Konflikt mit Japan: Russland weitet Ansprüche im Pazifik aus

Moderator: Moderatoren Forum 3

Atheist

Re: Konflikt mit Japan: Russland weitet Ansprüche im Pazifik

Beitragvon Atheist » So 23. Aug 2015, 20:32

Akuma » So 23. Aug 2015, 21:15 hat geschrieben:
Warum soll das schlimm sein?

Vielleicht hat sich eienr meiner Ahnen in einer Ainu Frau verliebt?


Was wären dann die Kinder? Matsumae? Oder Ainu?
Akuma

Re: Konflikt mit Japan: Russland weitet Ansprüche im Pazifik

Beitragvon Akuma » So 23. Aug 2015, 20:37

Atheist » So 23. Aug 2015, 20:32 hat geschrieben:
Was wären dann die Kinder? Matsumae? Oder Ainu?



Matsumae, unser Familie und allgemein geht immer von der Linie des Vaters.
Atheist

Re: Konflikt mit Japan: Russland weitet Ansprüche im Pazifik

Beitragvon Atheist » So 23. Aug 2015, 20:40

Akuma » So 23. Aug 2015, 21:37 hat geschrieben:

Matsumae, unser Familie und allgemein geht immer von der Linie des Vaters.


Was genau geht da von der Linie des Vaters aus? Wird da irgendetwas vererbt, was nur Männer vererben können, oder wie?

Wie stellt Ihr sicher, dass da z.B. infolge von sexueller Freizügigkeit keine "Kuckuckskinder" entstehen?
Akuma

Re: Konflikt mit Japan: Russland weitet Ansprüche im Pazifik

Beitragvon Akuma » So 23. Aug 2015, 20:49

Atheist » So 23. Aug 2015, 20:40 hat geschrieben:
Was genau geht da von der Linie des Vaters aus? Wird da irgendetwas vererbt, was nur Männer vererben können, oder wie?

Wie stellt Ihr sicher, dass da z.B. infolge von sexueller Freizügigkeit keine "Kuckuckskinder" entstehen?


Die Family wird immer durch Vater als Linie gegeben. Durch das system soll Inzest verhindert werden. Unser Tenno kann als Dynasty nur seit fast 3000 jahre in einer linie bestehen weil die mutter egal ist. So ist es nicht wie europa, das in der familie. Verstehst du was ich meine? Viele tenno hatten normale Frau als Mutter die der Tenno als Frau hatte.

Es ist ziemlich weniger stress als in Europa.

Ich gebe dir ein beispiel. Wenn ein Sohn aus meienr Clan sich in einer Farmer Frau verliebt hat und da entsteht ein Kind wurde das Kind einfach anerkannt.

Das ist schwer in deutsch
Atheist

Re: Konflikt mit Japan: Russland weitet Ansprüche im Pazifik

Beitragvon Atheist » So 23. Aug 2015, 21:00

Akuma » So 23. Aug 2015, 21:49 hat geschrieben:
Die Family wird immer durch Vater als Linie gegeben. Durch das system soll Inzest verhindert werden. Unser Tenno kann als Dynasty nur seit fast 3000 jahre in einer linie bestehen weil die mutter egal ist. So ist es nicht wie europa, das in der familie. Verstehst du was ich meine? Viele tenno hatten normale Frau als Mutter die der Tenno als Frau hatte.

Es ist ziemlich weniger stress als in Europa.

Ich gebe dir ein beispiel. Wenn ein Sohn aus meienr Clan sich in einer Farmer Frau verliebt hat und da entsteht ein Kind wurde das Kind einfach anerkannt.

Das ist schwer in deutsch


Hat es irgendwelche biologischen Gründe für diese Partnerwahlbegrenzung oder dient es einfach nur dem Patriarchat?



PS: Was ist, wenn die Frauen auf einmal alle lesbisch würden? :D
Akuma

Re: Konflikt mit Japan: Russland weitet Ansprüche im Pazifik

Beitragvon Akuma » So 23. Aug 2015, 21:09

Atheist » So 23. Aug 2015, 21:00 hat geschrieben:
Hat es irgendwelche biologischen Gründe für diese Partnerwahlbegrenzung oder dient es einfach nur dem Patriarchat?



PS: Was ist, wenn die Frauen auf einmal alle lesbisch würden? :D


Ich denke es wird lockerer gesehen als in Europa. Und wenn eine Frau lesbisch ist ist das ihre sache. Es gibt da nicht dieser hass wie in christentum.
Abensberg
Beiträge: 2961
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 23:12

Re: Konflikt mit Japan: Russland weitet Ansprüche im Pazifik

Beitragvon Abensberg » So 23. Aug 2015, 22:05

odiug » So 23. Aug 2015, 19:32 hat geschrieben:Um mal den Tenor und Geist eines anderen Strangs ueber Nord- versus Sued-Korea hier mit einfliessen zu lassen:
http://www.politik-forum.eu/viewtopic.php?f=9&t=56702
Ein Krieg zwischen Japan und Russland kann der Wirtschaft in Europa nur nutzen.
Die japanische Industrie von russischen Bombern weggefegt, wird den Aktienkurs von VW in ungeahnte hoehen befluegeln.
Ausserdem lenkt es Putin von der Ukraine ab und die EU kann sich dieses Gebiet ohne Widerstand einverleiben.
Ich faend das gut :dead:

Du hast recht. Japan fällt A Konkurrent weg und wir bauen mehr Autos. Grüne mänchen auf Japan wäre nicht schlecht. Paar sibirische Soldaten, die aussehen wie Asiaten kann man bestimmt auch auftreiben. Nette idee
Benutzeravatar
odiug
Moderator
Beiträge: 9984
Registriert: Di 25. Sep 2012, 06:44

Re: Konflikt mit Japan: Russland weitet Ansprüche im Pazifik

Beitragvon odiug » Mo 24. Aug 2015, 07:23

Abensberg » So 23. Aug 2015, 22:05 hat geschrieben:Du hast recht. Japan fällt A Konkurrent weg und wir bauen mehr Autos. Grüne mänchen auf Japan wäre nicht schlecht. Paar sibirische Soldaten, die aussehen wie Asiaten kann man bestimmt auch auftreiben. Nette idee

Ist nicht meine Idee.Ist die vom Foren Tojo.
Ich ersetzte nur Nord Korea und Sued Korea mit Japan und Russland ... also Ehre wem Ehre gebuehrt.
Moderatoren sind die Herren des Forums :x
Aber wir sind edel und gut, gerecht und unbestechlich und sorgen uns innig um das Wohlergehen unsrer Foristen.
Ich habe nun eine deutsche Tastatur ... äöüß :cool:
Abensberg
Beiträge: 2961
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 23:12

Re: Konflikt mit Japan: Russland weitet Ansprüche im Pazifik

Beitragvon Abensberg » Mo 24. Aug 2015, 09:11

Ich weis doch. xD
Benutzeravatar
Enas Yorl
Beiträge: 327
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 18:52
Wohnort: Stanley, Hong Kong

Re: Konflikt mit Japan: Russland weitet Ansprüche im Pazifik

Beitragvon Enas Yorl » Mo 24. Aug 2015, 15:13

Atheist » So 23. Aug 2015, 20:40 hat geschrieben:Was genau geht da von der Linie des Vaters aus? Wird da irgendetwas vererbt, was nur Männer vererben können, oder wie?

Mit dem Familiennamen, wird auch die Ahnenlinie vererbt. Was in einer Kultur mit einem ausgeprägten Ahnenkult, nicht ganz unwichtig ist. Fehlt ein männlicher Stammhalter, kann man auch im Verwandtenkreis adoptieren. Im Extremfall wurde auch schon mal der Schwiegersohn adoptiert, damit es bei der Weitergabe des Familiennamens klappte.
And it's been completely "demagnetised" by Stephen Hawking himself!
Benutzeravatar
Negator
Beiträge: 202
Registriert: So 13. Jul 2008, 05:07
Benutzertitel: Generalissimus
Wohnort: Rhein-Neckar

Re: Konflikt mit Japan: Russland weitet Ansprüche im Pazifik aus

Beitragvon Negator » Fr 20. Apr 2018, 16:10

Durch den Machtkampf zwischen Russen und Japanern kommen die Interessen der Ainu klar zu kurz. Ihre Sprache ist ja schon so gut wie tot.
Maat & Mate :thumbup:

Zurück zu „32. Asien – Fernost“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast