Konflikt mit Japan: Russland weitet Ansprüche im Pazifik aus

Moderator: Moderatoren Forum 3

S1021
Beiträge: 127
Registriert: So 15. Jun 2014, 10:10

Konflikt mit Japan: Russland weitet Ansprüche im Pazifik aus

Beitragvon S1021 » Sa 22. Aug 2015, 17:16

Im Bemühen um Rohstoffvorkommen hat Russland die Grenze seines Festlandsockels in Richtung Japan verschoben. Premier Medwedew reiste zudem auf die Kurilen - für die Regierung in Tokio ein Affront.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/streit-mit-japan-russland-weitet-ansprueche-im-pazifikraum-aus-a-1049375.html

Die Japaner wollten von den Kurilen-Inseln lediglich 2, nun weitet Russland seine Wirtschaftszone noch weiter aus. Die Situation ist für die Japaner noch beschissener als vorher.

Wie kann Japan reagieren ?
Atheist
Beiträge: 5713
Registriert: Do 7. Mai 2015, 09:53

Re: Konflikt mit Japan: Russland weitet Ansprüche im Pazifik

Beitragvon Atheist » Sa 22. Aug 2015, 17:25

Liegt ein Verstoß gegen UNCLOS vor?
"Wir Diskordier müssen auseinanderhalten!" (unbekannter Weiser)
Anlarye Cheney
Beiträge: 1163
Registriert: Do 7. Aug 2008, 12:09
Wohnort: Toryland

Re: Konflikt mit Japan: Russland weitet Ansprüche im Pazifik

Beitragvon Anlarye Cheney » Sa 22. Aug 2015, 17:27

S1021 » Sat 22. Aug 2015, 17:16 hat geschrieben:Im Bemühen um Rohstoffvorkommen hat Russland die Grenze seines Festlandsockels in Richtung Japan verschoben. Premier Medwedew reiste zudem auf die Kurilen - für die Regierung in Tokio ein Affront.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/streit-mit-japan-russland-weitet-ansprueche-im-pazifikraum-aus-a-1049375.html

Die Japaner wollten von den Kurilen-Inseln lediglich 2

Wenn Japan einen DEAL haben will muss es etwas anbieten.

Wie kann Japan reagieren ?

Protest.
Bring it, Punk. the Massasauga bites.
Akuma

Re: Konflikt mit Japan: Russland weitet Ansprüche im Pazifik

Beitragvon Akuma » Sa 22. Aug 2015, 19:02

Deiner Idee ist falsch. Wir wollen nicht nur 2. Russland bietet 2. Habomai und Shikotan. Wir wollen alle oder keine. Also hat sich nichts geändert.

Russland stirbt in Osten und es ist egal was Putin tut. Er will intern positive stimmung, mehr nicht.
Benutzeravatar
unity in diversity
Beiträge: 5590
Registriert: So 21. Dez 2014, 09:18
Benutzertitel: Nachtfalter
Wohnort: Falena

Re: Konflikt mit Japan: Russland weitet Ansprüche im Pazifik

Beitragvon unity in diversity » Sa 22. Aug 2015, 19:27

Akuma » Sa 22. Aug 2015, 19:02 hat geschrieben:Deiner Idee ist falsch. Wir wollen nicht nur 2. Russland bietet 2. Habomai und Shikotan. Wir wollen alle oder keine. Also hat sich nichts geändert.

Russland stirbt in Osten und es ist egal was Putin tut. Er will intern positive stimmung, mehr nicht.

Offiziell gehört Japan zu den Nichtpaktgebundenen.
Die Kurilen Ansprüche der Russen sollten deshalb schroff zurückgewiesen werden.
Ohne deshalb alle Brücken nach Russland abzubrechen.
Man sollte die Fühler in allen Richtungen offenhalten.
Wer Stützpunktverträge haben will, soll in angemessener Weise dafür bezahlen.
Alles andere wäre wettbewerbsfeindlich.
Zuletzt geändert von unity in diversity am Sa 22. Aug 2015, 19:28, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 12772
Registriert: Do 11. Sep 2014, 17:55

Re: Konflikt mit Japan: Russland weitet Ansprüche im Pazifik

Beitragvon Teeernte » Sa 22. Aug 2015, 19:28

Akuma » Sa 22. Aug 2015, 20:02 hat geschrieben:Deiner Idee ist falsch. Wir wollen nicht nur 2. Russland bietet 2. Habomai und Shikotan. Wir wollen alle oder keine. Also hat sich nichts geändert.

Russland stirbt in Osten und es ist egal was Putin tut. Er will intern positive stimmung, mehr nicht.


Na da gibts dann also kein Angebot von Japan......und P rückt freiwillig ne Inselgruppe raus??
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Akuma

Re: Konflikt mit Japan: Russland weitet Ansprüche im Pazifik

Beitragvon Akuma » Sa 22. Aug 2015, 19:36

Teeernte » Sa 22. Aug 2015, 19:28 hat geschrieben:
Na da gibts dann also kein Angebot von Japan......und P rückt freiwillig ne Inselgruppe raus??



Du verstehst reality nicht.

Japan ist in krieg mit Russland. Es gab nie einer Friedensvertrag. Russland bitet seit der 50er Jahre 2 Inseln an im gegenzug zu Frieden mit Japan. Russland braucht Japan als Gegengewicht zu EU. Da Russland jetzt Gas Deal mit China hat hat es nureienr Abnehmer und verkauft mit einer verlust.

Japan sagt alle 4 oder keienr und lehnt jeder vertrag russlands ab. Die ganze Aktion jetzt soll einfach Druck machen um einer Vertrag zu bekommen.

Japan wird es abwarten wie immer.
Benutzeravatar
unity in diversity
Beiträge: 5590
Registriert: So 21. Dez 2014, 09:18
Benutzertitel: Nachtfalter
Wohnort: Falena

Re: Konflikt mit Japan: Russland weitet Ansprüche im Pazifik

Beitragvon unity in diversity » Sa 22. Aug 2015, 19:48

Akuma » Sa 22. Aug 2015, 19:36 hat geschrieben:

Du verstehst reality nicht.

Japan ist in krieg mit Russland. Es gab nie einer Friedensvertrag. Russland bitet seit der 50er Jahre 2 Inseln an im gegenzug zu Frieden mit Japan. Russland braucht Japan als Gegengewicht zu EU. Da Russland jetzt Gas Deal mit China hat hat es nureienr Abnehmer und verkauft mit einer verlust.

Japan sagt alle 4 oder keienr und lehnt jeder vertrag russlands ab. Die ganze Aktion jetzt soll einfach Druck machen um einer Vertrag zu bekommen.

Japan wird es abwarten wie immer.

1945 wurde die russische Invasion der japanischen Inseln durch 2 Atombomben verhindert.
Japan ist seitdem immer noch Verfügungsmasse in der Hand der Globalstrategen.
Ist Japan stark genug, sich zu widersetzen?
Atheist
Beiträge: 5713
Registriert: Do 7. Mai 2015, 09:53

Re: Konflikt mit Japan: Russland weitet Ansprüche im Pazifik

Beitragvon Atheist » Sa 22. Aug 2015, 20:09

unity in diversity » Sa 22. Aug 2015, 20:27 hat geschrieben:Offiziell gehört Japan zu den Nichtpaktgebundenen.
Die Kurilen Ansprüche der Russen sollten deshalb schroff zurückgewiesen werden.
Ohne deshalb alle Brücken nach Russland abzubrechen.
Man sollte die Fühler in allen Richtungen offenhalten.
Wer Stützpunktverträge haben will, soll in angemessener Weise dafür bezahlen.
Alles andere wäre wettbewerbsfeindlich.


Es ist Japan, das hier Ansprüche auf russisches Territorium erhebt, nicht umgekehrt.
"Wir Diskordier müssen auseinanderhalten!" (unbekannter Weiser)
Akuma

Re: Konflikt mit Japan: Russland weitet Ansprüche im Pazifik

Beitragvon Akuma » Sa 22. Aug 2015, 20:15

Atheist » Sa 22. Aug 2015, 20:09 hat geschrieben:
Es ist Japan, das hier Ansprüche auf russisches Territorium erhebt, nicht umgekehrt.


Wir erheben keine Ansprüche. Russland bietet uns etwas an um Gegenzug für einer Friedensvertrag und investment. Wir lehnen ab. Warum sollen wir jetzt 2 Inseln nehmen wenn wir wissen das wir nur warten müssen und alle 4 nehmen wenn russland stirbt? die zeit arbeitet als unser ally
Atheist
Beiträge: 5713
Registriert: Do 7. Mai 2015, 09:53

Re: Konflikt mit Japan: Russland weitet Ansprüche im Pazifik

Beitragvon Atheist » Sa 22. Aug 2015, 20:33

Akuma » Sa 22. Aug 2015, 21:15 hat geschrieben:
Wir erheben keine Ansprüche. Russland bietet uns etwas an um Gegenzug für einer Friedensvertrag und investment. Wir lehnen ab. Warum sollen wir jetzt 2 Inseln nehmen wenn wir wissen das wir nur warten müssen und alle 4 nehmen wenn russland stirbt? die zeit arbeitet als unser ally


Fertility rate, total (births per woman)
Russia 1,7 (2013)
Japan 1,4 ‎(2013)

http://data.worldbank.org/indicator/SP.DYN.TFRT.IN?
"Wir Diskordier müssen auseinanderhalten!" (unbekannter Weiser)
Akuma

Re: Konflikt mit Japan: Russland weitet Ansprüche im Pazifik

Beitragvon Akuma » Sa 22. Aug 2015, 20:39

Atheist » Sa 22. Aug 2015, 20:33 hat geschrieben:
Fertility rate, total (births per woman)
Russia 1,7 (2013)
Japan 1,4 ‎(2013)

http://data.worldbank.org/indicator/SP.DYN.TFRT.IN?


Japan hat zu vieler menschen. Wir müssen 20 - 30 % bevölkerung verlieren.

Du hast wenig Ahnung. :)

Russland ist ein staat in endphase. In osten verliert es immer mehr an China. der osten wird immer mehr von chinesen bevölkert.

Vor allem was willst du? Wir können warten. Was die primitiven tun ist nicht unserer sache. sie wollen investment und friedensvertrag. Wir denken es ist besser wie es ist.
cYz
Beiträge: 17
Registriert: Do 12. Mär 2015, 17:12

Re: Konflikt mit Japan: Russland weitet Ansprüche im Pazifik

Beitragvon cYz » So 23. Aug 2015, 10:10

Japan als sowjetischer Satellitenstaat ?

Did Hiroshima Save Japan From Soviet Occupation?

http://foreignpolicy.com/2015/08/05/stalin_japan_hiroshima_occupation_hokkaido/
Anlarye Cheney
Beiträge: 1163
Registriert: Do 7. Aug 2008, 12:09
Wohnort: Toryland

Re: Konflikt mit Japan: Russland weitet Ansprüche im Pazifik

Beitragvon Anlarye Cheney » So 23. Aug 2015, 10:50

cYz » Sun 23. Aug 2015, 10:10 hat geschrieben:Japan als sowjetischer Satellitenstaat ?

Did Hiroshima Save Japan From Soviet Occupation?

http://foreignpolicy.com/2015/08/05/stalin_japan_hiroshima_occupation_hokkaido/

Ich habe mir den Artikel jetzt nicht durchgelesen, aber das die Sowjets eigentlich auch noch Hokkaidō haben bzw. besetzen wollten ist unter Historikern eigentlich unbestritten.
Bring it, Punk. the Massasauga bites.
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 49511
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Konflikt mit Japan: Russland weitet Ansprüche im Pazifik

Beitragvon zollagent » So 23. Aug 2015, 10:51

Ich sehe hier, unabhängig von der Rechtmäßigkeit oder Nichtrechtmäßigkeit der Ansprüche, daß Putin offenbar Konflikte sammelt. Das Ganze erinnert fatal an den weiteren Weg des Vorbildes, des deutschen Reiches unter Adolf. Ob hier so langsam jemand aus der Realität driftet?
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Akuma

Re: Konflikt mit Japan: Russland weitet Ansprüche im Pazifik

Beitragvon Akuma » So 23. Aug 2015, 10:53

Anlarye Cheney » So 23. Aug 2015, 10:50 hat geschrieben:Ich habe mir den Artikel jetzt nicht durchgelesen, aber das die Sowjets eigentlich auch noch Hokkaidō haben bzw. besetzen wollten ist unter Historikern eigentlich unbestritten.



Es wäre ihr Grab geworden. Hokkaido ist der realm meiner Familie
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 49511
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Konflikt mit Japan: Russland weitet Ansprüche im Pazifik

Beitragvon zollagent » So 23. Aug 2015, 10:54

Akuma » So 23. Aug 2015, 11:53 hat geschrieben:

Es wäre ihr Grab geworden. Hokkaido ist der realm meiner Familie

Und die hätte die Russen ins Meer geworfen? :D :D :D
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Akuma

Re: Konflikt mit Japan: Russland weitet Ansprüche im Pazifik

Beitragvon Akuma » So 23. Aug 2015, 10:55

zollagent » So 23. Aug 2015, 10:54 hat geschrieben:Und die hätte die Russen ins Meer geworfen? :D :D :D


Wir werden es nicht erfahren. Wir sind keienr deutscher die ihrer frauen zur paarung hergeben für etwas schokolade
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 49511
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Konflikt mit Japan: Russland weitet Ansprüche im Pazifik

Beitragvon zollagent » So 23. Aug 2015, 10:57

Akuma » So 23. Aug 2015, 11:55 hat geschrieben:
Wir werden es nicht erfahren. Wir sind keienr deutscher die ihrer frauen zur paarung hergeben für etwas schokolade

Gibt's die noch billiger? So für'n Appel und ein Ei? :D
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Akuma

Re: Konflikt mit Japan: Russland weitet Ansprüche im Pazifik

Beitragvon Akuma » So 23. Aug 2015, 10:59

zollagent » So 23. Aug 2015, 10:57 hat geschrieben:Gibt's die noch billiger? So für'n Appel und ein Ei? :D


Unserer Frauen haben Ehre. Eure nicht. So wie ihr als ganzes Volk auch nicht.

Wie ist das eigentlich? Ich denke viele von euch wissen oder ahnen das eigener Oma vergewaltigt wurde? Das muss doch eienr komisches gefühl sein ?

Zurück zu „32. Asien – Fernost“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast