Amazon bietet jetzt Schlösser für Wohnungstüren mit Fernzugriff für Lieferanten an

Moderator: Moderatoren Forum 4

Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 6258
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Amazon bietet jetzt Schlösser für Wohnungstüren mit Fernzugriff für Lieferanten an

Beitragvon Ein Terraner » Do 26. Okt 2017, 10:52

Amazon bietet jetzt Schlösser für Wohnungstüren an mit denen sie über Fernzugriff Lieferanten in verschlossene Wohnungen einlassen kann um Pakete auszuliefern, als Bonus bekommt man noch eine Überwachungskamera in die Wohnung.

Amazon Key nennt sich das ganze.

http://www.zeit.de/digital/internet/201 ... hnungstuer

Ist das jetzt ein Datenschutz Thema ?
Licht und Dunkel

Artikel 13, Save the Internet Petition: https://www.change.org/p/stoppt-die-zen ... loadfilter
Was ist Artikel 13? https://www.youtube.com/watch?v=1DKk69J5pb4
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 6711
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Amazon bietet jetzt Schlösser für Wohnungstüren mit Fernzugriff für Lieferanten an

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Do 26. Okt 2017, 11:16

Ein Terraner hat geschrieben:(26 Oct 2017, 11:52)

Amazon bietet jetzt Schlösser für Wohnungstüren an mit denen sie über Fernzugriff Lieferanten in verschlossene Wohnungen einlassen kann um Pakete auszuliefern, als Bonus bekommt man noch eine Überwachungskamera in die Wohnung.

Amazon Key nennt sich das ganze.

http://www.zeit.de/digital/internet/201 ... hnungstuer

Ist das jetzt ein Datenschutz Thema ?

Ist doch freiwillig und nichtstaatlich.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 7992
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 08:14
Wohnort: rechtselbisch

Re: Amazon bietet jetzt Schlösser für Wohnungstüren mit Fernzugriff für Lieferanten an

Beitragvon Quatschki » Do 26. Okt 2017, 12:04

Eine Innovation, die noch nach sinnvollen und marktfähigen Anwendungen sucht.
So als Zwischenlösung, bis die Transformerdrohnen die Lieferung übernehmen.

Wer heutzutage neu baut und an die Zukunft denkt, wird sicherlich einen Paketbriefkasten oder Zustellraum mit einplanen, der dann mit so einem Verfahren geöffnet werden kann, ohne gleich die ganze Wohnung freizugeben.
Es ist Deutscvhland hier!
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 6258
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Amazon bietet jetzt Schlösser für Wohnungstüren mit Fernzugriff für Lieferanten an

Beitragvon Ein Terraner » Do 26. Okt 2017, 12:24

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(26 Oct 2017, 12:16)

Ist doch freiwillig und nichtstaatlich.


Deswegen muss es doch nicht legal oder richtig sein. Die Frage ist doch in wie weit darf sich Amazon Zugang(virtuell oder physisch) zur einer Wohnung verschaffen selbst wenn jemand durch selbstverschuldeter Umnachtung diesen Vertrag durch einen Klick zustimmt.
Licht und Dunkel

Artikel 13, Save the Internet Petition: https://www.change.org/p/stoppt-die-zen ... loadfilter
Was ist Artikel 13? https://www.youtube.com/watch?v=1DKk69J5pb4
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 6711
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Amazon bietet jetzt Schlösser für Wohnungstüren mit Fernzugriff für Lieferanten an

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Do 26. Okt 2017, 12:25

Ein Terraner hat geschrieben:(26 Oct 2017, 13:24)

Deswegen muss es doch nicht legal oder richtig sein. Die Frage ist doch in wie weit darf sich Amazon Zugang(virtuell oder physisch) zur einer Wohnung verschaffen selbst wenn jemand durch selbstverschuldeter Umnachtung diesen Vertrag durch einen Klick zustimmt.

Warum sollte es verboten sein, Dritten seinen Hausschlüssel zu geben?
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 6258
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Amazon bietet jetzt Schlösser für Wohnungstüren mit Fernzugriff für Lieferanten an

Beitragvon Ein Terraner » Do 26. Okt 2017, 12:27

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(26 Oct 2017, 13:25)

Warum sollte es verboten sein, Dritten seinen Hausschlüssel zu geben?


Weil es kein dritter ist sondern ein gesichtsloser Konzern, und dann ist da noch das Spionage Thema wegen der Kamera.
Licht und Dunkel

Artikel 13, Save the Internet Petition: https://www.change.org/p/stoppt-die-zen ... loadfilter
Was ist Artikel 13? https://www.youtube.com/watch?v=1DKk69J5pb4
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 6711
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Amazon bietet jetzt Schlösser für Wohnungstüren mit Fernzugriff für Lieferanten an

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Do 26. Okt 2017, 12:29

Ein Terraner hat geschrieben:(26 Oct 2017, 13:27)

Weil es kein dritter ist sondern ein gesichtsloser Konzern, und dann ist da noch das Spionage Thema wegen der Kamera.

Webcams sind nicht verboten.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Vorstand
Beiträge: 15920
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Lower Bavaria

Re: Amazon bietet jetzt Schlösser für Wohnungstüren mit Fernzugriff für Lieferanten an

Beitragvon 3x schwarzer Kater » Do 26. Okt 2017, 12:32

Ein Terraner hat geschrieben:(26 Oct 2017, 13:24)

Deswegen muss es doch nicht legal oder richtig sein. Die Frage ist doch in wie weit darf sich Amazon Zugang(virtuell oder physisch) zur einer Wohnung verschaffen selbst wenn jemand durch selbstverschuldeter Umnachtung diesen Vertrag durch einen Klick zustimmt.


Ein Klick reicht dazu ja nicht. Da muss man ja auch das Schloß installieren und die Kamera. Man sollte davon ausgehen, dass diejenigen, die das machen auch wissen was sie tun.

In Deutschland wäre wohl eher der Amazonbetriebsrat das Problem, weil ja durch die Kamera kontrolliert werden kann ob jemand seinen Job ordentlich macht.
„Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 6258
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Amazon bietet jetzt Schlösser für Wohnungstüren mit Fernzugriff für Lieferanten an

Beitragvon Ein Terraner » Do 26. Okt 2017, 12:35

3x schwarzer Kater hat geschrieben:(26 Oct 2017, 13:32)

In Deutschland wäre wohl eher der Amazonbetriebsrat das Problem, weil ja durch die Kamera kontrolliert werden kann ob jemand seinen Job ordentlich macht.


Es sollen anscheinend auch andere Dienste angeboten werden, room cleaning usw...

https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 72147.html



3x schwarzer Kater hat geschrieben:(26 Oct 2017, 13:32)

Man sollte davon ausgehen, dass diejenigen, die das machen auch wissen was sie tun.


Das glaubst du doch selber nicht, wenn das jemand weiß dann lässt er die Finger davon. :D
Licht und Dunkel

Artikel 13, Save the Internet Petition: https://www.change.org/p/stoppt-die-zen ... loadfilter
Was ist Artikel 13? https://www.youtube.com/watch?v=1DKk69J5pb4
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 6258
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Amazon bietet jetzt Schlösser für Wohnungstüren mit Fernzugriff für Lieferanten an

Beitragvon Ein Terraner » Do 26. Okt 2017, 12:38

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(26 Oct 2017, 13:29)

Webcams sind nicht verboten.


Ist ja auch nur ein Werkzeug, es kommt darauf an was damit gemacht wird.
Licht und Dunkel

Artikel 13, Save the Internet Petition: https://www.change.org/p/stoppt-die-zen ... loadfilter
Was ist Artikel 13? https://www.youtube.com/watch?v=1DKk69J5pb4
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 26615
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Amazon bietet jetzt Schlösser für Wohnungstüren mit Fernzugriff für Lieferanten an

Beitragvon jack000 » Do 26. Okt 2017, 12:39

Aber wer bestätigt dann die Annahme der Sendung?
Es wird sogar nicht mehr im PF geleugnet: "Ja die Gewalt gegen Frauen hat bedingt durch Zuwanderung zugenommen, und jetzt?"
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 12533
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Amazon bietet jetzt Schlösser für Wohnungstüren mit Fernzugriff für Lieferanten an

Beitragvon Provokateur » Do 26. Okt 2017, 12:41

Ich werde garantiert keinen X-beliebigen Paketboten in meine Wohnung lassen.
Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
twitter.com/Provokateur_Tom
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 6711
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Amazon bietet jetzt Schlösser für Wohnungstüren mit Fernzugriff für Lieferanten an

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Do 26. Okt 2017, 12:43

jack000 hat geschrieben:(26 Oct 2017, 13:39)

Aber wer bestätigt dann die Annahme der Sendung?

Bei uns stellts die Postfrau auch in den Vorbau wenn grad keiner da ist. Im haus nebenan hat die Christel einen Haustürschlüssel, weil die Briefkasten im Stiegenhaus sind.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Vorstand
Beiträge: 15920
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Lower Bavaria

Re: Amazon bietet jetzt Schlösser für Wohnungstüren mit Fernzugriff für Lieferanten an

Beitragvon 3x schwarzer Kater » Do 26. Okt 2017, 12:44

jack000 hat geschrieben:(26 Oct 2017, 13:39)

Aber wer bestätigt dann die Annahme der Sendung?


Niemand. Muss ja auch nicht sein.
„Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
Benutzeravatar
Misterfritz
Moderator
Beiträge: 4289
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: Amazon bietet jetzt Schlösser für Wohnungstüren mit Fernzugriff für Lieferanten an

Beitragvon Misterfritz » Do 26. Okt 2017, 12:49

Ich kann auch jetzt schon bei diversen Zustelldiensten sagen, sie sollen Pakete auf der Terrasse deponieren. Das kann ich entweder für einzelne Sendungen oder denen das auf Dauer erlauben.
Ausserdem nehmen hier alle Nachbarn Pakete an ;)
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 6258
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Amazon bietet jetzt Schlösser für Wohnungstüren mit Fernzugriff für Lieferanten an

Beitragvon Ein Terraner » Do 26. Okt 2017, 12:53

Misterfritz hat geschrieben:(26 Oct 2017, 13:49)

Ich kann auch jetzt schon bei diversen Zustelldiensten sagen, sie sollen Pakete auf der Terrasse deponieren. Das kann ich entweder für einzelne Sendungen oder denen das auf Dauer erlauben.
Ausserdem nehmen hier alle Nachbarn Pakete an ;)


Aber da kann man auch andere Dienste Buchen, z.b. einen professionellen Einbrecher oder einen unbekannten Reinigungsdienst, der machen dann dein Bett und räumt die Hinterlassenschaften des Besuchs von letzter Nacht weg. :D
Licht und Dunkel

Artikel 13, Save the Internet Petition: https://www.change.org/p/stoppt-die-zen ... loadfilter
Was ist Artikel 13? https://www.youtube.com/watch?v=1DKk69J5pb4
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 6711
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Amazon bietet jetzt Schlösser für Wohnungstüren mit Fernzugriff für Lieferanten an

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Fr 27. Okt 2017, 15:42

Der Pizzamann kann bis zum Sessel durch. Toll. Nie wieder den Nutten bis zur Wohnungstür entgegenkommen. Klasse. Der Hausnotruf von Opa macht dem Notarzt gleich die Tür auf. Muss ja nicht unbedingt das Amazon-Angebot sein. Großwohnsiedlungen können ihre Türen vorprogrammieren, damit die Polizei schadensneutral aufmachen kann.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 19165
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Amazon bietet jetzt Schlösser für Wohnungstüren mit Fernzugriff für Lieferanten an

Beitragvon H2O » Fr 27. Okt 2017, 17:28

Mir scheint aber doch, daß die Firma AMAZON weitaus mehr Gehirnschmalz in das Thema Warenverteilung steckt als so viele andere, die dann auf dem Trittbrett neu geschaffener Verhältnisse mitfahren möchten! Mag ja sein, daß einige Lösungsvorschläge von AMAZON sich als verrückt heraus stellen... na, dann wird daraus eben nichts. Was hier aber abläuft, das ist der Verriß eines Lösungsvorschlags durch vorhersehbare Nebenwirkungen. Und was, wenn AMAZON dann durch eigene Arbeit diese Nebenwirkungen umgehen kann und sich diese dann sichere Zustellungsform schützen läßt? Was machen dann DHL, DPD, HERMES usw usf?
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 6711
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Amazon bietet jetzt Schlösser für Wohnungstüren mit Fernzugriff für Lieferanten an

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Fr 27. Okt 2017, 17:52

H2O hat geschrieben:(27 Oct 2017, 18:28)

Mir scheint aber doch, daß die Firma AMAZON weitaus mehr Gehirnschmalz in das Thema Warenverteilung steckt als so viele andere, die dann auf dem Trittbrett neu geschaffener Verhältnisse mitfahren möchten! Mag ja sein, daß einige Lösungsvorschläge von AMAZON sich als verrückt heraus stellen... na, dann wird daraus eben nichts. Was hier aber abläuft, das ist der Verriß eines Lösungsvorschlags durch vorhersehbare Nebenwirkungen. Und was, wenn AMAZON dann durch eigene Arbeit diese Nebenwirkungen umgehen kann und sich diese dann sichere Zustellungsform schützen läßt? Was machen dann DHL, DPD, HERMES usw usf?

Dhl arbeitet an Paket-Briefkästen am Privatgrundstück. DPD bastelt an Zustelldrohnen. Der allgemeine Trend geht dahin, dass das Paket nicht zugestellt sondern irgendwo abgeholt werden muss.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 26615
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Amazon bietet jetzt Schlösser für Wohnungstüren mit Fernzugriff für Lieferanten an

Beitragvon jack000 » Fr 27. Okt 2017, 17:54

3x schwarzer Kater hat geschrieben:(26 Oct 2017, 13:44)

Niemand. Muss ja auch nicht sein.

Wieso das denn nicht :?:
Es wird sogar nicht mehr im PF geleugnet: "Ja die Gewalt gegen Frauen hat bedingt durch Zuwanderung zugenommen, und jetzt?"

Zurück zu „43. Computer - Internet - Telekommunikation - Netzpolitik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste