Diskussionen bezüglich der Moderation

Moderator: Moderatoren Forum 4

Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 32963
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Diskussionen bezüglich der Moderation

Beitragvon Tom Bombadil » So 28. Jan 2018, 19:09

Du wurdest in Forum 4 verwarnt?
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Jekyll
Beiträge: 9664
Registriert: Di 31. Aug 2010, 16:35
Benutzertitel: Je suis Jekyll

Re: Diskussionen bezüglich der Moderation

Beitragvon Jekyll » So 28. Jan 2018, 19:16

Tom Bombadil hat geschrieben:(28 Jan 2018, 19:09)

Du wurdest in Forum 4 verwarnt?

Ups! Forum 3.
Kommt jetzt die nächste Sanktion?
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 6185
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Diskussionen bezüglich der Moderation

Beitragvon Sole.survivor@web.de » So 28. Jan 2018, 19:45

Jekyll hat geschrieben:(28 Jan 2018, 18:58)

Lustig. Habe soeben eine Verwarnung erhalten wegen "provozierenden Spam". Seit wann ist sachliches Diskutieren und Argumentieren Spam? Dieses Forum hat wahrlich schon mal bessere Zeiten gesehen. Schade drum.

Das ist eben eine neue Ära. Weltumspannend.

Ich würde gern näher verstehen, inwieweit der Beitrag zum Thema Nacktbilder-Erkennungsfunktion bei Facebook "nur bedingt" regelkonform war. So ist es leichter, ein Nachfolgethema entsprechend anzupassen.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 26237
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Diskussionen bezüglich der Moderation

Beitragvon jack000 » So 28. Jan 2018, 19:52

Jekyll hat geschrieben:(28 Jan 2018, 19:16)Ups! Forum 3.
Kommt jetzt die nächste Sanktion?

Nein, aber wende dich an die da Zuständigen!
Deutschland 2017: "Bevor ich loslege, würde ich gerne noch wissen, ob es für Sie in Ordnung ist, dass ich als weibliche Person hier sitze und auch Ihre Dolmetscherin weiblich ist."
Benutzeravatar
Jekyll
Beiträge: 9664
Registriert: Di 31. Aug 2010, 16:35
Benutzertitel: Je suis Jekyll

Re: Diskussionen bezüglich der Moderation

Beitragvon Jekyll » Mo 29. Jan 2018, 19:03

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(28 Jan 2018, 19:45)

Das ist eben eine neue Ära. Weltumspannend.
Ja, diesen Eindrucks kann man sich wirklich nicht erwehren. Alles scheint von einem rapiden Niedergang erfasst worden zu sein. Ein kleines Kali-Yuga, das da angebrochen ist.

Ich würde gern näher verstehen, inwieweit der Beitrag zum Thema Nacktbilder-Erkennungsfunktion bei Facebook "nur bedingt" regelkonform war. So ist es leichter, ein Nachfolgethema entsprechend anzupassen.
Ein absolut nachvollziehbares, recht konstruktives Ansinnen, das auch im Interesse der Betreiber dieses Forums liegen sollte.
Benutzeravatar
Jekyll
Beiträge: 9664
Registriert: Di 31. Aug 2010, 16:35
Benutzertitel: Je suis Jekyll

Re: Diskussionen bezüglich der Moderation

Beitragvon Jekyll » Mo 29. Jan 2018, 19:09

jack000 hat geschrieben:(28 Jan 2018, 19:52)

Nein, aber wende dich an die da Zuständigen!
Ja (und Danke)...aber, werde ich da auch angehört werden? Wird man mein Anliegen mit gebührendem Ernst und Sorgfalt behandeln, sich unparteiisch und proffessionell der Sache annehmen?
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 26237
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Diskussionen bezüglich der Moderation

Beitragvon jack000 » Mo 29. Jan 2018, 19:19

Jekyll hat geschrieben:(29 Jan 2018, 19:09)

Ja (und Danke)...aber, werde ich da auch angehört werden? Wird man mein Anliegen mit gebührendem Ernst und Sorgfalt behandeln, sich unparteiisch und proffessionell der Sache annehmen?

So erwarte ich das zumindest von den Moderationskollegen in Forum 3!
Deutschland 2017: "Bevor ich loslege, würde ich gerne noch wissen, ob es für Sie in Ordnung ist, dass ich als weibliche Person hier sitze und auch Ihre Dolmetscherin weiblich ist."
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 18663
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Tesla - Die Zukunft des Automobils mit Elektroantrieb oder Luftnummer?

Beitragvon H2O » Sa 17. Feb 2018, 08:37

jack000 hat geschrieben:(16 Feb 2018, 19:58)

[MOD] - Wenn Artikel thematisiert werden, diese bitte auch mit Quelle und Zitat posten


Wollte ich ja; beim Lesen der polnische Rzeczpospolita online erschien plötzlich ein Nachrichtenkasten in niederländischer Sprache, daß Elon Musk bei Tesla aussteigt.. Da ich diese Sprache verstehe, habe ich den Kasten geöffnet und einen deutschen Nachrichtentext vorgefunden. Da habe ich gleich an Sie gedacht und den Beitrag verfaßt. Als ich dann den Kasten wieder in der Rzeczpospolita suchte, war er nicht mehr zu finden. Hätte ich jetzt meinen Beitrag löschen sollen?
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 18663
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Tesla - Die Zukunft des Automobils mit Elektroantrieb oder Luftnummer?

Beitragvon H2O » Sa 17. Feb 2018, 08:48

Adam Smith hat geschrieben:(16 Feb 2018, 19:07)

Postillon?

Nein, die Aufmachung war ganz seriös. Auch war der Text in ordentlichem Deutsch geschrieben.

Hier eine englische Quelle, die von fake news ausgeht... die unter dem Logo von CNN verbreitet wurden.

https://steemit.com/crypto/@cryptouk/54 ... ch-startup
immernoch_ratlos
Beiträge: 1888
Registriert: So 10. Apr 2016, 16:59

Re: Tesla - Die Zukunft des Automobils mit Elektroantrieb oder Luftnummer?

Beitragvon immernoch_ratlos » Sa 17. Feb 2018, 12:36

Danke H2O - ich weiß dank häufiger Recherchen, wie schwierig es sein kann, eine bestimmte Information, manchmal schon Stunden nach dem ersten Auftauchen wiederzufinden. Häufig "verschwinden" Meldungen in kaum auffindbaren Archiven oder werden wie die von Dir beschriebene Meldung, kommentarlos gelöscht. Da hilft nur eine schneller Screenshot oder was ich in solchen Fällen jetzt häufiger tue, ich verwandle den sichtbaren Teil in ein PDF (im FF - Addon "PDF Mage").

Das Problem, man muss "vorher" wissen, was eventuelle "nachher" passiert. Im übrigen versuche ich über den "Google Translator" herauszufinden, was wohl eine WEB-Seite in einer der zahlreichen Sprachen, welche ich leider nichteinmal lesen könnte "sagen möchte". Leider ist das oft hoffnungslos missverständlich.

Meine Sammlung an Links hat inzwischen die Grenze erreicht, wo ein schnelles Finden zu einem Thema noch möglich ist. Hier fehlt eine spezielle Datenbank - Software zur zielsicheren Verwaltung von Links. Die Einzige (kostenpflichtig), die ich bis jetzt gefunden habe, könnte das womöglich, hat aber weitere Features, die ich nicht benötige....

Ach ja prüft man die "www.cn-n-reports.com/", findet sich erst einmal nix mit Google "FAKE http://www.cn-n-reports.com/" bekommt mann diese Bildergalerie : HIER Wer Lust hat kann sich da vergnügen.
"Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen." (aus China)
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 26237
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Tesla - Die Zukunft des Automobils mit Elektroantrieb oder Luftnummer?

Beitragvon jack000 » Sa 17. Feb 2018, 15:25

H2O hat geschrieben:(17 Feb 2018, 08:37)

Wollte ich ja; beim Lesen der polnische Rzeczpospolita online erschien plötzlich ein Nachrichtenkasten in niederländischer Sprache, daß Elon Musk bei Tesla aussteigt.. Da ich diese Sprache verstehe, habe ich den Kasten geöffnet und einen deutschen Nachrichtentext vorgefunden. Da habe ich gleich an Sie gedacht und den Beitrag verfaßt. Als ich dann den Kasten wieder in der Rzeczpospolita suchte, war er nicht mehr zu finden. Hätte ich jetzt meinen Beitrag löschen sollen?

Es macht den Anschein als wäre das ein Werbe-Popup gewesen. Wenn es aber so ist, dann finden sich auch andere Quellen zu dieser Nachricht. So ist klar dass dann Fragen zu Quellen kommen.
Deutschland 2017: "Bevor ich loslege, würde ich gerne noch wissen, ob es für Sie in Ordnung ist, dass ich als weibliche Person hier sitze und auch Ihre Dolmetscherin weiblich ist."
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 18663
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Tesla - Die Zukunft des Automobils mit Elektroantrieb oder Luftnummer?

Beitragvon H2O » Sa 17. Feb 2018, 15:34

jack000 hat geschrieben:(17 Feb 2018, 15:25)

Es macht den Anschein als wäre das ein Werbe-Popup gewesen. Wenn es aber so ist, dann finden sich auch andere Quellen zu dieser Nachricht. So ist klar dass dann Fragen zu Quellen kommen.


Nachträglich bin ich auch klüger; ich bin das erste Mal auf so ein Ding hereingefallen. Das wirkte völlig seriös: Gepflegtes Deutsch, sogar Zuschriften von glücklichen Anteilseignern. Ich habe natürlich heute Vormittag nachgeforscht. Tatsächlich gab es Börsengerüchte... wer weiß, wer für Bitcoin Technologies mit Elon Musk auf diese Weise werben wollte? Oder ein Autohersteller betrügt nicht nur mit technischen Daten, sondern auch mit Geschäftsdaten.

Ich ärgere mich jedenfalls, daß ich auf diesen Blödsinn herein gefallen bin!
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 18663
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Tesla - Die Zukunft des Automobils mit Elektroantrieb oder Luftnummer?

Beitragvon H2O » Sa 17. Feb 2018, 16:03

immernoch_ratlos hat geschrieben:(17 Feb 2018, 12:36)
...Da hilft nur eine schneller Screenshot oder was ich in solchen Fällen jetzt häufiger tue, ich verwandle den sichtbaren Teil in ein PDF (im FF - Addon "PDF Mage").
...
...

Herzlichen Dank für den Tipp mit dem Bildschirmabzug. So kommt man wenigstens nicht in den Geruch eines Spinners!
immernoch_ratlos
Beiträge: 1888
Registriert: So 10. Apr 2016, 16:59

Re: Diskussionen bezüglich der Moderation

Beitragvon immernoch_ratlos » Di 20. Feb 2018, 00:03

Hallo H2O und wer sonst so was brauchen kann - sehr nützlich UND was hier durchaus eine wichtige Rolle spielen kann, um im nachhinein einen Zustand der eventuell beanstandet wird, problemlos in seinem Originalzustand darstellen zu können :

Nennt sich - FireShot - für den FF - hier gleich der Link : https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/fireshot/

Der "FireShot" kann jeder bei Bedarf die ganze Seite aufnehmen - hier als Beispiel die Seite 11 "Diskussionen bezüglich der Moderation" lässt sich zwar nicht direkt verlinken, kann aber als Adresse in einem leeren TAB eingetragen werden (komlett kopieren und dann einfügen) :

moz-extension://fb22f434-8d3d-49d2-9885-b171b0fdad8d/fsCaptured.html

Um das zu testen werde ich diesen Beitrag nun abschicken....
Funktioniert - zumindest bei mir - wie gewünscht !

Das damit erzeugte PDF ist in allen Details sehr gut lesbar - für jeden Moderator / den Verein das geeignete Tool um all seine notwendigen Aktionen systematisch und ohne allzugroßen Zeitaufwand speichern und bei Bedarf auch drucken....

Hier nochmal - diesmal alle Beiträge auf Seite 11 :

moz-extension://fb22f434-8d3d-49d2-9885-b171b0fdad8d/fsCaptured.html

Einfach mal testen....
"Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen." (aus China)
immernoch_ratlos
Beiträge: 1888
Registriert: So 10. Apr 2016, 16:59

Re: Diskussionen bezüglich der Moderation

Beitragvon immernoch_ratlos » Di 20. Feb 2018, 00:25

Sorry - nachdem ich den Browser geschlossen habe kommt nur noch ein "undefiniert" beim Aufruf.

Also zum Testen das o.g. Addon installieren und selbst eine "Aufnahme" anfertigen - gute Idee sofort als PDF sichern.... :cool:
"Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen." (aus China)

Zurück zu „4. Technik - Infrastruktur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste