Die Suche ergab 5709 Treffer

von roli
Mo 26. Sep 2022, 16:15
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Wird Italien (wieder) faschistisch?
Antworten: 97
Zugriffe: 2878

Re: Wird Italien (wieder) faschistisch?

Was meinst Du mit "PiS-Staaten"? Polen-Abhängige? In großem Maßstab ist dieser Wahlausgang einfach Teil einer großen weltpolitischen Wende hin zu Rechtskonservativismus. In ganz unterschiedlichen Ausprängungen und über die letzten Jahrzehnte hinweg. Der neue Anfang nach dem vermeintlichen...
von roli
Mo 26. Sep 2022, 15:38
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Kernkraftwerke länger betreiben und stillgelegte Anlagen reaktivieren
Antworten: 1959
Zugriffe: 33107

Re: Kernkraftwerke länger betreiben und stillgelegte Anlagen reaktivieren

... Klar, der liebe Gott hat Gas und Öl dort in Mengen werden lassen, wo teils unerträgliche Herrschaft ausgeübt wird. Aber ich sehe schon noch einen Unterschied, ob ich bei 10 miteinander streitenden Ländern einkaufe, oder bei einem wild zur Vergrößerung seines Herrschaftsbereichs entschlossenen W...
von roli
Mo 26. Sep 2022, 15:32
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Kernkraftwerke länger betreiben und stillgelegte Anlagen reaktivieren
Antworten: 1959
Zugriffe: 33107

Re: Kernkraftwerke länger betreiben und stillgelegte Anlagen reaktivieren

relativ hat geschrieben: Mo 26. Sep 2022, 12:42 ...


Ja es wird eine längere Krise geebn, aber in dieser steckt natürlich auch die Chance sich entgültig von fossilen Energieträgern unabhängig zu machen und damit auch von Staaten die unsere Werte nicht teilen.
Hier mache ich eindeutig vom Vetorecht gebrauch.
von roli
Mo 26. Sep 2022, 15:23
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Kernkraftwerke länger betreiben und stillgelegte Anlagen reaktivieren
Antworten: 1959
Zugriffe: 33107

Re: Kernkraftwerke länger betreiben und stillgelegte Anlagen reaktivieren

Es sind in der Tat die Grünen, genauer gesagt das grün besetzte Wirtschaftsministerium schuld daran, dass in der Energiekrise drei weiterhin produktionsfähige AKWs abgeschaltet und stillgelegt werden. Daran wird man sich erinnern. hoffentlich. Die Menschen vergessen schnell und gerne. Gut. nicht al...
von roli
Mo 26. Sep 2022, 15:22
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Kernkraftwerke länger betreiben und stillgelegte Anlagen reaktivieren
Antworten: 1959
Zugriffe: 33107

Re: Kernkraftwerke länger betreiben und stillgelegte Anlagen reaktivieren

Mit Verlaub, eine Korrektur, es sind nicht 10 Millionen Bürger, sondern 10 Millionen Haushalte. Das sind wesentlich mehr Bürger. ;) Was Berlin betrifft bin ich gespannt, wie das gezielte Abschalten organisiert wird, oder ob einfach abgeschaltet wird. Im rot-dunkelrot-grünen Berlin ist alles möglich...
von roli
Mo 26. Sep 2022, 15:21
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Kernkraftwerke länger betreiben und stillgelegte Anlagen reaktivieren
Antworten: 1959
Zugriffe: 33107

Re: Kernkraftwerke länger betreiben und stillgelegte Anlagen reaktivieren

Davon gehen vermutlich zwei mangels Brennstoff ohnehin zeitnah aus. Ganz von alleine. Und ohne vergoldete Reperaturen, die rund ein Jahr dauern dürften wenn alles glatt läuft, gehen die danach auch nicht wieder ans Netz. Und das eine übrige Kraftwerk hat zunehmend technische Probleme abseits des Br...
von roli
Mo 26. Sep 2022, 15:15
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Kernkraftwerke länger betreiben und stillgelegte Anlagen reaktivieren
Antworten: 1959
Zugriffe: 33107

Re: Kernkraftwerke länger betreiben und stillgelegte Anlagen reaktivieren

Prinzipiell bin ich ja auch sehr dafür, dass wir uns mit EE unabhängig vom Ausland machen, aber das Beispiel El Hierro zeigt immer noch, wie schwierig das ist. Und das ist nur ein kleines Inselchen, nicht ein Industriestaat mit über 80 Mio Einwohnern. wir werden uns auch mit EE nicht unabhängig mac...
von roli
Mo 26. Sep 2022, 13:48
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Krieg in der Ukraine - Wirtschaftliche Auswirkungen
Antworten: 589
Zugriffe: 17338

Re: Krieg in der Ukraine - Wirtschaftliche Auswirkungen

Ja Mensch, ist dir denn der Zusammenhang zwischen Wirtschaftskraft und Durchschnittsverdienst nicht bewusst? Es gibt keine 18,80 mehr, wenn die Autofabrik zumacht und irgendwoandershin verlagert wird. das ist doch das was ich schreibe. Wo ist denn heuer unser produzierendes Gewerbe? Jetzt lockt die...
von roli
So 25. Sep 2022, 19:41
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Richard David Precht
Antworten: 121
Zugriffe: 2316

Re: Richard David Precht

Da kann der gemeine Bürger nur froh sein, denn sonst gäbe es die Diskussion um Hilfen in Teilen der Politik gar nicht. Selbst Herr Lindner findet die Gasumlage jetzt nicht mehr so toll und fordert eine Gaspreisbremse, oha , aber immerhin. Ähm, die Umlage kam von Herrn Habeck. Meines Wissen ein Grün...
von roli
So 25. Sep 2022, 19:36
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Richard David Precht
Antworten: 121
Zugriffe: 2316

Re: Richard David Precht

... Das stammt nicht etwa von Precht, sondern ist in der Titelstory "Im Abstiegssog" im SPIEGEL Nr. 38 von letzter Woche auf Seite 10 zu finden. Gut, die 19 Redakteurinnen und Redakteure, die an dem Artikel gearbeitet haben, stammen vermutlich ausnahmslos aus dem sozialistischen Lager? ni...
von roli
So 25. Sep 2022, 19:32
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Richard David Precht
Antworten: 121
Zugriffe: 2316

Re: Richard David Precht

yogi61 hat geschrieben: So 25. Sep 2022, 10:01 Ich gehe davon aus, dass es nie wirklich offene Grenzen geben wird. Der Klimawandel, die Armut und der Kampf um Nahrung und Trinkwasser wird nie gekannte Flüchtlingswellen zur Folge haben. Die Grenzen werden dann eher geschlossen werden.
Bevölkerungsexplosion nicht vergessen. ;)
von roli
So 25. Sep 2022, 19:14
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: The Great Resignation
Antworten: 243
Zugriffe: 2754

Re: The Great Resignation

nix "oh". die dafür existierenden Kriterien - Gini-Koeffizienten- haben sich nicht erhöht ( das wäre "vertiefen") Du könntest Dich z.B. mal in den Gegenden unser Bahnhöfe umschauen. Speziell nachts. Es gab noch nie so viele Flaschensammler wie heuer. Andrang an den Suppenküchen....
von roli
So 25. Sep 2022, 19:11
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: The Great Resignation
Antworten: 243
Zugriffe: 2754

Re: The Great Resignation

Was soll das denn sein, Wohlstand? Hat er das auch erläutert? Wenn er das am BIP festgemacht hat, dann kommen sehr, sehr bittere Zeiten auf die zu, die irgendwie auf Geld vom Staat angewiesen sind, die Steuereinnahmen werden dann gewaltig einbrechen. Wir wären dann bei ca. $12.000 BIP pro Kopf, das...
von roli
So 25. Sep 2022, 19:08
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: The Great Resignation
Antworten: 243
Zugriffe: 2754

Re: The Great Resignation

Heute im Auto das Interview mit einem grünen Zukunftsforscher gehört. War interessant. Tenor, wir werden, um die Klimaziele zu erreichen auf 50% unseres Wohlstands verzichten müssen. Das will ich gar nicht diskutieren, eine Erläuterung aber fand ich bemerkenswert. Um den Schrecken über den Wohlstan...
von roli
So 25. Sep 2022, 18:54
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: The Great Resignation
Antworten: 243
Zugriffe: 2754

Re: The Great Resignation

Das Problem ist, dass die Leute keine Lust mehr haben, der A vom Dienst zu sein. Der, der mit einem Bein im Sarg, mit dem anderen im Gefängnis steht. Es ist der LKW-Fahrer, der die Schuld an einem Unfall trägt, der durch Übermüdung oder einen schrottreifen LKW verursacht wurde. Nicht der Chef, nich...
von roli
So 25. Sep 2022, 18:48
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: The Great Resignation
Antworten: 243
Zugriffe: 2754

Re: The Great Resignation

Warum? Was hätten die davon? Das must Du sie fragen. Ich weiß nicht ,wieso die mit solchen Sprüchen kommen, wenn ein kleiner Bäckereibetrieb wegen der hohen Energiekosten zumachen muss. Vielleicht weil dann dieser Energieverbraucher zukünftig nicht mehr so viel Energie verbrauchen wird. Natürlich m...
von roli
So 25. Sep 2022, 18:44
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: The Great Resignation
Antworten: 243
Zugriffe: 2754

Re: The Great Resignation

Es ist schwierig faire und gerechte Preise in der Gastronomie zu zahlen. Das kann schlicht nicht von den Gästen ausgehen. Letztlich hat ja nur die Möglichkeit den Preis zu zahlen, der auf der Speisekarte ausgewiesen wird. Höhere Preise müssen schon von der Branche initiiert werden. Ggfs. müssten si...
von roli
So 25. Sep 2022, 18:40
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: The Great Resignation
Antworten: 243
Zugriffe: 2754

Re: The Great Resignation

Realist2014 hat geschrieben: Sa 24. Sep 2022, 11:48 Es gibt keine sich vertiefende soziale Spaltung, welche sich an klaren, objektiven Kriterien messen lässt
OH ...
von roli
So 25. Sep 2022, 18:39
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: The Great Resignation
Antworten: 243
Zugriffe: 2754

Re: The Great Resignation

Ja, das mögen die Folgen sein. Ist das wünschenswert? Mir hatte ein, hm, ich schreib mal lieber ein Anhänger einer Partei, dich nicht wähle, wegen den aktuellen Insolvenzen in der Bäcker- und Metzgerinnung gesagt: "Dann sollen die Leute halt ihre Brötchen beim Aldi kaufen". So ticken dies...
von roli
So 25. Sep 2022, 17:34
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: The Great Resignation
Antworten: 243
Zugriffe: 2754

Re: The Great Resignation

Die Zeiten wo durch das "Geschäftsmodell" Lohndumping sich viel eine goldene Nase verdient haben sind vorbei und zwar endgültig. Es kommt ja nicht von ungefähr das viele Branchen jetzt über Personalprobleme weinen, zuvor schon nicht gerade mit "auskömmlichen Löhnen" ihrer "...
von roli
So 25. Sep 2022, 17:25
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: neues lebengefährliches Lungenvirus in China - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen
Antworten: 60135
Zugriffe: 780053

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in China - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

... Und dann trugen die allermeisten Reisenden brav die Atemmasken... das habe ich doch berichtet in der Weinstube (Opa rettet die Umwelt). ... Also das möchte ich jetzt doch ein wenig bezweifeln. Gut, vielleicht trugen die Meisten eine Maske, aber ob die immer richtig saß? :D Schon wenn das Näßche...
von roli
So 25. Sep 2022, 17:10
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: neues lebengefährliches Lungenvirus in China - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen
Antworten: 60135
Zugriffe: 780053

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in China - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

Billie Holiday hat geschrieben: Do 22. Sep 2022, 14:38 Geimpft kann man krank werden und andere anstecken.
Bin 3 x geimpft und habe Corona gehabt.
Insofern wäre es sinnvoll, mit einem negativen Test feiern zu gehen.
Ja, würde helfen.
Muss man eigentlich noch 3 Euro zahlen oder wurde das wieder gestrichen?
von roli
So 25. Sep 2022, 17:08
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: neues lebengefährliches Lungenvirus in China - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen
Antworten: 60135
Zugriffe: 780053

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in China - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

garfield336 hat geschrieben: Do 22. Sep 2022, 10:26 Ich war in Deutschland noch nie östlich und nördlich des Limes unterwegs wenn ich ehrlich bin.

Und ich reise viel.
Kulturbanause. :D
von roli
So 25. Sep 2022, 17:06
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Krieg in der Ukraine - Wirtschaftliche Auswirkungen
Antworten: 589
Zugriffe: 17338

Re: Krieg in der Ukraine - Wirtschaftliche Auswirkungen

... Es gibt in dieser westlichen Welt eine beachtliche Zahl von Schlafmützen, die mental in dieser Epoche des wirtschaftlichen Aufstiegs in der Nachkriegszeit steckengeblieben sind, von der ökonomischen Überlegenheit des Westens als sozusagen historischer Konstante ausgehen und nicht mitbekommen, a...
von roli
Mi 21. Sep 2022, 19:05
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Krieg in der Ukraine - Wirtschaftliche Auswirkungen
Antworten: 589
Zugriffe: 17338

Re: Krieg in der Ukraine - Wirtschaftliche Auswirkungen

Ich halte den kommenden Winter für relativ sicher. Natürlich auch nicht für total sicher. Ich gebe auch zu, ich muss ja keine Verantwortung übernehmen, wenn der Winter extrem hart wird, und die Reserven plus laufende Lieferungen nicht ausreichend wären . Da bin ich natürlich in einer anderen Situat...
von roli
Mi 21. Sep 2022, 18:57
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Krieg in der Ukraine - Wirtschaftliche Auswirkungen
Antworten: 589
Zugriffe: 17338

Re: Krieg in der Ukraine - Wirtschaftliche Auswirkungen

Das ist wohl leider so. China sagt nicht Nein zu diesen zusätzlichen Absatzmöglichkeiten und taktiert im eigenen Sinne. ich weiß nicht, ob dieser Absatzmarkt so gut ist. In vielen Teilen Russlands herrscht grosse Armut und die Menschen kommen gerade so über die Runden. Nicht gerade das Idealbild gu...
von roli
Mi 21. Sep 2022, 18:51
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Krieg in der Ukraine - Wirtschaftliche Auswirkungen
Antworten: 589
Zugriffe: 17338

Re: Krieg in der Ukraine - Wirtschaftliche Auswirkungen

Hast du die Äußerungen der chinesischen Politiker auf diesem Shanghai-Gruppe-Treffen in Samarkand verfolgt? Ich weiß jetzt nicht mehr genau, ob es Xi Jingping selbst war ... aber egal: Tenor und sinngemäß: "Es tut uns leid, dass die Europäer nun infolge des Ukraine-Kriegs ein Energie- und Gasv...
von roli
Mi 21. Sep 2022, 18:01
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: neues lebengefährliches Lungenvirus in China - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen
Antworten: 60135
Zugriffe: 780053

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in China - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

Schnitter hat geschrieben: Mi 21. Sep 2022, 00:09 Das ist in der Realität aber das PRIMÄRE Problem.
Bei machen Dingen schon.
Speziell wenn Eltern gegen Lehrer klagen. Aber wir schweifen wieder.

Mein Kleiner hat von sich aus gesagt, daß er die Maske nicht mag.
Hat mit dem was ich denke eher weniger zu tun. ;)
von roli
Di 20. Sep 2022, 18:56
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: neues lebengefährliches Lungenvirus in China - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen
Antworten: 60135
Zugriffe: 780053

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in China - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

Dem Großteil scheint es total piepe zu sein. So mein subjektiver Eindruck. Mein ebenfalls subjektiver Eindruck ist dass es desinformierte Eltern sind die sich an der Maskenpflicht störten. Also der ganze Bohei nicht von den Betroffenen kam. Die waren nämlich genau so lustig / traurig wie vorher bzw...
von roli
Di 20. Sep 2022, 18:44
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: neues lebengefährliches Lungenvirus in China - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen
Antworten: 60135
Zugriffe: 780053

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in China - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

Schnitter hat geschrieben: Di 20. Sep 2022, 18:32 Meinen Kindern ist es völlig egal.

...
brave Kinder. Denken denn alle so?
von roli
Di 20. Sep 2022, 17:43
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: neues lebengefährliches Lungenvirus in China - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen
Antworten: 60135
Zugriffe: 780053

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in China - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

Seidenraupe hat geschrieben: Di 20. Sep 2022, 14:19 Winterreifen und Schneeketten....
Wir sind mit dieser Regierung auf Bilderbuchniveau angekommen
wenns nur das wäre. ;)
von roli
Di 20. Sep 2022, 17:42
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: neues lebengefährliches Lungenvirus in China - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen
Antworten: 60135
Zugriffe: 780053

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in China - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

Schnitter hat geschrieben: Di 20. Sep 2022, 13:18 Im Unterschied zum Schulbesuch ist der Besuch des Oktoberfestes freiwillig.

Meine Kinder tragen in der Schule im Übrigen derzeit genau so wenig Maske wie die Besucher des Oktoberfestes.
und so soll es auch bleiben.
von roli
Mi 14. Sep 2022, 15:35
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: neues lebengefährliches Lungenvirus in China - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen
Antworten: 60135
Zugriffe: 780053

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in China - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

Schnitter hat geschrieben: Do 18. Aug 2022, 18:41 Immerhin waren es diesmal weniger als 2 Monate.

Wofür existiert dieser unsägliche Saftladen überhaupt ?
ich vertraue denen mehr als der Politik.
Bisweilen muss man auch mal etwas forschen bevor man Entscheidungen kundtut.
von roli
Di 13. Sep 2022, 12:33
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Folgen eines russischen Gas-Embargos gegen Deutschland ab dem 11. Juli
Antworten: 1022
Zugriffe: 20710

Re: Folgen eines russischen Gas-Embargos gegen Deutschland ab dem 11. Juli

Du solltest schon wissen was ich hier als bashing beschrieben habe und dazu stehe ich. Das Politiker mal Mist reden geschenkt, hat nix damit zu tun was den Grünen hier vorgeworfen wurde. Das ist hier aber Standard Erstmal wert sich die SPD gegen die idiotenkritik der Union, die so tut als wäre die ...
von roli
Di 13. Sep 2022, 12:19
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Folgen eines russischen Gas-Embargos gegen Deutschland ab dem 11. Juli
Antworten: 1022
Zugriffe: 20710

Re: Folgen eines russischen Gas-Embargos gegen Deutschland ab dem 11. Juli

Quatsch niemand aus einem guten Job geht in einen schlechten, zumindest nicht in der Regel. Nur mal ganz offen gesagt. Unterschätze nicht alle Berufe. Je nachdem kann man auch in der Pflege gut verdienen mit guten Bedingungen. Oder im Handwerk. Aber Ich meinte eher es so. Berufe mit geringem Standa...
von roli
Di 13. Sep 2022, 12:06
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Folgen eines russischen Gas-Embargos gegen Deutschland ab dem 11. Juli
Antworten: 1022
Zugriffe: 20710

Re: Folgen eines russischen Gas-Embargos gegen Deutschland ab dem 11. Juli

relativ hat geschrieben: Do 8. Sep 2022, 15:15 Da bleibt einen wirklich die Spucke weg. Da weiss man auch welchen Menschenschlag, in einigen Chefetagen, die Steuergelder zu Gute kommen.
"Einige" ;) ist vielleicht noch etwas untertrieben
von roli
Di 13. Sep 2022, 12:04
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Folgen eines russischen Gas-Embargos gegen Deutschland ab dem 11. Juli
Antworten: 1022
Zugriffe: 20710

Re: Folgen eines russischen Gas-Embargos gegen Deutschland ab dem 11. Juli

Russland er weist sich als vertragsbrüchig. Fazit: Zukünftig keine wirtschaftlichen Vertragsabschlüsse mehr mit Russland. auch bei einer anderen Regierung? Zum Beispiel unter Navalny. Wohlgemerkt, nur ein Beispiel. Man sollte nie "Nie" sagen. Sollte Russland diesen Krieg verlieren und Put...
von roli
Di 13. Sep 2022, 12:00
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Folgen eines russischen Gas-Embargos gegen Deutschland ab dem 11. Juli
Antworten: 1022
Zugriffe: 20710

Re: Folgen eines russischen Gas-Embargos gegen Deutschland ab dem 11. Juli

Wir sind in einer Krise, wer redet da von Wohlstand für alle. Wichtig wird sein wie und ob wir aus der Krise schnell rauskommen. Btw. ist die Ursache diese Krise nix was man der aktuellen Regierung anheften könnte. Eine Krise ist immer schwer zu bewältigen, weil es eben für viele auch viel zu verli...
von roli
Di 13. Sep 2022, 11:56
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Folgen eines russischen Gas-Embargos gegen Deutschland ab dem 11. Juli
Antworten: 1022
Zugriffe: 20710

Re: Folgen eines russischen Gas-Embargos gegen Deutschland ab dem 11. Juli

Dass Putin die Gaszuführ kappt, weil er sich über die angeblich nicht wirkenden Sanktionen aufregt, sollte sich so langsam rumgesprochen haben. Was macht er denn mit dem Gas? Will er es aufheben bis nach dem Krieg? Russisches Gas zu Dumpingpreisen. Leitungen nach China existieren übrigens durchaus....
von roli
Di 13. Sep 2022, 11:53
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Folgen eines russischen Gas-Embargos gegen Deutschland ab dem 11. Juli
Antworten: 1022
Zugriffe: 20710

Re: Folgen eines russischen Gas-Embargos gegen Deutschland ab dem 11. Juli

Wenn du damit meinst, daß es ihm und seine Mafiakollegen nicht arm macht und er den Krieg noch etwas weiter führen kann, hast du wohl Recht. Der Rest möglicher Spätfolgen wird ihn auch gar nicht weiter jucken. Der Großteil seines Volkes und sein Land ist für ihn nicht dafür da , daß er es weiter en...
von roli
Di 13. Sep 2022, 11:50
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Folgen eines russischen Gas-Embargos gegen Deutschland ab dem 11. Juli
Antworten: 1022
Zugriffe: 20710

Re: Folgen eines russischen Gas-Embargos gegen Deutschland ab dem 11. Juli

Haben Sie das Thema "Kriegsgerät" schon einmal zu Ende gedacht: Wo beginnt die Kriegsteilnahme? So etwas geht nur sehr eng abgestimmt mit unseren NATO-Partnern... was ja auch geschieht. Zum Thema Sanktionen sollte man nicht unbedingt den Heldengesängen von Putin-Trollen zuhören. Demnach g...
von roli
Di 13. Sep 2022, 11:47
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Folgen eines russischen Gas-Embargos gegen Deutschland ab dem 11. Juli
Antworten: 1022
Zugriffe: 20710

Re: Folgen eines russischen Gas-Embargos gegen Deutschland ab dem 11. Juli

Skull hat geschrieben: Do 8. Sep 2022, 11:00 Passte ja dann.

Sanktionen, die uns NICHTS kosten und Russland nicht weh tut ? Meinst Du so etwas ?

:dead:

mfg
was kosten uns denn die Gassanktionen?
Gut, eigentlich kamen die ja von Putin. So gesehen :D
von roli
Do 8. Sep 2022, 10:35
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Folgen eines russischen Gas-Embargos gegen Deutschland ab dem 11. Juli
Antworten: 1022
Zugriffe: 20710

Re: Folgen eines russischen Gas-Embargos gegen Deutschland ab dem 11. Juli

Die westlichen Technologiesanktionen sind aber hochwirksam. Kein Wunder, dass Putin tobt und sogar Energielieferungen sanktioniert, was selbst im tiefsten kalten Krieg von den Sowjets nicht gemacht wurde. ja, diese Technologiesanktionen ergeben durchaus Sinn. Hätte ich auch gemacht. Wenn er dann di...
von roli
Do 8. Sep 2022, 10:32
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Folgen eines russischen Gas-Embargos gegen Deutschland ab dem 11. Juli
Antworten: 1022
Zugriffe: 20710

Re: Folgen eines russischen Gas-Embargos gegen Deutschland ab dem 11. Juli

Konkret bitte, keine inhaltslosen Sätze bitte. Die Lieferung von vernünftigem Kriegsgerät ist KEINE Sanktion. :D Werde doch mal KONKRET. mfg das ist doch nicht so schwer. NS2 hätte ich nicht geschlossen. Man sägt nicht auf dem Ast, auf dem man sitzt. Man kann die Versorgung aus Russland auf Null fa...
von roli
Do 8. Sep 2022, 10:25
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Folgen eines russischen Gas-Embargos gegen Deutschland ab dem 11. Juli
Antworten: 1022
Zugriffe: 20710

Re: Folgen eines russischen Gas-Embargos gegen Deutschland ab dem 11. Juli

Es kaum mehr jemanden der per se gegen EE ist . Das EEG haben sie meiner Einschätzung eher falsch gemacht, das war nämlich der erste Kostentreiber für EE und somit hatte bei vielen Verbrauchern der erstmal einen schlechten Ruf. Aber machen wir uns nix vor, fossile Energie wäre und wird in den nächs...
von roli
Do 8. Sep 2022, 10:19
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Folgen eines russischen Gas-Embargos gegen Deutschland ab dem 11. Juli
Antworten: 1022
Zugriffe: 20710

Re: Folgen eines russischen Gas-Embargos gegen Deutschland ab dem 11. Juli

Lass mich raten… Sanktionen, die uns NICHTS kosten und Russland nicht weh tut ? Meinst Du so etwas ? Oder was hättest Du so anzubieten ? mfg keine Sanktionen, die dem Sanktionierer mehr schaden als dem Sanktionierten. Ganz einfach. Wie sieht es denn mit der Lieferung von vernünftigem Kriegsgerät au...
von roli
Do 8. Sep 2022, 10:16
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Folgen eines russischen Gas-Embargos gegen Deutschland ab dem 11. Juli
Antworten: 1022
Zugriffe: 20710

Re: Folgen eines russischen Gas-Embargos gegen Deutschland ab dem 11. Juli

Wie soll das anders gehen? Wenn die Regierung Fehler macht, dann trifft das nahezu immer mehrere millionen Menschen. Beispiel: Nehmen wir mal an, die AfD und die Linke regieren und beenden die Sanktionen und öffnen Nordstream2. Dann haben wir zwar genug Gas aus Russland, aber es kommt die Retourkut...
von roli
Do 8. Sep 2022, 10:07
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Folgen eines russischen Gas-Embargos gegen Deutschland ab dem 11. Juli
Antworten: 1022
Zugriffe: 20710

Re: Folgen eines russischen Gas-Embargos gegen Deutschland ab dem 11. Juli

Leute kommen auf diese Idee, weil es genau so ist. Wir haben die Zügel tatsächlich allein in der Hand. Wer das Gegenteil behauptet, unterstellt damit, dass Putin und seine Oligarchen-Verbrecher-Bande hier irgendetwas mitbestimmen könnten und dass wir auf deren Wünsche Rücksicht nehmen müssten. Das ...
von roli
Do 8. Sep 2022, 10:02
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Folgen eines russischen Gas-Embargos gegen Deutschland ab dem 11. Juli
Antworten: 1022
Zugriffe: 20710

Re: Folgen eines russischen Gas-Embargos gegen Deutschland ab dem 11. Juli

Gute Frage. Gib uns doch mal die Antwort. Kleiner Tipp: Habeck war es mit Sicherheit nicht. Der Genosse der Bosse mit seinen "Grünen" Freunden. Mutti hat das dann nochmal forciert, da Deutschland ja stark Tsunami- und Erbebengefährdet ist. Umstellung von Atom auf Gas. Habeck ist der Sache...
von roli
Di 6. Sep 2022, 15:07
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Folgen eines russischen Gas-Embargos gegen Deutschland ab dem 11. Juli
Antworten: 1022
Zugriffe: 20710

Re: Folgen eines russischen Gas-Embargos gegen Deutschland ab dem 11. Juli

Ja klar war das so, weil Gas eben als Übergang das kleinere Übel war. ich bin kein Gegner von EEG. Merkel war hier wohl auch zu passiv. Möglich. Aber diese Umstellung braucht Zeit und geht nicht über den Weg Energiekosten in die Höhe zu treiben. Kontraproduktiv. Wenn man die Leute nicht mitnimmt, w...