Die Suche ergab 16772 Treffer

von Dark Angel
Mi 22. Jan 2020, 19:42
Forum: 82. Gender
Thema: Frauen verrichten zu viel unbezahlte Arbeit
Antworten: 131
Zugriffe: 1532

Re: Frauen verrichten zu viel unbezahlte Arbeit

(22 Jan 2020, 18:44) Nein, es geht nicht um eine "staatliche Hausfrau", es geht lediglich darum, dass gerade ihr Männer mal ein bisschen nachdenkt, reflektiert. Wenn es bei euch zu Hause klappt und niemand ein Gerechtigkeitsproblem hat, ist es doch wunderbar. Da wir aber hier in einem Pol...
von Dark Angel
Mi 22. Jan 2020, 19:34
Forum: 82. Gender
Thema: Frauen verrichten zu viel unbezahlte Arbeit
Antworten: 131
Zugriffe: 1532

Re: Frauen verrichten zu viel unbezahlte Arbeit

(22 Jan 2020, 15:16) Nein. Du schaust in die falsche Richtung. Nicht die kritischen Frauen selbst solltest du so abservieren, sondern Teile der Politik und vor allem große Teile der "Männerschaft", die seit Jahrhunderten für die immer wieder aufs Neue fest zementierte ungerechte Verteilun...
von Dark Angel
Mi 22. Jan 2020, 19:02
Forum: 82. Gender
Thema: Frauen verrichten zu viel unbezahlte Arbeit
Antworten: 131
Zugriffe: 1532

Re: Frauen verrichten zu viel unbezahlte Arbeit

(22 Jan 2020, 14:59) Mir würden zu diesem Thread, so einige passende Volksweisheiten einfallen. ;) Am passendsten, "Drum prüfe wer sich ewig bindet,..." :D Ich kann das Gejammer nicht mehr hören, jeden Monat wird über etwas anderes gejammert. Dabei liegen seit Jahrzehnten Informationen vo...
von Dark Angel
Mi 22. Jan 2020, 18:43
Forum: 71. Geschichte
Thema: Kriegsverbrechen im 2. Weltkrieg
Antworten: 46
Zugriffe: 798

Re: Kriegsverbrechen im 2. Weltkrieg

(22 Jan 2020, 16:45) Die meisten leben heute nicht mehr. Aber was haben die Bürger gedacht, was mit ihren abgeführten Nachbarn passiert? Was haben die Soldaten gedacht, was mit den Juden in den KZ passiert? Nichts? Kaum vorstellbar. Warum gab es Menschen, die Juden versteckt haben? Weil sie genau w...
von Dark Angel
Mi 22. Jan 2020, 13:52
Forum: 82. Gender
Thema: Frauen verrichten zu viel unbezahlte Arbeit
Antworten: 131
Zugriffe: 1532

Re: Frauen verrichten zu viel unbezahlte Arbeit

JJazzGold hat geschrieben:(22 Jan 2020, 13:28)

Für wen arbeiten Alleinstehende oder Verwitwete unbezahlt? Der Partner fehlt, ergo arbeiten sie ausschließlich für sich selbst.

Das frage ich mich auch gerade.
von Dark Angel
Mi 22. Jan 2020, 13:49
Forum: 82. Gender
Thema: Frauen verrichten zu viel unbezahlte Arbeit
Antworten: 131
Zugriffe: 1532

Re: Frauen verrichten zu viel unbezahlte Arbeit

(22 Jan 2020, 12:49) Ich rede von denen, die nicht das Glück haben, in so guten Verhältnissen zu leben, die sich aber selbstverständlich dennoch nicht als "Opfer" sehen, sondern als intelligente, starke und mutige Frauen, die ihre Rechte einfordern. Kleiner, aber feiner Unterschied. Nacht...
von Dark Angel
Mi 22. Jan 2020, 13:23
Forum: 82. Gender
Thema: Frauen verrichten zu viel unbezahlte Arbeit
Antworten: 131
Zugriffe: 1532

Re: Frauen verrichten zu viel unbezahlte Arbeit

(22 Jan 2020, 13:15) Das hat meine Frau genau so gemacht... gleich beide Eltern. Da brauchte sie aber Pflegehilfe, weil sie das körperlich nicht vollständig leisten konnte. Aber immer mit am Menschen. Vielleicht ist aber auch unser Glück, daß wir gute Ehepartner haben, die uns nicht "über den ...
von Dark Angel
Mi 22. Jan 2020, 13:02
Forum: 82. Gender
Thema: Frauen verrichten zu viel unbezahlte Arbeit
Antworten: 131
Zugriffe: 1532

Re: Frauen verrichten zu viel unbezahlte Arbeit

(22 Jan 2020, 12:49) Nein, meine Beste, es geht eben gerade nicht um "Opferstatus". Die Frauen, von denen ich rede (ich gehöre selbst dazu, auch wenn ich inzwischen meine Ruhe habe und das auch genieße), sind selbstbewusste Personen, die fest mit beiden Beinen im Leben stehen, die aber ra...
von Dark Angel
Mi 22. Jan 2020, 12:47
Forum: 82. Gender
Thema: Frauen verrichten zu viel unbezahlte Arbeit
Antworten: 131
Zugriffe: 1532

Re: Frauen verrichten zu viel unbezahlte Arbeit

(22 Jan 2020, 11:39) Mittlerweile habe ich schon mitbekommen, dass es Paare gibt, die ihr Geld nicht teilen, allerdings kann ich diese Form des Zusammenlebens nicht nachvollziehen. Mein Geld ist sein Geld und umgekehrt, also kann man dann auch nicht von unbezahlter Arbeit reden. Wer sich auf Andere...
von Dark Angel
Mi 22. Jan 2020, 12:39
Forum: 82. Gender
Thema: Frauen verrichten zu viel unbezahlte Arbeit
Antworten: 131
Zugriffe: 1532

Re: Frauen verrichten zu viel unbezahlte Arbeit

(22 Jan 2020, 09:25) Nach 53 Ehejahren bekomme ich plötzlich das Gefühl ein rechter Schmarotzer gewesen zu sein. Tatsächlich habe ich mich im Haushalt und bei der Kindererziehung kaum eingebracht, im Gegenzug hat mich meine Frau in meiner Berufsausübung nicht gestört. Weiß der Kuckuck warum ich noc...
von Dark Angel
Mi 22. Jan 2020, 12:27
Forum: 82. Gender
Thema: Frauen verrichten zu viel unbezahlte Arbeit
Antworten: 131
Zugriffe: 1532

Re: Frauen verrichten zu viel unbezahlte Arbeit

(21 Jan 2020, 19:50) Aber dir ist schon aufgefallen, dass dem Ganzen eine aktuelle Studie zugrunde liegt? Hat also mit "klagen" und jammern nix zu tun. Siehe Thread-Anreißer. Doch hat es! Die aktuelle Studie dient dazu Frauen (völlig undifferenziert) zum "ewigen" Opfer zu stilis...
von Dark Angel
Mi 22. Jan 2020, 12:17
Forum: 82. Gender
Thema: Frauen verrichten zu viel unbezahlte Arbeit
Antworten: 131
Zugriffe: 1532

Re: Frauen verrichten zu viel unbezahlte Arbeit

(21 Jan 2020, 19:06) Das ist Sache der Wirtschaft, der Politik, der Familien und des Staates. Der gesamten Gesellschaft. Es gibt etwas, das nennt sich Privatsphäre und Privatsphäre ist ein Menschenrecht, da hat KEIN Staat und KEINE Gesellschaft reinzuquatschen. Zur Privatphäre gehört, dass die Part...
von Dark Angel
Mi 22. Jan 2020, 11:30
Forum: 71. Geschichte
Thema: Kriegsverbrechen im 2. Weltkrieg
Antworten: 46
Zugriffe: 798

Re: Kriegsverbrechen im 2. Weltkrieg

(22 Jan 2020, 10:02) Das Tolerieren von Unrecht ist Unrecht ! Und ich bitte dich ... hohe Wehrmachtsoffiziere wussten was los was. Ein Blick auf die Logistik genügt. Ein Zug, der von dem Kriegsschauplatz keine Verwundetet zurück bringt, sondern Juden nach Auschwitz transportiert war für jeden Gener...
von Dark Angel
Di 21. Jan 2020, 14:39
Forum: 70. Philosophie
Thema: Anders Indset und die Welt von morgen
Antworten: 16
Zugriffe: 394

Re: Anders Indset und die Welt von morgen

(21 Jan 2020, 12:55) Ich habe mir den Artikel sogar zweimal angetan, in dem Bemühen verstehen zu wollen, wie Indset sich die zukünftige Welt vorstellt. Danach habe ich mich der Überschrift angeschlossen und beschlossen, dass ich auf seine Welt keinen Wert lege. ;) Ich denke mal, das ist auch "...
von Dark Angel
Di 21. Jan 2020, 13:12
Forum: 71. Geschichte
Thema: Kriegsverbrechen im 2. Weltkrieg
Antworten: 46
Zugriffe: 798

Kriegsverbrechen im 2. Weltkrieg

Ich weise darauf hin, dass das Thema im Geschichtsforum bitte faktenbasiert diskutiert wird und nicht ideologiegasiert. Dazu bitte - soweit möglich - den Forschungsstand berücksichtigen (Quellenlage) Von irgendwelchen Schwafeleien bitte ich abzusehen. [Mod]
von Dark Angel
So 19. Jan 2020, 19:42
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Gesammelte Klimawissenschaften
Antworten: 1889
Zugriffe: 29087

Re: Gesammelte Klimawissenschaften

(19 Jan 2020, 19:26) Nein, dir mangelt es an der Einordnung deiner zielgerichtet aufgepickten Teilinformation! Das ist doch wohl offensichtlich, denn das BfN ist doch kein Gegner der Energiewende! Es geht um handwerkliches, welches du für deine Mission hier überdehnst. Ich habe nichts gegen EE, den...
von Dark Angel
So 19. Jan 2020, 19:14
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Gesammelte Klimawissenschaften
Antworten: 1889
Zugriffe: 29087

Re: Gesammelte Klimawissenschaften

(19 Jan 2020, 18:12) Mit anderen Worten, Du weißt es nicht, hast kein Vergleichsmaterial, keine Bilanz. Aber Du weißt, dass Deutschlands Weg in eine CO2-neutrale Zukunft hirnrissiger Aktionismus ist. Schön. Sieht mir Alles sehr noch einem religiösen Glaubenskrieg aus. Nein, es gibt leider kein Verg...
von Dark Angel
So 19. Jan 2020, 17:30
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Gesammelte Klimawissenschaften
Antworten: 1889
Zugriffe: 29087

Re: Gesammelte Klimawissenschaften

Tom Bombadil hat geschrieben:(19 Jan 2020, 17:29)

Der überschüssige Strom, den die WKA erzeugen, soll ja irgendwann mittels Power2Gas-Anlagen in Gas umgewandelt und ins Gasnetz eingespeist werden.

Irgendwann ja, aber irgndwann ist nicht jetzt und es soll Biogas eingesetzt werden und kein Erdgas. :D
von Dark Angel
So 19. Jan 2020, 17:29
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Gesammelte Klimawissenschaften
Antworten: 1889
Zugriffe: 29087

Re: Gesammelte Klimawissenschaften

(19 Jan 2020, 16:49) Sammelkommentar zu den immer wieder eingesprengten Natur- und Artenschutzargumenten gegen die EE: Abwägend erwachsen keine Arten- und Naturschutzargumente gegen die Energiewende! Ganz im Gegenteil. Aha - Du meinst also mit Deinem "Sammelkommentar" die verlinkten Paper...
von Dark Angel
So 19. Jan 2020, 17:21
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Gesammelte Klimawissenschaften
Antworten: 1889
Zugriffe: 29087

Re: Gesammelte Klimawissenschaften

Schnitter hat geschrieben:(19 Jan 2020, 16:42)

Fakt ist, dass diese Behauptung Unsinn ist.

Das deutsche Erdgasnetz kann den Bedarf von Monaten speichern.

Es ging um die Speicherung von Strom/Elektroenergie, den PV- und WK-Anlagen produzieren!

Das Erdgasnetz speichert KEINEN Strom!

Zur erweiterten Suche