Die Suche ergab 45484 Treffer

von JJazzGold
So 2. Okt 2022, 17:18
Forum: 22. Parteien
Thema: Die Zukunft der CDU
Antworten: 9977
Zugriffe: 248707

Re: Die Zukunft der CDU

PeterK hat geschrieben: So 2. Okt 2022, 15:05 Die glorreiche Revolution unserer Brüder und Schwestern im Osten wäre doch sicher auch ohne "Wiedervereinigung" erfolgreich geblieben.
Das wage ich zu bezweifeln. Der Russe hätte sich ohne Wiedervereinigung nie völlig zurück gezogen.
von JJazzGold
So 2. Okt 2022, 17:15
Forum: 4. Technik - Infrastruktur
Thema: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?
Antworten: 398
Zugriffe: 9545

Re: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?

Schnitter hat geschrieben: So 2. Okt 2022, 14:54 Da ich 2,5 mal mehr einspeise als ich verbrauche bin ich Netto-Stromerzeuger.

Du auch ?
Ich verzichte auf den Strom, um ein E-Auto zu laden.

Sie auch?
von JJazzGold
So 2. Okt 2022, 17:13
Forum: 36. Arabische Welt
Thema: Nachrichten aus dem Iran.
Antworten: 1091
Zugriffe: 159829

Re: Nachrichten aus dem Iran.

Bisher geht es noch nicht so extrem zu wie im November 2019. In Sachen Repression geht noch weitaus mehr, als was man bisher gelesen hat. Man muss sich aber zunehmend fragen, ob es diesmal wirklich noch reichen wird, weil die Proteste sich nun schon vergleichsweise lange hinziehen. Der Führer der G...
von JJazzGold
So 2. Okt 2022, 13:36
Forum: 36. Arabische Welt
Thema: Nachrichten aus dem Iran.
Antworten: 1091
Zugriffe: 159829

Re: Nachrichten aus dem Iran.

Haben Sie etwas anderes erwartet?
Ich nicht.
Das korrupte Mullahregime wird mit äusserster Brutalität und Leichenbergen auch dieses Mal dafür sorgen, dass sich im Iran nicht an die Freiheit erinnert wird, die Frauen unter dem Schah genossen.

von JJazzGold
So 2. Okt 2022, 13:28
Forum: 4. Technik - Infrastruktur
Thema: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?
Antworten: 398
Zugriffe: 9545

Re: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?

Löblich; auch kann unser Finanzminister mit der Kaufprämie nun anders planen. Aber im Ernst: In den Autozeitschriften wird nachgerechnet, daß man als Nutzer eines Batterieautos Geld spart. Aber so weit geht mein Ehrgeiz auf dem Gebiet nicht. Ich fahre meinen 22-jährigen Kleinstwagen bis zu seinem o...
von JJazzGold
So 2. Okt 2022, 12:37
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Richard David Precht
Antworten: 352
Zugriffe: 7097

Re: Richard David Precht

Selina hat geschrieben: So 2. Okt 2022, 12:32 Kein Wunder, Fleischhauer ist ja auch ein FDP-Mann, zumindest, was sein Denken anbelangt :D
Gut erkannt, Fleischhauer kann logisch denken.
von JJazzGold
So 2. Okt 2022, 12:36
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Richard David Precht
Antworten: 352
Zugriffe: 7097

Re: Richard David Precht

Ja, die lese ich auch amüsiert. Dass die Linken ihn nicht mögen, ist ja ein weiterer Grund, seine Kommentare zu lesen. Servus TV, Österreichischer Sender, Fleischhauers "9 Minuten netto" ist bei mir ein wöchentlich gesetzter Termin. Dass die Linken ihn nicht mögen, das wird daran liegen, ...
von JJazzGold
So 2. Okt 2022, 12:27
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Richard David Precht
Antworten: 352
Zugriffe: 7097

Re: Richard David Precht

Billie Holiday hat geschrieben: So 2. Okt 2022, 11:28 Jupp
Kommentar und Bericht sind zwei Paar Schuh. Ich will neutral über Fakten informiert werden, ohne die persönliche Meinung des Journalisten zu hören.
Ohne Fleischhauers Kommentare wäre mein Leben ärmer. ;)
von JJazzGold
So 2. Okt 2022, 10:40
Forum: 4. Technik - Infrastruktur
Thema: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?
Antworten: 398
Zugriffe: 9545

Re: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?

Kombiniere: Sie haben kein Elektroauto. :D Ich habe auch keins. Aber ich werde vermutlich im Dezember wieder einmal zur Tankstelle fahren. Sparsam, wie man nun einmal ist. Weder habe ich ein E-Auto, noch beabsichtige ich mir eines zuzulegen. Dazu ist die Kosten-Nutzen Bilanz des E-Autos viel zu kos...
von JJazzGold
So 2. Okt 2022, 08:43
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Potenzieller nuklearer Angriff auf Europa oder Ukraine
Antworten: 350
Zugriffe: 8666

Re: Potenzieller nuklearer Angriff auf Europa oder Ukraine

Die kluge Analyse von Georg Mascolo ist schon ein wichtiger Beitrag, um Lösungsschritte auszuarbeiten. Es wird ein Herantasten bleiben, weil ein großer heißer Krieg in Europa schon sehr lange zurückliegt. Vielleicht kannst Du ja einen Aspekt beitragen? Nein, ich kann keinen Aspekt beitragen. Ich ha...
von JJazzGold
So 2. Okt 2022, 08:26
Forum: 22. Parteien
Thema: Die Zukunft der CDU
Antworten: 9977
Zugriffe: 248707

Re: Die Zukunft der CDU

PeterK hat geschrieben: So 2. Okt 2022, 01:41 Heute weiß man, dass die Idee der "Wiedervereinigung" ein Fehler war/ist und würde ihn daher eher belächeln.
Ist es ein Fehler, den Russen heute nicht in Berlin sitzend zu haben?
von JJazzGold
So 2. Okt 2022, 08:03
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Potenzieller nuklearer Angriff auf Europa oder Ukraine
Antworten: 350
Zugriffe: 8666

Re: Potenzieller nuklearer Angriff auf Europa oder Ukraine

Es handelt sich um ein ernstes Thema. Der Westen muss kühlen Kopf bewahren und sollte Putin die Stirm bieten. Putin droht mit Atomwaffen - was heißt das für den Westen? SZ 27. September 2022 https://www.sueddeutsche.de/kultur/putins-drohungen-atomkrieg-atom-1.5664528?reduced=true "Dieses neue ...
von JJazzGold
So 2. Okt 2022, 07:40
Forum: 4. Technik - Infrastruktur
Thema: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?
Antworten: 398
Zugriffe: 9545

Re: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?

Ich speise jährlich den Verbrauch von 5 Einfamilienhäusern mit je 4 Personen ein. Sprich: Ich verbrauch deutlich weniger als ich produziere. Sehr großzügig. Solidarisch wäre es allerdings, wenn sie ihr Auto nicht laden würden und statt dessen in den Wintermonaten mehr Strom einspeisen würden.
von JJazzGold
Sa 1. Okt 2022, 16:38
Forum: 4. Technik - Infrastruktur
Thema: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?
Antworten: 398
Zugriffe: 9545

Re: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?

Warum sollte ich mein e-Auto abmelden wenn ich es über meine eigene PV betanke ? ;) Sie benötigen im gesamten Jahr keine einzige Kilowattstunde, die Sie nicht selbst erzeugt haben? Dann können Sie ihr E-Auto weiter fahren. Vielleicht sollte man für Ihr Auto eine Plakette entwerfen, die dies bezeugt...
von JJazzGold
Sa 1. Okt 2022, 15:32
Forum: 4. Technik - Infrastruktur
Thema: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?
Antworten: 398
Zugriffe: 9545

Re: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?

H2O hat geschrieben: Sa 1. Okt 2022, 15:16 Vielleicht entwickelt sich so aber ein Bestreben, mit der Energie sehr bewußt und sparsam um zu gehen. Spare in der Not, dann hast Du dazu Zeit.
Es wäre in der Tat erfreulich, wenn die E-Auto Fahrer ihre Karren bis zum Mai 2023 abmelden würden.
von JJazzGold
Sa 1. Okt 2022, 15:02
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Russland greift die Ukraine an
Antworten: 35032
Zugriffe: 609594

Re: Russland greift die Ukraine an

Zu allem, was belegt ist, kann ich mich jederzeit äußern. Nur nicht zu Nachrichten, die unterschrieben sind mit "die Fakten sind nicht überprüfbar" und das Überprüfen dann nicht einmal nach Monaten nachgeholt wird. Ich weiß, dass das Recherchieren im Krieg schwer ist, aber nach Monaten, w...
von JJazzGold
Sa 1. Okt 2022, 14:49
Forum: 4. Technik - Infrastruktur
Thema: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?
Antworten: 398
Zugriffe: 9545

Re: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?

3x schwarzer Kater hat geschrieben: Sa 1. Okt 2022, 14:29 Wenn man Unternehmen machen lassen würde, dann schon. Siehe Weiterbetrieb AKWs oder Fracking. ;)
So gesehen sicher, aber das war nicht gemeint.
Gemeint war eine Art "Gottvertrauen".
Bei einem Geschäftsmann, der sich darauf verlässt, würde ich keinen Cent investieren.
von JJazzGold
Sa 1. Okt 2022, 14:15
Forum: 4. Technik - Infrastruktur
Thema: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?
Antworten: 398
Zugriffe: 9545

Re: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?

Sie wollte nicht sagen, dass die Leute nicht arbeitslos sind sondern nur eine vorübergehende Wintererwerbspause machen. Irgendwie kam das von Habeck neulich nicht so gut Kann es sein, dass wir von zwei verschiedenen Frauen sprechen? Ich beziehe mich auf die grüne Abgeordnete im Bundestag die auf di...
von JJazzGold
Sa 1. Okt 2022, 14:07
Forum: 4. Technik - Infrastruktur
Thema: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?
Antworten: 398
Zugriffe: 9545

Re: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?

Dann sollte man eigentlich erwarten, daß sich jeder Mitbürger und jedes Unternehmen auch auf sich selbst besinnt und sich freut, wenn die Bundesregierung ihren Zweck erfüllt, dort erfolgreich tätig zu sein, wo der Einzelne oder das Unternehmen nichts bewirken kann. Aber vielleicht übertreibe ich ja...
von JJazzGold
Sa 1. Okt 2022, 14:04
Forum: 4. Technik - Infrastruktur
Thema: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?
Antworten: 398
Zugriffe: 9545

Re: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?

Tom Bombadil hat geschrieben: Sa 1. Okt 2022, 09:09 Es ist mir unverständlich, dass Kubicki die Tante nicht zur Ordnung gerufen und eine vernünftige Antwort eingefordert hat. Der Bundestag ist ja kein privater Kaffeeklatsch.
Bist du sicher, dass er das kann?
von JJazzGold
Sa 1. Okt 2022, 08:46
Forum: 4. Technik - Infrastruktur
Thema: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?
Antworten: 398
Zugriffe: 9545

Re: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?

In drei Monaten sehen wir weiter und sorgen uns dann um die Zeit nach den danach folgenden 3 Monaten. Mein Hausarzt paßt die Dosierung meiner Tablettensammlung in jedem Quartal an die soeben ermittelten Blutbilder an. Ich mache ihm deshalb aber keine Vorwürfe, daß er mein Blutbild ganz einfach nich...
von JJazzGold
Sa 1. Okt 2022, 08:10
Forum: 4. Technik - Infrastruktur
Thema: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?
Antworten: 398
Zugriffe: 9545

Re: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?

Micro Magnetics hat geschrieben: Sa 1. Okt 2022, 08:06 Politische Haltungsnoten sind halt wichtig. Um die Frage ist es natürlich schade. Die war gut.
Das ist die Frage, die wohl die meisten von uns haben und von einer Regierung dürfen wir Antworten erwarten.
von JJazzGold
Sa 1. Okt 2022, 08:07
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Richard David Precht
Antworten: 352
Zugriffe: 7097

Re: Richard David Precht

Dazu gehört auch die Forderung nach weniger Waffen statt nach mehr. Haben die beiden Medienkritiker auch verkündet, wie z.B. China, Russland, Nordkorea, Iran dazu animiert werden sollen, weniger Waffen zu produzieren und anzuwenden? Oder gilt die Forderung “weniger Waffen“ bei Precht und Welzer nur...
von JJazzGold
Sa 1. Okt 2022, 07:58
Forum: 4. Technik - Infrastruktur
Thema: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?
Antworten: 398
Zugriffe: 9545

Re: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?

Ich meine, ich habe den Namen "Huber" verstanden. Zusammen mit dem etwas "schnittigen" Aussehen, handelt es sich wohl um den Abgeordneten Johannes Huber, der als AFDler in das Parlament eingezogen, aber mittlerweile ohne Fraktion ist. Diese faktische Nicht-Antwort war daher in W...
von JJazzGold
Fr 30. Sep 2022, 18:55
Forum: 22. Parteien
Thema: Zukunft der FDP
Antworten: 3730
Zugriffe: 129409

Re: Zukunft der FDP

Seine Position war ja nicht die "schwarze Null", sondern die Einhaltung der Schuldenbremse Nun macht aber Putler hier wohl einen Strich durch diese Position.... Und logischerweise hatte ich letzteres auch nicht auf meinem Zettel... Mit Steuereinnahmen von 883 Mrd in 2021 und absehbar weit...
von JJazzGold
Fr 30. Sep 2022, 18:49
Forum: 4. Technik - Infrastruktur
Thema: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?
Antworten: 398
Zugriffe: 9545

Re: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?

3x schwarzer Kater hat geschrieben: Fr 30. Sep 2022, 18:00 Dachtest du etwa es gäbe einen?
Nein. :)
Aber dass diese Dame es so unumwunden zugibt, das wundert mich dann doch.
von JJazzGold
Fr 30. Sep 2022, 17:32
Forum: 4. Technik - Infrastruktur
Thema: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?
Antworten: 398
Zugriffe: 9545

Re: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?

Die Antwort war eine dreiste Unverschämtheit. Hat die Grüne Tussi noch alle Latten am Zaun? Diese grüne Frau hat eingestanden, dass die Grünen keinen Plan für die Zeit nach den drei Monaten haben. Das ist erschreckend! Die hoffen einfach auf einen milden Winter und sind entsetzt, dass der September...
von JJazzGold
Fr 30. Sep 2022, 17:10
Forum: 4. Technik - Infrastruktur
Thema: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?
Antworten: 398
Zugriffe: 9545

Re: Ist unsere Energieversorgung noch gesichert?

3x schwarzer Kater hat geschrieben: Fr 30. Sep 2022, 14:20 Hier eine kompetente Einschätzung des Wirtschaftsministeriums, was zu tun ist, wenn die vollen Gasspeicher doch nicht über Winter reichen sollten

Das ist nicht witzig.
von JJazzGold
Fr 30. Sep 2022, 17:07
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Richard David Precht
Antworten: 352
Zugriffe: 7097

Re: Richard David Precht

Die Lanz-Sendung gestern mit Precht und Welzer und den zwei Journalisten hat mich wirklich mal richtig gefesselt. Sehr gute Sendung. Der Vorwurf der beiden Autoren, es gehe derzeit nicht ausgewogen zu in den Medien und alle plapperten dasselbe nach, bringts doch gut auf den Punkt. Precht betonte da...
von JJazzGold
Fr 30. Sep 2022, 17:02
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Russland greift die Ukraine an
Antworten: 35032
Zugriffe: 609594

Re: Russland greift die Ukraine an

Aber seine Rede endete mit: Die Werte Russlands sind die Liebe und das Mitgefühl. Was Mitgefühl ist, scheint Putin jedoch nicht nachfühlen zu können.. Seine Welt scheint ein Schachbrett zu sein. Ihm fehlt das Modul dafür im Kopf. Er redet davon wie der Blinde von der Farbe. Ist das ein psychiatrisc...
von JJazzGold
Fr 30. Sep 2022, 16:53
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Kernkraftwerke länger betreiben und stillgelegte Anlagen reaktivieren
Antworten: 2116
Zugriffe: 36108

Re: Kernkraftwerke länger betreiben und stillgelegte Anlagen reaktivieren

Vongole hat geschrieben: Fr 30. Sep 2022, 16:44 Auch zur Info:
https://www.br.de/nachrichten/bayern/er ... hs,TE13Hq1
Wir sind in Bayern ersichtlich auf einem guten Weg. :thumbup:
von JJazzGold
Fr 30. Sep 2022, 16:35
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Russland greift die Ukraine an
Antworten: 35032
Zugriffe: 609594

Re: Russland greift die Ukraine an

streicher hat geschrieben: Fr 30. Sep 2022, 16:20 Putin verdreht Geschichte und schreibt seine eigene.
Die er unter Applaus erzählt, während 5000 seiner russische Soldaten in Lyman dem Tod ins Auge sehen.
von JJazzGold
Fr 30. Sep 2022, 16:29
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Kernkraftwerke länger betreiben und stillgelegte Anlagen reaktivieren
Antworten: 2116
Zugriffe: 36108

Re: Kernkraftwerke länger betreiben und stillgelegte Anlagen reaktivieren

Kamikaze hat geschrieben: Fr 30. Sep 2022, 14:34 Man beachte das Wörtchen "kann". Macht man halt leider nicht. ;)
Was Sie meinen ist "könnte".
Aber Bayern kann, im Sinne von Können.
Was Sie wüssten, wenn Sie nicht nur die Überschrift gelesen und mangels Deutschkenntnissen falsch interpretiert hätten.
von JJazzGold
Fr 30. Sep 2022, 12:45
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Kernkraftwerke länger betreiben und stillgelegte Anlagen reaktivieren
Antworten: 2116
Zugriffe: 36108

Re: Kernkraftwerke länger betreiben und stillgelegte Anlagen reaktivieren

https://www.sueddeutsche.de/bayern/bayern-erneuerbare-energien-laendervergleich-1.5363485 Da noch mehr dazu: https://www.br.de/nachrichten/bayern/erneuerbare-energien-ist-bayern-wirklich-fuehrend-faktenfuchs,TE13Hq1 Ist aber hier Off-Topic. Zur Info https://www.augsburger-allgemeine.de/politik/baye...
von JJazzGold
Fr 30. Sep 2022, 08:51
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Kernkraftwerke länger betreiben und stillgelegte Anlagen reaktivieren
Antworten: 2116
Zugriffe: 36108

Re: Kernkraftwerke länger betreiben und stillgelegte Anlagen reaktivieren

Würde mich nicht wundern, die deutsche Hybris äußert sich mittlerweile so, das ist das neue deutsche Wesen, an dem die Welt mal wieder genesen muss :dead: Dabei bekommt man die eigene Energiewende trotz hunderter Milliarden EURO nicht auf die Kette, aber anderen erklären wollen, wie sie es zu mache...
von JJazzGold
Fr 30. Sep 2022, 08:45
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Kernkraftwerke länger betreiben und stillgelegte Anlagen reaktivieren
Antworten: 2116
Zugriffe: 36108

Re: Kernkraftwerke länger betreiben und stillgelegte Anlagen reaktivieren

Naja - fast. https://www.spiegel.de/wirtschaft/frankreich-emmanuel-macron-will-ausbau-erneuerbarer-energien-beschleunigen-a-a7b6c95f-e7c4-4ed7-8058-482b713c02b3 Um die alten Anlagen, die gemäß französischer Gesetzeslage noch laufen sollen wieder ans Laufen zu bringen oder am laufen zu halten halte ...
von JJazzGold
Fr 30. Sep 2022, 07:29
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Kernkraftwerke länger betreiben und stillgelegte Anlagen reaktivieren
Antworten: 2116
Zugriffe: 36108

Re: Kernkraftwerke länger betreiben und stillgelegte Anlagen reaktivieren

https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/energieexpertin-kritisiert-moeglichen-akw-weiterbetrieb,TImNS7B Finde ich amüsant, dass diese Frau Kempfert Frankreich dabei helfen will seine geplanten AKWs zügig zu bauen. Denn das ist Frankreichs Plan zur Energiewende. Oder will sie als Deutsche Fra...
von JJazzGold
Do 29. Sep 2022, 20:08
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 377
Zugriffe: 4643

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

Nein, diese Ausgaben halte ich extra, die nehmen dann doch mehr, da würde ich nicht mit 60 - 70€ pro Woche hinkommen. Und da sind halt Spezialfutter für die eine Katze und Leckerlies für den Hund die Kostentreiber. ;) Ok, du hast die Katzen und den Hund. In meinen Lebensmittelkosten ist das Futter ...
von JJazzGold
Do 29. Sep 2022, 19:21
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 377
Zugriffe: 4643

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

Misterfritz hat geschrieben: Do 29. Sep 2022, 19:19 Da sind auch schon Hygiene-Artikel und so dabei. So weit wollte ich das nicht aufschlüsseln ;)
Und Katzenfutter. ;)
von JJazzGold
Do 29. Sep 2022, 19:18
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 377
Zugriffe: 4643

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

Tom Bombadil hat geschrieben: Do 29. Sep 2022, 19:17 Das bezog sich auf das selber kochen, das ist ja schon fast Zwangsarbeit :dead:
Ach so, alles klar.
von JJazzGold
Do 29. Sep 2022, 19:04
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 377
Zugriffe: 4643

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

Tom Bombadil hat geschrieben: Do 29. Sep 2022, 18:58 Das ist menschenverachtend :mad:
Ähm, ich benötige in der Woche im Jahresschnitt EUR 60.-/70.- für Lebensmittel.
Allerdings backe ich mein Brot selbst, koche in der Regel täglich, baue mein eigenes Obst und Gemüse an und koche ein und friere ein.
von JJazzGold
Do 29. Sep 2022, 18:59
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 377
Zugriffe: 4643

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

Selina hat geschrieben: Do 29. Sep 2022, 18:38 Wie bitte? Was ist das denn für a Schmarrn? Klingt wie Kabarett oder Realsatire :D
Für Jemanden der keine Grundsätze hat, mag sich das so anhören.
von JJazzGold
Do 29. Sep 2022, 18:35
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 377
Zugriffe: 4643

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

Selina hat geschrieben: Do 29. Sep 2022, 18:32 Auch Sie gehen offenbar davon aus, dass es eine Zahl x von schmarotzenden Sozialleistungs-Empfängern gibt. Wie viele sind es? Ob das hier mal einer beantwortet?
Es interessiert mich nicht, wie Viele oder Wenige das sind.
Mein Grundsatz lautet, keinen Cent für würdelose Ausbeuter.
von JJazzGold
Do 29. Sep 2022, 18:30
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 377
Zugriffe: 4643

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

Damit ist alles gesagt. :cool: :D Ich befürchte nur, die Zahl der Spender wird bescheiden bleiben. Das ist mir offen gestanden egal. Für Bedürftige lege ich gerne noch etwas drauf, aber für die Schratzen (bay. lästige Kinder), denen Mami und Pappi nur das Nehmen beigebracht haben, keinen Cent.
von JJazzGold
Do 29. Sep 2022, 18:21
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 377
Zugriffe: 4643

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

Irgendeiner muß ja die Kohle erarbeiten, nach der klebrige Finger ausgestreckt werden. Fällt ja nicht vom Himmel. Es ist würdelose Ausbeutung. Wer nicht arbeiten will, der soll bei Mami und Pappi bleiben und die sollen sich um das Sofa-TV-Geschöpf kümmern. Das betrachte ich nicht als meine gesellsc...
von JJazzGold
Do 29. Sep 2022, 18:05
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 377
Zugriffe: 4643

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

Hitman hat geschrieben: Do 29. Sep 2022, 18:03 Auf das Kindergartenniveau lass ich mich bestimmt nicht ein, aber netter Versuch. :x
Ausbeutung ist Ausbeutung, egal wie sehr Sie versuchen dieser Erkenntnis auszuweichen.
Und Ausbeutung nimmt dem Ausgebeuteten die Würde und dem Ausbeutenden ebenso.
von JJazzGold
Do 29. Sep 2022, 18:03
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 377
Zugriffe: 4643

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

Weil zwei User mal von zwei Leuten gehört haben, die lieber nicht von der eigenen Hände Arbeit leben wollen, soll das hier ein riesengroßes gesellschaftliches Problem sein? Nee, das ist mir zu viel Vermutung und hätte, wäre, wenn. Interessant wäre dabei nur: Warum eigentlich basteln sich Leute aus ...
von JJazzGold
Do 29. Sep 2022, 18:02
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 377
Zugriffe: 4643

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

Hitman hat geschrieben: Do 29. Sep 2022, 18:00 Tut mir leid aber der obige Beitrag von dir war Null seriös.
Das müssen Sie jetzt schreiben, denn ansonsten müssten Sie zugeben, dass Arbeitsverweigerer die Arbeitenden ausbeuten.
von JJazzGold
Do 29. Sep 2022, 17:56
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 377
Zugriffe: 4643

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

Falls du noch was seriöses zum Steangthema beizutragen hast, sag Bescheid. ;) Das war seriös. Die Sklaverei ist abgeschafft. Arbeitsverweigerer können Arbeitende nicht versklaven. Wer nicht arbeiten will, der muss selbst sehen, wie er zu Nahrung und Unterkunft kommt. Selbstverständlich kann er auch...
von JJazzGold
Do 29. Sep 2022, 17:48
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen
Antworten: 377
Zugriffe: 4643

Re: Mindestleistung des Staates, um die Menschenwürde sicher zu stellen

Gut und Essen gebe es also für die die Geld wollen also umsonst??? Oder kommen jetzt wieder die Essensmarken ins Spiel??? Selbst jemanden der nicht arbeiten möchte kann nicht hungern lassen. „Seht die Vögel unter dem Himmel an: sie säen nicht, sie ernten nicht, sie sammeln nicht in die Scheunen; un...