Orban fordert Solidarität von EU ein

Moderator: Moderatoren Forum 3

Senexx
Beiträge: 2350
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Orban fordert Solidarität von EU ein

Beitragvon Senexx » Fr 1. Sep 2017, 19:25

Schnitter hat geschrieben:(01 Sep 2017, 20:20)

Das entscheiden dann die Staaten die die 400 Mio. berappen soll was solidarisch ist und was nicht ;)

Ungarn ist seinen Verpflichtungen nachgekommen, die EU-Außengrenzen zu sichern. Diese Lasten muss es selbstverständlich nicht alleine schultern.
Trollprovokationen prallen an mir ab. Nicht immer, aber immer öfter.

[size=50]Meine Ignorelist: Alexyessin, Cobra9, Frems, Moses, Nomen Nescio[/size]
Schnitter
Beiträge: 2507
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Orban fordert Solidarität von EU ein

Beitragvon Schnitter » Fr 1. Sep 2017, 19:30

Praia61 hat geschrieben:(01 Sep 2017, 20:22)

Doch die EU Verträge.


Dann zitier mal den entsprechenden Passus :D
Schnitter
Beiträge: 2507
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Orban fordert Solidarität von EU ein

Beitragvon Schnitter » Fr 1. Sep 2017, 19:31

Senexx hat geschrieben:(01 Sep 2017, 20:25)

Ungarn ist seinen Verpflichtungen nachgekommen, die EU-Außengrenzen zu sichern. Diese Lasten muss es selbstverständlich nicht alleine schultern.


Dann überweis mal die 400 Mio., du Gönner.
Praia61
Beiträge: 10145
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 15:45

Re: Orban fordert Solidarität von EU ein

Beitragvon Praia61 » Fr 1. Sep 2017, 19:35

Schnitter hat geschrieben:(01 Sep 2017, 20:30)

Dann zitier mal den entsprechenden Passus :D

Strukturfonds
Praia61
Beiträge: 10145
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 15:45

Re: Orban fordert Solidarität von EU ein

Beitragvon Praia61 » Fr 1. Sep 2017, 19:36

Praia61 hat geschrieben:(01 Sep 2017, 20:35)

Strukturfonds
Wenn dies nicht geregelt wäre , ist es ja noch schlimmer mit der EU wie ich vermutete.
Da wird Geld hin und her geschoben wie es der Zufall will ?.
Praia61
Beiträge: 10145
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 15:45

Re: Orban fordert Solidarität von EU ein

Beitragvon Praia61 » Fr 1. Sep 2017, 19:38

Schnitter hat geschrieben:(01 Sep 2017, 20:31)

Dann überweis mal die 400 Mio., du Gönner.

Welch eine schwachsinnige Antwort.
Schnitter
Beiträge: 2507
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Orban fordert Solidarität von EU ein

Beitragvon Schnitter » Fr 1. Sep 2017, 19:43

Praia61 hat geschrieben:(01 Sep 2017, 20:35)

Strukturfonds


Wieso sollte daraus ein Zaun finanziert werden ?
Praia61
Beiträge: 10145
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 15:45

Re: Orban fordert Solidarität von EU ein

Beitragvon Praia61 » Fr 1. Sep 2017, 19:45

Schnitter hat geschrieben:(01 Sep 2017, 20:43)

Wieso sollte daraus ein Zaun finanziert werden ?

Schläfst du ?
Ungarn will zusätzliche Gelder welche mit den Geldern des Strukturfonds nichts zu tun haben.
Schnitter
Beiträge: 2507
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Orban fordert Solidarität von EU ein

Beitragvon Schnitter » Fr 1. Sep 2017, 19:55

Praia61 hat geschrieben:(01 Sep 2017, 20:45)

Schläfst du ?
Ungarn will zusätzliche Gelder welche mit den Geldern des Strukturfonds nichts zu tun haben.


Wenn man artig ist gibt's auch was.

Verhält man sich total asozial dann eben nicht.
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 2404
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37

Re: Orban fordert Solidarität von EU ein

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Fr 1. Sep 2017, 19:59

Schnitter hat geschrieben:(01 Sep 2017, 19:47)

Was hat das damit zu tun ob das Verhalten total unsolidarisch war ?

Sollen sie den Zaun halt von Trump bezahlen lassen. Oder von Poroschenko. Der name sagts schon.
Benutzeravatar
Pro&Contra
Beiträge: 1225
Registriert: Fr 9. Jun 2017, 20:47

Re: Orban fordert Solidarität von EU ein

Beitragvon Pro&Contra » Fr 1. Sep 2017, 20:01

Jeder Staat hat das Recht seine Grenzen zu schützen. Gegen die Grenzsicherung habe ich nichts. Allerdings bezweifle ich, dass die ungarische Regierung die Grenzen zum Wohl der EU schützt. Das stehen wohl die Eigeninteressen im Vordergrund. Deshalb soll Ungarn auch für die Kosten aufkommen.

Ich denke mal Orban betreibt hier ein bisschen Symbolpolitik. Soll er mal machen.
Wenn ich nicht antworte, dann habe ich entweder keine Lust oder deine Argumente sind Unsinn.
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 2404
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37

Re: Orban fordert Solidarität von EU ein

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Fr 1. Sep 2017, 20:14

Pro&Contra hat geschrieben:(01 Sep 2017, 21:01)

Jeder Staat hat das Recht seine Grenzen zu schützen.

Jeder darf Weltraumraketen bauen. Müssen wir das bezahlen?
Benutzeravatar
Pro&Contra
Beiträge: 1225
Registriert: Fr 9. Jun 2017, 20:47

Re: Orban fordert Solidarität von EU ein

Beitragvon Pro&Contra » Fr 1. Sep 2017, 20:16

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(01 Sep 2017, 21:14)

Jeder darf Weltraumraketen bauen. Müssen wir das bezahlen?


In meinem Beitrag steht doch deutlich drin, dass Ungarn seinen Grenzschutz selber bezahlen soll.
Wenn ich nicht antworte, dann habe ich entweder keine Lust oder deine Argumente sind Unsinn.
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 2404
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37

Re: Orban fordert Solidarität von EU ein

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Fr 1. Sep 2017, 20:17

Pro&Contra hat geschrieben:(01 Sep 2017, 21:16)

In meinem Beitrag steht doch deutlich drin, dass Ungarn seinen Grenzschutz selber bezahlen soll.

Ich bin für Trump. Wenn er sagt, dass der Zaun gegen die Russen ist, muss der Kongress das Geld für Ungarn locker machen.
Benutzeravatar
Pro&Contra
Beiträge: 1225
Registriert: Fr 9. Jun 2017, 20:47

Re: Orban fordert Solidarität von EU ein

Beitragvon Pro&Contra » Fr 1. Sep 2017, 20:18

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(01 Sep 2017, 21:17)

Ich bin für Trump. Wenn er sagt, dass der Zaun gegen die Russen ist, muss der Kongress das Geld für Ungarn locker machen.


Trump und Putin sind keine Freunde mehr. :)
Wenn ich nicht antworte, dann habe ich entweder keine Lust oder deine Argumente sind Unsinn.
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 2404
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37

Re: Orban fordert Solidarität von EU ein

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Fr 1. Sep 2017, 20:19

Pro&Contra hat geschrieben:(01 Sep 2017, 21:18)

Trump und Putin sind keine Freunde mehr. :)

Waren sie nie. Beide sind Geschäftsleute. Die werden sich schon einigen, wenn sie die Preise heraus haben.

Zurück zu „31. EU - EFTA“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste