitionsvertrag würde zum "Tolerierungsvertrag" umbenann...
von Willi Brand
Fr 16. Feb 2018, 12:03
Forum: 22. Parteien
Thema: Die Zukunft der SPD
Antworten: 4132
Zugriffe: 165281

Re: Die Zukunft der SPD

(16 Feb 2018, 12:00) Eine CDU-Minderheitsregierung soll also die SPD, pardon, Deutschland retten. Drei Jahre lang "lame duck"-Politik. Was soll das besser machen? Gut eine CDU-Regierung könnte auf Basis des ausgehandelten Koalitionsvertrags und einem Querschnitt der Jamaika-Sondierungen a...
von Willi Brand
Fr 16. Feb 2018, 12:01
Forum: 22. Parteien
Thema: Die Zukunft der SPD
Antworten: 4132
Zugriffe: 165281

Re: Die Zukunft der SPD

Dieter Winter hat geschrieben:(16 Feb 2018, 11:59)

Das nehme ich auch an. Nur halt mit dem Unterschied, dass Frau Dr. Merkel weniger aussitzen kann und endlich mal anfangen muss zu regieren.

Merkel kann in einer Minderheitsregierung mit Tolerierungsvereinbarung genau so viel oder wenig aussitzen wie in einer Koalition.
von Willi Brand
Fr 16. Feb 2018, 11:59
Forum: 20. Wahlen - Wahlergebnisse
Thema: Sigmar Gabriel
Antworten: 91
Zugriffe: 7968

Re: Sigmar Gabriel

Erzengel Gabriel hat es geschafft, dass der "Gefährder" Deniz Yücel freikommt! Ob er das Außenministerium nun behalten darf?
von Willi Brand
Fr 16. Feb 2018, 11:49
Forum: 22. Parteien
Thema: Was wollen die Grünen?
Antworten: 3862
Zugriffe: 92204

Re: Was wollen die Grünen?

Sollte es zu Neuwahlen kommen, was ich aber für unwahrscheinlich halte, könnte es sogar für Schwarz-Grün reichen.
von Willi Brand
Fr 16. Feb 2018, 11:47
Forum: 22. Parteien
Thema: Die Zukunft der SPD
Antworten: 4132
Zugriffe: 165281

Re: Die Zukunft der SPD

Dieter Winter hat geschrieben:(16 Feb 2018, 11:45)

Wäre denn eine "Gro"Ko stabiler als eine Minderheitsregierung?

Eine Minderheitsregierung mit Tolerierungsvereinbarung wäre genau so stabil oder instabil wie eine Koalition.
von Willi Brand
Fr 16. Feb 2018, 11:39
Forum: 22. Parteien
Thema: Die Zukunft der SPD
Antworten: 4132
Zugriffe: 165281

Re: Die Zukunft der SPD

yogi61 hat geschrieben:(16 Feb 2018, 11:35)

Zum Beispiel das Grundgesetzt zu achten, welches grosse Koalitionen nur für die Ausnahme und nicht für den Regelfall vorgesehen hat.

Und das steht wo genau im Grundgesetz?
von Willi Brand
Fr 16. Feb 2018, 11:34
Forum: 22. Parteien
Thema: Die Zukunft der SPD
Antworten: 4132
Zugriffe: 165281

Re: Die Zukunft der SPD

(16 Feb 2018, 09:12) haette nicht gedacht, dass man so schnell nach der BTW fast 5% verlieren kann - jetzt muss der Trend umgekehrt werden, aber wie? Indem sie sich inhaltlich neu ausrichtet und wieder wirklich sozialdemokratische Politik macht. Die SPD benötigt jetzt einen Jeremy Corbyn, keinen Ol...

Zur erweiterten Suche