übertragungsrechte.

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10260
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: übertragungsrechte.

Beitragvon garfield336 » Fr 13. Okt 2017, 14:58

stevo_lux hat geschrieben:(13 Oct 2017, 15:53)

Das Problem von garfield336 (scheinbar einem Landsmann von mir) ist, dass wir hier in Luxemburg nicht mal das Sammelsurium an TV-Sendern "erleben dürfen", wie dies jetzt in Deutschland üblich ist. Wir leben zwar in der EU, dürfen nach Köln und anderswo in die Stadien fahren, den kicker, die SportBild und das 11Freunde-Magazin dürfen wir lesen, aber, auch wenn wir wollten, dürfen wir Luxemburger keines dieser neuartigen Sport-TV-Abos nutzen, da die Übertragungsrechte für Luxemburg fehlen.
DAZN und EurosportPlayer können entweder gar nicht abonniert werden und man muss sich mit der französischen Version (Eurosport) begnügen. Witzigerweise dürfen wir dann im Gegenzug den fr. Sender BEinSport (das Schlaraffenland unter den Sportsendern!) NICHT abonnieren. Nur für Franzosen.
Ich möchte hier sicherlich kein EU-Bashing anzetteln. Aber mittlerweile gehören diese 27 nationalen Übertragungsrechte abgeschafft und durch EU-weite ersetzt.

PS: Sonntags geh ich trotzdem ins nette kleine Stadion in meiner Heimatstadt ;-)


Man kann Bundesliga auf Eurosportplayer gucken, man mus nur die Systemsprache auf Deutsch umstellen.

Das ist auch nervend, weil ich überall Englisch eingestellt habe und das eigentlich auch so möchte, Nur wenn man das tut zeigt Europsportplayer Inhalte nur auf Französisch.
btw DAZN gibt es meines Wissens nach gar nicht in Luxemburg. :dead:
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10260
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: übertragungsrechte.

Beitragvon garfield336 » Mi 14. Mär 2018, 16:05

Eines ist jetzt sicher Ich kündige mein SkyAbo.

Grund sie werden nur noch die Hälfte der Spiele der CL zeigen, und für mich viel wichtiger in Luxemburg gibt es die CL im FreeTV.


Und nach dem RTL die Rechte für Luxemburg hat (TV und online). Glaube ich kaum, dass DAZN hier übertragen darf.
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 14426
Registriert: Do 11. Sep 2014, 17:55

Re: übertragungsrechte.

Beitragvon Teeernte » Mi 14. Mär 2018, 16:24



Du hättst kündigen müssen - als man versuchte , die Gebührenerhöhung für HD+ weiterzugeben....

Fahrradkette...

aber ....übertägt man extra für HH die dritte Liga ??
Zuletzt geändert von Teeernte am Mi 14. Mär 2018, 16:56, insgesamt 1-mal geändert.
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
frems
Beiträge: 44070
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 13:43
Benutzertitel: Hochenergetisch
Wohnort: Hamburg, Europa

Re: übertragungsrechte.

Beitragvon frems » Mi 14. Mär 2018, 16:27

Teeernte hat geschrieben:(14 Mar 2018, 16:24)

Du hättst kündigen müssen - als man versuchte , die Gebührenerhöhung für HD+ weiterzugeben....

Fahrradkette...

Ich? Wieso ich, Genosse? :?:
Labskaus!

Ob Mailand oder Madrid -- Hauptsache Europa.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10260
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: übertragungsrechte.

Beitragvon garfield336 » Mi 14. Mär 2018, 16:37

Teeernte hat geschrieben:(14 Mar 2018, 16:24)

Du hättst kündigen müssen - als man versuchte , die Gebührenerhöhung für HD+ weiterzugeben....

Fahrradkette...


Ich kann sehr wohl kündigen. Das Sky Abo läuft 12 Monate.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10260
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: übertragungsrechte.

Beitragvon garfield336 » Do 15. Mär 2018, 11:17

Situation in Luxemburg RTL wird das Recht haben alle Spiele im TV und Internet zu zeigen. Sie werden aber nur 1 Spiel pro Tag zeigen.
DAZN wird in Luxemburg nicht erreichbar sein.
SKY Deutschland wird weiterhin ihr Programm hier über den äther schicken. Dazu wird auch noch die belgische Proximus zu empfangen sein.

Warum für SKY zahlen, wenn ich sowieso ein Spiel pro Tag im FreeTV habe? Zudem SKY weder Premierleague noch La Liga zeigt, und zudem für die CL die hälfte der Spiele an DAZN abgegeben hat. :/
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: übertragungsrechte.

Beitragvon pikant » Do 15. Mär 2018, 11:37

garfield336 hat geschrieben:(14 Mar 2018, 16:05)

Eines ist jetzt sicher Ich kündige mein SkyAbo.

Grund sie werden nur noch die Hälfte der Spiele der CL zeigen, und für mich viel wichtiger in Luxemburg gibt es die CL im FreeTV.


Und nach dem RTL die Rechte für Luxemburg hat (TV und online). Glaube ich kaum, dass DAZN hier übertragen darf.


ich habe BEIN-Sports :D
15 Euro im Monat und recht starke Progrrammauswahl
gibt es auch in Luxemburg zu kaufen :D
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: übertragungsrechte.

Beitragvon pikant » Do 15. Mär 2018, 11:42

garfield336 hat geschrieben:(15 Mar 2018, 11:17)

Situation in Luxemburg RTL wird das Recht haben alle Spiele im TV und Internet zu zeigen. Sie werden aber nur 1 Spiel pro Tag zeigen.
DAZN wird in Luxemburg nicht erreichbar sein.
SKY Deutschland wird weiterhin ihr Programm hier über den äther schicken. Dazu wird auch noch die belgische Proximus zu empfangen sein.

Warum für SKY zahlen, wenn ich sowieso ein Spiel pro Tag im FreeTV habe? Zudem SKY weder Premierleague noch La Liga zeigt, und zudem für die CL die hälfte der Spiele an DAZN abgegeben hat. :/


im Kabel in Luxemburg sind zudem die schweizer Sender drin, die ja auch CL live zeigen und RTL sowieso, die ganzen frans. und deutsche Sender, dazu die Belgischen und sogar in letzebirgisch kann ich ab und an CL sehen ;)
fuer die englische Liga fahre ich oft nach Clausen, denn ansonsten muesste ich SFR noch abonnieren.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10260
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: übertragungsrechte.

Beitragvon garfield336 » Do 15. Mär 2018, 13:58

pikant hat geschrieben:(15 Mar 2018, 11:37)

ich habe BEIN-Sports :D
15 Euro im Monat und recht starke Progrrammauswahl
gibt es auch in Luxemburg zu kaufen :D


Also ich bin jetzt 37 Jahre alt und letzten 37 Jahre habe ich nie französischsprachiges Fernsehen geschaut. :|
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10260
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: übertragungsrechte.

Beitragvon garfield336 » Do 15. Mär 2018, 13:59

pikant hat geschrieben:(15 Mar 2018, 11:42)

im Kabel in Luxemburg sind zudem die schweizer Sender drin, die ja auch CL live zeigen und RTL sowieso, die ganzen frans. und deutsche Sender, dazu die Belgischen und sogar in letzebirgisch kann ich ab und an CL sehen ;)
fuer die englische Liga fahre ich oft nach Clausen, denn ansonsten muesste ich SFR noch abonnieren.


RTL be wird exakt die gleichen Spiele wie RTL Letzebuergesch. Jedenfalls war das in der Vergangenheit so. Sie sitzen ja im selben Gebäude. :p
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 24158
Registriert: Di 17. Jul 2012, 09:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: übertragungsrechte.

Beitragvon relativ » Do 15. Mär 2018, 15:16

stevo_lux hat geschrieben:(13 Oct 2017, 15:53)

Das Problem von garfield336 (scheinbar einem Landsmann von mir) ist, dass wir hier in Luxemburg nicht mal das Sammelsurium an TV-Sendern "erleben dürfen", wie dies jetzt in Deutschland üblich ist. Wir leben zwar in der EU, dürfen nach Köln und anderswo in die Stadien fahren, den kicker, die SportBild und das 11Freunde-Magazin dürfen wir lesen, aber, auch wenn wir wollten, dürfen wir Luxemburger keines dieser neuartigen Sport-TV-Abos nutzen, da die Übertragungsrechte für Luxemburg fehlen.
DAZN und EurosportPlayer können entweder gar nicht abonniert werden und man muss sich mit der französischen Version (Eurosport) begnügen. Witzigerweise dürfen wir dann im Gegenzug den fr. Sender BEinSport (das Schlaraffenland unter den Sportsendern!) NICHT abonnieren. Nur für Franzosen.
Ich möchte hier sicherlich kein EU-Bashing anzetteln. Aber mittlerweile gehören diese 27 nationalen Übertragungsrechte abgeschafft und durch EU-weite ersetzt.

PS: Sonntags geh ich trotzdem ins nette kleine Stadion in meiner Heimatstadt ;-)

Wow, daß ist krass. Verstehe ich das richtig, ihr könnt in Luxenburg keine Internetfernsehanbieter wie DAZN, oder den Europortplayer abbonieren und herunterladen? Sorry aber ich kann das kaum Glauben, was haben die Anbieter den davon wenn sie den Zugang für potentielle Kunden blockieren? Oder hat dies etwas mit dem Staat zu tun. Kommt mir irgendwie komisch vor.
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10260
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: übertragungsrechte.

Beitragvon garfield336 » Fr 16. Mär 2018, 17:22

relativ hat geschrieben:(15 Mar 2018, 15:16)

Wow, daß ist krass. Verstehe ich das richtig, ihr könnt in Luxenburg keine Internetfernsehanbieter wie DAZN, oder den Europortplayer abbonieren und herunterladen? Sorry aber ich kann das kaum Glauben, was haben die Anbieter den davon wenn sie den Zugang für potentielle Kunden blockieren? Oder hat dies etwas mit dem Staat zu tun. Kommt mir irgendwie komisch vor.


Das liegt daran dass sie die übertragungsrechte nicht für Luxemburg haben. ! Es dauerte Jahrzehnte bis man in Luxemburg legal Sky / Premiere empfangen konnte.
Es machten trotzdem viele illegal. (Einfach über eine Briefkastenaddresse in D anmelden) Seit ein paar Jahren geht das aber.

DAZN gibt es hier nicht. Ich habe ein Sky Abo werde zurzeit, aber wegen das gekürzten Angebots macht das immer weniger Sinn dafür zu zahlen.

EuropsportPlayer gibt es allerdings. Sogar Französisch un Deutsch. Welche Version angezeigt wird hängt wohl von der Spracheinstellung meines SmartTV ab.
Ich mus also ständig die Sprache wechseln um durch das Angebot zu scrollen. Warum auch immer :D

Es ist aber nicht nur im Fernsehen ein Problem. Die Hälfte der Spiegel Online Video Beiträge kann man auch nicht sehen. :rolleyes:
Da steht dann meistens "Dieses Video ist in deinem Land nicht verfügbar" ... rofl. (Dafür ist aber youtube nicht zensiert von der Deutschen GEMA :D )

Es ist grauenhaft. :| Das wäre das nächste grosse Projekt für die EU..... Die Grenzen müssen weg!

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast