Moderationsstrang Subforum #36/Diskussion

Moderator: Moderatoren Forum 3

Rüstiger Rentner

Re: Moderationsstrang Subforum #36/Diskussion

Beitragvon Rüstiger Rentner » Mi 3. Jul 2013, 10:45

DarkLightbringer » Mi 3. Jul 2013, 10:41 hat geschrieben:
Offenkundig hat diesbezüglich das Bundesministerium des Innern eben das unanfechtbare Verbot ausgesprochen, womit die Verbreitung von Propagandamittel das STGB berührt.
Das Warum und Wieso müsste man die Bundesregierung fragen.
http://de.wikipedia.org/wiki/Al-Manar#cite_note-5

Du schreibst wirres Zeug. Erstens ist Hizbollah lauter Europäischer Union KEIN terroristischer Verein, daher völlig LEGAL, auch in Deutschland, wo es auch offizielle Vertreter hat, und zweitens befindet sich das Hizbollah-Fernsehen nicht in Europa, sondern in Libanon. Eine Genehmigung aus Europa braucht der Sender also nicht !
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Moderationsstrang Subforum #36/Diskussion

Beitragvon pikant » Mi 3. Jul 2013, 10:49

Rüstiger Rentner » Mi 3. Jul 2013, 10:45 hat geschrieben:Du schreibst wirres Zeug. Erstens ist Hizbollah lauter Europäischer Union KEIN terroristischer Verein, daher völlig LEGAL, auch in Deutschland, wo es auch offizielle Vertreter hat, und zweitens befindet sich das Hizbollah-Fernsehen nicht in Europa, sondern in Libanon. Eine Genehmigung aus Europa braucht der Sender also nicht !


Der Sender ist in Frankreich und Deutschland verboten und du darfst auch keine Werbung dafuer machen und auch ein Logo ist verboten
Du begibst dich auf sehr duennes Eis

ein anderer User hat es ja verlinkt!
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 33149
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Moderationsstrang Subforum #36/Diskussion

Beitragvon DarkLightbringer » Mi 3. Jul 2013, 10:55

Rüstiger Rentner » Mi 3. Jul 2013, 11:45 hat geschrieben:Du schreibst wirres Zeug. Erstens ist Hizbollah lauter Europäischer Union KEIN terroristischer Verein, daher völlig LEGAL, auch in Deutschland, wo es auch offizielle Vertreter hat, und zweitens befindet sich das Hizbollah-Fernsehen nicht in Europa, sondern in Libanon. Eine Genehmigung aus Europa braucht der Sender also nicht !

Die Hisbollah als solche ist noch nicht auf der Terror-Liste der EU, "Al Manar" ist jedoch offenkundig eine verbotene Organisation, deren Propaganda strafbewehrt ist, einschließlich Logo usw. Das gilt natürlich nur im Rechtsgebiet der Bundesrepublik Deutschland, so wie alle deutschen Gesetze hier gelten und nicht notwendigerweise im Libanon oder sonstwo. ;)
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Bukowski

Re: Moderationsstrang Subforum #36/Diskussion

Beitragvon Bukowski » Mi 3. Jul 2013, 10:58

Rüstiger Rentner » Mi 3. Jul 2013, 10:45 hat geschrieben:Du schreibst wirres Zeug. Erstens ist Hizbollah lauter Europäischer Union KEIN terroristischer Verein, daher völlig LEGAL, auch in Deutschland, wo es auch offizielle Vertreter hat, und zweitens befindet sich das Hizbollah-Fernsehen nicht in Europa, sondern in Libanon. Eine Genehmigung aus Europa braucht der Sender also nicht !

Entferne mal den Sand aus Deinen Augen, Vogel. :D
Erstens stellt die Hetzbollah nicht allein die libanesischen Regierung - schon gewußt?
(gerade hat die Regierung sich übrigens aufgelöst - die Hetzbollah treibt den Libanon in den Bürgerkrieg - aber was interssiert sowas freudig auf Leichen onanierende Hetzrentner)

Zweitens:
Das deutsche Bundesministerium des Innern gab im Januar 2009 das unanfechtbare Verbot des Fernsehsenders „al Manar TV“ bekannt. Somit ist im gesamten Geltungsbereich des deutschen Vereinsgesetzes die Betätigung von al-Manar verboten. Ebenfalls ist es verboten die Kennzeichen des Senders, insbesondere das Logo, zu verwenden. Die Einfuhr und Verbreitung von Propagandamitteln des Senders ist gemäß § 86 Abs. 1 Nr. 2 StGB verboten. Ab 1. Dezember 2008 kann man al Manar nicht mehr in deutschen Hotels, Cafes und anderen öffentlichen Orten sehen. Außerdem sind Werbung und Spendenaktionen für den in Beirut ansässigen Sender in Deutschland verboten.

http://de.wikipedia.org/wiki/Al-Manar#cite_note-5
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Moderationsstrang Subforum #36/Diskussion

Beitragvon pikant » Mi 3. Jul 2013, 11:00

DarkLightbringer » Mi 3. Jul 2013, 10:55 hat geschrieben:Die Hisbollah als solche ist noch nicht auf der Terror-Liste der EU, "Al Manar" ist jedoch offenkundig eine verbotene Organisation, deren Propaganda strafbewehrt ist, einschließlich Logo usw. Das gilt natürlich nur im Rechtsgebiet der Bundesrepublik Deutschland, so wie alle deutschen Gesetze hier gelten und nicht notwendigerweise im Libanon oder sonstwo. ;)


der Sender, Material davon, Werbung, Logos sind in Deutschland und auch in Frankreich verboten und koennen strafrechtlich verfolgt werden

das sollte der User 'Ruestige Rentner' bei seinen Posting zu diesem verbotenen Sender in den betreffenden Staaten wissen und er postet ja hier aus Deutschland und muss das zur Kenntnis nehmen und sollte sich zuruecknhehmen im eigenen Interesse :thumbup:
Rüstiger Rentner

Re: Moderationsstrang Subforum #36/Diskussion

Beitragvon Rüstiger Rentner » Mi 3. Jul 2013, 11:03

DarkLightbringer » Mi 3. Jul 2013, 10:55 hat geschrieben:Die Hisbollah als solche ist noch nicht auf der Terror-Liste der EU, "Al Manar" ist jedoch offenkundig eine verbotene Organisation, deren Propaganda strafbewehrt ist, einschließlich Logo usw. Das gilt natürlich nur im Rechtsgebiet der Bundesrepublik Deutschland, so wie alle deutschen Gesetze hier gelten und nicht notwendigerweise im Libanon oder sonstwo. ;)


Dann nimm Al Alam :) . Das ist der iranische Sender, wo du alles über Syrien erfahren darfst:

In Arabisch: http://www.alalam.ir/

Auf Englisch: http://en.alalam.ir/

Zufrieden? :D
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 33149
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Moderationsstrang Subforum #36/Diskussion

Beitragvon DarkLightbringer » Mi 3. Jul 2013, 11:06

pikant » Mi 3. Jul 2013, 12:00 hat geschrieben:
der Sender, Material davon, Werbung, Logos sind in Deutschland und auch in Frankreich verboten und koennen strafrechtlich verfolgt werden

das sollte der User 'Ruestige Rentner' bei seinen Posting zu diesem verbotenen Sender in den betreffenden Staaten wissen und er postet ja hier aus Deutschland und muss das zur Kenntnis nehmen und sollte sich zuruecknhehmen im eigenen Interesse :thumbup:

Das wissen wir nicht, ob der User aus Deutschland postet, oder? Wenn er, mal angenommen, im Libanon sitzt, macht er sich dort vermutlich nicht strafbar.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 70900
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Moderationsstrang Subforum #36/Diskussion

Beitragvon Alexyessin » Mi 3. Jul 2013, 11:39

DarkLightbringer » Mi 3. Jul 2013, 12:06 hat geschrieben:Das wissen wir nicht, ob der User aus Deutschland postet, oder? Wenn er, mal angenommen, im Libanon sitzt, macht er sich dort vermutlich nicht strafbar.


Ich weis es nicht ganz genau, aber man ist als Webseite in Deutschland verantwortlich für die Links. Und da dieses "Radio" verboten ist, hab ich das jetzt lieber mal gelöscht.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 33149
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Moderationsstrang Subforum #36/Diskussion

Beitragvon DarkLightbringer » Mi 3. Jul 2013, 11:46

Alexander Reither » Mi 3. Jul 2013, 12:39 hat geschrieben:
Ich weis es nicht ganz genau, aber man ist als Webseite in Deutschland verantwortlich für die Links. Und da dieses "Radio" verboten ist, hab ich das jetzt lieber mal gelöscht.

Bin ja kein Jurist, aber so weit mir bekannt, ist der Forenbetreiber im zumutbaren Rahmen tatsächlich verantwortlich (Telemediengesetz), d. h., spätestens ab "positiver Kenntnis" müsste er reagieren, er muss aber nicht ständig alles durchlesen.
Illegale Links zu vermeiden, macht von daher sicher Sinn.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 70900
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Moderationsstrang Subforum #36/Diskussion

Beitragvon Alexyessin » Mi 3. Jul 2013, 11:48

DarkLightbringer » Mi 3. Jul 2013, 12:46 hat geschrieben:Bin ja kein Jurist, aber so weit mir bekannt, ist der Forenbetreiber im zumutbaren Rahmen tatsächlich verantwortlich (Telemediengesetz), d. h., spätestens ab "positiver Kenntnis" müsste er reagieren, er muss aber nicht ständig alles durchlesen.
Illegale Links zu vermeiden, macht von daher sicher Sinn.


Irgendwie sowas. Und grade wenn es um soetwas geht, bin ich als Moderator lieber mal eine Spur zu vorsichtig.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 33149
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Moderationsstrang Subforum #36/Diskussion

Beitragvon DarkLightbringer » Mi 3. Jul 2013, 11:59

Rüstiger Rentner » Mi 3. Jul 2013, 12:03 hat geschrieben:
Dann nimm Al Alam :) . Das ist der iranische Sender, wo du alles über Syrien erfahren darfst:

In Arabisch: http://www.alalam.ir/

Auf Englisch: http://en.alalam.ir/

Zufrieden? :D

Sicher, gegen eine legale, radikalislamisch-iranische Propaganda ist ja nichts einzuwenden, wenn man´s denn mag. Die Anfrage bezog sich lediglich darauf, ob die verbotene Al Manar geduldet werde. Dem ist offenbar nicht so.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Kavenzmann

Re: Moderationsstrang Subforum #36/Diskussion

Beitragvon Kavenzmann » Fr 26. Jul 2013, 13:54

pikant » Mi 3. Jul 2013, 12:00 hat geschrieben:der Sender, Material davon, Werbung, Logos sind in Deutschland und auch in Frankreich verboten und koennen strafrechtlich verfolgt werden

das sollte der User 'Ruestige Rentner' bei seinen Posting zu diesem verbotenen Sender in den betreffenden Staaten wissen und er postet ja hier aus Deutschland und muss das zur Kenntnis nehmen und sollte sich zuruecknhehmen im eigenen Interesse :thumbup:
DarkLightbringer » Mittwoch 3. Juli 2013, 12:06 hat geschrieben:Das wissen wir nicht, ob der User aus Deutschland postet, oder? Wenn er, mal angenommen, im Libanon sitzt, macht er sich dort vermutlich nicht strafbar.

Wo ein user seinen Wohnort oder Aufenthalt hat, spielt hierbei keine Rolle. Er veröffentlicht auf einer Plattform, die bereits durch ihr Impressum dem bundesdeutschen Recht unterworfen ist:
Verein zur Förderung der politischen Diskussion e.V. (Registerblatt VR 200802, Vereinsregister Hannover)
Eleonorenstrasse 19
D-30449 Hannover
Vertretungsberechtigter: Jürgen Hinz

Fax : 03212-1059225
E-Mail bei Beanstandungen den Inhalt betreffend : vorstand@politik-forum.eu
E-Mail bei technischen Problemen : admin@politik-forum.eu
Website : http://www.politik-forum.eu
impressum.php

Damit gilt auch für den User deutsches Recht.

Um so mehr dann, wenn er ohnehin deutscher Staatsbürger ist.
Dann gilt deutsches Recht für ihn, wo immer er sich aufhält.

Das erfahren z.B. regelmäßig Sextouristen, die von ihren Ausflügen zu Minderjährigen nach Thailand heimkommen, am Frankfurter Flughafen.
Benutzeravatar
Blickwinkel
Beiträge: 15030
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 19:29
Benutzertitel: Demokratischer Europäer
Wohnort: Erde

Re: Moderationsstrang Subforum #36/Diskussion

Beitragvon Blickwinkel » Mi 14. Aug 2013, 10:09

Wieso sind Stränge über Ägypten nicht im "Israel, Palästina und Nachbarn"-Forum?

Ägypten ist direkter Nachbar von Israel oder täusche ich mich da? ;)
Nichts ist in der Regel unsozialer als der sogenannte Wohlfahrtsstaat, der die menschliche Verantwortung erschlaffen und die individuelle Leistung absinken läßt. (Ludwig Erhard)
Benutzeravatar
Platon
Beiträge: 15111
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 18:27
Benutzertitel: hält sich im Hintergrund

Re: Moderationsstrang Subforum #36/Diskussion

Beitragvon Platon » Mi 14. Aug 2013, 15:29

Blickwinkel » Mi 14. Aug 2013, 11:09 hat geschrieben:Wieso sind Stränge über Ägypten nicht im "Israel, Palästina und Nachbarn"-Forum?

Ägypten ist direkter Nachbar von Israel oder täusche ich mich da? ;)

Das Forum 35 soll meinem Verständnis nach sich vor allem mit dem Nahost-Konflikt bzw. Israel und Palästina befassen, während 36 die weitere Umgebung beinhaltet. Von daher sind Themen zu Ägypten sofern sie mit Israel zu tun haben in Forum 35, sofern es um das Land selbst oder in Bezug auf seine arabischen Nachbarn geht in Forum 36 aufgehoben.
Zuletzt geändert von Platon am Mi 14. Aug 2013, 15:29, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Platon
Beiträge: 15111
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 18:27
Benutzertitel: hält sich im Hintergrund

Re: Moderationsstrang Subforum #36/Diskussion

Beitragvon Platon » Sa 31. Aug 2013, 19:10

Ich frage mich ob es nicht möglich wäre die Diskussionen zu Syrien etwas aufzuspalten. Weil jedes Ma, wenn ich in den Strang reinschaue sind 30-40 Seiten geschrieben worden und es ist zu einem reinen Chat verkommen.
Kavenzmann

Re: Moderationsstrang Subforum #36/Diskussion

Beitragvon Kavenzmann » So 1. Sep 2013, 18:27

Platon » Samstag 31. August 2013, 20:10 hat geschrieben:Ich frage mich ob es nicht möglich wäre die Diskussionen zu Syrien etwas aufzuspalten. Weil jedes Ma, wenn ich in den Strang reinschaue sind 30-40 Seiten geschrieben worden und es ist zu einem reinen Chat verkommen.

Na, das ebbt ja sicher bald etwas ab... ;)

Ansonsten: öfter mal reinschauen oder mehr Schreiber ausblenden.
Mit der zweiten Option spare ich viel Zeit :D
Benutzeravatar
ToughDaddy
Beiträge: 36973
Registriert: Mi 18. Jun 2008, 15:41
Benutzertitel: Live long and prosper
Wohnort: Genau da

Re: Moderationsstrang Subforum #36/Diskussion

Beitragvon ToughDaddy » Di 17. Sep 2013, 10:15

Ich hoffe, dass die Moderation endlich mal gegen die Beleidiger ala Diktatorenversteher, -anhänger und Unterstützer von Mördern usw. vorgeht. Seit Wochen hört man von manchen Usern nichts anderes mehr.
Kavenzmann

Re: Moderationsstrang Subforum #36/Diskussion

Beitragvon Kavenzmann » Di 17. Sep 2013, 16:40

ToughDaddy » Dienstag 17. September 2013, 11:15 hat geschrieben:Ich hoffe, dass die Moderation endlich mal gegen die Beleidiger ala Diktatorenversteher, -anhänger und Unterstützer von Mördern usw. vorgeht. Seit Wochen hört man von manchen Usern nichts anderes mehr.

Kannst nicht mal Klartext reden? So versteht doch keiner, was gemeint ist. Verstehst? :D :cool: :p
Benutzeravatar
Thomas I
Beiträge: 40287
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:03
Benutzertitel: EMPEREUR DES EUROPEENS

Re: Moderationsstrang Subforum #36/Diskussion

Beitragvon Thomas I » Mo 21. Okt 2013, 17:16

Der User freigeist wird ab sofort die Moderation in diesem Subforum übernehmen.
Benutzeravatar
ToughDaddy
Beiträge: 36973
Registriert: Mi 18. Jun 2008, 15:41
Benutzertitel: Live long and prosper
Wohnort: Genau da

Re: Moderationsstrang Subforum #36/Diskussion

Beitragvon ToughDaddy » Do 21. Nov 2013, 20:45

Toll jetzt geht's auch hier los. Man darf sich wieder beschimpfen lassen, Naziverbrechen dürfen relativiert werden und antwortet man adäquat bzw. weist auf solche Fehlverhalten hin, gibts Editierungen. Hätte ich mir denken können. Aber melden darf man auch nicht, denn das ist auch böse. Lächerlicher Spielerei. :D
Zuletzt geändert von ToughDaddy am Do 21. Nov 2013, 20:47, insgesamt 1-mal geändert.

Zurück zu „36. Arabische Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste