Die Suche ergab 16104 Treffer

von Dark Angel
Mi 20. Nov 2019, 19:51
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Psychologie der Klimaleugner und Skeptiker
Antworten: 483
Zugriffe: 6255

Re: Psychologie der Klimaleugner und Skeptiker

(20 Nov 2019, 16:27) Natürliche Netto-CO2-Emmissionen? Die hatten wir vom Beginn des Holozäns, weil die Ozeane erwärmten und zur CO2-Quelle wurden. Das ist aber abgeschlossen. Wenn sie jetzt als Senke nachlassen, dann wegen Kohle- und Ölverbrennung, Abholzung. Du hast verstanden, dass man durch Iso...
von Dark Angel
Mi 20. Nov 2019, 14:17
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Psychologie der Klimaleugner und Skeptiker
Antworten: 483
Zugriffe: 6255

Re: Psychologie der Klimaleugner und Skeptiker

(20 Nov 2019, 13:46) Hä? Ich habe beim Nachlesen noch nie etwas anderes gesehen, als Summeneffekte vieler Gase. Grad geht durch die Wissenschaftspresse eine Studie, die Hinweise darlegt, dass Lachgas aus Überdüngung stärker zu gewichten sei. Wer versucht, alles mögliche nachzuvollziehen, möge die V...
von Dark Angel
Mi 20. Nov 2019, 14:08
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Wut-Bauern
Antworten: 131
Zugriffe: 2100

Re: Wut-Bauern

(19 Nov 2019, 22:23) Stimmt. Landwirtschaftsfläche schrumpft beständig und wird "stärkeren Stress" ausgesetzt: Zehn Fakten zum Ackerboden Das ist die gleiche Quelle, die ich zum Flächenverbrauch verwendet und verlinkt habe. Die Artikel dort, sind recht interessant und weisen auf viele Pro...
von Dark Angel
Mi 20. Nov 2019, 13:52
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Wut-Bauern
Antworten: 131
Zugriffe: 2100

Re: Wut-Bauern

(19 Nov 2019, 19:37) Ja, Flächen werden stillgelegt, weil sich ihre Bestellung nicht mehr lohnt, weil eben für die aufgewandte Leistung im weitesten Sinne nicht der erhoffte Ertrag erzielt wird. Ich meine, daß solche Böden "Grenzertragsböden" genannt werden, was die Entscheidung für den V...
von Dark Angel
Mi 20. Nov 2019, 12:48
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Psychologie der Klimaleugner und Skeptiker
Antworten: 483
Zugriffe: 6255

Re: Psychologie der Klimaleugner und Skeptiker

(20 Nov 2019, 00:07) Wird es dir eigentlich nicht langsam selber zu blöde diesen Unsinn ständig zu wiederholen? --X Nein wird es nicht, weil es Treibhausgase gibt, die a) sehr viel "klimaaktiver" sind als CO2 und b) für deren Anstieg in der Atmosphäre tatsächlich ausschließlich der Mensch...
von Dark Angel
Di 19. Nov 2019, 18:57
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Psychologie der Klimaleugner und Skeptiker
Antworten: 483
Zugriffe: 6255

Re: Psychologie der Klimaleugner und Skeptiker

(19 Nov 2019, 18:09) Dass in diese Statistik nur die Arbeiten eingehen können die Bezug zum Klimawandel nehmen ist trivial. Wo soll da die "Ideologie" sein ? Es handelt sich bei den untersuchten Arbeiten ausschließlich um Arbeiten ZUM Klimawandel. In 66,4% dieser Arbeiten wird KEINE Aussa...
von Dark Angel
Di 19. Nov 2019, 18:50
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Psychologie der Klimaleugner und Skeptiker
Antworten: 483
Zugriffe: 6255

Re: Psychologie der Klimaleugner und Skeptiker

(19 Nov 2019, 18:01) nehmen wir doch einen aktuelleren Artikel als einen, der auch schon wieder 5Jahre alt ist: „ Verzerrtes Bild der Klimawissenschaften In der Klimadebatte wird oft bezweifelt, dass der Ausstoß von Kohlendioxid-Molekülen allein für die Erwärmung der Erde verantwortlich sein kann. ...
von Dark Angel
Di 19. Nov 2019, 16:47
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Psychologie der Klimaleugner und Skeptiker
Antworten: 483
Zugriffe: 6255

Re: Psychologie der Klimaleugner und Skeptiker

(19 Nov 2019, 15:19) 2013 waren es offensichtlich 97,2 %: https://iopscience.iop.org/article/10.1088/1748-9326/8/2/024024 2019 ? Könnte sein dass es heute tatsächlich gegen 99% geht. Was nicht sein darf kann aber natürlich nicht sein, klar. In der Zusammenfassung der Studie steht nichts davon, dass...
von Dark Angel
Di 19. Nov 2019, 14:41
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Psychologie der Klimaleugner und Skeptiker
Antworten: 483
Zugriffe: 6255

Re: Psychologie der Klimaleugner und Skeptiker

(18 Nov 2019, 17:38) Zu den Ursachen zur kleinen Eiszeit bin ich wohl nicht auf dem neuesten Stand, ich bleib mal lieber auf eigenem Flecken der Expertise: Bioindikatoren, auch direkt vor der Haustür, zeigen auf Verlassen des Rahmens eines Interglazials (beginnend). Und das während eines Eiszeitalt...
von Dark Angel
Di 19. Nov 2019, 13:07
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Wut-Bauern
Antworten: 131
Zugriffe: 2100

Re: Wut-Bauern

(18 Nov 2019, 20:33) Was sind Sie doch für ein Besserwisser. Nur fragt Sie danach niemand, und ich verstehe auch, warum das so ist. Ich brauche kein wissenschaftliches Werk zu nennen, um zu behaupten, daß wir riesige Mengen Futtermittel einführen, die auf ebenso riesigen Anbauflächen erzeugt werden...
von Dark Angel
Mo 18. Nov 2019, 17:49
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Wut-Bauern
Antworten: 131
Zugriffe: 2100

Re: Wut-Bauern

(18 Nov 2019, 13:05) Als ob ich das nicht auch wüßte. Immer dieser erhobene Zeigefinger. Na gut, wenn Sie das glücklich macht. Wenn Du das angeblich alles weißt, wieso schreibst du dann so offensichtlichen Unsinn, wie den hier? Also ein Fünftel der Fläche würde genügen, den Nährwert in Form von pfl...
von Dark Angel
Mo 18. Nov 2019, 17:31
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Wut-Bauern
Antworten: 131
Zugriffe: 2100

Re: Wut-Bauern

(18 Nov 2019, 13:11) Wenn ein Tier langsamer wächst, und dafür doppelt so lange lebt, steht es entsprechend länger im Stall, frisst sein tägliches Futter, nicht so viel pro Tag, aber dafür über die doppelte Gesamtzeit bis zur Schlachtung. Der Viehbestand wird insgesamt überhaupt nicht weniger, nur ...
von Dark Angel
Mo 18. Nov 2019, 17:04
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Psychologie der Klimaleugner und Skeptiker
Antworten: 483
Zugriffe: 6255

Re: Psychologie der Klimaleugner und Skeptiker

(18 Nov 2019, 13:36) Die Erdbahnparameter überlagern! Für übergeordnete Perioden dürfte ein Interglazial zu kurz sein. Ansonsten wäre es von Natur aus jetzt er kalt. Ob es füe einen baldigen Rückfall ins Glazial reichen würde, k.A. Manche vermuten so, andere verweisen auf die besonders runde Erdbah...
von Dark Angel
Mo 18. Nov 2019, 16:50
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Psychologie der Klimaleugner und Skeptiker
Antworten: 483
Zugriffe: 6255

Re: Psychologie der Klimaleugner und Skeptiker

(18 Nov 2019, 13:28) Ja. Das ist richtig und hängt wohl mit der periodischen Änderung der Form der elliptischen Umlaufbahn der Erde um die Sonne wie auch mit periodischen Änderungen der Schiefe der Erdachse zusammen. Dass diese zyklischen astronomischen Faktoren in Klimazyklen "durchschlagen&q...
von Dark Angel
Mo 18. Nov 2019, 13:19
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Psychologie der Klimaleugner und Skeptiker
Antworten: 483
Zugriffe: 6255

Re: Psychologie der Klimaleugner und Skeptiker

(18 Nov 2019, 13:08) "ständig" ist aber nicht dasselbe wie "periodisch". Nur mal so. Charakteristisch für die Klimageschichte ist weder das eine noch das andere sondern verhältnismäßig lange Perioden relativer Konstanz unterbrochen von verhältnismäßig kurzen Perioden rapiden Wan...
von Dark Angel
Mo 18. Nov 2019, 13:00
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Wut-Bauern
Antworten: 131
Zugriffe: 2100

Re: Wut-Bauern

(18 Nov 2019, 10:40) Ihre Doziererei ist wirklich nervig; Sie können offenbar nicht anders, und so trage ich mein Schicksal mit Geduld! Die Sache mit dem Flächenverbrauch hielt ich für Allgemeinwissen. Also werde ich jetzt googeln, um Ihren Wissensdurst zu stillen. Hier wird Sie geholfen: https://a...
von Dark Angel
Mo 18. Nov 2019, 12:10
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Wut-Bauern
Antworten: 131
Zugriffe: 2100

Re: Wut-Bauern

(18 Nov 2019, 11:08) Und wenn man die Tiere gesund und artgerecht hält, statt sie ohne Bewegungsfreiheit zu mästen, werden sie im Verhältnis noch viel mehr Futtermenge für ihre normale Lebensenergie verbrauchen, und weniger in Fleisch, Fett, Milch oder Eier umsetzen. Nö, werden sie nicht, weil das ...
von Dark Angel
Mo 18. Nov 2019, 08:40
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Wut-Bauern
Antworten: 131
Zugriffe: 2100

Re: Wut-Bauern

(18 Nov 2019, 00:05) Ja, das hatte ich schon richtig verstanden. So weit ich weiß, reichen unsere Anbauflächen nicht aus, um unsere Tiermast zu versorgen. Energiereiches Futter wird in großem Maßstab eingeführt aus vielen Ländern der Erde. Diese Anbauflächen müßten wir also dazu erwerben. Der Witz ...
von Dark Angel
So 17. Nov 2019, 19:46
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Psychologie der Klimaleugner und Skeptiker
Antworten: 483
Zugriffe: 6255

Re: Psychologie der Klimaleugner und Skeptiker

(17 Nov 2019, 19:00) Laut Statistica vom 30.9.2019 sind es 26,9 %. "Tatsächlich verorten sich die politischen Journalisten im Durchschnitt deutlich links der Mitte. Nur 15 Prozent sehen sich politisch genau in der Mitte und 18 Prozent rechts da-von. Dies entspricht den Ergebnissen von Lünenbor...
von Dark Angel
So 17. Nov 2019, 19:12
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Wut-Bauern
Antworten: 131
Zugriffe: 2100

Re: Wut-Bauern

(17 Nov 2019, 16:54) Ist richtig. Weidetierhaltung ist in weiten Teilen der Erde besser als Ackerbau, weil der in der Steppe nicht funktioniert und eine VeganerIn in der Mongolei verhungern müßte. Wenn man mal schaut, wie die Flächenverteilung auf der Erdoberfläche ist, gibt es garnicht so viel Ack...

Zur erweiterten Suche