Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?

Moderator: Moderatoren Forum 1

Benutzeravatar
Rote_Galaxie
Beiträge: 5699
Registriert: Mi 28. Nov 2012, 18:26

Re: Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?

Beitragvon Rote_Galaxie » Mi 15. Feb 2017, 13:20

Irgendwie rafft niemand dass wir zwar eine begrenzte Anzahl an Ressourcen haben dennoch jeder das Leben in großem Wohlstand genießen könnte.
Und wer kontrolliert die Kontrolle?
pikant
Beiträge: 51823
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?

Beitragvon pikant » Mi 15. Feb 2017, 13:25

Rote_Galaxie hat geschrieben:(15 Feb 2017, 13:20)

Irgendwie rafft niemand dass wir zwar eine begrenzte Anzahl an Ressourcen haben dennoch jeder das Leben in großem Wohlstand genießen könnte.


Wohlstand ist immer besser als Armut!
Benutzeravatar
Rote_Galaxie
Beiträge: 5699
Registriert: Mi 28. Nov 2012, 18:26

Re: Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?

Beitragvon Rote_Galaxie » Mi 15. Feb 2017, 13:30

pikant hat geschrieben:(15 Feb 2017, 13:25)

Wohlstand ist immer besser als Armut!


Ja und 2+2 = 4
Und wer kontrolliert die Kontrolle?
pikant
Beiträge: 51823
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?

Beitragvon pikant » Mi 15. Feb 2017, 13:34

Rote_Galaxie hat geschrieben:(15 Feb 2017, 13:30)

Ja und 2+2 = 4


ich bin fuer Wohlstand und gegen Planwirtschaft!
Benutzeravatar
Selina
Beiträge: 4297
Registriert: Do 29. Sep 2016, 14:33

Re: Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?

Beitragvon Selina » Mi 15. Feb 2017, 13:37

pikant hat geschrieben:(15 Feb 2017, 13:34)

ich bin fuer Wohlstand und gegen Planwirtschaft!


Ja, bester Pikant, aber wir versuchen hier, darüber zu diskutieren, wie Wohlstand nicht nur für eine Hälfte der Menschheit die Regel sein könnte, sondern für alle. Und genau genommen geht es für viele afrikanische, asiatische und lateinamerikanische Länder gar nicht um unsere Art des Wohlstandes, sondern einfach nur um ein bisschen Menschenwürde, zum Teil "nur" um feste Behausungen statt Erdlöcher, um Brot, sauberes Wasser, Medikamente.
Drüben im Walde kängt ein Guruh - Warte nur balde kängurst auch du. Joachim Ringelnatz
pikant
Beiträge: 51823
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?

Beitragvon pikant » Mi 15. Feb 2017, 13:42

Selina hat geschrieben:(15 Feb 2017, 13:37)

Ja, bester Pikant, aber wir versuchen hier, darüber zu diskutieren, wie Wohlstand nicht nur für eine Hälfte der Menschheit die Regel sein könnte, sondern für alle. Und genau genommen geht es für viele afrikanische, asiatische und lateinamerikanische Länder gar nicht um unsere Art des Wohlstandes, sondern einfach nur um ein bisschen Menschenwürde, zum Teil "nur" um feste Behausungen statt Erdlöcher, um Brot, sauberes Wasser, Medikamente.


ich finde die Idee vom Kommunismus nett, aber ziehe dann doch Wohlstand in der sozialen Marktwirtschaft vor!
Deutschland kann nicht alleine die Probleme in Afrika und Co. loesen - wir sollten uns mehr zueuckhalten was kluge Vorschlaege fuer diese Laender anbetrifft.
globale Probleme erfordern globale Antworten - nur die Loesung habe ich nicht im Koffer -leider!
Benutzeravatar
Rote_Galaxie
Beiträge: 5699
Registriert: Mi 28. Nov 2012, 18:26

Re: Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?

Beitragvon Rote_Galaxie » Mi 15. Feb 2017, 13:48

pikant hat geschrieben:(15 Feb 2017, 13:42)

ich finde die Idee vom Kommunismus nett, aber ziehe dann doch Wohlstand in der sozialen Marktwirtschaft vor!
Deutschland kann nicht alleine die Probleme in Afrika und Co. loesen - wir sollten uns mehr zueuckhalten was kluge Vorschlaege fuer diese Laender anbetrifft.
globale Probleme erfordern globale Antworten - nur die Loesung habe ich nicht im Koffer -leider!


Ich nicht ich will frei sein.
Und wer kontrolliert die Kontrolle?
pikant
Beiträge: 51823
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?

Beitragvon pikant » Mi 15. Feb 2017, 13:51

Rote_Galaxie hat geschrieben:(15 Feb 2017, 13:48)

Ich nicht ich will frei sein.


da stimmen wir ueberein - Freiheit ist ein sehr hohes Gut!
Benutzeravatar
Moses
Moderator
Beiträge: 6959
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?

Beitragvon Moses » Mi 15. Feb 2017, 13:52

Rote_Galaxie hat geschrieben:(15 Feb 2017, 13:48)

Ich nicht ich will frei sein.


Ich bin frei, warum Du nicht?
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
pikant
Beiträge: 51823
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?

Beitragvon pikant » Mi 15. Feb 2017, 13:59

Rote_Galaxie hat geschrieben:(15 Feb 2017, 13:48)

Ich nicht ich will frei sein.


musst Dich selbstaendig machen und dann bist Du dein eingener Herr und frei!
deshalb bin ich fuer Privateigentum an den Gesellschaftsmitteln - Freiheit zuerst.
Benutzeravatar
Rote_Galaxie
Beiträge: 5699
Registriert: Mi 28. Nov 2012, 18:26

Re: Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?

Beitragvon Rote_Galaxie » Mi 15. Feb 2017, 14:03

pikant hat geschrieben:(15 Feb 2017, 13:59)

musst Dich selbstaendig machen und dann bist Du dein eingener Herr und frei!
deshalb bin ich fuer Privateigentum an den Gesellschaftsmitteln - Freiheit zuerst.


Niemand ist frei wenn nicht alle frei sind.
Und wer kontrolliert die Kontrolle?
Benutzeravatar
Moses
Moderator
Beiträge: 6959
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?

Beitragvon Moses » Mi 15. Feb 2017, 14:04

Rote_Galaxie hat geschrieben:(15 Feb 2017, 14:03)

Niemand ist frei wenn nicht alle frei sind.


Interessanter Ansatz, kannst Du das mal erläutern?
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
pikant
Beiträge: 51823
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?

Beitragvon pikant » Mi 15. Feb 2017, 14:05

Rote_Galaxie hat geschrieben:(15 Feb 2017, 14:03)

Niemand ist frei wenn nicht alle frei sind.


mit sowas kann ich nichts anfangen!

bin Mann der Praxis und Theorie bringt mich da ncht weiter.

ist das Marx, Engels oder Stalin?
Benutzeravatar
Rote_Galaxie
Beiträge: 5699
Registriert: Mi 28. Nov 2012, 18:26

Re: Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?

Beitragvon Rote_Galaxie » Mi 15. Feb 2017, 14:12

Moses hat geschrieben:(15 Feb 2017, 14:04)

Interessanter Ansatz, kannst Du das mal erläutern?


Ganz einfach, 100 Menschen leben auf ner Insel und 99 wollen ohne Hierarchie leben einer mit Hierarchie dann müssen die 99 anderen ebenfalls in einer Hierarchie leben
weil der 1ne den anderen das aufzwingt. Jetzt klar?
Und wer kontrolliert die Kontrolle?
Benutzeravatar
Rote_Galaxie
Beiträge: 5699
Registriert: Mi 28. Nov 2012, 18:26

Re: Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?

Beitragvon Rote_Galaxie » Mi 15. Feb 2017, 14:13

pikant hat geschrieben:(15 Feb 2017, 14:05)

mit sowas kann ich nichts anfangen!

bin Mann der Praxis und Theorie bringt mich da ncht weiter.

ist das Marx, Engels oder Stalin?


Erich Mühsam.
Und wer kontrolliert die Kontrolle?
Occham
Beiträge: 1507
Registriert: Do 21. Mai 2015, 15:38
Benutzertitel: Ritt über die Rasierklinge

Re: Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?

Beitragvon Occham » Mi 15. Feb 2017, 14:13

pikant hat geschrieben:(15 Feb 2017, 14:05)

mit sowas kann ich nichts anfangen!

bin Mann der Praxis und Theorie bringt mich da ncht weiter.

ist das Marx, Engels oder Stalin?

Fragen wir doch mal die Gefängnissinsassen - äh die Elite, wie sie sich hinter ihren verbarrikadierten Mauern fühlen. Ich kann mir vorstellen dass das eine schöne entmenschlichung und viele psychische Probleme mit sich zieht. Es ist nunmal beides wichtig, Individuum UND Gesellschaft.
Große Dinge haben kleine Ursachen.
pikant
Beiträge: 51823
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?

Beitragvon pikant » Mi 15. Feb 2017, 14:14

Rote_Galaxie hat geschrieben:(15 Feb 2017, 14:12)

Ganz einfach, 100 Menschen leben auf ner Insel und 99 wollen ohne Hierarchie leben einer mit Hierarchie dann müssen die 99 anderen ebenfalls in einer Hierarchie leben
weil der 1ne den anderen das aufzwingt. Jetzt klar?


in einer Demokratie wuerde abgestimmt und schon haetten wir keine Hierachie mehr :)
Benutzeravatar
Moses
Moderator
Beiträge: 6959
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?

Beitragvon Moses » Mi 15. Feb 2017, 14:15

Rote_Galaxie hat geschrieben:(15 Feb 2017, 14:12)

Ganz einfach, 100 Menschen leben auf ner Insel und 99 wollen ohne Hierarchie leben einer mit Hierarchie dann müssen die 99 anderen ebenfalls in einer Hierarchie leben
weil der 1ne den anderen das aufzwingt. Jetzt klar?


nein - ich arbeite in einer sehr strengen Hierarchie trotzdem bin ich ein freier Mensch.

außerdem an der Fragestellung vorbei. ich wiederhole:

ich bin frei, warum Du nicht?
Zuletzt geändert von Moses am Mi 15. Feb 2017, 14:16, insgesamt 1-mal geändert.
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
pikant
Beiträge: 51823
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?

Beitragvon pikant » Mi 15. Feb 2017, 14:15

Occham hat geschrieben:(15 Feb 2017, 14:13)

Fragen wir doch mal die Gefängnissinsassen - äh die Elite, wie sie sich hinter ihren verbarrikadierten Mauern fühlen. Ich kann mir vorstellen dass das eine schöne entmenschlichung und viele psychische Probleme mit sich zieht. Es ist nunmal beides wichtig, Individuum UND Gesellschaft.


ich wuerde lieber alle Menschen befragen.
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 11196
Registriert: Do 11. Sep 2014, 17:55

Re: Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?

Beitragvon Teeernte » Mi 15. Feb 2017, 14:51

Moses hat geschrieben:(15 Feb 2017, 14:15)

nein - ich arbeite in einer sehr strengen Hierarchie trotzdem bin ich ein freier Mensch.

außerdem an der Fragestellung vorbei. ich wiederhole:

ich bin frei, warum Du nicht?


Ponnyhof-effekt.

Alle Ponnys sind satt, gestriegelt und gebürstet...haben einen Stallplatz und Auslauf....

Grünes Gras, frisches Wasser - ein glattes Fell... - egal ob das eine Ponny nun rechnen kann - oder das andere bunt ist.

Alle stehen auf der gleichen Weide - und fressen Gras - solange die Sonne scheint - soviel Ponny Lust hat zu fressen.

Nur eben - das Leben ist kein Ponnyhof - aber eine schöne Illusion.

Zurück zu „1. Wirtschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste