TPP SOLL gekippt werden!!

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Ger9374
Beiträge: 1909
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 05:39
Benutzertitel: Einigkeit,Recht und Freiheit!!

Re: TPP SOLL gekippt werden!!

Beitragvon Ger9374 » Di 22. Nov 2016, 12:16

TTIP. TRANSATLANTIK TRADE AND INVESTMENT PARTNERSHIP

Das Teil betrifft uns mit!
:thumbup: Es gibt eine Streitkultur, der Hass gehört ganz gewiss nicht dazu :thumbup: :thumbup: :D

Menschen sind Ausländer irgendwo: :thumbup:
Rassisten sind Arschlöcher überall: :thumbup:
Benutzeravatar
Europa2050
Beiträge: 2091
Registriert: Di 4. Mär 2014, 08:38
Benutzertitel: Kein Platz für Nationalismus

Re: TPP SOLL gekippt werden!!

Beitragvon Europa2050 » Di 22. Nov 2016, 12:19

Alter Stubentiger hat geschrieben:(22 Nov 2016, 11:44)

TTP. Er schenkt China ganz Südostasien.


Wenn, ja wenn wir jetzt ein einiges, weltoffenes, zukunftsorientiertes Europa hätten und keinen Haufen nationaler Egoisten, könnten wir zum ersten Mal seit 70 Jahren die Lücken besetzen, die Trump allenthalben aufreist.
Denkt an 1914, denkt an 1933 ...
... und macht verdammt nochmal nicht die gleichen Fehler ... :mad2:
Benutzeravatar
Ger9374
Beiträge: 1909
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 05:39
Benutzertitel: Einigkeit,Recht und Freiheit!!

Re: TPP SOLL gekippt werden!!

Beitragvon Ger9374 » Di 22. Nov 2016, 12:21

Was mich irritiert warum China bei TPP nicht dabei ist,und was ist mit Indien? Habe ich da was verpasst?? Oder Muscheln da nach andere mit ohne mich um Erlaubnis zu fragen'-)
:thumbup: Es gibt eine Streitkultur, der Hass gehört ganz gewiss nicht dazu :thumbup: :thumbup: :D

Menschen sind Ausländer irgendwo: :thumbup:
Rassisten sind Arschlöcher überall: :thumbup:
Benutzeravatar
ebi80
Beiträge: 944
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 21:06

Re: TPP SOLL gekippt werden!!

Beitragvon ebi80 » Di 22. Nov 2016, 12:25

Eigentlich Wurst. Handelt halt der Rest der Welt. Warum machen sich alle von den USA abhängig? Sie wollen allein sein und nur an sich denken. Sollen sie doch. Handel gleich ganz sein lassen mit den USA. Die kommen ganz schnell wieder angekrochen.
Fight for a living Planet!
Benutzeravatar
unity in diversity
Beiträge: 4368
Registriert: So 21. Dez 2014, 09:18
Benutzertitel: Nachtfalter
Wohnort: Falena

Re: TPP SOLL gekippt werden!!

Beitragvon unity in diversity » Di 22. Nov 2016, 12:26

Ger9374 hat geschrieben:(22 Nov 2016, 12:21)

Was mich irritiert warum China bei TPP nicht dabei ist,und was ist mit Indien? Habe ich da was verpasst?? Oder Muscheln da nach andere mit ohne mich um Erlaubnis zu fragen'-)

China wurde ausgeschlossen, weil das der Feind ist.
Benutzeravatar
Ger9374
Beiträge: 1909
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 05:39
Benutzertitel: Einigkeit,Recht und Freiheit!!

Re: TPP SOLL gekippt werden!!

Beitragvon Ger9374 » Di 22. Nov 2016, 12:32

Ich mach das mal wie so manch anderer auch:

GRUNDSÄTZLICH BIN ICH GEGEN ALLES
ICH WEISS ZWAR NICHT WARUM ABER ALLE ANDEREN SIND DOOF
AUSSERDEM SCHEISS AUF ARGUMENTE
DA MÜSSTE ICH GEHIRNZELLEN AKTIVIEREN
HABE ICH AUSPROBIERT, DIE EINE HABE ICH BIS HEUTE NICHT WIEDERGEFUNDEN
ES IST AUCH VIEL EINFACHER OHNE NACHZUDENKEN DAS GESÜLZE ANDERER WIEDERZUKÄUEN
SO IST DAS LEBEN VIEL EINFACHER
UND FALLS SICH DIE MEHRHEITSMEINUNG NICHT MEHR MIT MEINER DECKT , ÄNDERE ICH MEINE HALT, DANN PASST ES WIEDER!!
:thumbup: Es gibt eine Streitkultur, der Hass gehört ganz gewiss nicht dazu :thumbup: :thumbup: :D

Menschen sind Ausländer irgendwo: :thumbup:
Rassisten sind Arschlöcher überall: :thumbup:
Benutzeravatar
Ger9374
Beiträge: 1909
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 05:39
Benutzertitel: Einigkeit,Recht und Freiheit!!

Re: TPP SOLL gekippt werden!!

Beitragvon Ger9374 » Di 22. Nov 2016, 12:35

Jetzt ernsthaft, diese Riesen handelsnation??!

Das ist Krank, völlig widersinnig!!
:thumbup: Es gibt eine Streitkultur, der Hass gehört ganz gewiss nicht dazu :thumbup: :thumbup: :D

Menschen sind Ausländer irgendwo: :thumbup:
Rassisten sind Arschlöcher überall: :thumbup:
Benutzeravatar
unity in diversity
Beiträge: 4368
Registriert: So 21. Dez 2014, 09:18
Benutzertitel: Nachtfalter
Wohnort: Falena

Re: TPP SOLL gekippt werden!!

Beitragvon unity in diversity » Di 22. Nov 2016, 12:39

Ger9374 hat geschrieben:(22 Nov 2016, 12:32)

Ich mach das mal wie so manch anderer auch:

GRUNDSÄTZLICH BIN ICH GEGEN ALLES
ICH WEISS ZWAR NICHT WARUM ABER ALLE ANDEREN SIND DOOF
AUSSERDEM SCHEISS AUF ARGUMENTE
DA MÜSSTE ICH GEHIRNZELLEN AKTIVIEREN
HABE ICH AUSPROBIERT, DIE EINE HABE ICH BIS HEUTE NICHT WIEDERGEFUNDEN
ES IST AUCH VIEL EINFACHER OHNE NACHZUDENKEN DAS GESÜLZE ANDERER WIEDERZUKÄUEN
SO IST DAS LEBEN VIEL EINFACHER
UND FALLS SICH DIE MEHRHEITSMEINUNG NICHT MEHR MIT MEINER DECKT , ÄNDERE ICH MEINE HALT, DANN PASST ES WIEDER!!

Nicht so laut.
Ansonsten kann es nicht falsch sein, daß Trump den Rest der Welt mal sich selber überläßt.
So können sich alle ihrer eigenen Kräfte besinnen.
War bestimmt keine Absicht und das merkt Trump noch.
Benutzeravatar
Ger9374
Beiträge: 1909
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 05:39
Benutzertitel: Einigkeit,Recht und Freiheit!!

Re: TPP SOLL gekippt werden!!

Beitragvon Ger9374 » Di 22. Nov 2016, 12:42

Jetzt hab ich bestimmt ein Geheimnis verraten!! KOMM ICH JETZT INS FERNSEHEN!!!!!!
:thumbup: Es gibt eine Streitkultur, der Hass gehört ganz gewiss nicht dazu :thumbup: :thumbup: :D

Menschen sind Ausländer irgendwo: :thumbup:
Rassisten sind Arschlöcher überall: :thumbup:
Benutzeravatar
frems
Moderator
Beiträge: 41874
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 13:43
Benutzertitel: Hochenergetisch
Wohnort: Hamburg, Europa

Re: TPP SOLL gekippt werden!!

Beitragvon frems » Di 22. Nov 2016, 12:51

Ger9374 hat geschrieben:(22 Nov 2016, 07:32)

Jetzt hat Trump die auf Kündigung von Tpp nach Amtsantritt verkündet. Was wird folgen?

TTIP-Verhandlungen werden beendet und NAFTA überarbeitet oder eingestampft. Linke Kackscheiße halt.
Labskaus!

Ob Mailand oder Madrid -- Hauptsache Europa.
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 22491
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: TPP SOLL gekippt werden!!

Beitragvon Adam Smith » Di 22. Nov 2016, 12:57

Ger9374 hat geschrieben:(22 Nov 2016, 12:12)

Das heißt Trans Pacifik Partnership also TPP

Bist du eigentlich für oder gegen TTIP? Denn dieses betrifft ja dich selber viel stärker als TTP.
Benutzeravatar
Ger9374
Beiträge: 1909
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 05:39
Benutzertitel: Einigkeit,Recht und Freiheit!!

Re: TPP SOLL gekippt werden!!

Beitragvon Ger9374 » Di 22. Nov 2016, 13:11

Kenne keine Einzelheiten, habe mir keine Meinung gebildet. Jeder erzählt dir was anderes.Ich stört die Geheimnistuerei der Politiker , das macht immer misstrauisch. Freier Handel ist grundsätzlich gut, aber um was für einen Preis?
Deutschland ist exportnation, andererseits sind unsere verbraucherschutzgesetze in einigen Bereichen sehr gut. In anderen Bereichen sollen die USA weiter sein. Ein komplexes Feld, an sich nichts was man hinter verschlossenen Türen durchwinken sollte. So wie wohl es wohl versucht wird! Neutrale Beobachter die die Öffentlichkeit auf dem laufenden halten wären fairer!!
:thumbup: Es gibt eine Streitkultur, der Hass gehört ganz gewiss nicht dazu :thumbup: :thumbup: :D

Menschen sind Ausländer irgendwo: :thumbup:
Rassisten sind Arschlöcher überall: :thumbup:
Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 1385
Registriert: Do 19. Jun 2008, 14:08

Re: TPP SOLL gekippt werden!!

Beitragvon watisdatdenn? » Di 22. Nov 2016, 13:17

frems hat geschrieben:(22 Nov 2016, 12:51)
TTIP-Verhandlungen werden beendet und NAFTA überarbeitet oder eingestampft. Linke Kackscheiße halt.

ich würde mich nicht als links bezeichnen und finde das gut.
besser als ein undemokratisch eingeführtes CETA das wir jetzt dank bedenklicher mauscheleien der eu-kommission (war eigentlich ein gemischtes abkommen, was in den parlamenten abgestimmt werden hätte müssen) ausbaden müssen.. inklusive schiedsgerichte, was die budgethoheit des deutschen parlaments aushebelt.
Benutzeravatar
frems
Moderator
Beiträge: 41874
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 13:43
Benutzertitel: Hochenergetisch
Wohnort: Hamburg, Europa

Re: TPP SOLL gekippt werden!!

Beitragvon frems » Di 22. Nov 2016, 13:20

watisdatdenn? hat geschrieben:(22 Nov 2016, 13:17)

ich würde mich nicht als links bezeichnen und finde das gut.
besser als ein undemokratisch eingeführtes CETA das wir jetzt dank bedenklicher mauscheleien der eu-kommission (war eigentlich ein gemischtes abkommen, was in den parlamenten abgestimmt werden hätte müssen) ausbaden müssen.. inklusive schiedsgerichte, was die budgethoheit des deutschen parlaments aushebelt.

Das klingt für mich jetzt sehr links. Trump wird als Präsident nicht für CETA zuständig sein. Wer CETA und TTIP inhaltlich gleichsetzt, hat völlig die Kontrolle über sein Leben verloren.
Labskaus!

Ob Mailand oder Madrid -- Hauptsache Europa.
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 26096
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: TPP SOLL gekippt werden!!

Beitragvon JJazzGold » Di 22. Nov 2016, 13:22

Alter Stubentiger hat geschrieben:(22 Nov 2016, 11:44)

TTP. Er schenkt China ganz Südostasien.


Er gibt vor allem den US Status, was Wirtschaft betrifft, einschließlich aller den USA daraus erwachsenden Vorteile, leichtsinnig aus der Hand.
So macht er aus den USA ökonomisch eine Insel. Wenn er das unter "first" versteht......
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
Fazer
Beiträge: 3965
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 09:40

Re: TPP SOLL gekippt werden!!

Beitragvon Fazer » Di 22. Nov 2016, 13:27

frems hat geschrieben:(22 Nov 2016, 12:51)

TTIP-Verhandlungen werden beendet und NAFTA überarbeitet oder eingestampft. Linke Kackscheiße halt.


In ihrer Globalisierungsfeindschaft sind sich linksextreme und rechtsextreme ja einig. Insoweit passt es, dass Trump TPP jetzt beenden will. Die anderen Staaten wollen wohl erst mal weiter machen, aber ob das ohne die USA dann läuft erscheint unklar.

Die internationalen Reaktionen auf Trumps Ankündigung reichen von Resignation bis vorsichtiger Optimismus. Die japanische Regierung sagte, dass Handelsabkommen mache ohne amerikanische Beteiligung keinen Sinn. Der australische Premierminister Malcolm Trumbull verwies auf die Möglichkeit das Abkommen mit Trump nachzuverhandeln: „Wir müssen abwarten, inwieweit die USA sich bei TPP oder einer weiterentwickelten Version des Handelspakts engagieren wollen“. Auch der neuseeländische Handelsminister warnte davor die Flinte bereits ins Korn zu werfen: „Wir haben die TPP-Gesetzgebung verabschiedet und andere Länder werden es auch bald tun. Wir sollten erst mal abwarten und sehen, was passiert. Solange wir nicht wissen, wie die US-Regierung sich genau verhalten wird, setzen wir den TPP-Prozess erst mal fort“.
http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/t ... 39045.html
Freiheit bedeutet Verantwortung; das ist der Grund, weshalb sich die meisten vor ihr fürchten. (George Bernard Shaw)
Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 1385
Registriert: Do 19. Jun 2008, 14:08

Re: TPP SOLL gekippt werden!!

Beitragvon watisdatdenn? » Di 22. Nov 2016, 13:29

frems hat geschrieben:(22 Nov 2016, 13:20)
Wer CETA und TTIP inhaltlich gleichsetzt, hat völlig die Kontrolle über sein Leben verloren.

findest du das nicht eine etwas drastische aussage?
was mich als demokrat sowohl bei ceta, als auch bei ttip enorm stört, sind die schiedsgerichte, welche die parlamentarische budgethoheit untergraben.
sonst bin ich schon für freihandel und insbesondere für normenanpassungen.

ich sehe es als durchaus positiv, dass trump zumindest ttip wohl nicht realität werden lässt.
Zuletzt geändert von watisdatdenn? am Di 22. Nov 2016, 13:31, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
odiug
Moderator
Beiträge: 8499
Registriert: Di 25. Sep 2012, 06:44

Re: TPP SOLL gekippt werden!!

Beitragvon odiug » Di 22. Nov 2016, 13:31

JJazzGold hat geschrieben:(22 Nov 2016, 08:16)

Zeitraubende Verhandlungen und Bürokratieaufbau, um Einzelverträge zu schließen.

Ja ... die Philippinen kann man alleine viel besser ueber den Tisch ziehen.
Das klappt mit Belgien alleine auch besser wenn man USA heisst, als mit der EU als ganzes.
Aber die Chinesen wird es freuen ... die sitzen in Asien am laengeren Hebel.
Ich hoffe nur, wir sind nicht auch so bloed.
Moderatoren sind die Herren des Forums :x
Aber wir sind edel und gut, gerecht und unbestechlich und sorgen uns innig um das Wohlergehen unsrer Foristen.
Ich habe nun eine deutsche Tastatur ... äöüß :cool:
Benutzeravatar
frems
Moderator
Beiträge: 41874
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 13:43
Benutzertitel: Hochenergetisch
Wohnort: Hamburg, Europa

Re: TPP SOLL gekippt werden!!

Beitragvon frems » Di 22. Nov 2016, 13:32

watisdatdenn? hat geschrieben:(22 Nov 2016, 13:29)

findest du das nicht eine etwas drastische aussage?

Nicht ansatzweise so drastisch wie die Meinung, ein Handelsabkommen würden "Rechtsstaat und Demokratie" abschaffen. Das sind Parolen ohne Grundlage. Schiedsgerichte gibt's bei uns auch schon seit Jahrzehnten, aber das wissen erzürnte Antiamerikaner, ob von links- oder rechtsaußen, ja eh nicht, wenn sie in ihrem Wutanfall nicht einmal mehr CETA und TTIP trennen können.
Labskaus!

Ob Mailand oder Madrid -- Hauptsache Europa.
Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 1385
Registriert: Do 19. Jun 2008, 14:08

Re: TPP SOLL gekippt werden!!

Beitragvon watisdatdenn? » Di 22. Nov 2016, 13:43

frems hat geschrieben:(22 Nov 2016, 13:32)
Nicht ansatzweise so drastisch wie die Meinung, ein Handelsabkommen würden "Rechtsstaat und Demokratie" abschaffen.

warst du nicht auch mal der ansicht, dass ceta durch das deutsche parlament hätte bestätigt werden müssen (schiedsgerichte -> budgetthemen -> hoheit der nationalen parlemente -> gemischtes abkommen -> abstimmung in den nationalen parlamenten)?
die einführung von ceta ohne zustimmung der nationalen parlamente ist definitiv nicht korrekt. darum wird es ja auch nur "vorläufig" in kraft gesetzt.

wenn du das als einen mustergültigen demokratischen vorgang wertest, ok.
ich nicht. das ist schon russisches niveau.

bei TTIP wäre es sicher genauso gelaufen -> ich bin froh, dass trump diesem undemokratischen spiel einen riegel vorschiebt.


man hätte sowohl bei TTIP als auch CETA die schiedsgerichte weglassen sollen, dann wäre ich warscheinlich auch jeweils ein befürworter. dann wäre es auch rechtlich eindeutig ein reines EU-Thema gewesen.
Zuletzt geändert von watisdatdenn? am Di 22. Nov 2016, 13:51, insgesamt 1-mal geändert.

Zurück zu „32. Asien – Fernost“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast