Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 32 Asien - Fernost

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Thomas I
Beiträge: 40185
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:03
Benutzertitel: EMPEREUR DES EUROPEENS

Re: Nordkorea:Satelliten-Fotos beweisen Existenz von Todesla

Beitragvon Thomas I » Mi 21. Sep 2011, 16:53

Cattrell » Mi 21. Sep 2011, 16:51 hat geschrieben:Mein Posting auf den Eingangsbeitrag war kein OT. Der Strangersteller hat nach der Meinung gefragt, wie mit solchen Verbrechen umzugehen sei. Darauf habe ich geantwortet und geschrieben, wie Deutschland damit umgeht. Was soll daran OT sein?


MOD
Für die Diskussion der Moderationsarbeit sind allein die Moderationsstränge da.
Nachdem du nun zum 2. mal in diesem Strang mit einem OT-Spam startest, betrachte diesen Hinweis bitte als Ermahnung.


PS.: Dein Beitrag und meine Antwort werden in 5 min. in den Moderationsstang verschoben.
Cattrell

Re: Nordkorea:Satelliten-Fotos beweisen Existenz von Todesla

Beitragvon Cattrell » Do 22. Sep 2011, 07:45

Cattrell » Mi 21. Sep 2011, 17:51 hat geschrieben:Mein Posting auf den Eingangsbeitrag war kein OT. Der Strangersteller hat nach der Meinung gefragt, wie mit solchen Verbrechen umzugehen sei. Darauf habe ich geantwortet und geschrieben, wie Deutschland damit umgeht. Was soll daran OT sein?

Und?
Benutzeravatar
Thomas I
Beiträge: 40185
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:03
Benutzertitel: EMPEREUR DES EUROPEENS

Re: Nordkorea:Satelliten-Fotos beweisen Existenz von Todesla

Beitragvon Thomas I » Do 22. Sep 2011, 11:37



Es ist ziemlich klar - und ich bin sicher dass auch dir das klar war - dass der Strangersteller wissen wollte welche (Außen-) Politik Deutschland gegenüber solchen verbrecherischen Regimen verfolgen soll und nicht nach deiner Meinung zum Holocaustgedenken fragte.
Cattrell

Re: Nordkorea:Satelliten-Fotos beweisen Existenz von Todesla

Beitragvon Cattrell » Do 22. Sep 2011, 12:14

Thomas I » Do 22. Sep 2011, 12:37 hat geschrieben:
Es ist ziemlich klar - und ich bin sicher dass auch dir das klar war - dass der Strangersteller wissen wollte welche (Außen-) Politik Deutschland gegenüber solchen verbrecherischen Regimen verfolgen soll und nicht nach deiner Meinung zum Holocaustgedenken fragte.

Ich habe nicht meine Meinung zum Holocaustgedenktag geäußert, sondern beschrieben, wie Deutschland sich verhält: Einmal im Jahr das rituelle "nie wieder" beschwören und bei Verbrechen gegen die Menschlichkeit wegsehen und wegducken. Warum soll das OT sein? Das ist Realität und gehört in den Strang!
Rüstiger Rentner

China demokratischer als Deutschland?

Beitragvon Rüstiger Rentner » Sa 13. Jul 2013, 18:18

Dieter Winter » Sa 13. Jul 2013, 12:38 hat geschrieben:Der Titel ist zugegebenermaßern etwas provokativ gewählt, jedoch scheint die chinesische Führung zumindest teilweise durchaus auf Proteste zu reagieren:

http://www.spiegel.de/politik/ausland/c ... 10950.html

Wenn wir dies nun mit dem Vorgehen bei S21 vergleichen, könnte man fast auf den im Titel geäußerten Gedanken kommen, oder?


Ein Lehrbeitrag in Sachen Thread-Eröffnung, den man sich unbedingt merken sollte. :x

Mein Thread wurde mit der Begründung geschlossen, dass der thread-eröffnende Beitrag "zu dünn" gewesen sei. :x
Jetzt weiß ich endlich, wie ein fetter und ausführlicher thread-eröffnender Beitrag auszusehen hat, damit der Strang vom Moderator nicht gelöscht wird. :D

Gut zu wissen, dass das Messen mit zweierlei Maß hier ein Fremdwort ist. :)
Zuletzt geändert von Rüstiger Rentner am Sa 13. Jul 2013, 18:26, insgesamt 6-mal geändert.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 58742
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: China demokratischer als Deutschland?

Beitragvon Alexyessin » Sa 13. Jul 2013, 18:50

Rüstiger Rentner » Sa 13. Jul 2013, 19:18 hat geschrieben:
Ein Lehrbeitrag in Sachen Thread-Eröffnung, den man sich unbedingt merken sollte. :x

Mein Thread wurde mit der Begründung geschlossen, dass der thread-eröffnende Beitrag "zu dünn" gewesen sei. :x
Jetzt weiß ich endlich, wie ein fetter und ausführlicher thread-eröffnender Beitrag auszusehen hat, damit der Strang vom Moderator nicht gelöscht wird. :D

Gut zu wissen, dass das Messen mit zweierlei Maß hier ein Fremdwort ist. :)


Kritik bzgl. der Moderation in den jeweiligen Modthread.

Welchen Thread meinst du bitte?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
hafenwirt
Beiträge: 7614
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 07:21
Benutzertitel: Dreckspack aus der Mitte
Wohnort: politopia.de

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 32 Asien - Ferno

Beitragvon hafenwirt » Mi 18. Mär 2015, 23:13

Warum wurde der Karaokestrang geschlossen?

Es gibt ja kein Unterforum "asiatische Kultur" oder so und mich interessiert da die Meinung der asienerfahrenen User.
Benutzeravatar
Watchful_Eye
Moderator
Beiträge: 2320
Registriert: Sa 7. Jun 2008, 11:13
Benutzertitel: Free Jazz & Black Metal
Kontaktdaten:

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 32 Asien - Ferno

Beitragvon Watchful_Eye » Do 19. Mär 2015, 23:53

hafenwirt » Mi 18. Mär 2015, 23:13 hat geschrieben:Warum wurde der Karaokestrang geschlossen?

Es gibt ja kein Unterforum "asiatische Kultur" oder so und mich interessiert da die Meinung der asienerfahrenen User.

Meinem Verständnis nach sollten die Stränge in diesem Forum, insbesondere in den Foren 2 und 3, einen zumindest ansatzweise politischen Bezug haben. Es gab hier auch schon einen Strang zur Toilettenkultur in Japan, den ich in die Weinstube verschoben habe. Wenn du möchtest, kann ich die Kollegen fragen, ob sie den Strang dort akzeptieren.

Zudem habe ich auch schon öfters Stränge von dir gesehen, mit denen du etwas "trollige" Absichten verfolgst. ;) Ich würde dir zutrauen, dass das so einer ist.
"In a world where I feel so small, I can't stop thinking big." (Rush - Caravan)

Nach langer Inaktivität wieder Hilfssheriff im Forum 32.
Benutzeravatar
King Kong 2006
Beiträge: 3983
Registriert: Di 3. Jun 2008, 10:41
Benutzertitel: Kongenial

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 32 Asien - Ferno

Beitragvon King Kong 2006 » Sa 4. Apr 2015, 08:53

Wieso ist mein Thread "Historischer Neustart..." hier geschlossen worden? Der Iran ist ein asiatisches Land. Und mir wurde gesagt, daß dies hierher kommen sollte. Der Iran ist kein arabisches Land.
Wenn man zuviel weiß, wird es immer schwieriger, einfache Entscheidungen zu treffen.
Wissen stellt eine Barriere dar, die einen daran hindert, etwas in Erfahrung zu bringen.
- Frank Herbert, Die Kinder des Wüstenplaneten
Benutzeravatar
Watchful_Eye
Moderator
Beiträge: 2320
Registriert: Sa 7. Jun 2008, 11:13
Benutzertitel: Free Jazz & Black Metal
Kontaktdaten:

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 32 Asien - Ferno

Beitragvon Watchful_Eye » Mi 8. Apr 2015, 16:25

Hi, man hatte mich in einer Meldung darauf hingewiesen, das dieses Topic im "Arabische Welt"-Subforum bereits existiert (und dort auch mehr Posts hat): http://www.politik-forum.eu/viewtopic.php?f=40&t=53563

Und als ich dann von dir als letzten Post "doppelt, bitte löschen" gelesen habe, dachte ich, dass dir das selbst aufgefallen sei. Das war zugegebenermaßen ein bisschen blöd, sry. Mir hätte auffallen sollen, dass du nur dein Posting meinst und bei der Schließung auf den anderen Thread verlinken sollen.

Ehrlich gesagt glaube ich aber nicht, dass es jetzt vom Vorstand so gewollt ist, dass Themen über den Iran im Asien-Forum gestartet werden (ich sehe den Fokus hier eher auf Ostasien). Aber ich frag mal nach.
"In a world where I feel so small, I can't stop thinking big." (Rush - Caravan)

Nach langer Inaktivität wieder Hilfssheriff im Forum 32.
Benutzeravatar
King Kong 2006
Beiträge: 3983
Registriert: Di 3. Jun 2008, 10:41
Benutzertitel: Kongenial

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 32 Asien - Ferno

Beitragvon King Kong 2006 » Mi 15. Apr 2015, 15:35

Watchful_Eye » Mi 8. Apr 2015, 17:25 hat geschrieben:Hi, man hatte mich in einer Meldung darauf hingewiesen, das dieses Topic im "Arabische Welt"-Subforum bereits existiert (und dort auch mehr Posts hat): http://www.politik-forum.eu/viewtopic.php?f=40&t=53563

Und als ich dann von dir als letzten Post "doppelt, bitte löschen" gelesen habe, dachte ich, dass dir das selbst aufgefallen sei. Das war zugegebenermaßen ein bisschen blöd, sry. Mir hätte auffallen sollen, dass du nur dein Posting meinst und bei der Schließung auf den anderen Thread verlinken sollen.

Ehrlich gesagt glaube ich aber nicht, dass es jetzt vom Vorstand so gewollt ist, dass Themen über den Iran im Asien-Forum gestartet werden (ich sehe den Fokus hier eher auf Ostasien). Aber ich frag mal nach.


Ok, gibt es schon etwas neues?

Themen wie Iran-China, oder der Disput zwischen den USA und Irans (z.B. im Atomprogramm) haben nichts in der "arabischen Welt" verloren. Beides keine arabische Staaten. Themen wie "Staatenzerfall in Nahost? Die Ära nach Sykes-Picot" im Forum "Arabische Welt" ist ja akzeptabel. Egal ob die Türkei, Iran, die USA usw. darin eine Rolle spielen. Sie spielen "nur" am Rande mit, arabisch oder nicht. Aber, wenn bei Themen, in denen der Iran die Hauptrolle spielt, oder dies im Kontext Russlands, der USA, Chinas usw. ist, sind diese als allesamt nicht-arabische Staaten dort fehl am Platz.

Es sei denn man ändert "Arabische Welt" in "Naher und mittlerer Osten" oder "Vorderasien" um.
Wenn man zuviel weiß, wird es immer schwieriger, einfache Entscheidungen zu treffen.
Wissen stellt eine Barriere dar, die einen daran hindert, etwas in Erfahrung zu bringen.
- Frank Herbert, Die Kinder des Wüstenplaneten
Benutzeravatar
Watchful_Eye
Moderator
Beiträge: 2320
Registriert: Sa 7. Jun 2008, 11:13
Benutzertitel: Free Jazz & Black Metal
Kontaktdaten:

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 32 Asien - Ferno

Beitragvon Watchful_Eye » Do 16. Apr 2015, 16:15

Ja, es gab eine kleine Diskussion, aber zumindest waren sich alle einig, dass das, was eigentlich mit "Arabische Welt" gemeint ist, auch den Iran umfassen soll.

Es sei denn man ändert "Arabische Welt" in "Naher und mittlerer Osten" oder "Vorderasien" um.

Die Mods haben/hatten keinen Einfluss auf die Namen der Subforen. Ich würde vorschlagen, du stellst dir einfach vor, dass es so heißt. ;)
"In a world where I feel so small, I can't stop thinking big." (Rush - Caravan)

Nach langer Inaktivität wieder Hilfssheriff im Forum 32.
Benutzeravatar
King Kong 2006
Beiträge: 3983
Registriert: Di 3. Jun 2008, 10:41
Benutzertitel: Kongenial

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 32 Asien - Ferno

Beitragvon King Kong 2006 » Do 16. Apr 2015, 20:05

Watchful_Eye » Do 16. Apr 2015, 17:15 hat geschrieben:Ja, es gab eine kleine Diskussion, aber zumindest waren sich alle einig, dass das, was eigentlich mit "Arabische Welt" gemeint ist, auch den Iran umfassen soll.


Die Mods haben/hatten keinen Einfluss auf die Namen der Subforen. Ich würde vorschlagen, du stellst dir einfach vor, dass es so heißt. ;)


Hm, damit bin ich nicht einverstanden. Ich werde dann eben entsprechende Themen hier aufmachen. Iran ist kein arabisches Land.
Wenn man zuviel weiß, wird es immer schwieriger, einfache Entscheidungen zu treffen.
Wissen stellt eine Barriere dar, die einen daran hindert, etwas in Erfahrung zu bringen.
- Frank Herbert, Die Kinder des Wüstenplaneten
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 21907
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 32 Asien - Ferno

Beitragvon Cobra9 » Do 16. Apr 2015, 20:24

King Kong 2006 » Do 16. Apr 2015, 21:05 hat geschrieben:
Hm, damit bin ich nicht einverstanden. Ich werde dann eben entsprechende Themen hier aufmachen. Iran ist kein arabisches Land.


Dann rechne damit das die Moderation reagiert. Sorry aber das wird dann passieren wenn Themen in falschen Bereichen eröffnet werden. Themenbereiche umzubennen ist nur dem Betreiber erlaubt
Anton Tschechow

Keine Literatur kann in puncto Zynismus das wirkliche Leben übertreffen.
Benutzeravatar
King Kong 2006
Beiträge: 3983
Registriert: Di 3. Jun 2008, 10:41
Benutzertitel: Kongenial

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 32 Asien - Ferno

Beitragvon King Kong 2006 » Do 16. Apr 2015, 20:38

Cobra9 » Do 16. Apr 2015, 21:24 hat geschrieben:
Dann rechne damit das die Moderation reagiert. Sorry aber das wird dann passieren wenn Themen in falschen Bereichen eröffnet werden. Themenbereiche umzubennen ist nur dem Betreiber erlaubt


Iran ist kein arabisches Land. Themen dazu und im Kontext mit Russland und China, den USA, der Raumfahrt etc. das ist alles nicht arabisch, haben dort nichts zu suchen. Das ist totaler Blödsinn. Ich werde natürlich diese Themen im Asienforum, der Iran ist ein asiatisches Land, kein arabisches, eröffnen. Wenn es dennoch unterbunden wird, wider besseren Wissens, dann bin ich eben hier raus. Ganz einfach. Diesen offensichtlichen Blödsinn ein Land unter einer falschen Rubrik zu behandeln unterstütze ich nicht.
Wenn man zuviel weiß, wird es immer schwieriger, einfache Entscheidungen zu treffen.
Wissen stellt eine Barriere dar, die einen daran hindert, etwas in Erfahrung zu bringen.
- Frank Herbert, Die Kinder des Wüstenplaneten
Benutzeravatar
Watchful_Eye
Moderator
Beiträge: 2320
Registriert: Sa 7. Jun 2008, 11:13
Benutzertitel: Free Jazz & Black Metal
Kontaktdaten:

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 32 Asien - Ferno

Beitragvon Watchful_Eye » Fr 17. Apr 2015, 02:06

Unabhängig von deiner oder meiner Meinung ist das nichts, was in den Entscheidungsbereich der Moderation des Forums 32 fällt. Ich sitze da auch nur zwischen den Stühlen, dieses Forum heißt ja schließlich so wie früher. Und bisher sind alle Threads bzgl. Iran im 36er, so dass es zu Lasten der Übersicht ginge, wenn jetzt je nach Sichtweise zu diesem Thema manche Threads im 32 aufgemacht werden und manche im 36. :|

Außerdem heißt dieses Forum ja nicht nur "Asien", sondern "Asien - Fernost", was meinem Verständnis nach suggeriert, dass "Nahost" eben nicht gemeint ist. Dementsprechend läge es, sofern man den Iran nicht als Teil der arabischen Welt sieht, immer noch näher, die Threads im 3er-Oberforum zu posten. Aber auch hier gäbe es dann das Problem mit der Übersicht, insofern ist das nicht als Empfehlung meinerseits zu verstehen.
"In a world where I feel so small, I can't stop thinking big." (Rush - Caravan)

Nach langer Inaktivität wieder Hilfssheriff im Forum 32.
Benutzeravatar
King Kong 2006
Beiträge: 3983
Registriert: Di 3. Jun 2008, 10:41
Benutzertitel: Kongenial

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 32 Asien - Ferno

Beitragvon King Kong 2006 » Fr 17. Apr 2015, 08:34

Watchful_Eye » Fr 17. Apr 2015, 03:06 hat geschrieben:Unabhängig von deiner oder meiner Meinung ist das nichts, was in den Entscheidungsbereich der Moderation des Forums 32 fällt. Ich sitze da auch nur zwischen den Stühlen, dieses Forum heißt ja schließlich so wie früher. Und bisher sind alle Threads bzgl. Iran im 36er, so dass es zu Lasten der Übersicht ginge, wenn jetzt je nach Sichtweise zu diesem Thema manche Threads im 32 aufgemacht werden und manche im 36. :|

Außerdem heißt dieses Forum ja nicht nur "Asien", sondern "Asien - Fernost", was meinem Verständnis nach suggeriert, dass "Nahost" eben nicht gemeint ist. Dementsprechend läge es, sofern man den Iran nicht als Teil der arabischen Welt sieht, immer noch näher, die Threads im 3er-Oberforum zu posten. Aber auch hier gäbe es dann das Problem mit der Übersicht, insofern ist das nicht als Empfehlung meinerseits zu verstehen.


Es geht mir in erster Linie nicht darum, wer für was verantwortlich ist. Es geht mir nicht um strukturelle Probleme und Handhabung der Organisation eines Forums. Ich strebe auch keine Klage an, bei der ich Namen brauche. :D

Nur, irgendjemand konnte und hat es geändert. Somit ist es möglich und es ist wieder möglich.

Mir geht es auch nicht darum perfekt zu sein. Rechtschreibfehler mache ich selber genug und niemand muß erschöpfend von irgendetwas Wissen haben oder Abitur. Das ist nicht die Zugangsberechtigung für so ein Forum. ABER ein Forum sollte ein solides, vernünftiges Grundgerüst bieten. Das hier ist das Außenpolitikforum, man kann auch sagen "Internationale Politik". Hier möchte ich schon ein vernünftiges Grundgerüst, auf dem aufgebaut werden kann vorfinden. Ganze Völker und Staaten (iranische und Turkvölker, aber auch Assyrer usw.) mal eben als "arabische Welt" umzudeuten geht nicht, das ist kein gutes Aushängeschild, wenn man "ernst" genommen werden will.

Ich kann auch nicht einen Thread über den Smart in einem Sub-forum über US-Muscle Cars aufmachen. Passt nicht. Ich kann auch nicht über den US-Bürgerkrieg, der zur neueren Geschichte gehört in einem Forum über die Antike einen Thread aufmachen. Oder über die Zelda-Spielreihe in einem Playstation 4 Forum. Oder Forumsuser zwingen, das zu machen! Z.B. den Iran zu einem arabischen Land machen. Weil das eben so beschlossen wurde. Nicht, weil das so ist, sondern, weil das hier so beschlossen wurde. Das geht gar nicht.

Indem man völlig überflüssigerweise das betreffende Subforum "arabische Welt" nannte, hat man damit weit über hundert Millionen Menschen, Kulturkreise, Staaten uvm. herausgekickt. Der kleinste gemeinsame Nenner ist jetzt im Falle Irans das Asienforum. Alles andere wäre inhaltlich falsch. Wie gesagt, ich gehe gerne den Kompromiss ein, wenn es einen Thread über Irak und Iran gibt, dies in der "arabischen Welt" zu diskutieren. Aber z.B. die Beziehungen Irans und Chinas sind nicht arabisch, die sind asiatisch. Und z.B. das Raumfahrtprogramm Irans ist auch nicht arabisch.

Wenn es nach Orwell - vier Finger sind eben fünf, weil ich das sage - nicht möglich ist eine vernünftige, richtige Benennung durchzuführen, dann bleibt für mich nur in diesen Fällen das Asienforum. Alles andere ist schlichtweg falsch.
Wenn man zuviel weiß, wird es immer schwieriger, einfache Entscheidungen zu treffen.
Wissen stellt eine Barriere dar, die einen daran hindert, etwas in Erfahrung zu bringen.
- Frank Herbert, Die Kinder des Wüstenplaneten
Benutzeravatar
Watchful_Eye
Moderator
Beiträge: 2320
Registriert: Sa 7. Jun 2008, 11:13
Benutzertitel: Free Jazz & Black Metal
Kontaktdaten:

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 32 Asien - Ferno

Beitragvon Watchful_Eye » Fr 17. Apr 2015, 14:59

King Kong 2006 » Fr 17. Apr 2015, 08:34 hat geschrieben:Es geht mir in erster Linie nicht darum, wer für was verantwortlich ist. Es geht mir nicht um strukturelle Probleme und Handhabung der Organisation eines Forums. Ich strebe auch keine Klage an, bei der ich Namen brauche. :D [...]

Es geht mir nur darum, dass das hier halt der "Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 32"-Strang ist und ich mich nicht als der passende Ansprechpartner fühle. Dein "Problem" ist die Umbenennung des 36er, denn eine Erweiterung des 32er-Bereichs ging damit meines Wissens nicht einher. "Asien-Fernost" ist meines Erachtens jedenfalls auch nicht der richtige Platz für Iran-Stränge (wegen dem "Fern", sonst hätte man es auch nur "Asien" nennen können).

Deine Behauptung, dass der Iran nicht zur arabischen Welt gehört, klingt plausibel, aber ich hab nicht viel Ahnung vom Nahen Osten. Daher will ich es ja auch nicht moderieren. ;)

Dein Iran/China-Thread geht übrigens davon unabhängig in Ordnung, wegen China. Russland-China ist ja auch hier, obwohl sich Russland eigentlich im Bereich des 33er befindet.
"In a world where I feel so small, I can't stop thinking big." (Rush - Caravan)

Nach langer Inaktivität wieder Hilfssheriff im Forum 32.
Benutzeravatar
King Kong 2006
Beiträge: 3983
Registriert: Di 3. Jun 2008, 10:41
Benutzertitel: Kongenial

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 32 Asien - Ferno

Beitragvon King Kong 2006 » Fr 17. Apr 2015, 15:06

Watchful_Eye » Fr 17. Apr 2015, 15:59 hat geschrieben:Es geht mir nur darum, dass das hier halt der "Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 32"-Strang ist und ich mich nicht als der passende Ansprechpartner fühle. Dein "Problem" ist die Umbenennung des 36er, denn eine Erweiterung des 32er-Bereichs ging damit meines Wissens nicht einher. "Asien-Fernost" ist meines Erachtens jedenfalls auch nicht der richtige Platz für Iran-Stränge (wegen dem "Fern", sonst hätte man es auch nur "Asien" nennen können).

Deine Behauptung, dass der Iran nicht zur arabischen Welt gehört, klingt plausibel, aber ich hab nicht viel Ahnung vom Nahen Osten. Daher will ich es ja auch nicht moderieren. ;)

Dein Iran/China-Thread geht übrigens davon unabhängig in Ordnung, wegen China. Russland-China ist ja auch hier, obwohl sich Russland eigentlich im Bereich des 33er befindet.


Du mußt dich jetzt auch nicht dafür alleinig verantwortlich fühlen. So war das von mir nicht gemeint. Ich mache einfach weiter und sehe, was passiert.
Wenn man zuviel weiß, wird es immer schwieriger, einfache Entscheidungen zu treffen.
Wissen stellt eine Barriere dar, die einen daran hindert, etwas in Erfahrung zu bringen.
- Frank Herbert, Die Kinder des Wüstenplaneten
Akuma

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 32 Asien - Ferno

Beitragvon Akuma » Di 14. Jul 2015, 22:22

ich denke w istbzeit melich das bild asien forum zu ändern. alle andern subforen haben flaggen oder landkarten. das Asien forum hat einer reisfeld und asiatische augen. das ist chauvinismus extrem.

Das africa subforum hat auch keine dicken lippen und einer banane als forum bild.

Zurück zu „32. Asien – Fernost“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast