Samsung email app.

Moderator: Moderatoren Forum 4

Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10256
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Samsung email app.

Beitragvon garfield336 » Fr 1. Dez 2017, 10:23

Liebe Forumnutzer.

Ich habe ein Email Passwort vergessen. Ich kann mich nicht einloggen weiss aber zurzeit auch nicht wie ich das Problem lösen soll. :|

Mein Smartphone kennt das Passwort aber. Gibt es eine Möglichkeit dass irgendwie auszulesen. :?:
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 27820
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Samsung email app.

Beitragvon jack000 » Fr 1. Dez 2017, 17:04

garfield336 hat geschrieben:(01 Dec 2017, 10:23)

Liebe Forumnutzer.

Ich habe ein Email Passwort vergessen. Ich kann mich nicht einloggen weiss aber zurzeit auch nicht wie ich das Problem lösen soll. :|

Mein Smartphone kennt das Passwort aber. Gibt es eine Möglichkeit dass irgendwie auszulesen. :?:

Wenn dein Smartphone das Passwort kennt, kannst du dich folglich in deinen E-Mail Account einloggen. Besteht nicht die Möglichkeit das Passwort dann zurückzusetzen?
Es wird sogar nicht mehr im PF geleugnet: "Ja die Gewalt gegen Frauen hat bedingt durch Zuwanderung zugenommen, und jetzt?"
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10256
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Samsung email app.

Beitragvon garfield336 » Fr 1. Dez 2017, 17:06

jack000 hat geschrieben:(01 Dec 2017, 17:04)

Wenn dein Smartphone das Passwort kennt, kannst du dich folglich in deinen E-Mail Account einloggen. Besteht nicht die Möglichkeit das Passwort dann zurückzusetzen?


Diese möglichkeit besteht nicht. Es ist ja doch einfaches smtp protokoll. und password wird mit "sternchen" angezeigt.

Ich habe nur gefragt ob es prinzipiell möglich ist das auszulesen. Ich weiss aber nicht wie.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10256
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Samsung email app.

Beitragvon garfield336 » Fr 1. Dez 2017, 17:09

Die Email App mus das doch irgendwo speichern.
Benutzeravatar
SpukhafteFernwirkung
Beiträge: 1017
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:53

Re: Samsung email app.

Beitragvon SpukhafteFernwirkung » Fr 1. Dez 2017, 19:43

On samsung phones, the passwords in /data/user/0/com.android.email/databases/EmailProvider.db are encrypted. You will need to use the 'samsung-password' decryption tool: lovasoa.github.io/samsung-email-password-decrypt/
IT'S A LONG WAY TO THE TOP (IF YOU WANNA ROCK 'N' ROLL) - AC DC!!
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 21277
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Samsung email app.

Beitragvon H2O » Fr 1. Dez 2017, 20:06

garfield336 hat geschrieben:(01 Dec 2017, 10:23)

Liebe Forumnutzer.

Ich habe ein Email Passwort vergessen. Ich kann mich nicht einloggen weiss aber zurzeit auch nicht wie ich das Problem lösen soll. :|

Mein Smartphone kennt das Passwort aber. Gibt es eine Möglichkeit dass irgendwie auszulesen. :?:


Das scheint Nutzern doch öfter Ärger zu bereiten. Ich schlage vor, mit Google nach einer Lösung zu suchen. Das wäre mein erster Schritt.

Allerdings fürchte ich, daß Sie einen Widerspruch zwischen Zugangs- und Datensicherheit und leichter Zugänglichkeit für jedermann auflösen wollen.

Aber der Vorschlag von Jack000 hat etwas für sich: Wenn das e-mail-Konto von einem Rechner aus noch zugänglich ist, dann könnten Sie wenigstens Ihre Daten retten, danach das alte Konto auf dem Smartphone ganz löschen und wieder neu aufsetzen. Dann wäre Ihr Schaden noch erträglich.

Mir fällt meine eigene e-mail-Konfiguration ein: Ich habe ein Konto bei meinem Provider mit ganz eigenem Passwort, das ich vom Browser auf der Internetseite des Providers eingeben muß. Parallel dazu kann ich mit dem Nutzerprogramm Thunderbird einen Zugang mit neuem Paßwort dazu einrichten. Aus meiner Sicht muß es möglich sein, Thunderbird ganz zu löschen und neu auf zu setzen, ohne daß deshalb mein Konto beim Provider verändert wird. Danach mit neuem Passwort. Ich benutze allerdings das Paßwort nie, weil es im automatischen Programmstart automatisch aufgerufen wird.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10256
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Samsung email app.

Beitragvon garfield336 » Sa 2. Dez 2017, 10:19

SpukhafteFernwirkung hat geschrieben:(01 Dec 2017, 19:43)

On samsung phones, the passwords in /data/user/0/com.android.email/databases/EmailProvider.db are encrypted. You will need to use the 'samsung-password' decryption tool: lovasoa.github.io/samsung-email-password-decrypt/


und das funktionniert ?
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10256
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Samsung email app.

Beitragvon garfield336 » Sa 2. Dez 2017, 15:00

H2O hat geschrieben:(01 Dec 2017, 20:06)

Das scheint Nutzern doch öfter Ärger zu bereiten. Ich schlage vor, mit Google nach einer Lösung zu suchen. Das wäre mein erster Schritt.

Allerdings fürchte ich, daß Sie einen Widerspruch zwischen Zugangs- und Datensicherheit und leichter Zugänglichkeit für jedermann auflösen wollen.
.


Ich mus es wohl telefonisch versuchen. Online komme ich da nicht weiter.

Sie haben aber schon Recht. Woher sollen die wissen dass ich der bin der Berechtigt ist, Zugang zu bekommen.
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 21277
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Samsung email app.

Beitragvon H2O » Sa 2. Dez 2017, 17:34

garfield336 hat geschrieben:(02 Dec 2017, 15:00)

Ich mus es wohl telefonisch versuchen. Online komme ich da nicht weiter.

Sie haben aber schon Recht. Woher sollen die wissen dass ich der bin der Berechtigt ist, Zugang zu bekommen.


Können Sie Unglücksrabe denn das aktive e-mail-Konto nur von einem einzigen Gerät aus ansprechen? Nicht von Ihrem PC, Laptop oder Tablet? Dann haben Sie nämlich in meiner Konfiguration jedes Zugangsgerät mit einem anderen Paßwort programmiert. Vielleicht erinnern Sie sich an eins davon?
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 34444
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Samsung email app.

Beitragvon Tom Bombadil » Sa 2. Dez 2017, 21:22

Hilft das:
On your Galaxy S4 Email app, tap Menu button and then select Settings.
Next, tap the email account that you would like to change the password.
Select More Settings, and then select Incoming settings and Outgoing settings to change the password fields.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 27820
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Samsung email app.

Beitragvon jack000 » Sa 2. Dez 2017, 21:33

Auch mal ein Tipp für die Zukunft: E-Mail Accounts haben i.d.R. diverse Sicherungsmöglichkeiten. Man kann für die Rücksetzung eines Passworts:
- Seine Mobiltelefonnummer hinterlegen
- Eine andere E-Mail Adresse hinterlegen
- Eine Frage (z.B. "Wo wurdest du geboren?" oder "Wie heißt dein Hund?") zuvor beantworten
Es wird sogar nicht mehr im PF geleugnet: "Ja die Gewalt gegen Frauen hat bedingt durch Zuwanderung zugenommen, und jetzt?"
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10256
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Samsung email app.

Beitragvon garfield336 » Di 5. Dez 2017, 11:30

jack000 hat geschrieben:(02 Dec 2017, 21:33)

Auch mal ein Tipp für die Zukunft: E-Mail Accounts haben i.d.R. diverse Sicherungsmöglichkeiten. Man kann für die Rücksetzung eines Passworts:
- Seine Mobiltelefonnummer hinterlegen
- Eine andere E-Mail Adresse hinterlegen
- Eine Frage (z.B. "Wo wurdest du geboren?" oder "Wie heißt dein Hund?") zuvor beantworten


Das ist wahr. :(
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10256
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Samsung email app.

Beitragvon garfield336 » Di 5. Dez 2017, 11:31

Tom Bombadil hat geschrieben:(02 Dec 2017, 21:22)

Hilft das:
On your Galaxy S4 Email app, tap Menu button and then select Settings.
Next, tap the email account that you would like to change the password.
Select More Settings, and then select Incoming settings and Outgoing settings to change the password fields.


Das gespeicherte Password steht nur in "sternchen" dort.
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 14389
Registriert: Do 11. Sep 2014, 17:55

Re: Samsung email app.

Beitragvon Teeernte » Di 5. Dez 2017, 11:51

garfield336 hat geschrieben:(05 Dec 2017, 11:31)

Das gespeicherte Password steht nur in "sternchen" dort.


http://www.giga.de/unternehmen/gmx/tipps/e-mail-passwort-vergessen-so-bekommt-ihr-es-wieder/


PASSWORD : Swordfish ... :D :D :D
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
immernoch_ratlos
Beiträge: 2305
Registriert: So 10. Apr 2016, 16:59

Re: Samsung email app.

Beitragvon immernoch_ratlos » Di 5. Dez 2017, 23:13

Wie Du an Dein verlorenes Passwort gelangen kannst, dazu fällt mir leider nix ein.... :(

Für die Zukunft - also wenn Du Dein Problem gelöst hat, solltest Du Dir dieses nützliche Programm zulegen : KeePass Password Safe (version 2.37). Gibt es auch für Linux....

Mittlerweile habe dort ungefähr 70 unterschiedliche Passwörter mit Benutzername und dem passenden URL der direkt zum Einloggen führt gespeichert. Nie könnte ich mir auch nur eines dieser Passwörter merken. Dafür sind zu groß und praktisch unmerkbar. Sieh Dir einfach mal die Screenshots an.

Öffnen lässt sich die verschlüsselte Datei mit all den Daten nur über ein "Masterpasswort" - meines hat 18 Zeichen und es hat ein Weilchen gedauert bis ich die in der richtigen Reihenfolge auswendig gelernt hatte. Das "Masterpasswort" kann man ja "irgendwo" hinterlegen.

Es gibt zwei Versionen von KeePass - eine für feste Installation auf dem PC - und eine portable für den USB-Stick. Auch eine passende App für das Smartphone. Die verschlüsselte Datei liegt auf eine Cloud und ich kann so von unterschiedlichen PC an unterschiedlichen Orten zugreifen. Der Sinn, jede Veränderung ist von jedem PC aus sofort aktuell. Der USB-Stick am Schlüsselbund enthält das portable Programm und möglichst immer die neusten Datenbank : "name .kdbx"

Natürlich kann man auch mehrere unterschiedliche Datenbanken für unterschiedliche Bereiche anlegen - oder einfach eine ".kdbx" mit den Zugangsdaten an jemanden weitergeben - der kann dann den Inhalt anpassen und muss die Struktur nicht ganz neu anlegen.

Wenn ich also irgendwo einen neuen Account anlege, lege ich VORHER alle benötigten Daten (URL, Benutzername, Passwort) und was sonst noch wichtig sein könnte im Zusammenhang mit diesem Zugang. DANACH benutze ich die dort hinterlegten Daten um den neuen Account einzurichten. Tippfehler usw. sind damit kein Problem mehr und außerdem gelingt in den meisten Fällen die automatischen Eingabe über das Tastatur-Icon. Ist ein URL vorhanden, genügt ein Klick auf die grüne Weltkugel um immer sofort beim richtigen Zugang zu landen :thumbup:

Wie sicher ? Sicherheit: Passwortmanager KeePass 2 potentiell angreifbar Mein letztes Update habe ich über Webseite von "SourceForge" herunterzuladen. Ansonsten, nirgendwo gibt es eine 100prozentige Sicherheit.... :rolleyes:
"Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen." (aus China)

Zurück zu „430. Helpdesk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast